Do., 17.09.2020

Apple iOS 14 ist da - und hat viel Neues zu bieten

Übersichtlich: Die neue App-Bibliothek in iOS 14.

Bei der Vorstellung neuer Apple-Produkte Mitte September hatte Firmenchef Tim Cook auch iOS 14 angekündigt. Nun ist es tatsächlich schon da. Von dpa

Mi., 16.09.2020

Tipps für Handy-Filmer Abgedreht: Wie am Smartphone-Set tolle Videos entstehen

Mit ein wenig Vorbereitung und einem Drehkonzept werden die Videoaufnahmen mit dem Smartphone gleich doppelt so gut.

Full-HD? Geschenkt. 4K? Ist meist auch kein Problem. Qualitativ können Smartphone-Videos längst überzeugen - was für die eigenen filmischen Fähigkeiten nicht immer gilt. Was sollten Nutzer beachten? Von dpa


Mi., 16.09.2020

Neue Apple Watch und iPads Apple bündelt erstmals Abo-Dienste

Apple hat die neue Apple Watch Series 6 vorgestellt.

Üblicherweise gibt es von Apple im September neue iPhones - doch im Pandemie-Jahr 2020 dauert das einige Wochen länger. Der Konzern stellt aber schon einmal neue Computer-Uhren und iPads vor - und bündelt erstmals mehrere Abo-Dienste. Von dpa


Di., 15.09.2020

Studie Privatsphäre-Check bei Messengern ist wichtig

Auch wenn im Alltag nicht viel Zeit bleibt: Ein paar Minuten sollte man sich nehmen, um die Privatsphäre-Einstellungen seines Messenger zu prüfen.

Viele Nutzerinnen und Nutzer installieren Messenger und chatten gleich los. Ein Fehler, sagen Forscher. Denn wer die Einstellungen nicht anpasst, gibt im Zweifel unfreiwillig Daten preis. Von dpa


Di., 15.09.2020

Video-Spezialist Neues LG-Smartphone Wing hat ein drehbares Display

Gib mir ein T: LG bringt sein neues Smartphone-Modell Wing im November für 1100 Euro auf den Markt.

Die Handyhersteller experimentieren gerade fleißig, was man mit den Displays so alles anstellen kann: Falten, Klappen - und LG glaubt jetzt, den Dreh heraus zu haben. Von dpa


Di., 15.09.2020

Schnelles Internet So geht Breitband auf dem Land

Keine Vase, sondern ein LTE-Zuhause-Router: der Gigacube von Vodafone.

Internet per DSL & Co gibt es längst nicht überall und längst nicht überall schnell. Wem die kabelgebundene Versorgung kein Breitband beschert, dem bleibt oft nur ein Ausweg. Von dpa


Di., 15.09.2020

Videokonferenzen Zoom-Konto lässt sich nun besser absichern

Sicher ist sicher: Zoom hat nun die Zweifaktor-Authentifizierung eingeführt, mit der sich das Nutzerkonto besser schützen lässt.

Konten von Onlinediensten sollte man so gut schützen wie möglich. Doch nur all zu oft geben einem die Anbieter nicht die dazu notwendigen Werkzeuge an die Hand. Zoom ändert das jetzt. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Netzausfall Gegen eine Mobilfunkstörung kann man sich wappnen

Kein Netz - und jetzt? Im Störungsfall ist man gut beraten, eine Prepaidkarte zur Hand zu haben, die in einem anderen Mobilfunknetz funkt.

Plötzlich keine Anrufe mehr: Wenn das Mobilfunknetz ausfällt, herrscht Irritation - privat wie beruflich. Um sich im Notfall unabhängiger zu machen, kann man aber Vorkehrungen treffen. Von dpa


Fr., 11.09.2020

PC-Support-Betrug Vorsicht vor falschen Service-Mitarbeitern

Betrüger versuchen, unter dem Deckmantel von Microsoft und Apple an Daten heranzukommen.

Sie rufen an, bieten Hilfestellung und bedienen sich anschließend an den PC-Daten. Betrüger, die unter dem Deckmantel von Microsoft und Apple agieren, sind gut getarnt - und dennoch zu erkennen. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Falsche Risikobewertung Fehler in iOS kann Corona-App stören

Falsche Warnung: Bei Nutzern der neuesten iOS-Version zeigt die Corona-Warn-App eventuell ein zu hohes Risiko an.

Regelmäßige Updates sind wichtig - können aber auch Probleme bereiten. Das zeigt ein aktuelles Problem mit der Corona-Warn-App: Betroffen davon sind nur Nutzer der neuesten iOS-Version. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Motorola Klapp-Telefon Razr funkt jetzt mit 5G

Das Display ist dassselbe wie beim Razr 2019, das Razr 5G ist aber etwas kürzer.

Motorola hat sein handliches Falt-Phone Razr 2019 überarbeitet und mit der neuesten Mobilfunktechnologie ausgestattet. Der Preis bleibt der alte. Aber gibt es sonst noch Neuerungen? Von dpa


Do., 10.09.2020

Für Todesfall vorsorgen Digitalen Nachlass übersichtlich regeln

Digitale Trauer: Facebook versetzt das Konto eines verstorbenen Nutzers in einen sogenannten Gedenkzustand. Doch wer kann jetzt darauf zugreifen?.

Was passiert mit Online-Konten, wenn deren Besitzer stirbt? Gerichtsurteile haben bestätigt: Auch Accounts sind vererbbar. Wie lässt sich der digitale Nachlass regeln? Von dpa


Do., 10.09.2020

Filme und Umwelt CO2-Ausstoß beim Streaming ist steuerbar

Alles richtig gemacht: Wer daheim auf dem Sofa streamt, kann das mit ruhigem Klimagewissen tun.

Filme streamen oder Serien - man ahnt oder weiß, dass das alles andere als klimaneutral ist. Überraschend: Der Löwenanteil des CO2-Ausstoßes dabei geht nicht auf das Konto der Rechenzentren. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Warntag Auch Digitalradios schlagen Alarm

Digitalradios sagen Warnungen nicht nur durch, sondern zeigen sie auch auf dem Display an - sogar mehrsprachig.

Am bundesweiten Warntag sollen nicht nur testweise Tausende Sirenen in ganz Deutschland aufheulen. Der Probealarm soll insbesondere auch digital verbreitet werden. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Google Android 11 ist fix und fertig

Wer zwischendurch prüfen möchte, ob das Update bereits da ist, tut das in den Einstellungen unter «Software-Udpate».

Android 11 ist final und bietet viele neue Features: Unterhaltungen etwa haben nun einen eigenen Anzeigebereich und lassen sich auf dem Homescreen anpinnen. Doch die 11 gibt es nicht gleich für alle. Von dpa


Di., 08.09.2020

Einsteiger und Aufsteiger Neue Smartphones von Xiaomi und Wiko

Blau, Grün, Peach Gold: So sieht die Farbpalette beim Wiko View 5 (170 Euro) aus.

1000 Euro für ein Smartphone sind heute keine Seltenheit. Und selbst die Hälfte ist noch viel Geld. Es gibt aber auch interessante Handys, die nur ein Viertel davon kosten, oder weniger. Von dpa


Di., 08.09.2020

Studie Verbraucher wollen online über Datenschutz entscheiden

Verbraucher wollen im Internet am liebsten individuell ihre Daten verwalten und prüfen.

Bereits vor zwei Jahren wurde der Datenschutz im Internet gestärkt. Eine Studie untersucht nun, wie die neuen Regeln bei den Nutzern ankommen und wo Verbesserungsbedarf besteht. Von dpa


Di., 08.09.2020

Fernwartung Teamviewer unterstützt alle Androiden

Teamviewer verspricht nun volle Funktionalität inklusive der Unterstützung von Tastatureingaben für alle Android-Geräte ab Betriebssystem-Version 9.

Der Fernzugriff auf Rechner ist eine nützliche Erfindung. Damit kann man anderen zum Beispiel bei Computerproblemen helfen - beim Anbieter Teamviewer nun auch weitgehend geräteunabhängig. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Apple Künftig mehr Datenschutz-Infos bei iOS-Apps

Entwickler von iOS-Apps müssen künftig transparenter machen, ob und was mit Nutzer- und Gerätedaten von iPhones geschieht.

Werbe-Tracking ist nur erlaubt, wenn iPhone-Nutzer eingewilligt haben. Diese iOS-Neuerung hat Apple nach Protesten Werbetreibender auf Eis gelegt - nimmt jetzt aber App-Entwickler in die Pflicht. Von dpa


Do., 03.09.2020

Unzulässige Mobilfunkkosten Roaming-Tarif für alle: EuGH entscheidet gegen O2

Nach Abschaffung der Roaming-Gebühren hatte der Mobilfunkanbieter O2 den Kostenvorteil nicht automatisch an alle Kunden weitergegeben. Laut EuGH war er aber dazu verpflichtet.

Seit 2017 gilt in der EU: «Roam like at home» - bei Handy-Nutzung im EU-Ausland dürfen keine Zusatzgebühren erhoben werden. Nun macht der EuGH in einem Grundsatzurteil eine wichtige Klarstellung. Von dpa


Do., 03.09.2020

Mobilfunk 5G-Smartphones zur IFA in fast allen Preisklassen

Mit 5G für fast 2.000 Euro: Das Samsung Galaxy Z Fold 2.

Der Netzausbau für den neuen 5G-Mobilfunkstandard steht ganz am Anfang. Eine 5G-Tarif-Vielfalt gibt es noch nicht, von günstigen Verträgen ganz zu schweigen. Anders sieht es bei 5G-Handys aus. Von dpa


Do., 03.09.2020

Virtual Reality Facebook stoppt Verkauf von Oculus-Brillen in Deutschland

Facebook will seine Oculus-VR-Brillen vorerst nicht mehr in Deutschland verkaufen.

Facebooks Oculus-Brillen werden vorerst vom deutschen Markt verschwinden. Der US-Konzern kündigte einen Verkaufsstopp an. Was steckt dahinter? Von dpa


Mi., 02.09.2020

Digitales Onlineshopping – Vorsicht vor Fake Shops

Digitales: Onlineshopping – Vorsicht vor Fake Shops

Spätestens seit Corona ist das Onlineshopping bei vielen Menschen so normal, wie das reguläre Einkaufen. Grund hierfür ist neben der eigenen Sicherheit, die die Distanz mit sich bringt, ebenfalls die Einfachheit. Doch nicht alles in dieser Branche ist «Gold, was glänzt». Von Aschendorff Medien


Di., 01.09.2020

Vorsicht bei Domainnamen Cyberkriminelle nutzen gefälschte Marken-Webseiten

Cyberkriminelle locken Anwender im Web verstärkt auf gefälschte Websites von großen internationalen Marken-Unternehmen und Zahlungsdienstleistern.

PayPal, Apple, Amazon: Im Internet kursieren derzeit gefälschte Websites bekannter Unternehmen. Betrüger fischen so Zugangsdaten ab. Von dpa


Di., 01.09.2020

Internet daheim Bei Powerline-Adaptern zählen Details

So wird das nichts: Damit Daten ihren Weg über die Stromleitung finden, braucht es Powerline-Adapter.

Scheitert eine zufriedenstellende WLAN-Versorgung an Wänden, Decken oder Distanz, kann Powerline helfen. Die Technologie schickt das Internet durch die Stromleitung, will aber wohl geplant sein. Von dpa


51 - 75 von 2106 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.