Digitales - Archiv


Do., 06.04.2017

Android-Smartphone Honor 8 Pro: Neues Spitzenmodell mit Doppelkamera

Das neue Spitzenmodell von Honor heißt 8 Pro und kommt Ende April für rund 550 Euro in den Handel.

Honor schickt ein Oberklasse-Smartphone ins Rennen. Das 8 Pro kostet 550 Euro. Dafür bekommen Käufer ein Gerät mit zwei Kameras auf der Rückseite mit je 12 Megapixeln. Punkten kann das 8 Pro außerdem mit einem 6 GB Arbeitsspeicher. Von dpa


Do., 06.04.2017

Nach der Pause Office-Dokumente speichern dauert viele Sekunden

Wenn nicht nur der Office-Nutzer, sondern auch Office Suite eine Pause einlegt, dann sollten die Energiespareinstellungen überprüft werden.

Wer kennt diese nervigen Momente nicht: Man will nach einer Kaffeepause an seiner Präsentation weiterarbeiten, doch das Speichern bremst einen aus. Das können sich Office-Nutzer ersparen, wenn sie die Energiespareinstellungen verändern. Von dpa


Do., 06.04.2017

Angeklickt Wolfram Alpha: Lexikon und Mathe-Genie

Die Suchmaschine Wolfram Alpha zeigt keine Internetadressen, sondern konkrete Antworten, Daten und Grafiken.

Wer Fakten will, ist bei Wolfram Data genau richtig. Die Suchmaschine liefert auf Anfragen die nötigen Daten. Das Besondere: Ergebnisse erscheinen nicht nur als Text, sondern auch als Grafiken, Karten oder Tabellen. Von dpa


Do., 06.04.2017

Richtig reagieren Mehr Betrugsversuche mit Telekom-Mails und Microsoft-Anrufen

Telekom-Kunden sollten derzeit besonders vorsichtig sein. Es kursieren wieder verstärkt Phishing-Mails.

Achtung! Zurzeit gibt es wieder vermehrt Betrugsversuche von Cyberkriminellen. Das betrifft Telekom- und Microsoft-Kunden. Die Polizei erklärt, worauf sie achten sollen. Von dpa


Do., 06.04.2017

Bevollmächtigten bestimmen Planen und hinterlegen: Das digitale Erbe regeln

Was soll mit meinem Profil geschehen, wenn ich nicht mehr bin? Einige soziale Netzwerke bieten etwa die Überführung in einen Gedenkzustand an.

Bei einem Todesfall übersehen die Hinterbliebenen leicht das digitale Erbe des Verstorbenen. Oder sie wissen nicht, damit umzugehen. Wie kann man Online-Konten löschen? Muss man Abo-Dienste weiter zahlen? Dinge, die man für die Erben am besten zu Lebzeiten regelt. Von dpa


Mi., 05.04.2017

Hals verrenken erwünscht Virtuelle Welt ergänzt TV

Mit der Verbreitung der VR-Brille ändert sich auch das Medienangebot. Einige Film- und TV-Formate wurden bereits angepasst.

Schöne neue Welt: Wer sich gerne den Hals verrenkt, komische dicke Brillen wie Ferngläser aufsetzt, kann sich optisch in einer dreidimensionalen Welt bewegen. Es kann einem aber schlecht werden. Von dpa


Mi., 05.04.2017

SMS-Code zum Anmelden Instagram verbessert Kontensicherheit

Instagram soll durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung sicherer werden.

Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung soll Instagram-Nutzer besser vor Cyberkriminellen schützen. Auch bei den Fotos selbst geht das Netzwerk nun auf Nummer sicher. Von dpa


Mi., 05.04.2017

Update installieren Apple schließt WLAN-Sicherheitslücke in iOS 10.3

Apple hat 10.3.1 veröffentlicht. iOS-Nutzer sollten das Update schnell installieren.

Kurz nach der Auslieferung von iOS 10.3 schickt Apple ein Update hinterher. iOS 10.3.1 wird eine Schwachstelle schließen. Für ältere iPhones gibt es zusätzlich eine neue Funktion. Von dpa


Mi., 05.04.2017

Datenschutz Unfreiwillig Werbebotschafter bei Facebook - was tun?

Wollen Facebook-Nutzer nicht als Werbebotschafter fungieren, müssen sie die Einstellungen ihres Profils ändern.

Facebook-Nutzer sind gläsern. Denn das soziale Netzwerk nutzt ihre Daten für Reklame. Und zwar in ganz persönlicher Form: So wird im Namen und mit Profilbild eines Nutzers bei Facebook-Freunden Werbung gemacht. Kann man sich dagegen wehren? Von dpa


Mi., 05.04.2017

Kostenpflichtige Nutzung Spotify: Neue Alben künftig zum Teil nur in Premium-Version

Wer Spotify kostenlos nutzt, wird künftig keine neuen Alben mehr abspielen können. Dieses Angebot gilt dann nur noch für Premium-Kunden.

Spotify schränkt sein kostenloses Angebot ein. Frisch veröffentlichte Alben sollen künftig nur noch Premium-Nutzern zugänglich sein - und das auch nur für einen begrenzten Zeitraum. Von dpa


Mi., 05.04.2017

Unterhaltung aus dem Netz Telekom kündigt Mobiltarif für kostenfreies Streaming an

Mit einem neuen Tarif können Mobilfunk-Kunden der Telekom bald die Funktion «Stream On» dazubuchen.

Mit seiner Entertain-TV-Plattform etwa rückt die Telekom zunehmend auch als Inhalte-Anbieter auf den Plan. Doch auf dem Smartphone ist das Volumen schnell aufgebraucht. Mit zubuchbaren Optionen soll das mobile Streaming von Musik und Videos nun unbegrenzt funktionieren. Von dpa


Mi., 05.04.2017

Social Media Facebook-Videos ohne Sound

Facebook-Videos werden inzwischen automatisch mit Ton abgespielt. Diese Funktion lässt sich deaktivieren.

Seit einem Update geht bei Facebook-App-Nutzern automatisch der Ton an, sobald ein Video abgespielt wird. Wer das nicht möchte, kann den vermeintlichen Service mit ein paar Klicks wieder deaktivieren. Von dpa


Mi., 05.04.2017

Gadgets fürs Auto Sind Magnethalterungen schlecht für Funkempfang und Handy?

Magnethalterungen für Smartphones sind praktisch - sie können aber den Funkempfang beeinträchtigen.

Viele Autofahrer sind von Magnethaltern für das Smartphone begeistert. So können sie bequem telefonieren oder das Gerät als Navi nutzen. Wer noch vor dem Kauf steht, fragt sich allerdings: Ist der Magnet schädlich fürs Smartphone? Und verschlechtert er den Funkempfang? Von dpa


Di., 04.04.2017

Angeschaut und ausprobiert Flache Flunder für Fotofans - Das Huawei P10 im Test

Im Porträtmodus kann Huaweis P10 mit seiner Doppelkamera richtig glänzen. Ein unscharfer Hintergrund etwa hebt die aufgenommene Person - bzw. den Plastikandroid - hervor.

Leistung allein reicht nicht, ein Alleinstellungsmerkmal muss her. Bei Huaweis P10 soll das eine besonders gute Kamera sein. Und gut ist die mit Leica entwickelte Doppelknipse wirklich. Ansonsten ignoriert das P10 allerdings einige Smartphone-Trends. Von dpa


Di., 04.04.2017

IT-Sicherheit 40 Schwachstellen in Samsung-Software entdeckt

Samsungs netzfähige Fernsehgeräte greifen auf die Software Tizen zurück. Doch diese ist laut einem «Motherboard»-Bericht nicht genügend vor Angriffe geschützt.

Sicherheitslücken zu schließen gehört für Software-Hersteller zum täglichen Geschäft. Auch auf Samsungs Entwickler könnte wieder einige Arbeit zukommen. IT-Experten fanden gravierende Schwachpunkte beim «TizenStore». Von dpa


Di., 04.04.2017

Windows Neuigkeiten Letztes Update für Windows Vista: Auf neue Version wechseln

Quietschbunt und mit Widgets wie einer Uhr am Bildschirmrand: Windows Vista von 2007 wird Anfang April von Microsofts Supportliste geworfen. Ab dann gibt es keine Updates mehr.

Windows Vista geht in Rente. Am 11. April beendet Microsoft nach zehn Jahren den Support für das vielgescholtene Betriebssystem. Wer es noch nutzt, sollte auf Nachfolgersysteme umsteigen - oder setzt sich künftig größeren Sicherheitsrisiken aus. Von dpa


Di., 04.04.2017

Tipps für die Neuanschaffung DAB+, WLAN und TimeShift: Das braucht ein modernes Radio

Rund 8,2 Millionen Radiogeräte mit DAB+-Empfang gibt es schon in Deutschland.

Kaum ein anderes technisches Gerät hat in deutschen Haushalten eine derart lange Lebensdauer wie ein Radio. Wer sich ein neues Modell anschaffen will, kommt mittlerweile am Thema DAB+ nicht mehr vorbei. Denn dem Digitalradio gehört die Zukunft. Von dpa


Di., 04.04.2017

Preisvergleich und Unterschied Im Prozessoren-Dschungel: Den Durchblick mit Intel und AMD

Wie findet man heraus, was ein Prozessor (CPU) kann? - Diese Frage stellen sich viele Käufer eines neuen Rechners.

Was ist eigentlich ein Intel Core i7-4770? Und was unterscheidet ihn von einem AMD FX 8370? Wer einen neuen Hauptprozessor für seinen Computer sucht, muss sich durch kryptische Namen und Zahlenreihen kämpfen. Das lohnt sich aber, denn der Teufel steckt im Detail. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Für einen besseren Überblick Bei Windows 10 Kachel-Ordner erstellen

Für einen besseren Überblick : Bei Windows 10 Kachel-Ordner erstellen

Seit dem «Creators Update» erlaubt Windows 10 das Erstellen von Kachel-Ordnern: So lassen sich mit wenigen Klicks Apps und Symbole besser sortieren. Von dpa


Mo., 03.04.2017

«piskelapp.com» Pixelgrafiken im Browser erstellen

Mit dem Onlinetool können Nutzer kostenlos Pixel-Bilder und -Animationen gestalten.

Wer eine bunte Pixelgrafik erstellen möchte, kann sich von einem Onlinetool helfen lassen: Die Pixelbilder lassen sich als Avatare oder Profilbild er verwenden. Von dpa


Mo., 03.04.2017

Cyber-Kriminalität Paypal-Phishing: Falsche Kontobestätigung per Mail

Paypal-Kunden erhalten derzeit Phishing-Mails, mit denen Cyber-Kriminelle an sensible Bankdaten gelangen möchten.

Kriminelle im Internet denken sich regelmäßig neue Tricks aus. Momentan haben sie Paypal-Kunden im Visier. Diese sollten nicht allen E-Mails Glauben schenken. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Editier-Workshop Wie männlich ist das Internet?

Ob als Bloggerin oder Wikipedia-Autorin - Frauen sind gegenüber männlichen Internet-Schreibern deutlich in der Minderheit.

Ein Großteil aller Wikipedia-Autoren ist männlich. Auch die beliebtesten Blogs werden immer noch von Männern geschrieben. Ein Münchner Workshop will das ändern. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Mehr Platz für den Text Twitter nimmt Nutzernamen aus Antwort-Tweets heraus

Beim Schreiben eines Antwort-Tweets erscheint der Nutzername künftig über der Nachricht. So bleibt mehr Platz für den Text.

Twitter versteht sich als Mikrobloggingdienst. Das bedeutet, dass Nutzer mit einer begrenzten Zeichenzahl auskommen müssen. Und bei Antworten wurde bisher auch der Nutzername mitgezählt. Doch das soll sich nun ändern. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Fernsehen am Computer DVB-T2 HD über USB-Stick: Freenet TV liefert Mac-Software

Für DVB-T2 HD an einem MacBook braucht man die entsprechende Freente TV Software.

Damit Mac-Nutzer das neue Digitalfernsehen DVB-T2 HD sehen können, brauchen sie eine spezielle Version für den Freenet TV Player. Die steht nun zur Verfügung. Von dpa


Fr., 31.03.2017

Was steckt hinter den Nummern? Dechiffrieren für Anfänger: Gerätebezeichnungen verstehen

Zahlen, Zahlen und Zahlen: Allein der Modellname sagt oft kaum etwas über das Gerät aus.

Wer sich einen neuen Fernseher, ein neues Notebook oder ein neues Smartphone zulegen möchte, vergleicht vor dem Kauf meist die Preise - etwa bei Vergleichsportalen im Internet. Doch allein mit Hersteller- und Marketing-Namen des Gerätes kommt man so nicht weit. Von dpa


101 - 125 von 9455 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.