Auto
Starke Tuningmodelle und sparsame Vans - Neues aus der Autowelt

Kempten (dpa/tmn) - Der Audi S7 Sportsback wird noch leistungsstärker, die Kompaktvans und Pick-Ups von Ford dafür sparsamer. Ein Überblick über die Neuigkeiten aus der Autowelt:

Donnerstag, 26.07.2012, 16:07 Uhr

Auto : Starke Tuningmodelle und sparsame Vans - Neues aus der Autowelt
Tuning für einen Truck: Der US-Car-Spezialist Geiger Cars in München steigert die Leistung des Ford F-150 SVT Raptor auf 441 kW/600 PS. Foto: Geiger Cars Foto: dpa

Tuner Abt entlockt Audi S7 mehr als 520 PS

Für den serienmäßig schon 309 kW/420 PS starken Audi S7 Sportback stellt der Kemptener Tuner Abt eine Leistungssteigerung von mehr als 74 kW/100 PS in Aussicht. Das Motortuning für den 4,0 Liter großen V8-Benziner wird laut dem Firmensprecher Björn Marek inklusive Montage und TÜV-Gutachten 5425 Euro kosten und in wenigen Wochen verfügbar sein. Nach dem Eingriff soll das maximale Drehmoment um 100 auf 650 Newtonmeter steigen und der Abt AS7 getaufte Wagen bis zu 290 km/h schnell fahren. Ein vergleichbares Motortuning hat Abt für den Audi S6 in Arbeit.

Kleine Turbobenziner und neue Extras für Ford C-Max

Ford wird seine Kompaktvans C-Max und Grand C-Max ab Oktober auch als Spritsparmodelle mit Dreizylinder-Turbobenziner anbieten. Die Motorvariante 1.0 Ecoboost wird es in zwei Leistungsstufen mit 74 kW/100 PS und 92 kW/125 PS geben, teilt der Autobauer mit. Für den Fünfsitzer C-Max stellt Ford einen Normverbrauch von 5,1 Litern in Aussicht, für den Siebensitzer Grand C-Max 0,1 Liter mehr (CO2-Ausstoß: 117 g/km und 119 g/km). Die Preise stehen noch nicht fest. Für beide Fahrzeugvarianten sollen außerdem in Kürze neue Extras erhältlich sein, darunter das sprachgesteuerte Kommunikationssystem SYNC mit Notruf-Assistent, eine automatische Heckklappe sowie Assistenten für Spurhaltung, Kollisionsschutz, Verkehrsschilderkennung, Müdigkeits- und Totwinkelwarnung.

US-Car-Spezialist bringt Ford Pick-up auf 600 PS

Der US-Car-Spezialist Geiger Cars bringt den Pick-up Ford F-150 SVT Raptor auf Wunsch von serienmäßig 302 kW/411 PS auf 441 kW/600 PS. Trotz der Leistungssteigerung benötige der Truck nach dem Tuning weniger Sprit, verspricht das Münchner Unternehmen und gibt einen Durchschnittsverbrauch von 14,9 Litern an (CO2-Ausstoß: 325 g/km). Beim Basisfahrzeug habe man 1,3 Liter mehr gemessen. Die Preise für den Geiger Ford F-150 SVT Raptor 4x4 Super Cab starten bei 74 900 Euro. Der Wagen soll in 6,1 Sekunden Tempo 100 erreichen, darf allerdings mit den montierten Geländereifen maximal 160 km/h schnell fahren. Deshalb wurde die Höchstgeschwindigkeit elektronisch limitiert, möglich wären laut Geiger Cars 220 km/h.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1033915?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F215%2F596915%2F1162957%2F
Nachrichten-Ticker