Firmware-Update
Nikon spendiert Z-Systemkameras neue Funktionen

Augen-Erkennung und höhere Autofokus-Empfindlichkeit: Mit einem Firmware-Update können sich Besitzer einer Nikon Z6 oder Z7 mehrere Neuerungen auf ihr Gerät holen.

Donnerstag, 16.05.2019, 11:54 Uhr aktualisiert: 16.05.2019, 12:02 Uhr
Firmware-Update: Nikons Vollformat-Systemkameras Z6 und Z7 erkennen künftig Augen automatisch, so dass der Fotograf darauf fokussieren kann.
Firmware-Update: Nikons Vollformat-Systemkameras Z6 und Z7 erkennen künftig Augen automatisch, so dass der Fotograf darauf fokussieren kann. Foto: Robert Günther

Düsseldorf (dpa/tmn) - Nikon hat ein Firmware-Update für seine Vollformat-Systemkameras Z6 und Z7 veröffentlicht, das neue Funktionen bringt. Künftig werden etwa Augen automatisch erkannt, so dass der Fotograf darauf fokussieren kann, wie das Unternehmen mitteilt.

Zudem sei die Autofokus-Empfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen erhöht worden. Ebenfalls neu ist den Angaben nach die kontinuierliche Belichtungsmessung bei Serienaufnahmen mit hohen Bildraten. Die neue Firmware kann kostenlos auf Nikons Download-Center-Seite heruntergeladen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6616370?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711749%2F
Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot
Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot.
Nachrichten-Ticker