Di., 01.09.2020

Retro ist cool Busty And The Bass: Soul-Sounds alter Schule

Acht Männer für den Soul: Busty And The Brass aus Montreal.

Im R&B sind derzeit diverse Erneuerer unterwegs. Wer seinen Soul- und Funk-Sound lieber traditionell mag, der ist bei Busty And The Bass an der richtigen Adresse. Von dpa

Di., 01.09.2020

Crossover-Album Fantastic Negrito: Auf den Blues-Grammy abonniert?

Funkiger Typ: Fantastic Negrito.

Mit seinen beiden vorherigen Alben kam Fantastic Negrito zu Grammy-Ehren. Die neue Platte erzählt wieder Geschichten aus dem afroamerikanischen Alltag - und über diesen modernen Blues- und Soul-Musiker selbst, der schon viele Höhen und Tiefen erlebte. Von dpa


Mo., 31.08.2020

Reggae-Veteranen Toots & The Maytals bestätigen «Welterbe»-Status

Frederick «Toots» Hibbert von der Band Toots & The Maytals.

Seit 2018 gehört Reggae zum weltweiten «Immateriellen Kulturerbe». Das liegt nicht nur an einer Ikone wie Bob Marley, sondern auch an Künstlern wie Toots & The Maytals - was deren neues Album bestätigt. Von dpa


Fr., 28.08.2020

Quirlige Szene Brillanter Brit-Jazz: Nubya Garcia und Oscar Jerome

Überzeugt mit ihrem Debütalbum: Nubya Garcia.

Nu-Jazz rules! Nach Ezra Collective, Shabaka Hutchings, Maisha oder Tom Misch/Yussef Dayes treten zwei weitere Top-Talente aus London mit tollen Debüts an. Vorhang auf für Nubya Garcia und Oscar Jerome. Von dpa


Do., 27.08.2020

Multitalent Ada Morghe: Geglückter Balanceakt zwischen Jazz und Pop

Ada Morghe balanciert zwischen Jazz, Soul und Pop.

Als Sängerin heißt Alexandra Helmig Ada Morghe - es klingt wohl internationaler. Denn die multitalentierte Künstlerin hat sich auch mit ihrem zweiten Album zwischen Jazz und Pop einiges vorgenommen. Von dpa


Do., 27.08.2020

Here On Earth Tim McGraw: Ein Star bleibt auf der Erde

Einer der ganz Großen der Country-Szene: Tim McGraw.

Geht ins Herz und ins Ohr, bleibt drin: Das ist Country von Tim McGraw. Vor allem seine herzergreifende jüngste Ode an alle Mütter dieser Welt wird jetzt in ein neues Album eingebettet. Von dpa


Mi., 26.08.2020

Synthie-Pop Alles auf analog: «The Neon» von Erasure

Vince Clarke und Andy Bell (r) - seit 35 Jahren Erasure.

Die vielzitierte Rückbesinnung auf die Wurzeln wird Künstlern oft als Ideenlosigkeit angekreidet. Für Erasure gilt das nicht. Mit «The Neon» erobert sich das Duo sein höchsteigenes Spielfeld zurück. Von dpa


Di., 25.08.2020

Introspective Songs Frust abgehakt: David Ramirez feiert die Liebe

David Ramirez singt über die Liebe in all ihren Facetten.

Nach einem Album über den Trump-Schock vor drei Jahren wendet sich der US-Songwriter David Ramirez nun persönlicheren Dingen zu. Auf «My Love Is A Hurricane» geht es um die Liebe in vielen Facetten. Von dpa


Di., 25.08.2020

Sie ist so frei «Ehrensache»: Julia Neigel sprüht vor Ideenreichtum

Julia Neigel: «Ich bin und war immer schon eine leidenschaftliche Rocksängerin.».

«Schatten an der Wand» machte sie bekannt. Nun legt Sängerin Julia Neigel ihr erstes Album seit neun Jahren vor. Sie strotzt vor Lebensfreude - und das in Krisenzeiten. Von dpa


Mo., 24.08.2020

Imploding The Mirage The Killers: Große Hymnen und Stadionrock

The Killers haben auf «Imploding The Mirage» alles richtig gemacht.

Auf ihrem sechsten Studioalbum machen The Killers alles richtig. «Imploding The Mirage» ist eine Sammlung mitreißender Hymnen. Sänger Brandon Flowers erzählt im dpa-Interview, wie ihn englische Kultbands beeinflussten. Und Bruce Springsteen. Von dpa


So., 23.08.2020

Coveralbum Annett Louisan singt «Kitsch» der Pop-Geschichte

Annett Louisan setzt auf viel Gefühl.

Annett Louisan verbinden Musikfans mit poetischem Pop-Chanson und einer engelsgleichen Stimme. Auf ihrem neuen Coveralbum bleibt sie sich treu. Und erfindet sich doch irgendwie neu. Von dpa


Sa., 22.08.2020

Floor It!!! The Texas Gentlemen: Stilmix mit Spaßgarantie

Geniale Stilmix-Truppe: The Texas Gentlemen.

Ein Stilmix so dreist, dass er schon wieder genial ist: The Texas Gentlemen klauen wie die Raben bei der amerikanischen und britischen Rockmusik der 60er/70er - das aber virtuos. «Floor It!!!» macht Riesenspaß. Von dpa


Fr., 21.08.2020

Nach langer Pause Tschingderassabum! Bright Eyes setzen auf Bombast

Bright Eyes setzen bei ihrem Comeback-Album auf Überwältigung.

Mit innovativem Indie-Folkrock sind die Bright Eyes seit 20 Jahren an der Spitze der Bewegung. Zuletzt hatte Frontmann Conor Oberst aber Anderes zu tun - um nun seine alte Band bombastisch wiederzubeleben. Ein Comeback mit Pauken und Trompeten. Von dpa


Do., 20.08.2020

heart theory Lindsay Ell mit einem Album der Trauer und des Trostes

Lindsay Ell will Trost spenden und Mut machen.

Die Kanadierin Lindsay Ell ist durch extrem schwere Zeiten gegangen. Und einiges wird wohl nie vergehen. Die Therapie der Country-Lady: Musik. Von dpa


Mi., 19.08.2020

Neues Terrain «Nashville Tears»: Rumer auf dem Country-Trip

Rumer hat in Nashville Station gemacht.

Eigentlich ist Rumer mehr für Pop und Soul bekannt. Doch fast fünf Jahre im Süden der USA haben bei der Britin musikalische Spuren hinterlassen. Ihr neues Album ist plötzlich fast pure Countrymusik. Von dpa


Di., 18.08.2020

Non-Secure Connection Bruce Hornsby: Komplexe Klänge statt Kommerz-Pop

Auf neuem Kurs: Bruce Hornsby.

Kunst statt Kommerz: Diese Devise beherzigt Bruce Hornsby auch auf seinem neuen Album. Der US-Musiker, einst mit «The Way It Is» auf dem Weg zum Pianopop-Weltstar, wendet sich einem ätherischen Indie-Folk zu - mit prominenter Unterstützung. Von dpa


Mo., 17.08.2020

Bunt Beatrice Egli mixt Eighties-Pop mit Schlager

Beatrice Egli bleibt dem Schlager treu.

Jodeln kriegt sie als Schweizerin zwar hin - «aber es gibt definitiv Leute, die es besser können». Schlagersängerin Beatrice Egli bleibt auf dem Album «Bunt» ihrem Metier mit etwas 80er-Jahre-Schrillheit treu. Für ihre heimischen Fans hat sie eine Zugabe. Von dpa


Fr., 14.08.2020

Jazz-Soul-Afropop-Fusion Hommage an die Live-Kultur: Somi im «Holy Room»

Die Aufnahmen mit der Frankfurt Radio Big Band haben Somi «berührt und getröstet».

Wohl niemand verschmilzt Vokal-Jazz, Soul und afrikanischen Pop so elegant wie die Sängerin Somi. Ihre Auftritte mit Bigband im Mai 2019 erscheinen nun auf einem fulminanten Doppelalbum. Von dpa


Do., 13.08.2020

Charity-Projekt Cover-Kunst von Jonathan Wilson und Father John Misty

Die Einnahmen von Jonathan Wilsons EP gehen an MusiCares.

Was tun, wenn man als Musiker im Homeoffice festsitzt und einem die Decke auf den Kopf fällt? Die US-Folkrocker Jonathan Wilson und Josh Tillman wussten etwas Gutes mit ihrer Corona-Zeit anzufangen. Von dpa


Di., 11.08.2020

Neuanfang Und weiter geht's: «Recover» von The Naked and Famous

Sie sind wie Yin und Yang: Alisa Xayalith und Thom Powers.

Sie kennen sich seit Teenager-Tagen, sie waren einmal ein Paar - aber auch nach der Trennung machen sie weiter Musik: Alisa Xayalith und Thom Powers sind The Naked and Famous. Von dpa


Mo., 10.08.2020

The Dirt And The Stars Mary Chapin Carpenter: Grammy-Star und Geheimtipp

Mary Chapin Carpenter: Seelenbalsam in aufgewühlten Zeiten.

In den USA ist sie ein Grammy-Star mit Millionenverkäufen, in Europa seit gefühlten Ewigkeiten ein Geheimtipp. Mit feinen Country- und Folkballaden überzeugt Mary Chapin Carpenter nun ein weiteres Mal. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Hardrock-Ikonen Dann macht es «Whoosh!» - Deep Purples 21. Album ist da

Deep Purple haben es immer noch drauf.

Sie haben wieder zugeschlagen. Die legendäre britische Band Deep Purple hat neue Ideen und alte Klänge aufgearbeitet für ein Album, das es wahrlich in sich hat. Von dpa


Do., 06.08.2020

Quarantine At El Ganzo Maschat/Øye vertreiben die miese Lockdown-Laune

Zwischen sonniger Zuversicht und milder Melancholie: Sebastian Maschat (vorn) und Erlend Øye.

Seit Anfang der Nuller-Jahre gilt Erlend Øye als Toptalent im Indiepop. Nach längerer Pause sollte es im Frühjahr mit ein paar Konzerten des Norwegers weitergehen. Dank Corona gibt es nun sogar ein Lockdown-Album mit Langzeitkumpel Sebastian Maschat. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Made Of Rain Pathos statt Pep: The Psychedelic Furs melden sich zurück

Live sind die Psychedelic Furs nach ihrer Reunion schon länger wieder unterwegs. Jetzt aber gibt es auch ein neues Album.

Statt roher Gitarren gibt es gefällige Hymnen und Indie-Pop: Die Psychedelic Furs bringen nach Jahrzehnten ein neues Album heraus. Hat sich das lange Warten gelohnt? Von dpa


Mi., 05.08.2020

Programmmusik «Voices»: Max Richter feiert die Menschenrechte

Gut zehn Jahre hat Max Richter an «Voices» gearbeitet.

Ein 54-Minuten-Stück über die Menschenrechte - das könnte harter Hörstoff sein. Doch nicht bei Max Richter. Der wohl bekannteste zeitgenössische Klassik-Komponist legt mit «Voices» eine zugängliche, hochpolitische Programmmusik vor - sein Opus magnum. Von dpa


201 - 225 von 1158 Beiträgen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.