Sonderveröffentlichung

Digitales
Gelungenes Webdesign unter Berücksichtigung der SEO-Aspekte

Heutzutage sucht man nicht mehr in den Gelben Seiten oder dem lokalen Tageblatt unter Kleinanzeigen nach dem, was man benötigt. Wenn Sie etwas brauchen, dann geben Sie in einer Suchmaschine den Begriff ein und bekommen gleich zahlreiche hilfreiche Suchergebnisse angezeigt. Hierbei ist es egal, ob Sie nach Schuhen, Möbeln, Ärzten oder Restaurants suchen. Aus diesem Grund ist es besonders für Selbstständige oder Unternehmen wichtig, eine gute Internetpräsenz zu haben. Ohne diese können Sie nicht in den Suchmaschinen gefunden werden und verpassen so eine Menge Kunden. Eine schöne und moderne Internetseite ist jedoch nicht alles, was Sie für Ihren Erfolg benötigen. Ebenso ist es unerlässlich, dass die Webseite in den Suchergebnissen so weit vorne wie möglich erscheint. Denn kaum jemand geht über die erste Seite in Google hinaus, wenn er die Ergebnisse ansieht. Wohl eher würde er den Suchbegriff ändern. Es ist demnach die Kombination aus Webdesign und den SEO-Aspekten, die den Erfolg Ihrer Webseite und somit dem Aushängeschild Ihres Unternehmens ausmacht.

Mittwoch, 18.11.2020, 03:01 Uhr aktualisiert: 18.11.2020, 15:04 Uhr
Digitales: Gelungenes Webdesign unter Berücksichtigung der SEO-Aspekte
Foto: Colourbox

Wer sorgt für die Optimierung meiner Webseite hinsichtlich Design und SEO?

Eine Webseite mit einem ordentlichen Design zu erstellen und diese auch noch suchmaschinentauglich zu machen, nimmt einiges an Zeit in Anspruch und sollte am besten von einem Experten übernommen werden. Bei SEO handelt es sich um die Abkürzung des Begriffs “Search Engine Optimization”, was auf deutsch “Suchmaschinenoptimierung” bedeutet. Dabei geht es darum, die Auffindbarkeit einer Webseite in den Suchmaschinen mittels technischer und redaktioneller Maßnahmen zu steigern. Möchten Sie also in den Google-Rankings ganz vorne landen und Ihre moderne sowie nutzerfreundliche Webseite so vielen potenziellen Kunden wie möglich präsentieren, kann Ihnen ein Profi wie die Kölner SEO-Agentur Design4u helfen. Es ist in jedem Fall empfehlenswert, gleich von Beginn dafür zu sorgen, dass Ihre Webseite nach den aktuellen SEO-Aspekten optimiert und designt wird. Anderenfalls kann eine nachträgliche Optimierung oder Verschönerung Ihrer Seite massive Folgekosten mit sich bringen. Eine Full Service SEO-Agentur besteht aus einem Team mit Experten aus allen Bereichen und ist deshalb der perfekte Ansprechpartner. Dort kümmern sich Programmierer, Webdesigner und SEO-Experten um den korrekten Aufbau Ihrer Webseite.

Mobilfreundliche Webseite - deshalb ist es wichtig für Ihren Erfolg

Im Jahr 2020 ist es unerlässlich, eine Webseite zu haben, die auch auf dem Smartphone oder Tablet optimal aufgerufen und angesehen werden kann. Da Schätzungen zufolge rund 30 Prozent der Nutzer aller Branchen vom Smartphone auf eine Internetseite gelangen, sollten Sie sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen. Die Gestaltung des Layouts auf mobilfreundliche Weise nennt man “Responsive Design”. Das Responsive Webdesign ist ein sehr wichtiger Faktor, wenn es um das Ranking in einer Suchmaschine wie Google geht. Es gibt einige wichtige Faktoren, mit denen das Layout Ihrer Webseite auch für mobile Nutzer attraktiv wird. Dazu zählen beispielsweise die Schriftgröße sowie die Größe der Bilder. Da die Schrift auf dem Smartphone viel kleiner ist als auf dem PC, sollten Sie diese vergrößern. So können auch mobile Nutzer die Inhalte gut lesen. Bei den Bildern sollten Sie darauf achten, dass diese zur Smartphone-Ansicht passen und eine Dateigröße haben, die schnell geladen werden kann.

Gute Rankings durch die Kombination aus Webdesign und SEO

Eine Webseite mit einem ansprechenden und nutzerfreundlichen Design, die nach den SEO-Aspekten optimiert ist, wird in den Suchergebnissen weit oben gelistet. Dieses gute Ranking verschafft Ihnen mehr Besucher und somit mehr Verkäufe. Neben dem oben genannten Responsive Design spielen dabei auch weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Die Navigation sowie die Menüführung sollten an den Unternehmenszweck angepasst sein. Mit der passenden Navigation können Sie Ihre Besucher also dementsprechend lenken und beeinflussen, dass diese am Ende die gewünschte Aktion ausführen, wie beispielsweise einen Kauf im Online-Shop tätigen oder eine Anfrage senden. Weiterhin ist auch der Inhalt nicht zu vernachlässigen. SEO-Agenturen wie https://www.design4u.org/ kümmern sich darum, dass die Besucher Ihrer Webseite relevante Inhalte geboten bekommen, die einen echten Mehrwert haben und wichtige Informationen schnell auffindbar sind.

Wieso benötige ich Webdesign und SEO gleichzeitig?

Viele Webseitenbetreiber sind der Meinung, dass sie mit einem überragenden Design ihre Nachteile im SEO-Bereich ausgleichen können und andersherum. Dem ist jedoch nicht so. Man kann pauschal nicht sagen, welcher Aspekt wichtiger ist. Die Kombination aus beidem hat sich jedoch als äußerst erfolgreich auf lange Sicht bewiesen. Im Grunde ist es so, dass der Nutzer durch gute SEO-Optimierung den Weg auf Ihre Webseite findet und das attraktive Webdesign den Nutzer auf der Seite hält.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7683557?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711749%2F
Nachrichten-Ticker