Walk of Fame
Doppelter Hollywood-Stern für Kristen Bell und Idina Menzel

Sternen-Zuwachs auf dem Hollywood Walk of Fame - und das auch gleich noch doppelt. Geehrt werden diesmal die beiden «Frozen»-Stars Kristen Bell und Idina Menzel.

Freitag, 08.11.2019, 09:22 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 09:28 Uhr
Die Sterne 2681 und 2682 sind für Kristen Bell (r) und Idina Menzel reserviert.
Die Sterne 2681 und 2682 sind für Kristen Bell (r) und Idina Menzel reserviert. Foto: Chris Pizzello

Los Angeles (dpa) - Seite an Seite sollen Schauspielerin Kristen Bell (39, «Bad Moms») und Musical-Darstellerin Idina Menzel (48) mit zwei Sternen in Hollywood verewigt werden.

Am 19. November würden die beiden Stars des neuen Animationsfilms «Frozen - Die Eiskönigin 2» die 2681. und 2682. Plakette auf dem berühmten «Walk of Fame» enthüllen, gaben die Veranstalter bekannt.

Schon in dem Originalfilm «Die Eiskönigin - Völlig unverfroren» vertonte Bell die Figur Anna und Menzel verlieh Elsa ihre Stimme. Der Disney-Streifen wurde 2014 mit dem Oscar als bester Animationsfilm ausgezeichnet. Menzels Song «Let It Go» gewann ebenfalls einen Oscar. Die Fortsetzung der Geschichte von Eiskönigin Elsa, ihrer Schwester Anna, Kristoff, Rentier Sven und Schneemann Olaf kommt am 20. November in die deutschen Kinos und läuft zwei Tage später in den USA an.

Doppelte Ehrungen auf dem «Walk of Fame» sind selten. So wurden etwa die Schauspieler Goldie Hawn und Kurt Russell 2017 mit zwei Sternenplaketten nebeneinander gefeiert. Im Jahr zuvor erhielten Cyndi Lauper und Harvey Fierstein für ihr Hitmusical «Kinky Boots» gemeinsame Sterne. 2012 wurde dem Schauspielerpaar Felicity Huffman und William H. Macy die doppelte Ehre zuteil.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7050031?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F208%2F210%2F
Mehr Glanz für die Promenade
Münsters grünes Glanzstück, die Promenade, soll nach einer umfassenden Bestandsaufnahme komplett saniert werden. Dafür will die Stadtverwaltung im kommenden Jahr ein Gesamtkonzept vorstellen.
Nachrichten-Ticker