Auf zu „Meckeldance“
Party bis zum Abwinken

Lienen -

Auf dem Meckelweger Schützenplatz geht es rund. Dort steigt am Samstag die Kult-Party „Meckeldance“. In zwei zelten heißen die DJs ein.

Mittwoch, 07.03.2012, 23:03 Uhr

Auf zu „Meckeldance“ : Party bis zum Abwinken
Volle Partyzelte werden wieder bei „Meckeldance“ am 10. März erwartet. Das DJ-Team mit Dieter Garnholz, DJane Benett, DJ Farmer und DJ Alex, dem Alpenpfleger aus Ischgl, wird am Samstag neben weiteren DJs den Partygästen in der „Main-Area“ richtig einheizen. Foto: Silke Heemann

Am Samstag, 10. März, findet zum achten Mal die Kultparty „ Meckeldance “ im Ortsteil Meckelwege statt. Ab 21 Uhr öffnet das Meckeldance-Team wieder die Tore zu einer der längsten Partynächte und macht den Meckelweger Schützenplatz zum Party-Mittelpunkt der Region.

Die Party findet in mehreren beheizten Zelten statt. Im Zentrum stehen zwei Tanzflächen. Auf dem „Mainfloor“ legt das DJ-Team um DJane Benett und DJ Farmer auf und wird mit House-Elektro, Dance, Mainstream und Charts den Partygästen richtig einheizen.

Im zweiten Tanzzelt wird DJ Siggi, ein DJ-Urgestein und Pionier seiner Zunft, die Gäste mit den Partyhits der vergangenen 20 Jahre, Rock und Pop zum Abfeiern und Abtanzen bringen. Das Meckeldance DJ-Team begleitet die Veranstaltung schon zum sechsten Mal und tritt nur exklusiv für Meckeldance auf.

Der Dank der Veranstalter gilt Dieter Garnholz aus Lienen und Markus Gerdelmann aus Harsewinkel, die auch als DJs auflegen, aber vor allem das Meckeldance-Team durch musikalische Beratung und Organisation unterstützen.

Daneben lockt die neuaufgelegte Cocktailbar. Die ersten 1500 volljährigen Besucher bekommen einen Begrüßungsdrink spendiert.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass wieder ein Shuttlebus-Service eingerichtet wird, der die umliegenden Städte und Orte ansteuern wird, um die Partygäste sicher und für einen geringen Preis zur Party bringt. Für die Rückfahrt ist gesorgt. Ferner werden diejenigen, die mit dem Auto zu Meckeldance kommen, gebeten, unbedingt der ausgeschilderten Verkehrsführung und den Anweisungen der Ordner zu folgen, um Staus und Gefährdungen zu vermeiden.

Für diejenigen, die sich bringen lassen, wird ein „Springerparkplatz“ eingerichtet. Dieser Parkplatz ist für alle Omas, Opas, Mamas, Papas, Freundinnen oder Freunde, die nur kurz jemanden absetzen wollen, reserviert. Es wird darum gebeten, dass sich diese Fahrer ebenfalls nach der Beschilderung richten.

Einlass ist ab 16 Jahren, Erziehungsaufträge oder ähnliche Formulare werden nicht akzeptiert, da es in der Vergangenheit zu Fälschungen gekommen ist. Darüber hinaus gilt bei Meckeldance der Grundsatz, dass jeder Gast einen Personalausweis mit sich führen und am Einlass bereithalten sollte.

| www.meckeldance.de oder www.facebook.com

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/676593?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F208%2F212%2F696060%2F716163%2F
Nachrichten-Ticker