Do., 15.02.2018

Variabler Franzose Dritte Generation des Citroën Berlingo vor dem Start

Rustikalerer Auftritt: Der Hochdach-Kombi Berlingo rollt im zweiten Halbjahr in dritter Generation zu den Händlern.

Ein wenig robuster gezeichnet als bislang und damit optisch näher an einen Geländewagen gerückt, startet Citroën die dritte Generation seines Hochdach-Kombis Berlingo. Auf die Straßen soll er im zweiten Halbjahr rollen. Von dpa

Do., 15.02.2018

Start als Fünftürer Kia Ceed geht im Sommer in die dritte Runde

Dritte Auflage: Der kompakte Kia Ceed zeigt sich erstmals auf dem Genfer Autosalon vor Messepublikum und soll im Juni in den Handel kommen.

Auf dem Genfer Autosalon feiert der neue Kia Ceed Premiere vor Publikum. Die dritte Generation des Kompaktautos bekommt nicht nur eine neue Form, sondern auch neue Motoren und zahlreiche Assistenzsysteme. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Neues Coupé Audi A7 startet im März ab 66 300 Euro

Coupélinie und vier Türen: Der Audi A7 startet ab 66 300 Euro und bietet maximal 1390 Liter Volumen im variablen Kofferraum.

Hinter dem Flaggschiff Audi A8 geht im März die coupéartig gezeichnete Limousine A7 in Stellung. Was kann die neue Generation des Viertürers zwischen A8 und dem nächsten A6? Von dpa


Mi., 14.02.2018

Neue Instrumente und Lenkräder Mercedes wertet C-Klasse mit Technik aus der S-Klasse auf

Messedebüt in der Schweiz: Die aufgefrischte C-Klasse zeigt Mercedes auf dem Genfer Autosalon als Limousine und als Kombi T-Modell (Bild).

Neue Assistenten, digitale Instrumente und Lenkräder mit Sensortasten: Mercedes hat der C-Klasse ein Update verpasst. Zu sehen sind die neuen Modelle auf dem Genfer Autosalon. Von dpa


Mi., 14.02.2018

Ausblick auf Genfer Autosalon BMW startet zweite X4-Generation im Frühsommer

Zweite Generation: Das SUV-Coupé BMW X4 feiert seine Publikumspremiere auf dem Genfer Autosalon im März und soll im Frühsommer zu den Händlern kommen.

Die neue Generation vom X4 feiert auf dem Genfer Autosalon im März seine Messepremiere. BMW will das SUV-Coupé danach im Frühsommer an den Start bringen. Was hat sich geändert? Von dpa


Di., 13.02.2018

Sportlicher Geländewagen Mercedes G-Klasse kommt als AMG G63 nach Genf

Kraftsport im Freigelände: Der V8 im Mercedes-AMG G 63 stellt bis zu 850 Newtonmeter Drehmoment parat und beschleunigt das Gefährt binnen 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Power für die G-Klasse: Mercedes-AMG hat sich den Geländewagen vorgenommen und diesem einen V8-Turbo-Motor mit 4,0 Litern Hubraum und 430 kW/585 PS verpasst. Zu sehen gibt es die AMG-Version auf dem Genfer Autosalon. Von dpa


Di., 13.02.2018

Rückkauf-Option nutzen «Finanztest»: So rettet man den Schadenfreiheitsrabatt

Egal ob kleine Beule oder Totalschaden: Bei einem Autounfall wird der Schadenfreiheitsrabatt des Versicherten zurückgestuft.

Wenn es auf der Straße geknallt und die Versicherung den Schaden gezahlt hat, ist für den Autofahrer die Sache nicht erledigt. Denn der Versicherer stuft den Kunden meist um mehrere Stufen beim Schadenfreiheitsrabatt zurück. Doch das lässt sich rückgängig machen. Von dpa


Di., 13.02.2018

XL-Version wird vorgestellt Luxusupdate für die Maybach-Version der Mercedes S-Klasse

Nadelstreifen-Design: Auf dem Genfer Autosalon im März soll der Mercedes-Maybach mit neuem Kühlergrill debütieren.

Darf es etwas mehr sein? Auf dem Genfer Autosalon wird Mercedes eine extralange Maybach-Version der S-Klasse vorstellen. Von dpa


Di., 13.02.2018

Was Autofahrer wissen wollen Was bedeutet eigentlich Richtgeschwindigkeit?

Das Überschreiten der Richtgeschwindigkeit kostet zwar kein Bußgeld. Im Falle eines Unfall sind jedoch haftungsrechtliche Konsequenzen zu befürchten.

Auf Straßen ohne Tempolimit wird häufig eine Richtgeschwindigkeit ausgewiesen. Das klingt wie eine Empfehlung. Doch Vorsicht: Bei einem Unfall kann eine Überschreitung schwere Folgen haben. Von dpa


Mo., 12.02.2018

Frist läuft ab Ab 1. März gilt das neue Versicherungskennzeichen für Mopeds

Ab dem 1. März benötigen Moped-Fahrer ein neues blaues Versicherungskennzeichen.

Erst blau, dann grün, dann schwarz und jetzt wieder blau: Von Jahr zu Jahr ändern Versicherungskennzeichen für Mopeds ihre Farbe. Haltern bleibt nur noch bis zum 1. März Zeit, das alte durch ein neues Kennzeichen zu ersetzen. Von dpa


Mo., 12.02.2018

Blick in Bedienungsanleitung Abschleppen von Elektroautos oft nicht ohne weiteres möglich

Elektrofahrzeuge lassen sich oft nicht ohne weiteres abschleppen. Der Akku könnte überhitzen oder die Elektronik gestört werden.

Wer mit seinem Elektroauto liegenbleibt, sollte einiges über die Funktionsweise seines Wagens wissen. Leicht kann beim Abschleppen die Technik Schaden nehmen. Worauf ist zu achten? Von dpa


Fr., 09.02.2018

Premiere in Genf Nachbau des Lancia Stratos geht in Kleinserie

Keilförmige Legende: Der Stratos-Nachbau ahmt die Linie des legendären Lancia-Sportlers nach.

Der Lancia Stratos war ein legendärer Rallye-Wagen. Nun wird an einem Nachbau des Coupés gefeilt. Die Auflage des neuen Stratos wird streng limitiert sein. Von dpa


Fr., 09.02.2018

Reaktionsvermögen Müdigkeit am Steuer wirkt wie Alkohol

Nicht nur Alkohol, auch Müdigkeit wirkt sich im Verkehr gefährlich aus. Die Beeinträchtigung ist vergleichbar mit 0,5 Promille Blutalkohol.

Die lange Feier ist vorbei. Gut, dass zuvor ein Fahrer bestimmt wurde, der nüchtern bleibt. Doch wenn der übermüdet ist, droht ebenfalls Gefahr. Denn Schlafmangel kann die Reaktionsfähigkeit ähnlich wie Alkohol beeinträchtigen. Von dpa


Do., 08.02.2018

Neuer Supersportwagen Der limitierte McLaren Senna wird 340 km/h schnell

Ein V8-Motor mit 588 kW/800 PS sorgt im McLaren Senna mit Flügeltüren für eine Höchstgeschwindigkeit von 340 km/h.

Der neue McLaren Senna erfüllt den Traum von Geschwindigkeit im Straßenverkehr. Das aerodynamische Design ist markant und trägt dazu bei, den neuen Wagen zum schnellsten McLaren-Straßenauto zu machen. Von dpa


Do., 08.02.2018

Ausblick auf Genfer Autosalon Hyundai bereitet Neuauflage des Santa Fe vor

Die vierte Generation des SUVs Hyundai Santa Fe feiert auf dem Genfer Autosalon ihre Premiere und soll noch im Frühjahr auf den Markt kommen.

Anfang März wird auf dem Genfer Autosalon der neue Hyundai Santa Fe vorgestellt. Er ist mit etwa fünf Metern Länge der größte SUV im Europa-Programm von Hyundai. Die Neuauflage punktet mit zusätzlichen Sicherheitsausstattungen und einem modernen Design. Von dpa


Mi., 07.02.2018

Vermummungsverbot beachten Mit Karneval-Maske am Steuer drohen 60 Euro Bußgeld

Dummer Bär: Denn mit solchen Kostümen dürfen Karnevalisten nicht hinters Steuer.

Im Teddybären-Kostüm hinters Lenkrad setzen und schnell zur Karnevalsparty düsen? Von wegen! Für das Tragen von Kostümen im Straßenverkehr gelten strenge Regeln. Von dpa


Mi., 07.02.2018

Auto Wunschkennzeichen sind nicht nur Spielerei - die Psychologie der Kennzeichen

Auto: Wunschkennzeichen sind nicht nur Spielerei - die Psychologie der Kennzeichen

Es gibt genau zwei Gründe, warum Menschen zunehmend ein individualisiertes Autokennzeichen haben wollen: Erstens ist es praktisch (hoher Wiedererkennungswert, leicht zu merken), zweitens macht es Spaß. Die meisten Kennzeichen nach Wunsch sind denn auch ein Statement und spiegeln Interessen, Vorlieben und Hobbies wieder.


Di., 06.02.2018

Umweltsterne vergeben E-Autos und ein Plug-in-Hybrid liegen bei ADAC-Ecotest vorn

Umweltsterne vergeben: E-Autos und ein Plug-in-Hybrid liegen bei ADAC-Ecotest vorn

Für welches Auto sollten sich umweltbewusste Verbraucher entscheiden? Der ADAC-Ecotest gibt Aufschluss. Die besten fünf Testteilnehmer fahren alle mit alternativem Antrieb. Von dpa


Di., 06.02.2018

Blau mit grünem Streifen Kontrollsäulen für Lkw-Maut nicht mit Blitzern verwechseln

Verwechslungsgefahr: Mancher Autofahrer mag die blauen Kontrollsäulen für die Lkw-Maut an Bundesstraßen zunächst für moderne Blitzer halten.

Messsäulen an den Bundesstraßen werden oft für Blitzer gehalten. Doch manchmal befinden sich am Straßenrand auch Säulen, die die Lkw-Maut kontrollieren. Zu erkennen ist der Unterschied etwa an der Farbe. Von dpa


Di., 06.02.2018

Vorbeugemaßnahme Was ist eine Hohlraumversiegelung?

Rost versteckt sich oft in verborgenen Ecken - etwa hinter den Schwellern oder unter dem Kofferraumteppich. Eine Hohlraumkonservierung kann dies verhindern. Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa

Die Karosseriehohlräume bergen Gefahren. In ihnen sammelt sich Feuchtigkeit, die Rost verursacht und einen schleichenden Verfall einleitet. Dagegen hilft eine Hohlraumversiegelung. Von dpa


Mo., 05.02.2018

Sicherheit im Verkehr Gefahr durch fliegende Eisplatten: Abstand zu Lkw halten

Im Winter sollten Autofahrer genügend Abstand zu Lkws halten. Denn es könnten sich Schnee- oder Eisplatten vom Dach des vorausfahrenden Fahrzeugs lösen.

Nicht alle Lkw-Fahrer kommen der Pflicht nach, das Fahrzeug von Schnee und Eis zu befreien. Das wird für andere Verkehrsteilnehmer schnell zur Gefahr. Wie reagieren Autofahrer am besten, wenn einem vorausfahrenden Lkw Schnee vom Dach rutscht? Von dpa


Mo., 05.02.2018

Starthilfe Bei leerer Batterie im Zweifel den Pannendienst rufen

Bei der Starthilfe wird zuerst der Pluspol des Spenderautos mit dem Pluspol des Pannenwagens verbunden. Dann wird das schwarze Kabel an den Minuspol des Spenderautos angeschlossen.

Gerade im Winter passiert es häufig: Das Auto springt einfach nicht an. Oft ist die Batterie schuld. Wer sich bei der Starthilfe nicht sicher ist, sollte lieber den Pannendienst rufen. Von dpa


Mo., 05.02.2018

Rost vorbeugen Bei E-Bikes besser speziellen Fahrradreiniger benutzen

Damit die Steuerelektronik und der Akku lange intakt bleiben, sollten E-Bikes regelmäßig mit Spezialreiniger gereinigt werden.

E-Bikes unterscheiden sich von gewöhnlichen Fahrrädern nicht nur durch ihren zusätzlichen Antrieb. Die modernen Flitzer müssen auch mit speziellen Produkten gereinigt werden. Denn bildet sich Rost, kann er großen Schaden verursachen. Von dpa


Do., 01.02.2018

Geländewagen mit neuer Technik Neuer Infiniti QX50 kommt erst ab 2019 nach Europa

Variable Verdichtung und viel Innenraum: Der QX50 von Inifiniti kommt damit in Europa erst spät in die Autohäuser.

Er ist ihre wichtigste Neuheit seit Jahren, doch deshalb lassen sich die Japaner bei der Markteinführung des QX50 in Europa nicht hetzen. Hierzulande wird der Geländewagen erst ab 2019 in die Schauräume rollen. Von dpa


Do., 01.02.2018

Ausblick auf Genfer Salon Vision-X gibt Ausblick auf drittes Skoda-SUV

Erster Ausblick auf Skodas drittes SUV: Auf dem Genfer Autosalon will die tschechische VW-Tochter die Studie Vision-X enthüllen.

Skoda bastelt an einem neuem SUV. Vom Format her wird es sich im Rahmen des VW T-Roc bewegen. Einen ersten Blick auf die Studie Skoda Vision-X kann man auf dem Genfer Autosalon werfen. Von dpa


2101 - 2125 von 2685 Beiträgen