Digitales - Archiv


Mo., 27.02.2017

Entscheidungshilfe im Netz ReviewMeta: Gefälschte Amazon-Bewertungen entlarven

Die Webseite RevieMeta hilft, Kundenbewertungen bei Amazon besser einzuschätzen.

Nicht allen Kundenbewertungen im Onlinekaufhaus Amazon sind zu trauen. Ein Onlinedienst hilft dabei, vertrauenswürdige von weniger glaubwürdigen Beurteilungen zu unterscheiden. Von dpa


Mo., 27.02.2017

Datensicherheit Kopierschutz bei Windows 10 nutzen

Datensicherheit : Kopierschutz bei Windows 10 nutzen

Auf Festplatte gespeicherte Daten können unter Windows 10 optimal geschützt werden. Neben der Verschlüsselung gibt es optional auch noch eine Art Kopierschutz. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Doppelpack Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress

Neues von Archos: Das Graphite-Modell gibt es in zwei Größen.

Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Mobile World Congress Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wird die Vision von einem ungehinderten Datenfluss hervorstechen. Doch auch Alltags-Probleme der Branche werden zu erkennen sein.

Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich beim Mobile World Congress auch verblasste große Marken wie Nokia und Blackberry zurückmelden. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Mobilfunkmarkt Branchenverband Bitkom: 78 Prozent nutzen Smartphones

Mobilfunkmarkt : Branchenverband Bitkom: 78 Prozent nutzen Smartphones

Die Smartphone-Nutzung in Deutschland wächst weiter, besonders bei älteren Menschen. Zunehmend wichtiger wird der Bereich «Internet of Things». 46 Prozent können sich vorstellen, per Mobiltelefon künftig Haushaltsgeräte und Haustechnik zu steuern. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Tempolimit im Netz Welche Geschwindigkeit WLAN-Router wirklich bieten

Egal wie schnell der Router theoretisch sein mag: Wer darüber auf das Internet zugreift, muss sich mit dem gebuchten Tempo des Internetzugangs begnügen.

Ein Gigabit, 867 Megabit - beim Routerkauf werden auf den Verpackungen oft wahnwitzige Übertragungsgeschwindigkeiten versprochen. Aber was heißt das in der Praxis? Und warum stockt der Videostream dann am Ende manchmal doch? Von dpa


Fr., 24.02.2017

Funktion bei macOS Spezielle Farben für die Nachtschicht

Die Night-Shift-Funktion bei macOS verändert die Bildschirmbeleuchtung so, dass Nutzer nach der abendlichen Sitzung am Computer besser zu Ruhe kommen.

Moderne Betriebssysteme wie macOS bieten für die PC-Arbeit zur späten Stunde spezielle Farbkombinationen an: Die sollen es später einfacher machen, zur Ruhe zu kommen. Von dpa


Fr., 24.02.2017

Google-Schwester Jigsaw «Trolle» mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen

Mit dem Dienst «Perspective» will die Firma Jigsaw mit künstlicher Intelligenz Troll-Kommentare aufspüren.

Im Internet treiben viele Kommentar-Trolle ihr Unwesen, die andere Nutzer beleidigen oder mit Hass-Botschaften behelligen. Die Google-Schwester Jigsaw hat nun ein Tool vorgestellt, mit der Verlage die besonders «giftigen» Posts leichter erkennen können. Von dpa


Do., 23.02.2017

Nie wieder schlaflos «Napflix.tv» zeigt Videos zum Entspannen und Einschlafen

Panda, Eule oder Koala - Napflix.tv hat Schläfriges für viele Geschmäcker.

Schäfchen zählen hilft beim Einschlafen nicht immer. Manchmal müssen härtere Geschütze aufgefahren werden. Wer Milch mit Honig und Meditieren vergeblich ausprobiert hat, kann nun auf eine Lösung hoffen. Videos, die müde machen, sind der neuste Hit im Internet. Von dpa


Do., 23.02.2017

Futter für Gamer Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

U-Boote unterm Eis und versunkene Bauwerke gibt es in «Diluvion» zu erkunden.

Düstere Zukunftsaussichten unter ewigem Eis und ein gestrandeter Roboter sind nur zwei der PC-Spiele-Neuheiten in diesem Monat. Computerspieler können auch gekaperte Atomsatelliten aus den Händen von Terroristen befreien oder virtuell auf Wildjagd gehen. Von dpa


Do., 23.02.2017

Codes jetzt erhältlich Privatsender über DVB-T2 HD freischalten - So geht's

Verbraucher müssen ab Juli für Privatsender zahlen. Den Empfang können sie dann per Code freischalten.

Mit dem Umstieg auf DVB-T2 HD kostet der Empfang der Privatsender ab Ende Juni rund 70 Euro im Jahr. Die für die Freischaltung nötigen Codes gibt es ab jetzt im Handel. Zuschauer haben zwei Möglichkeiten, ihre Empfänger zu registrieren. Von dpa


Do., 23.02.2017

«Nach Duplikaten suchen ...» Doppelte Kontakte in macOS zusammenführen

Doppelte Kontakte lassen sich in macOS leicht löschen.

Nachbarn, Freunde und Kollegen tauchen im Adressbuch doppelt auf? Das nervt. MacOS-Nutzer müssen sich nicht hinsetzen und jeden überflüssigen Kontakt einzeln löschen. Für sie gibt es eine einfachere Lösung. Von dpa


Do., 23.02.2017

Unerwünschte Kosten Missbrauch beim WAP-Billing: So schützt man sich vor Abzocke

Ungewolltes Klingelton-Abo? Entdecken Verbraucher in ihrer Mobilfunkrechnung ungerechtfertigte Beträge, können dahinter dubiose Dienstanbieter stecken, die die Technik des WAP-Billing missbrauchen.

Für viele ist WAP-Billing noch immer ein Fremdwort - obwohl dubiose Dienste auf diesem Weg seit Jahren Mobilfunkkunden abzocken. Deshalb sollten sich Verbraucher schützen. Das geht mit einfachen Mitteln. Von dpa


Mi., 22.02.2017

Fehlende JPEG-Marker Wenn Photoshop Fehler anzeigt

Wird bei Photoshop die Meldung «ungültige oder fehlende JPEG-Marker» angezeigt, liegt das Problem meist bei einer falschen Dateiendung.

Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop zeigt mitunter wenig aussagekräftige Warnhinweise an. Die Lösung des Problems ist oft recht einfach. So kann es etwa ausreichen, die Dateiendung zu ändern. Von dpa


Mi., 22.02.2017

Kostenloses Programm FreeDOS lässt Spiele-Klassiker auf modernen PCs laufen

Fans alter Retro-Games können sich freuen. Durch FreeDOS können sie diese auch auf ihren neuen Computern spielen.

Doom, Duke Nukem oder Jill of the Jungle: Diese Retro-Games laufen auch auf modernen Computern. Möglich macht das eine neue Version von FreeDOS. Von dpa


Mi., 22.02.2017

Gleichmäßig Bewegen Bewegungsunschärfe bei Landschaftsfotos ausprobieren

Für eine Bewegungsunschärfe müssen Fotografen ihre Kamera schwenken.

Nicht jedes Bild muss scharf sein. Unschärfe ist ebenso interessant. Vor allem in der Natur. Doch was tun, wenn sich gerade nichts bewegt? Dann muss der Fotograf selbst ran. Von dpa


Di., 21.02.2017

Retro-Technik Sofortbilder überleben in Zeiten der Smartphone-Kameras

Die größte Popularität genoss die Sofortbildkamera in den 70er Jahren. Doch auch jetzt gibt es für die Foto-Technik noch einige Liebhaber.

So erstaunlich es klingen mag: Klassische Sofortbild-Fotos sind nicht ausgestorben. Nicht nur Mode-Labels greifen darauf in Werbekampagnen zurück. Es gibt sogar Kamera-Modelle, die alte und neue Technik verschmelzen - allerdings zu einem üppigen Preis. Von dpa


Di., 21.02.2017

VR-Abenteuer «Robinson: The Journey» für Oculus Rift erschienen

Dinosaurier und futuristische Technologie auf einem Dschungelplaneten: In «Robinson: The Journey» schlüpfen die Spieler in die Figur des jungen Robin. Er ist auf der Suche nach anderen Überlebenden eines Raumschiffunglücks.

Robin entdeckt den Planeten Tyson III - eine Welt voller Dinosaurier. Der Junge ist der Protagonist in dem Spiel «Robinson: The Journey». Das wird mit einer Virtual-Reality-Brille gespielt. Von dpa


Mo., 20.02.2017

Kosten und Daten sparen Telefonieren per Messenger-App: Vier Tipps für Handynutzer

Anrufe über Messenger wie Whatsapp kosten zwar kein Geld, dafür aber Datenvolumen.

Immer mehr Messenger-Apps erlauben auch Sprachanrufe direkt aus dem Chat heraus. Das spart zwar Geld, knabbert aber auch am monatlichen Datenvolumen. Und hat einige technische Grenzen. Von dpa


Mo., 20.02.2017

Data Selfie und Stalkscan So holen Sie sich Ihre Daten zurück

Facebook und andere soziale Netzwerke wissen in den meisten Fällen mehr von uns, als uns lieb ist.

Wie der Facebook-Algorithmus wirklich funktioniert, bleibt ein gut gehütetes Geheimnis. Dank neuer Tools haben User jetzt aber die Möglichkeit, herauszufinden, was Facebook wissen könnte, was dadurch abzuleiten wäre und was Facebook dem Rest der Welt bereits jetzt anzeigt. Von Julia Kwiatkowski


Mo., 20.02.2017

Forschungserfolg Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen

Virtual-Reality-Brillen sollen dank flüssiger Linsen in Zukunft auch ohne störende Übelkeit genutzt werden können.

Virtual-Reality-Brillen finden immer mehr Liebhaber. Eine Sache aber macht vielen Nutzern noch zu schaffen - die Übelkeit während des Gebrauchs. Forscher haben jetzt Lösungen entwickelt für ein angenehmeres Sehvergnügen. Von dpa


Mo., 20.02.2017

Rechtwinkliger Lichteinfall Natur-Fotos: Seitliche Sonne liefert Schattenspiele

Beim Fotografieren von Bäumen sorgt ein Lichteinfall im 90-Grad-Winkel für mehr Plastizität.

Ein beliebtes Motiv bei Hobbyfotografen sind Bäume. Jedoch kann es passieren, dass der Baum auf dem Foto weit weniger beeindruckt als beim tatsächlichen Anblick. Wer das verhindern will, achtet am besten auf den richtigen Lichteinfall. Von dpa


Mo., 20.02.2017

Grafiken sichern GIMP: Beim Speichern Optionen merken

Grafiken sichern : GIMP: Beim Speichern Optionen merken

Mit dem kostenlosen Bildprogramm GIMP lassen sich komfortabel Bilder erstellen und speichern. Auf Wunsch kann der Nutzer Standardoptionen dafür festlegen. Von dpa


Mo., 20.02.2017

Steam Direct kommt Valve ersetzt Spiele-Bewertungsprogramm Steam Greenlight

Die Spiele-Plattform Steam ersetzt das Bewertungsprogramm Greenlight durch ein neues. Künftig zahlen die Entwickler eine Gebühr, um in die Verkaufsliste zu gelangen.

Valve verabschiedet sich von Greenlight. Entwickler konnten über das Programm neue Spiele auf der Spiele-Plattform Steam veröffentlichen und diese von Spielern bewerten lassen. Doch Greenlight wurde missbraucht. Deshalb wird es von Steam Direct ersetzt. Von dpa


Mo., 20.02.2017

Motivationshelfer Persönliche Ziele erreichen mit Ansporner.de

Die Webseite «Ansporner» hilft, gute Vorsätze zu realisieren.

Wer etwas Antrieb braucht, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, kann sich über ein ungewöhnliches Portal helfen lassen. Am Ende bewertet ein Schiedsrichter die Performance. Von dpa


276 - 300 von 9455 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.