Do., 18.10.2018 The Guilty
Jakob Cedergren als ehemaliger Polizist Asger Holm
Der Plot dieses vielfach ausgezeichneten dänischen Thrillers ist Routine. Eine Frau ist entführt worden, ein Polizist ermittelt. Doch das Debüt des Regisseurs Gustav Möller ist ein Experiment. mehr...
Do., 18.10.2018 Der Vorname
Was sind wir doch eingebildet: Zum Essen laden Christoph Maria Herbst als Stephan (l.) und Caroline Peters als Elisabeth ein, während Florian David Fitz als Thomas (2. v. r.) den Streitanlass bietet und Justus von Dohnányi als Freund des Hauses verdutzt bis verwirrt erscheint.
Aus dem kollektiven deutschen Gedächtnis wird er wohl nie verschwinden, also ist „Führer“ Adolf Hitler auch in Sönke Wortmanns satter Satire „Der Vorname“ dabei.  mehr...
Do., 18.10.2018 Champagner & Macarons
Ein unvergessliches Gartenfest erleben Hélène (Agnès Jaoui, r.) und ihre Schwester Nathalie (Léa Drucker).
Ähnlich wie in Sönke Wortmanns „Der Vorname“ gerät in der französischen Komödie „Champagner & Macarons“ eine Feier aus dem Ruder.  mehr...
Do., 18.10.2018 Johnny English – Man lebt nur dreimal
Agent Johnny English (Rowan Atkinson) tanzt auch toll.
Auf die Figur des Mr. Bean, mit der er einst berühmt wurde, will Rowan Atkinson nicht reduziert werden. Aber was soll man machen? Beans grimassenintensiver Slapstickhumor ist nun mal auch konstitutiv für die Abenteuer der zweiten Paraderolle des britischen Komikers: Johnny English, der Spion, „der es versiebte“. mehr...
Do., 18.10.2018 Dogman
Marcello (Marcello Fonte) kümmert sich um die Frisuren kleinerer und größerer Hunde.
Marcello ist die Titelfigur, der „Dogman“: Irgendwo im gottverlassensten Winkel eines schäbigen Vororts von Rom betreibt der kleine, schmächtige Kerl (Marcello Fonte) einen grindigen Hundesalon, liebevoll wäscht und frisiert er Vierbeiner vom winzigen Chihuahua bis zum mächtigen Kampfhund.  mehr...

KINO

Di., 18.12.2018

Filmpreis «Werk ohne Autor» auf Shortlist für Auslandsoscar

Florian Henckel von Donnersmarck bleibt im Oscar-Rennen.

Gibt es den zweiten Oscar für Florian Henckel von Donnersmarck? Sein Film «Werk ohne Autor» hat auf dem Weg zur goldenen Statue jedenfalls die nächste Hürde genommen. Von dpa