Mo., 28.08.2017

Besondere Auflage von Nissan Limitierter Nippon-Sportler: Nissan 370Z RS

Vom Nissan 370Z Roadster mit Teilen von Nissan Motorsport sollen nur 25 Autos an den Start gehen.

Schnell, sportlich und limitiert: das ist Nissans Roadster 370Z RS. Der japanische Autobauer verfeinert sein Modell mit hauseigenen Teilen aus der Leistungsabteilung. Von dpa

Mo., 28.08.2017

Quietschen und Poltern Fahrwerk kaputt? Wann eine Achsvermessung sinnvoll ist

Wenn ein Auto klar zu einer Seite zieht oder in den Kurven quietscht, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass das Fahrwerk verstellt ist. Dann hilft nur noch ein Besuch in der Werkstatt.

Ein Auto sollte besser keine Geräusche von sich geben. Wenn es vom Unterboden her donnert oder bei speziellen Lenkbewegungen quietscht, sollten Autofahrer daher aufhorchen. Aufschluss bringt in dem Fall eine Achsvermessung. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Caravan Salon «Derzeit alternativlos» - Camper setzen voll auf Diesel

Technologieträger: Die elektrische Studie «e.home» vom Hersteller Dethleffs feiert auf dem Caravan Salon Düsseldorf Premiere.

Bei Reisemobilen gelten die drehmomentstarken Dieselmotoren aktuell noch als «alternativlos». Allerdings gewinnt die E-Mobilität auch hier an Einfluss - wie eine Studie auf dem Caravan Salon in Düsseldorf zeigt. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Kleiner Geländewagen IAA-Neuheit VW T-Roc kommt im November

Kommt im Spätherbst auf den Markt: der neue VW T-Roc. Die Preise hat VW noch nicht genannt, ordnete das Auto aber in die «20 000-Euro-Klasse» ein.

Das Segment der SUV boomt - in allen Größen. Davon will auch VW profitieren und stellt dem Tiguan mit dem T-Roc einen kleinen Bruder zur Seite. Der soll im November auf den Markt rollen. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Nachfolger des California T Ferrari zeigt Portofino auf der IAA

Der Portofino mit versenkbarem Hardtop ist über 320 km/h schnell und feiert auf der IAA Premiere.

Ferrari steht für Fahrspaß und Sportlichkeit: und auch der Portofino ist ein waschechter Ferrari. Jetzt wird das Hardtop in Frankfurt am Main der Öffentlichkeit präsentiert. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Ignorieren kann teuer werden Bußgeldbescheide aus dem Ausland: Prüfen und zügig zahlen

Bußgeldbescheide aus dem Ausland sollten von Autofahrern nicht ignoriert werden..

Wer im Urlaub mit dem Auto im Ausland unterwegs war, muss dort eingefahrene Knöllchen auch in Deutschland bezahlen. Doch nicht alle Forderungen sind gerechtfertigt. Was sollten Betroffene beachten? Von dpa


Do., 24.08.2017

Von Dienstrad bis Fahrradsocke Eurobike zeigt Trends der Branche

Eine Art Fahrradsocke: Der Bikeüberzug eignet sich dazu, Fahrräder in der Wohnung aufzubewahren.

Warum brauchen Rennräder einen Elektroantrieb? Welche Neuigkeiten gibt es bei Diensträdern? Und welcher Diebstahlschutz wird geboten? Solche Trends der Branche will die Eurobike nächste Woche am Bodensee zeigen. Von dpa


Do., 24.08.2017

Im Test Wagenheber: Qualität zahlt sich aus - und hat ihren Preis

Wer seinen Wagen selbst repariert, sollte auf die Qualität des Wagenhebers achten.

Für die meisten Arbeiten am eigenen Auto wird ein Wagenheber benötigt. Wer hier auf Qualität achtet, wird belohnt. Denn Ausstattung und Komfort der Modelle gehen oft weit auseinander. Von dpa


Mi., 23.08.2017

Berechnungen Umweltbundesamt Stickoxid-Werte bleiben in fast 70 Städten zu hoch

Die Luft in fast 70 deutschen Städten bleibt nach Einschätzung des Bundesumweltministeriums wohl auch nach Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Schritte schmutziger als erlaubt.

Das Bundesumweltministerium hält ein Software-Update für Dieselautos für unzureichend. Auch nach der Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Maßnahmen, bleibt die Stickoxid-Belastung in einem Großteil deutscher Städte zu hoch. Das ergeben Berechnungen des Umweltbundesamts (UBA). Von dpa


Mi., 23.08.2017

Schnelles Handeln gefragt Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen

Wenn Tiere oder Menschen bei heißen Temperaturen im Auto eingesperrt sind, sollte man notfalls auch die Scheibe einschlagen.

Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu außergewöhnlichen Maßnahmen greifen, um eingesperrte Menschen oder Tiere zu retten. Von dpa


Di., 22.08.2017

Neue Modellpalette geplant Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa

Spätestens 2020 auf dem deutschen Markt: Hyundai will seine Luxusmarke Genesis auch in Europa anbieten. Die Serienversion der SUV-Studie GV80 ist gerade in Arbeit.

Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den europäischen Markt bringen. Von dpa


Di., 22.08.2017

Kraftvolle Sportlimousine BMW lässt auf der IAA den neuen M5 mit 600 PS von der Leine

Kraftakt: Der BMW M5 wird von einem doppelt aufgeladenen V8 mit 441 kW/600 PS befeuert. Optional lässt das die Allrad-Limousine bis zu über 300 km/h schnell werden.

Optional bis zu über 300 km/h schnell - der neue BMW M5 kommt im Frühjahr 2018 in den Handel. Der Bestellstart beginnt mit der Premiere auf der IAA. Sportfreunde müssen für Kraftlimousine mindestens 117 900 Euro hinblättern. Von dpa


Di., 22.08.2017

Was Autofahrer wissen wollen Was macht eigentlich eine elektronische Differentialsperre?

Damit die Fahrzeugräder in einer Kurve nicht abheben, verhindert die elektronische Differentialsperre ungewollte Drehzahlerhöhungen.

Ob durch einseitiges Gewicht oder zu hoher Geschwindigkeit - ein Auto kann in einer Kurve schnell mal ins Schleudern kommen. Eine Differentialsperre sorgt dafür, dass kein Rad die Bodenhaftung verliert. Aber was geschieht dabei eigentlich? Von dpa


Di., 22.08.2017

Mineralölsteuer und Co. So setzt sich der Benzinpreis zusammen

Der Preis für einen Liter Benzin hat verschiedene Bestandteile.

Dass ein Liter Benzin meist deutlich mehr als ein Euro kostet, hält so mancher Autofahrer für zu teuer. Doch wem kommen die Einnahmen aus dem Kraftstoff eigentlich zugute und wie sind die verschiedenen Anteile an einem Liter Benzin verteilt? Von dpa


Mo., 21.08.2017

Zukunftstauglicher Retro-Van VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel

Elektrischer Bulli für 2022: Der VW ID Buzz nimmt formal Anleihen am legendären VW T1, kommt aber mit Elektromotor in den Handel.

Im Rahmen des Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach hat VW den Serienstart des elektrischen Bullis ID Buzz angekündigt. Der E-Bulli soll allerdings erst ab 2022 zu haben sein, dafür aber mit viel Platz und hoher Reichweite. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Totalschaden droht Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen

Wer den falschen Kraftstoff tankt, sollte seinen Motor nicht starten oder gleich ausstellen.

Das Tanken eines Autos gehört eigentlich zur Routine eines Autofahrers. Trotzdem kann es vorkommen, dass versehentlich der falsche Kraftstoff ins Auto gelangt. Wer nicht schnell genug reagiert, riskiert einen Motorschaden. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Praktisch, aber knifflig Dachbox fürs Auto muss passen

Wer eine Dachbox für den Urlaub benutzen möchte, der sollte vorher kontrollieren, ob sie auch wirklich für das Auto geeignet ist.

Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung einer Box seine Tücken. Auch muss der Autofahrer mit heiklen Situationen rechnen. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Erleichterung für Autofahrer Anmeldung zur Hauptuntersuchung geht auch online

Neue HU fällig? Termine dafür können Autofahrer auch online vereinbaren.

Gute Nachrichten für Kfz-Besitzer: Termine für die Hauptuntersuchung müssen nicht mehr telefonisch oder vor Ort gemacht werden. Nun ist dies auch online möglich. Von dpa


Do., 17.08.2017

Vor dem Kauf testen Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Vor dem Kauf testen : Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst nicht alle gleich gut. Von dpa


Mi., 16.08.2017

Ausblick auf den Caravan-Salon Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis

Blick in die Zukunft: So stellt sich VW ein California-Reisemobil auf Basis des Crafters vor.

Auf dem Caravan-Salon wird Volkswagen ein Reisemobil auf Basis des Kastenwagens VW Crafter zeigen. Angelehnt ist die Studie an den VW California, den Camping-Fans nur zu gut kennen. Von dpa


Mi., 16.08.2017

Ergebnis einer Umfrage Smartphone ist immer öfter auch Staumelder

Achtung, Stau: Für viele Autofahrer ist das Smartphone mittlerweile eine häufig genutzte Quelle für Verkehrshinweise.

Das Smartphone ist wahrsten Sinne des Wortes ein Multifunktionsgerät. Auch Autofahrer nutzen es immer häufiger - ob als Staumelder oder Routenplaner. Von dpa


Di., 15.08.2017

Neu von der Nissan-Luxusmarke Retro-Renner mit E-Motor: Infiniti Prototype 9

Japanischer Silberpfeil: So könnte ein Grand-Prix-Rennwagen von der Nissan-Marke Infiniti in den 1940er Jahren ausgesehen haben. Der Motor des Prototype 9 ist allerdings elektrisch.

Infiniti hat seinen elektrischen Retro-Roadster präsentiert. Auf dem Concours d'Elegance ist der Prototype 9 zu sehen. Er ist ein Mix aus einem historischen Design und einem modernen Motor. Von dpa


Di., 15.08.2017

Gute Frage Warum sind Autoreifen schwarz?

Autoreifen sind fast immer schwarz. Ausnahmen gibt es nur in der Tuning-Szene.

Bei allem technischen Fortschritt und Veränderungen seit der Erfindung des Automobils - eine Sache scheint bis heute unverändert: Autoreifen sind schwarz. Warum eigentlich? Von dpa


Mo., 14.08.2017

Unberechenbarer Untergrund Gefahr durch Bitumen: Biker müssen extra vorsichtig fahren

Gerade auf Bitumen können Motorradfahrer besonders leicht wegrutschen. Schräglagen können zu Unfällen führen.

Beschädigte Fahrbahnabschnitte müssen schnell ausgebessert werden. Doch gerade für Motorradfahrer wird es an solchen Stellen gefährlich, denn auf Bitumen können sie schnell das Gleichgewicht verlieren. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Neues E-Bike Kompaktes Lastenpedelec für Familien: Tern GSD kommt ab 2018

Flexibles Lastenpedelec: Für rund 4000 Euro soll das Tern GSD im ersten Quartal 2018 auf den Markt kommen und bis zu 180 Kilogramm tragen können.

E-Bikes liegen im Trend. Ein neues Lastenpedelec will der taiwanesische Hersteller Tern auf den Markt bringen. Das ist kompakt und lässt sich von einem Mittelmotor antreiben. Von dpa


2326 - 2350 von 2537 Beiträgen