Digitales - Archiv


Di., 07.03.2017

Neue mobile Spiele Ein sportlicher Klempner und ein verlorenes Handy

Neue mobile Spiele : Ein sportlicher Klempner und ein verlorenes Handy

Nintendo-Maskottchen Mario wird zum Supersportler. Mit «Fire Emblem» wollen die Japaner zudem auf dem Smartphone-Markt weiter Fuß fassen. Ein verlorenes Handy erhalten Spieler in «A Normal Lost Phone». Und zwei Plattformer geben ihrem Genre neue Impulse. Von dpa


Di., 07.03.2017

Bezahlt für nichts Fake-Apps entlarven

App-Stores bieten eine undurchdringliche Angebotsfülle - doch nicht alle Anwendungen sind auch gut.

In App-Stores wird inzwischen sehr viel Geld umgesetzt. Dass auch Betrüger auf ein Stück vom Kuchen schielen, überrascht nicht. Aber wie erkennt der Laie im Vorfeld Fake-Apps - und wenn er sie nicht erkennt: Kann er sein Geld überhaupt zurückbekommen? Von dpa


Di., 07.03.2017

Sicherheitslücke Cloudbleed: Bei betroffenen Diensten Passwort ändern

Cloudflare speichert die Daten von Onlinediensten auf seinen Servern. Nach einem Sicherheitsleck ändern Nutzer der Dienste am besten das Passwort.

Zwar ist die Sicherheitslücke bei Cloudflare bereits behoben worden, doch wer einen Dienst nutzt, der auf Server des Unternehmens zugreift, sollte sich ein neues Passwort zulegen. Behilflich ist eine Abfrage-Seite. Von dpa


Mo., 06.03.2017

Raumfahrtagentur teilt Bilder ESA stellt Inhalte unter Creative-Commons-Lizenz

Auf einem neuen Online-Portal stellt die Europäische Weltraumagentur (ESA/ESOC) nun Aufnahmen wie diese bereit.

Die Weltraumagentur ESA verfolgt in der Regel teure Forschungsprojekte. Nun will sie einige Ergebnisse Internetnutzern zur Verfügung stellen. Ermöglichen soll dies ein neues Online-Portal. Von dpa


Mo., 06.03.2017

Stiftung Warentest Außenantennen für DVB-T2 HD: Auf Wetterschutz achten

Wer DVB-T2 über eine Außenantenne empfangen möchte, sollte darauf achten, dass die Antenne harten Wetterbedingungen standhält.

Nicht immer reicht die Zimmerantenne für klares Bild über DVB-T aus. Außenantennen sollen den Schnee vom Bildschirm vertreiben. Stiftung Warentest hat zwölf Modelle getestet. Nicht alle sind empfehlenswert. Von dpa


Mo., 06.03.2017

Passwort-Verlust Kennwort bei macOS Sierra zurücksetzen

Das Zurücksetzen das Passwortes lässt sich beim Apple-Betriebssystem macOS Sierra einfach umsetzen.

Passwort vergessen oder nicht aufgeschrieben? Macht nichts: Mit einem Trick lässt sich auf einem Apple Mac das Benutzer-Passwort zurücksetzen. Von dpa


Mo., 06.03.2017

Für den besseren Überblick Mediatheken von ARD und ZDF auf einer Seite

Für den besseren Überblick : Mediatheken von ARD und ZDF auf einer Seite

Die Mediatheken von ARD und ZDF bieten ein reichhaltiges Angebot. Da kann man leicht die Übersicht verlieren. Gut, dass es eine Webseite gibt, die die Filme, Serien und Reportagen sortiert. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Filter für fragwürdige Inhalte Twitter: Software sucht nach aggressiven Nutzern

Twitter will mit einer Software Hasskommentare aufspüren. Auch Szuzid-Gedanken können damit erkannt werden.

Jeder kann bei Twitter schreiben - auch Nutzer, die andere beleidigen oder angreifen. Dem Kurznachrichtendienst wurde dabei vorgeworfen, nicht schnell und konsequent genug darauf zu reagieren. Jetzt geht Twitter selbst aktiv auf die Suche nach rabiaten Nutzern. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Ein Platz für alle(s) Turbonetz 5G treibt Mobilfunkbranche an

5G heißt der zukünftige Funk-Standard. Er soll für Hochleistung bei der Datenübertragung sorgen.

Es soll ein universelles Netz für alles werden und das Internet der Dinge antreiben. 5G ist das Zauberwort auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Doch bis die ersten Netze 2020 verfügbar sind, stehen noch viel Arbeit und hohe Investitionen ins Haus. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Smartphones und Lautsprecher Google will sich bei Geräten auf wenige Bereiche beschränken

Im vergangenen Herbst brachte Google das Smartphone Pixel heraus. Bei seinem Geräteangebot will sich der Konzern auf Schlüssel-Bereiche konzentrieren.

Google will sich als Gerätehersteller etablieren. Damit riskiert der Internet-Riese einen Konflikt mit langjährigen Hardware-Partnern. Eigene Technik wie das Smartphone Pixel soll aber helfen, die Nutzung von Googles Diensten voranzubringen. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Ausprobiert Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Das Display des Switch-Tablets misst 6,2 Zoll und bietet HD-Auflösung.

Auf dem Sofa ins virtuelle Abenteuer starten, in den Bus zur Arbeit steigen und das laufende Spiel einfach mitnehmen: Das ist die Idee hinter Nintendos neuer Konsole Switch. Gelingt Nintendo der Spagat - oder doch nur ein halbgarer Kompromiss? Von dpa


Fr., 03.03.2017

Speicherplatz retten Alte Linux-Kernel löschen

Speicherplatz retten : Alte Linux-Kernel löschen

Linux-Benutzer sollten regelmäßig heruntergeladene Programm-Versionen löschen. So sorgen sie für genügend Speicherplatz auf der Festplatte. Von dpa


Do., 02.03.2017

Mit alter Stärke zurück «The Legend of Zelda: Breath of the Wild» im Test

«Zelda» ist zurück und macht vieles anders als in den Vorgängern: «Breath of the Wild» bieten Spielern mehr Freiheit, keine nervigen Tutorials und viele spannende Details.

Keine Holzhammer-Tipps, keine langen Erklärungen, kaum Struktur: Das neueste Spiel der «Zelda»-Reihe bricht mit alten Traditionen und lässt Spielern alle Freiheiten. Das Ergebnis ist ein ungeheuer spannendes Abenteuer - und vielleicht ein moderner Klassiker. Von dpa


Do., 02.03.2017

Gebrauchtes zu Geld machen Das alte Smartphone im Netz verkaufen

Ausrangierte Smartphones sind häufig noch etwas wert. Im Internet gibt es verschiedene Verkaufsmöglichkeiten für die gebrauchten Geräte.

Endlich ist das neue Smartphone da. Das alte Gerät ist dann rasch vergessen - und verstaubt in irgendeiner Schublade. Dabei könnte es noch richtig Geld einbringen. Von dpa


Do., 02.03.2017

Surftipp Selbst Pixelkunst erstellen auf piskelapp.com

Kleine Herzchen oder große Pixelgemälde - auf der Pixelkunst-Seite kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Mit immer besser werdender Grafik bei Videospielen sind Bilder aus groben Pixeln auf den Bildschirmen immer seltener geworden. Doch mit einer wachsenden Zahl an kleinen Entwicklerstudios kommt die Retro-Grafik zurück. Von dpa


Do., 02.03.2017

Mehr Symbole darstellen Raster auf dem Homescreen bei Android ändern

25 statt 16 Apps passen auf den Homescreen, wenn man die Raster-Größe verändert.

Messenger, Fotos, Nachrichten, Wetter, Kamera, Uhrzeit, Fernsehprogramm und und und - all diese Apps sollen am liebsten auf dem Startbildschirm des Smartphones liegen. Bei wem es eng wird, der kann beim Android-Gerät das Raster ändern. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Actionspiel für PS4 Jagd auf die Roboter-Dinos: «Horizon: Zero Dawn» im Test

Ohne Pfeil und Bogen geht es nicht: Heldin Aloy beim Training.

Eine offene Spielewelt, eine Ladung Monster und eine einsame Heldin: Auf den ersten Blick gibt sich «Horizon: Zero Dawn» kaum anders als ähnliche Spiele. Und tatsächlich macht der Titel fast nichts anders als die Konkurrenz - dafür aber fast alles ein bisschen besser. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Messe in Barcelona Neue Notebooks und Tablets vom Mobile World Congress

Zum Zeichnen auf dem Touchscreen legt Samsung dem Galaxy Book einen S Pen genannten Eingabestift bei.

Smartphones stehen beim Mobile World Congress klar im Mittelpunkt. Doch es gibt auch neue Notebooks, Tablets und Hybridgeräte. Samsung zaubert außerdem noch ein neues Oberklasse-Tablet aus dem Hut. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Mobile World Congress Google: Millionen Smartphones bekommen virtuelle Realität

Google will alle Android-Smartphones VR-fähig machen.

Bisher sind nur wenige Android-Telefone mit der Google-Plattform «Daydream» für die Anzeige virtueller Realität nutzbar. Das wird sich schnell ändern, verspricht der zuständige Manager. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Mobile World Congress Kado will Netzteile für Smartphones schrumpfen

Kados Netzteil Wallet für Smartphones und andere kleine USB-Geräte ist nur fünf Millimeter dick. Auf dem Mobile World Congress zeigte das Unternehmen erste Prototypen.

Flach wie eine Flunder sind die USB-Netzteile von Kado. Der Hersteller bezeichnet sie sogar als die flachsten Netzteile der Welt. Die Prototypen zeigt Kado derzeit auf dem Mobile Word Congress. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Sicherheit im Netz Microsoft bringt Notfall-Update für Flash unter Windows

Für Flash-Player- und Windows-Nutzer gibt es jetzt ein Notfall-Update.

Das Internet ist voller Gefahren. Daher versuchen Softwareanbieter, regelmäßig vorhandene Sicherheitslücken zu schließen. Für zwei Programme hat auch Microsoft ein Update veröffentlicht. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Schauspielen statt spielen Virtuelle Realität auf der Mobilfunkmesse in Barcelona

Auch für Schauspielerei kann die virtuelle Realität genutzt werden. Hier impersoniert ein Messebesucher das Monster auf dem Bildschirm.

Monster jagen mit einer Brille für virtuelle Realität (VR) auf der Nase ist das eine. Doch VR kann längst mehr. Auf dem Mobile World Congress wird klar: Künftig könnten sogar die ersten Schritte in der Berufsausbildung virtuell sein. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Einkaufen im Internet Online-Handel kämpft mit Bestellbetrug und säumigen Kunden

Internetseite eines Online-Shops: Der Online-Handel boomt seit Jahren.

Schuhe, Möbel, Unterhaltungselektronik - es gibt fast nichts, was sich nicht im Internet bestellen lässt. Doch der Konsum im Netz hat auch Schattenseiten: Nicht immer stimmt es mit der Zahlungsmoral der Kunden und auch Kriminelle wittern ihre Chancen. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Sperrfunktion Begriffe auf Twitter ignorieren

Sperrfunktion : Begriffe auf Twitter ignorieren

Twitter bietet eine praktische Filterfunktion: Wer Diskussionen über bestimmte Schlagwörter nicht sehen will, kann eine Sperrliste anlegen. Von dpa


Mi., 01.03.2017

Technik DVB-T muss DVB-T2 HD weichen - High Definition ersetzt Standard-TV

Technik : DVB-T muss DVB-T2 HD weichen - High Definition ersetzt Standard-TV

Den deutschen Fernsehzuschauern stehen gleich mehrere Umstellungen bei der Übertragungstechnik bevor. Eine davon ist die Umstellung des bereits weit verbreiteten Standards DVB-T auf das hochauflösende Fernsehen DVB-T2 HD. In den Ballungsräumen besteht bereits die Möglichkeit, DVB-T2 zu empfangen. Die anderen Gebiete werden in Kürze auf den neuen Standard umgestellt.


226 - 250 von 9455 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.