Do., 07.03.2019

Teuer geht immer Luxusauto-Hersteller fürchten Sharing-Trend nicht

Der Bugatti „La Voiture Noire“ auf dem Genfer Autosalon.

Genf selbst ist schon ein teures Pflaster, da liegt es auf der Hand, dass sich beim Automobilsalon eine Luxusmarke an die andere reiht. Was die Super-Premium-Schmieden angesichts des Trends zu Carsharing und anderen Mobilitätsdiensten anders machen wollen? Gar nichts. Von dpa

Mi., 06.03.2019

Ungenutzte Möglichkeiten Das zögerliche Design der neuen E-Autos

Paolo Tumminelli ist vom Frontgrill des Audi Q4 e-tron concept eher irritiert.

Fast jeder Hersteller baut jetzt E-Autos, wie der Autosalon in Genf zeigt. Nur sieht man das den Neuheiten kaum an. Dabei könnte das Design von Batterieautos völlig neu gedacht werden. Von dpa


Di., 05.03.2019

Bald auch in Deutschland? Tretroller mit E-Antrieb erobern Europa

In einigen Städten sind Elektro-Tretroller in den Verkehr integriert.

Sind Tretroller mit E-Antrieb eine Chance auf sauberere Luft und weniger Staus in deutschen Städten? Während sie in Skandinavien längst zum Straßenbild gehören, müssen hier erst noch die nötigen Regeln dafür in Kraft treten. Bamberg könnte den Anfang machen. Von dpa


Di., 05.03.2019

Künstliche Intelligenz So denken unsere Autos bald mit

Digitale Fahrschule: Autos müssen fürs autonome Fahren viele Informationen verarbeiten und dazulernen können.

Mit Künstlicher Intelligenz sollen Autos sicherer und das Fahren einfacher werden. Werden unsere Autos künftig selbst entscheiden, was sie tun? Von dpa


Fr., 01.03.2019

Abseits von Car2Go und Co. Alternativen zum klassischen Carsharing

Abseits von Car2Go und Co.: Alternativen zum klassischen Carsharing

Das klassische Carsharing weitet sich immer mehr aus. Doch auch darüber hinaus gibt es zahlreiche Alternativen, um ohne eigenes Auto mobil zu bleiben. Von dpa


Mi., 27.02.2019

Alternative zum Auto? Elektro-Tretroller sollen auf die Geh- und Radwege kommen

Bundesverkehrsminister Scheuer sieht ein großes Potenzial für eine umweltfreundliche Mobilität in deutschen Städten durch künftig zugelassene Elektro-Tretroller.

Sie sind klein, häufig klappbar und mit Stromantrieb unterwegs: E-Scooter, mit denen man in der Stadt schnell von A nach B kommen kann, sollen künftig auch in Deutschland erlaubt sein. Doch wie? Von dpa


Di., 26.02.2019

E-Roller aus Europa Roller-Neuheiten 2019 bieten Überraschendes

E-Roller aus Europa: Roller-Neuheiten 2019 bieten Überraschendes

Bei den Roller-Neuheiten 2019 setzt eine Kultmarke ein Ausrufezeichen - doch das ist nicht der einzige Höhepunkt für Rollerfans. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Sharing, Pooling, On-Demand Das sind die neuen Alternativen zum eigenen Auto

Die Carsharing-Anbieter Car2go und DriveNow führen ihre Unternehmen jetzt zusammen und werden laut Bundesverband damit zum mit Abstand größten Anbieter auf dem Markt.

Der Mobilitätsmarkt ist in Bewegung: Die Carsharing-Anbieter Car2Go und DriveNow fassen ihre Dienste zusammen, das Bundesverkehrsministerium will Hürden für neue Anbieter weiter abbauen. Wer steht aktuell auf dem umkämpften Markt? Von dpa


Fr., 22.02.2019

Für Straße und Gelände Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Mit dem Dreirad der Sonne entgegen: Peugeot Metropolis mit zwei Vorderrädern.

Quads und große Roller können Alternativen zu normalen Motorrädern oder sogar zum Auto sein. Auf was müssen Fahrer achten, und welchen Führerschein brauchen sie eigentlich? Von dpa


Di., 19.02.2019

Wechselwetter und wilde Tiere Frühlingsgefahren für Autofahrer

Frühlingszeit ist Wechselzeit - doch wann genau sollten Autofahrer auf Sommerreifen wechseln?

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, und schon ist das eine oder andere offene Cabrio zu sehen. Doch der Frühling ist kein zweiter Sommer. Gerade diese Jahreszeit hält für Auto- und Motorradfahrer einige Überraschungen bereit. Von dpa


Di., 19.02.2019

Kostspielige Fahrfreude Neue Cabrios 2019: Oben ohne wird kostspielig

Volles Dutzend: Die offene Variante des Continental startet Bentley zu Preisen ab 228 480 Euro mit einem Zwölfzylinder von 467 kW/635 PS.

Für viele gibt es keine sinnlichere Art des Fahrens als in einem offenen Auto. Doch immer seltener ist nur der Weg das Ziel, und so verlieren Cabrios und Roadster langsam an Reiz - die Zulassungszahlen sinken. Neue Modelle trotzen dem Trend zur Verschlossenheit. Von dpa


Di., 19.02.2019

Keine Monstermaske Was Autofahrer zu Karneval wissen müssen

Kriegt das Bärlein noch genug mit? Karnevalskostüme wie diese dürften Sicht und Gehör stark einschränken.

In der Karnevalszeit geht es auch im Straßenverkehr mitunter hoch her, wenn kostümierte Autofahrer und Autos unterwegs sind. Doch auch wenn die Ordnungshüter hier und da mal ein Auge zudrücken - es gibt klare Grenzen - übrigens auch für Radler. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Wachsendes Geschäft Carsharing - «The winner takes it all»

Car2Go und DriveNow sind die beiden Carsharing-Dienste von Daimler und BMW. Die Autohersteller starten eine gemeinsame Carsharing-Plattform.

BMW und Daimler starten ihre gemeinsame Carsharing-Plattform. Bis zum erklärten Ziel, ein Global Player zu werden, ist noch ein weiter Weg. Aber für Millionen Kunden ändert sich einiges. Von dpa


Fr., 15.02.2019

Kommando zurück! So funktioniert ein Fahrzeug-Rückruf

Kommando zurück!: So funktioniert ein Fahrzeug-Rückruf

Häufig lesen und hören Autobesitzer von verschiedensten Fahrzeugen, die mit einem Mangel behaftet sind und an denen nachgebessert werden muss. Doch was, wenn man selbst betroffen ist? Wie genau funktioniert so ein Rückruf, und was müssen betroffene Kfz-Halter tun? Von dpa


Do., 14.02.2019

Faktencheck Dicke Luft - ist der Diesel wirklich Schuld?

Autos fahren an einer Luftmessstation in Wiesbaden vorbei.

In der Debatte um Fahrverbote geht es immer nur um Dieselautos. Doch sind sie wirklich die Wurzel allen Übels? Kritiker äußern Zweifel - was sagen die Fakten? Von dpa


Do., 14.02.2019

Jubiläum Niedlicher Bulli oder böser Blitzer?

Heinz Scholze in historischer Uniform und mit Winkerkelle vor einem 66 Jahre alten T1 VW-Bulli in der Oldtimersammlung von VW-Nutzfahrzeuge.

Wohl jeder kennt sie: Starenkästen - von Gegnern auch als «Stasi-Kästen» verunglimpft - erregen die Gemüter, mobile Blitzer noch viel mehr. Doch ein uralter VW T1, einer der ersten Radarblitzer-Bullis - den lieben alle. Von dpa


Mi., 13.02.2019

Woran liegt es? Immer mehr Schüler fallen bei Führerscheinprüfung durch

Bundesweit steigen seit Jahren die Durchfallquoten bei der Führerscheinprüfung für das Auto.

Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spuren. Von dpa


Di., 12.02.2019

Detektivarbeit beim Autokauf Indizien für Tachobetrug entlarven

Mit der Manipulation des Kilometerstandes erhoffen sich Betrüger höhere Gewinne beim Gebrauchtwagenverkauf.

Fast jeder dritte Gebrauchtwagen wird mit manipuliertem Tacho verkauft. Aber es gibt ein paar Tricks, um eine falsche Laufleistung zu entlarven. Von dpa


Fr., 08.02.2019

Klassisch verpackt Die neuen Motorräder 2019

Wiedergeburt einer Bike-Ikone: Suzuki bringt die Katana zurück.

Die Motorradhersteller brennen 2019 ein Neuheiten-Feuerwerk ab. Dazu gehören Comebacks legendärer Maschinen, neue Klassiker aus Indien und eine legendäre Motorradmarke, die sich unter Strom setzt - insgesamt allerdings dominiert der Retro-Look. Was können Fans erwarten? Von dpa


Do., 07.02.2019

Für den Adrenalinkick Tuner, Poser, Raser - Nicht alle fahren illegal Auto

Aufgemotzte Maschinen: Nur der abgesicherte Raum etwa einer Rennstrecke wie dem Hockenheimring liefert den legalen Rahmen für ein PS-Kräftemessen.

Tuner und Poser werden häufig mit Rasern in einen Topf geworfen. Dabei unterscheiden sich die Gruppen deutlich voneinander - bis auf eine Kleinigkeit. Von dpa


Di., 05.02.2019

Auf das Wesentliche Wohnwagen und Reisemobile schrumpfen

Kleiner Wohnen: Ein neuer Trend bei Freizeitmobilen reduziert Wohnanhänger auf das Wesentliche wie bei diesem Modell von Kulba.

Liebling, ich habe den Camper geschrumpft: Das Angebot an kompakten Wohnmobilen und Caravans wächst. Die Hersteller werben mit gleichbleibendem Wohnkomfort auf weniger Platz oder preisen offensiv den Verzicht. Was bieten die neuen Kleinen? Von dpa


Fr., 01.02.2019

Benzin im Blut Warum ein Bremer alte Borgwards wieder aufpäppelt

Carsten Pätzold ist Karrosserie-und Fahrzeugbauer und liebt alte Autos, vor allem Borgwards.

Ein Leben ohne Autos, genauer ohne alte Autos, ist für Carsten Pätzold schwer vorstellbar. Er sammelt Oldtimer. Und weil er aus Bremen kommt, sammelt er vor allem Borgwards. Dutzende hat er schon. Von dpa


Fr., 01.02.2019

Große Modell-Vielfalt Neue Elektroautos gibt es für jeden

Angeschlossen an eine Ladestation mit 100 Kilowatt Gleichstrom soll die Batterie des Kia Niro laut Hersteller in 42 Minuten von 20 auf 80 Prozent voll laden.

Der Markt für Stromer wächst: 2019 bringen Hersteller neue reine Elektroautos auf die Straße. Vom Stadtflitzer über ausgewachsene SUVs bis zum Transporter für Handwerker reicht die Bandbreite. Ob sich das E-Auto lohnt, ist aber weiterhin Abwägungssache. Von dpa


Di., 29.01.2019

Schmutz und Salz wegwaschen So pflegt man das Auto im Winter wirkungsvoll

Was ist wichtig für die Winterwäsche? Auf jeden Fall eine saubere Frontscheibe für einen klaren Durchblick.

Mit dem Blech des Autos ist es im Winter wie mit der eigenen Haut: Sobald es kalt und schmuddelig wird, braucht es besonders viel Pflege. Doch genau wie bei der Kosmetik kann man auch rund um die Waschanlage viel falsch machen. Von dpa


Fr., 25.01.2019

Sanft gegen Rutschpartien Mika Häkkinen gibt Fahrtipps für den Winter

Daumen hoch für die Sicherheit: Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen gibt Tipps, wie Autofahrer auf Schnee und Eis unbeschadet ans Ziel kommen.

Welche Tipps gibt der zweifache Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen für das Fahren in der kalten Jahreszeit? Als ehemaliger Rennfahrer rät Häkkinen vor allem zu Geschwindigkeit - und zwar einer langsamen. Von dpa


26 - 50 von 377 Beiträgen