Do., 18.05.2017

Rufnummernmissbrauch Unerlaubte Werbeanrufe der Bundesnetzagentur melden

Rufnummernmissbrauch : Unerlaubte Werbeanrufe der Bundesnetzagentur melden

Das Telefon klingelt - doch statt eines Bekannten oder der Oma ist es ein nerviger Werbeanruf. Ohne vorherige Einwilligung ist das eigentlich verboten. Trotzdem kommt es immer wieder vor. Wie Verbraucher dagegen vorgehen können, erläutert die Bundesnetzagentur. Von dpa

Do., 18.05.2017

Einfacher Kommunikatiosweg Googles Assistent macht Siri auf dem iPhone Konkurrenz

Bisher funktioniert der Google-Assistent nur auf Android-Geräten. Google kündigte die Veröffentlichung einer iPhone-App an.

Bei der Entwicklerkonferenz Google I/O bestätigte der Internet-Konzern, was die Branche bereits erwartete: Der Google Assistant kommt erstmals auch auf das iPhones - als separate App. Von dpa


Do., 18.05.2017

Blumenkrone oder Hasenohren Instagram führt Gesichtsfilter für Stories ein

Nutzer von Instagram können ihre Bilder jetzt auch mit Gesichtsfiltern, wie zum Beispiel Hasenohren oder einer Nerd-Brille aufpeppen.

Instagram nähert sich dem Instant-Messaging-Dienst Snapchat immer mehr an. Die Instagram-Nutzer können ihre Bilder jetzt mit ähnlichen Filtern aufpeppen und mit einem Hashtag versehen. Von dpa


Do., 18.05.2017

«Spaactor» Nach gesprochenen Worten in Videos und Podcasts suchen

Mit der Suchmaschine Spaactor können gesprochene Worte in Audio- und Videodateien gesucht werden.

Wer in Internet-Archiven nach Teilen eines Schriftstücks sucht, wird oft fündig. Doch wenn es sich um gesprochene Wörter handelt, hat man ein Problem. Die App «Spaactor» kann hier helfen. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Neue Audio-Treiber HP veröffentlicht Update gegen Keylogger-Problem

Ein auf HP-Notebooks installierter Audio-Treiber weist eine Sicherheitslücke auf. Diese will der Hersteller mit einem Update schließen.

Ein auf vielen Notebooks des Anbieters HP installierter Audio-Treiber hatte bisher einen ungeahnten Nebeneffekt: Sicherheitsforschern zufolge hat das Programm alle Tastatureingaben mitgelesen und gespeichert. HP hat dieses Sicherheitsrisiko nun ausgeräumt. Von dpa


Mi., 17.05.2017

Gespürvolle Soundbox HTCs neues Smartphone U11 mit Touch-Funktion am Rahmen

Die Rückseite des HTC U11 soll an flüssiges Glas erinnern.

Ein Smartphone zum Knuddeln? Zumindest am Rahmen drücken soll man das neue U11 vom Hersteller HTC. Besondern Wert legen die Taiwanesen auch auf den Sound. Von dpa


Di., 16.05.2017

«Finanztest» Telefonverträge: Vor Abschluss auf Infoblatt achten

Wer ab dem 1. Juni einen Mobilfunkvertrag abschließt, bekommt wichtige Produktinformationen auf einem Formblatt überreicht.

Wie wird abgerechnet? Wie hoch ist die Maximalgeschwindigkeit? Wann kann ich kündigen? Antworten auf diese Fragen sollen Verbraucher ab Juni schon vor Abschluss eines Telefonvertrags auf einen Blick erhalten. Dann wird das neue Produktinformationsblatt Pflicht. Von dpa


Di., 16.05.2017

Neues Android-Smartphone Verkaufsstart für Blackberry KEYone mit Tastatur

Touchscreen und Tasten in einem Gerät gibt es mit Blackberrys KEYone. Das Gerät verfügt über angepasstes Android-Betriebssystem und Blackberrys DTEK-Software.

Mit einer Touchscreen-Tastatur hat so mancher Nutzer seine Probleme. Das Blackberry KEYone bietet daher beides: Touchscreen und herkömmliche Tastatur. Es soll damit auch effizienteres Arbeiten ermöglichen. Von dpa


Mo., 15.05.2017

Weltweite Cyber-Attacke Erpressungs-Trojaner: Daten sichern und nie bezahlen

Eine weltweite Welle von Cyber-Attacken hat Zehntausende Computer von Unternehmen, Behörden und Verbrauchern getroffen. In Deutschland erwischte es Rechner bei der Deutschen Bahn.

Lösegeld zahlen oder Daten weg? Erpressungs-Trojaner - sogenannte Ransomware - sind eine tückische Bedrohung für Computernutzer. Der beste Schutz dagegen sind Vorsicht und Vorsorge. Von dpa


Mo., 15.05.2017

Opera mit neuen Features Opera packt Whatsapp und Facebook Messenger in den Browser

Die neuste Opera-Version integriert Apps wie WhatsApp und Facebook Messenger direkt in den Browser.

Der kostenlose Browser des norwegischen Entwicklers Opera Software bietet mit dem aktuellsten Update einige neue Funktionen. Ermöglicht wird etwa ein direkter Zugriff auf die Programme. Von dpa


Mo., 15.05.2017

Surftipp Sharepa: Kostenloser Filesharing-Dienst

Auf Sharepa.com kann man fünf Gigabyte Daten hochladen und über einen Link anderen zum Download bereitstellen.

Wer umfangreiche Dateien austauschen möchte, kann sie kostenlos bei sharepa, einem deutschen Cloud-Dienst, hinterlegen. Das geht ohne Registrierung. Der Empfänger kann die Daten in einem bestimmten Zeitraum herunterladen. Von dpa


Fr., 12.05.2017

Entwickler-Konferenz Microsoft öffnet Windows 10 weiter für andere Plattformen

Windows 10 soll künftig mit mobilen Betriebssystemen wie Android oder iOS harmonieren. Das erfuhren die Besucher auf Microsofts Entwickler-Konferenz in Seattle.

Die Zeiten des Silo-Denkens sind vorbei - Microsoft öffnet Windows unter der Leitung von Satya Nadella immer weiter. Nun hält auch Apples iTunes Einzug in den Windows App-Store. Und für das «Mixed Reality»-System Hololens hat Microsoft große Pläne. Von dpa


Fr., 12.05.2017

Kauftipp für Handy-Nostalgiker Retro-Handy Nokia 3310 kommt am 26. Mai in den Handel

Im Jahr 2017 gibt es beim Nokia 3310 ein Farbdisplay und eine Kamera.

16 Jahre nach der ersten Version des Nokia 3310, bringt HMD Global ein Remake des Handys auf den Markt. Ende Mai ist das Modell dann in verschiedenen Farben und erstmals mit Farbbildschirm erhältlich. Von dpa


Do., 11.05.2017

Ganz bequem von fast überall Mit Android-Geräten direkt drucken

Ganz bequem von fast überall : Mit Android-Geräten direkt drucken

Smartphones und Tablets sind für viele ein wichtiger Bestandteil im Leben. Auch bei der Büroarbeit lösen die mobilen Geräte immer öfter den Computer ab. Neben dem Scannen via Handykamera kann man jetzt sogar drucken. Wie das funktioniert? Von dpa


Do., 11.05.2017

Ausleihplattform E-Books aus der Bücherei über onleihe.net

E-Books gibt es auch von der öffentlichen Stadtbücherei. Viele der Bücherfundgruben sind schon auf dem Portal onleihe.net vertreten.

Elektronische Bücher muss man nicht unbedingt kaufen, immer mehr von ihnen sind auch in Bibliotheken erhältlich. Ausleihbar sind sie über eine digitale Plattform. Und das Schöne: Mahngebühren gibt es nicht. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Gesunder Schlaf Apple steigt mit Übernahme ins Bett der Nutzer

Apple baut den Bereich der digitalen Gesundheit weiter aus. Mit der Übernahme von Beddit verfügt der Konzern nun auch über Sensoren, die Schlafdaten messen.

Apple hat Fitness und Gesundheit schon vor Jahren als einen Schwerpunkt für sein Geschäft ausgemacht. Jetzt kauft der iPhone-Konzern eine Firma, die Schlaf-Tracker unter die Bettlaken platziert - und auch dem Scharchen zuhören kann. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Hören, sprechen, sehen Amazon stellt «Echo»-Lautsprecher mit Touchscreen vor

Das Multitalent im Wohnzimmer: Amazon verpasst seinem «Echo»-Lautsprecher einen Touchscreen. Dadurch können auch Dienste anderer Anbieter besser genutzt werden.

Der Lautsprecher «Echo», mit dem man sich unterhalten kann, wurde für Amazon zu einem Überraschungserfolg und schuf eine neue Produktkategorie. Ein neues Modell hat nun einen Display - und lässt Nutzer auch Videotelefonate machen. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Signale aus der Stromleitung Heimnetz erweitern: Powerline schneller als WLAN-Repeater

Mit einem Powerline-Adapter kann man weit vom Router entfernte Geräte über die Stromleitung ans Internet anschließen. Viele Modelle ermöglichen gute Übertragungsraten.

Schwache Internetanbindung im hintersten Zimmer der Wohnung kann man auf zwei Arten beheben - ohne Kabel zu verlegen. Per Powerline kommt das Internet über die Stromleitung, ein WLAN-Repeater verstärkt das Funknetz. Im direkten Vergleich liegt die Steckdose aber vorne. Von dpa


Di., 09.05.2017

Aktualisierung Firefox für Windows wegen Sicherheitslücke schnell updaten

Firefox schießt eine Sicherheitslücke und bietet für die Windows-Version ein Update an.

Windows-Nutzer sind derzeit einem Risiko ausgesetzt. Angreifer nutzen eine Lücke, um das Programm zum Abstürzen zu bringen. Deshalb bietet Firefox jetzt ein Update an. Von dpa


Mo., 08.05.2017

Zugang zu Online-Diensten Deutsche Konzerne schmieden Datenplattform gegen Google & Co

Mit einer neuen Datenplattform wollen deutsche Firmen ein Gegengewicht zur Dominanz US-amerikanischer Schwergewichte wie Google schaffen.

Vier deutsche Großkonzerne haben genug von der Dominanz amerikanischer Datenplattformen. Allianz, Springer, Daimler und die Deutsche Bank wollen einen einheitlichen Zugang zu Online-Diensten anbieten - sofern die Wettbewerbshüter das erlauben. Von dpa


Mo., 08.05.2017

Onlinedienst aus Bremen Suchmaschine für Videos: Spaactor findet gesprochene Worte

Mit dem Onlinedienst Spaactor lassen sich Wortpassagen in Videos und Podcats wiederfinden.

Eine neue Suchmaschine kann nach Wörtern und Begriffen suchen, die in Videos gesprochen werden. Davon profitiert, wer die Mediatheken und YouTube-Kanäle bekannter Medien nutzt. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Nur dieses Wochenende Acht neue Snapchat-Filter für Bundesliga-Clubs

Mario Götze zeigt den Snapchat-Filter des BVB.

Da schlägt das Fan-Herz höher: Auf Snapchat gibt es an diesem Wochenende (12. bis 14. Mai) die Filter für acht Bundesliga-Vereine. So können Fans gut «Flagge» zeigen. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Für Android-Nutzer Neue Sicherheitsprüfung warnt Gmail-Nutzer vor Phishing

Diese Nachricht erscheint, wenn eine Webseite als gefälscht identifiziert wird.

Die Android-App von Gmail bekommt eine neue Sicherheitsfunktion. Denn manchmal klicken Nutzer unbedacht auf einen Link und landen auf einer gefälschten Webseite. Das soll nun nicht mehr passieren. Von dpa


Do., 04.05.2017

Stiftung Warentest Samsung Galaxy S8 verträgt Stürze schlecht

Leider kaputt: Das elegant an den Kanten abgerundete Displayglas des Samsung Galaxy S8 nahm im Falltest der Stiftung Warentest schweren Schaden.

Technisch Spitzenklasse - aber sehr empfindlich. So lautet das Urteil der Stiftung Warentest über Samsungs Galaxy S8. Von dpa


Do., 04.05.2017

Bitte weiterchatten Whatsapp ausgefallen? Diese drei Alternativen helfen

Auch wenn Whatsapp mal nicht funktioniert, kann weitergechattet werden.

Der Ausfall von Whatsapp sorgte für einen Aufschrei. Doch eine Funktionsstörung des Dienstes muss nicht gleich das Ende aller Kurznachrichten sein. Hier sind drei Alternativen. Von dpa


1701 - 1725 von 1728 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.