Mi., 23.09.2020

E-Auto für die Mittelklasse Musk verspricht Schnäppchen-Tesla

Zukunftsmusik mit Tesla-Chef Elon Musk: Der US-amerikanische Hersteller arbeitet an einem Einstiegsmodell für 25.000 Dollar.

Tesla-Chef Elon Musk will mit einem neuen voll autonomen Elektro-Fahrzeug in die Mittelklasse vordringen. Bis das in Deutschland zu haben ist, könnte es aber noch ein paar Jahre dauern. Von dpa

Di., 22.09.2020

Ein Test zeigt Gute Wagenheber gibt es ab rund 70 Euro

KÜS und «Auto Bild» haben elf Rangierwagenheber getestet.

Ob anstehende Reifenwechsel oder ein Blick auf den Unterboden - wer das in Eigenregie machen will, braucht einen ordentlichen Wagenheber. Brauchbare Qualität muss nicht teuer sein, wie ein Test zeigt. Von dpa


Di., 22.09.2020

Restprofiltiefe Wo die besseren Reifen montiert werden

Im Idealfall dreht sich an jeder Ecke vom Auto das gleiche Reifenmodell mit möglichst ähnlichem Restprofil.

Die Radwechselsaison steht ins Haus. Die Winterreifen sind noch unbeschädigt und haben genug Profil. Okay, doch wo kommen die mit dem besseren Profil hin, und kann ich unterschiedliche Marken fahren? Von dpa


Di., 22.09.2020

Was Autofahrer wissen wollen Wann darf ich die Nebelschlussleuchte einschalten?

Erst wenn durch Nebel die Sichtweite unter 50 Meter liegt, dürfen Autofahrer inner- und außerorts zusätzlich die Nebelschlussleuchte anstellen.

Fast jedes Auto verfügt heute über eine Nebelschlussleuchte. Die dürfen Autofahrer bei Nebel zusätzlich einschalten - doch dabei müssen sie sich an Regeln halten. Von dpa


Sa., 19.09.2020

Reform beschlossen Kfz-Steuer: Wie viel müssen Sie aktuell für Ihr Auto zahlen?

Glasklarer Überblick: Wie viel Kfz-Steuer ein Auto aktuell seinen Halter kostet, lässt sich online zum Beispiel auf der Seite des Bundesfinanzministeriums ausrechnen.

Im Jahr 2021 erhöht sich für manche Autofahrer die Kfz-Steuer. Was ändert sich - und wie können Verbraucher ausrechnen, was sie schon heute dem Staat für ihr Fahrzeug zahlen müssen? Von dpa


Fr., 18.09.2020

Herbst Wo die Gefahr für Wildwechsel am größten ist

Bambi am Straßenrand: So eine vermeintliche Herbstidylle kann für Autofahrer und Tiere immer eine tödliche Gefahr bedeuten.

In der Dämmerung sind besonders viele Wildtiere unterwegs. Nicht nur im ländlichen Raum ist nun wieder mit mehr Wildwechsel zu rechnen. Wo ist die Gefahr am größten - und wie reagieren Autofahrer richtig? Von dpa


Fr., 18.09.2020

Parken Maximalmaße einer Doppelstock-Garage nicht ausreizen

Stapelware: In großstädtischen Wohnanlagen sind anmietbare Duplex-Stellplätze nicht selten - die Abmessungen des eigenen Autos sollte man vor der Anmietung kennen.

Wer sich einen Stellplatz in einer Duplexgarage zulegen will, sollte deren maximale Ausmaße nicht ausreizen müssen. Welche Autos passen eigentlich in diese Doppelstockgaragen? Von dpa


Fr., 18.09.2020

EQV Mercedes V-Klasse ab Herbst auch unter Strom

Großes E-Auto: Die V-Klasse hat Mercedes ab Herbst auch mit Elektromotor im Programm.

Wer oft mehr Platz im Auto braucht, kann zu Großraumlimousinen greifen. Mercedes hat dafür die V-Klasse im Programm. Ab Herbst können Kunden sie auch mit Elektromotor kaufen. Von dpa


Do., 17.09.2020

Kfz-Haftpflicht Jeder vierte Autohalter bekommt neue Typklasse

Bei der Kfz-Haftpflichtversicherung ändern sich für rund elf Millionen Autohalter in Deutschland die Typklassen.

Muss ich für meine Autoversicherung im Jahr 2021 mehr bezahlen oder wird sie sogar billiger? Für die Beiträge spielen die jährlich neu berechneten Typklassen eine wichtige Rolle. Was ändert sich dort? Von dpa


Mi., 16.09.2020

Sportmodell Hyundai i30N mit mehr Leistung und Doppelkupplung

Noch getarnt, aber forsch voran: Bei Hyundai hört der Sportler in der Kompaktklasse auf den Namen i30N und wird in der überarbeiteten Version noch ein wenig stärker.

Mit gleich drei Hybridversionen will Hyundai nächstes Jahr die vierte Generation des kompakten Tucson auf den Markt bringen. Markant soll sich vor allem die Frontpartie des Autos zeigen. Von dpa


Mi., 16.09.2020

Nach dem Ende der Saison Im Herbst den passenden Stellplatz für Campingmobile finden

Abgestellt im Wohngebiet: Wer sein Reisemobil in der kalten Jahreszeit auf offener Straße stehen lassen möchte, hat einiges zu beachten.

Auch wenn sie mancherorts noch etwas länger dauert: Das Ende der Campingsaison 2020 ist abzusehen. Wo aber darf man Wohnanhänger und Wohnmobile für den Winter abstellen? Erlaubt ist das nicht überall. Von dpa


Di., 15.09.2020

Ab Herbst mit Stecker Toyota RAV4 bekommt Plug-in-Antrieb

Japanischer Leisetreter: Rein elektrisch soll der Toyota RAV4 mit Plug-in-Hybrid bis zu 75 Kilometer weit kommen.

Noch im Herbst will Toyota den RAV auch mit Plug-in-Antrieb verkaufen. Damit soll der Konkurrent von VW Tiguan und Hyundai Tucson bis zu 75 Kilometer rein elektrisch fahren. Von dpa


Di., 15.09.2020

Weiterer Diesel-Rückruf VW muss bei Eos-Modellen nacharbeiten

Die Dieselvarianten des VW Eos müssen ein zweites Mal in die Werkstatt. Denn immer noch liegen die Abgaswerte zu hoch.

Einmal wurden sie bereits in die Werkstätten zurückgeholt, nun sind die Dieselmodelle des VW Eos erneut dran. Der Grund: Die Abgaswerte waren zuletzt immer noch zu hoch. Von dpa


Di., 15.09.2020

Von Öl bis Luftdruck Nach dem Urlaub braucht das Auto Pflege

Wisch und weg mit dem Dreck: Nur saubere Innen- und Außenseiten der Windschutzscheibe sorgen für bestmögliche, blendfreie Sicht.

Wie steht es um das Öl? Ist genug Wischwasser da? Und wie sieht es hier überhaupt aus? Nicht nur vor der Urlaubsfahrt lohnt sich ein Autocheck - auch nach einer Reise sollte man sich die Zeit nehmen. Von dpa


Di., 15.09.2020

Was Autofahrer wissen wollen Wie schnell muss ich mindestens fahren?

Nicht überall ist das Fahren einer Mofa erlaubt. Für Kleinkrafträder, die eine Höchstgeschwindigkeit von 45 oder 60 km/h haben, sind Autobahnen tabu.

Nicht angepasste Geschwindigkeit - dabei denken viele sofort an Raser. Doch auch das Gegenteil kann der Fall sein. Und manchmal gibt es die Verpflichtung zu einem Mindesttempo. Von dpa


Mo., 14.09.2020

Modellpflege Skoda Octavia künftig auch mit alternativen Antrieben

Zum Themendienst-Bericht vom 14. September 2020: Alternative Kräfte: Skoda hat den Octavia künftig sowohl mit Erdgas- und Plug-Hybridantrieb als auch als Mild-Hybrid (Foto) im Angebot.

Der Octavia ist das wichtigste Modell der tschechischen VW-Tochter Skoda. Nun kündigt der Hersteller für den großen Kompakten weitere alternative Antriebe an. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Nach Urlaub Bußgeld Was tun mit Knöllchen aus dem Ausland?

Urlaubsmitbringsel der unangenehmen Art: In der Regel können Bußgelder und Strafen aus dem EU-Ausland ab 70 Euro auch in Deutschland vollstreckt werden.

Die schönen Tage im Ausland sind längst vorbei, da flattert ein Knöllchen aus dem Urlaubsland ins Haus. Kann man das ignorieren? Oder sollten Autofahrer das Bußgeld lieber zahlen? Von dpa


Fr., 11.09.2020

Mit Verspätung Volkswagen startet Auslieferung des ID.3

Fast fertig: Der ID.3 bei der Endmontage in Zwickau.

Die Vorbereitungen dauerten länger als geplant. Doch jetzt bringt Volkswagen die ersten Exemplare seines absehbar wichtigsten Modells auf den Markt. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Gewicht nach hinten Besser bremsen auf dem E-Scooter

Wie das genau geht, sollten alle üben, bevor sie sich mit dem E-Tretroller ins Verkehrsgetümmel stürzen.

Am E-Tretroller scheiden sich die Geister. Hippes Spaßgerät oder ernsthafter Beitrag zur neuen Mobilität. Egal, sicher bremsen sollten alle damit können - wie geht das am besten? Von dpa


Do., 10.09.2020

Ersthelfer Schnell aus Gefahrenzone und Notruf absetzen

Pflicht zur Hilfe: Andere Verkehrsteilnehmer müssen nach einem Unfall helfen und auf jeden Fall einen Notruf absetzen, um Hilfe zu holen.

Nach einem Unfall sind alle Verkehrsteilnehmer verpflichtet, zu helfen. Das gilt auch während der Corona-Pandemie. Wenigstens ein Notruf muss sein. Von dpa


Do., 10.09.2020

Maserati auf Überholspur Supersportwagen MC20 mit 630 PS

Italienischer Supersportler: Neben sportlichen Luxuslimousinen und SUVs ergänzt nun der über 325 km/h schnelle MC20 das Programm von Maserati.

Ein neuer italienischer Supersportwagen aus Italien geht bald an den Start. Mit dem MC20 bringt Maserati 630 PS auf die Straßen - und hat bereits eine elektrische Variante angekündigt. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Beliebtes Verkehrsmittel Fahrradboom führt zu langen Wartezeiten in Werkstätten

In Zeiten von Corona setzen viele aufs Rad. Beim Kauf und bei der Reparatur müssen Kunden daher teils mit langen Wartezeiten rechnen.

In der Corona-Krise ist das Fahrrad das Verkehrsmittel der Stunde. Fachhändler freuen sich über den Ansturm auf ihre Geschäfte - für viele Kunden kann sich der Radkauf oder die Reparatur aber noch immer verzögern. Von dpa


Di., 08.09.2020

Auf Vorrat kaufen? Motoröl ist nicht ewig haltbar

Fehlt was? Gut, wenn Autofahrer dann ein Gebinde mit dem passenden Öl im Kofferraum dabei haben.

Gerade Besitzer älterer Autos mit etwas höherem Ölverbrauch legen sich gern einen kleinen Vorrat mit Motoröl an. Ewig lagern sollte der aber nicht. Von dpa


Di., 08.09.2020

Nur noch 19,9 Prozent Warum Autobauer die Rabatte für Neuwagen senken

Im August fallen Rabatte und Ermäßigungen auf den Kauf eines Neuwagens außergewöhnlich klein aus. Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer vermutet, dass Hersteller ihre Produktion zurückfahren wollen.

Lange Zeit waren kräftige Preisnachlässe bei Neuwagen üblich. Doch von der Rabattkultur im deutschen Autohandel ist derzeit kaum etwas zu spüren. Experten vermuten dahinter einen Strategiewechsel. Von dpa


Di., 08.09.2020

Zusatzstoff für Dieselmotoren Was bewirkt eigentlich Adblue?

AdBlue ist eine Mischung aus Wasser und synthetischem Harnstoff, die bei Dieselfahrzeugen mit SCR-Kat in den Abgasstrang eingespritzt wird. Dies dient dazu, Stickoxide in Wasserdampf und Stickstoff umzuwandeln.

Dieselfahrer tanken nur Diesel? Klar, aber manche brauchen noch etwas anderes. Wer einen Selbstzünder mit sogenanntem SCR-Kat fährt, musst von Zeit zu Zeit auch noch Adblue nachtanken. Was ist das? Von dpa


76 - 100 von 2407 Beiträgen