Do., 17.10.2019

Romanzen und Lottogewinne Internetbetrug hat viele Facetten

Betrüger aussperren: Wer eine gefälschte E-Mail erkennt, sollte den Absender blockieren.

Mal soll man ein immenses Erbe antreten, mal einem Menschen in Not helfen: Um an Geld zu kommen, erfinden Betrüger im Internet die abenteuerlichsten Geschichten. Oder sie versprechen die große Liebe. Von dpa

Mi., 16.10.2019

Nicht in drei Minuten So baut man seine eigene Website

Für das Portal www.websitetooltester.com nehmen Experten unter anderem Homepage-Baukästen unter die Lupe und schreiben Testberichte darüber.

Netzpräsenz auf Facebook, Instagram oder Linkedin ist für viele Menschen normal. Mehr Freiheiten als die Accounts auf den sozialen Netzwerken bietet eine eigene Website. Wie gelingt die Einrichtung? Von dpa


Di., 15.10.2019

Porträtfotografie Den Menschen mit Ecken und Kanten zeigen

Für ein gelungenes Porträt muss das Model angeleitet werden - und dann gilt es, natürlich auch im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken.

Starke Porträts sind nicht nur für Profi-Fotografen ein Aushängeschild. Aber wie fotografiert man jemanden, ohne dass er verkrampft wirkt? Erstmal Kaffee statt Kamera lautet eine der Devisen. Von dpa


Do., 10.10.2019

Nachhaltigkeit im Netz Grüne Internetdienste denken an die Umwelt

Strom aus C02-neutralen Quellen wie Windenergie hilft dem Klima. Grüne Diensteanbieter, die solche Energie einkaufen, erkennt man etwa am Ökostrom-Label «Grüner Strom» oder «ok-Power».

Bäume pflanzen oder ausschließlich Ökostrom nutzen - mit solchen Versprechen werben Suchmaschinen oder Mailanbieter um umweltbewusste Kunden. Tut man der Natur damit wirklich einen Gefallen? Von dpa


Mi., 09.10.2019

Highspeed Fast jeder 2. Haushalt ans sehr schnelle Internet angebunden

Sehr schnelles Festnetz-Internet ist in immer mehr Haushalten in Deutschland möglich.

Wie schnell ist mein Internet? Diese Frage wird in Anbetracht rasant steigender Datenmassen wichtiger. Die gute Nachricht: Im Schnitt wird es schneller. Von dpa


Di., 08.10.2019

Updates und Co. Sieben goldene Regeln für mehr IT-Sicherheit

Anmeldung nur mit einem Passwort sowie einem aufs Smartphone gesendeten Code: Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet Nutzern zusätzliche Sicherheit.

Ransomware, Phishing, Viren: Ein unbedachter Klick im Browser kann ausreichen und schon landet Schadsoftware auf dem Computer. Mit etwas Strategie und Verstand surft man aber stets sicher im Netz. Von dpa


Do., 03.10.2019

Schwapp, Blubb, Tropf Wenn Handys und Laptops nass werden

Wassertropfen machen den meisten modernen Smartphones keine Probleme.

Wasser ist der Feind technischer Geräte. Was aber ist zu tun, wenn das Smartphone in die Toilette gefallen oder Kaffee über das Notebook geschwappt ist? Experten haben die Antworten. Von dpa


Do., 03.10.2019

Mails mit Schockmoment Das sind die Tricks der Phishing-Betrüger

Perfide Masche: Beim Phishing versuchen Betrüger etwa mit gefälschten E-Mails, sich sensible Daten von Internetnutzern zu angeln.

Gefälschte Rechnungen, fingierte Anwaltsschreiben, angebliche Steuerrückzahlungen gegen Angabe der Kreditkartennummer: Phishing gibt es in vielfältiger Form. Wie erkennt man den Betrug? Von dpa


Di., 01.10.2019

Abos ohne Ende Überblick im Netz behalten und Abzocke vermeiden

Wer nicht aufpasst, schließt vielleicht unfreiwillig ein Abo ab.

Jetzt kaufen? Manche klicken ohne nachzudenken «Ja» und schließen damit im Netz oft direkt ein Abo ab. Das kann schnell teuer werden. Wie man nicht die Übersicht verliert - und richtig kündigt. Von dpa


Mo., 30.09.2019

Sicherheit im Netz Zwei-Faktor-Authentifizierung: Deutsche Firmen drücken sich

Das Abfragefenster für Username und «Password» auf einer Internetseite.

Internationale Großkonzerne machen es vor: Für den Log-In können Kunden die Option wählen, das neben dem Passwort zusätzlich ein Einmalkennwort abgefragt wird. Viele deutsche Firmen lehnen das dagegen als zu kompliziert ab. Von dpa


Do., 26.09.2019

Bessere Alternativen Alles über Wetter-Apps

Das hat die App aber anders vorausgesagt: Nicht alle Anwendungen liefern gleichermaßen präzise Prognosen.

Sonne oder Schauer? Wie das Wetter wird, interessiert jeden. Kein Wunder, dass auf Smartphones fast immer schon eine entsprechende App vorinstalliert ist. Es gibt aber Alternativen, die genauer sind. Von dpa


Di., 24.09.2019

Spaß am Ende des Tages Das neue iPhone 11 im Praxistest

Im neuen iPhone 11 Pro Max findet man ein Tele-Objektiv mit einer Brennweite von 52 mm.

In der Einladung zum Launch der neuen iPhones hieß es «By innovation only». Nun sind iPhone 11 und iPhone 11 Pro in den Läden. Wie viel Innovation in den Modellen steckt, zeigt ein Praxistest. Von dpa


Do., 19.09.2019

Sofortbild-Trend Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Unverwechselbar: Eine klassische Sofortbildkamera von Polaroid.

Erinnerungen mit der Kamera einfangen und gleich als fertiges Bild in der Hand halten: Sofortbild-Fotografie macht es möglich. Doch wie funktioniert das eigentlich genau? Und was kostet es? Von dpa


Do., 19.09.2019

Apps ausmisten Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Einmal im Monat sollte man sich Zeit nehmen, um Apps auszumisten, raten Experten.

Meist installieren wir mehr Apps, als wir tatsächlich nutzen. Das raubt nicht nur Speicher und Laufzeit - sondern kann auch zur Gefahr für private Daten werden. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Wohin mit dem alten Handy? Automat tauscht alte Smartphones ein

MediaMarkt testet in einem Pilotprojekt einen Automat zum Ankauf alter Handys. Der Wert des Handys wird in einer Geschenkkarte ausgezahlt.

Millionen Handys verstauben in Schubladen. Dabei gibt's für funktionierende Altgeräte gutes Geld - im Laden, im Internet und jetzt sogar am Automaten. Und aus den restlichen holen die Experten noch tonnenweise Kupfer, Kobalt und sogar Gold. Von dpa


Di., 17.09.2019

Schraube bis Pulli So verkauft man erfolgreich bei Ebay

Mit einem Verkauf bei Ebay lassen sich nicht mehr benötigte Sachen zu Geld machen - wenn man es richtig anstellt.

Von A wie Auto bis Z wie Zelt ist bei Ebay alles zu haben. Bedeutet das im Umkehrschluss, dass man dort alles losschlagen kann? Ja schon, wenn man gewisse Regeln beachtet und seine Reputation pflegt. Von dpa


Do., 12.09.2019

Onlineshopping So kauft man sicher und günstig im Netz ein

Wissen, wo man kauft: Bei unbekannten Online-Shops sollten Verbraucher vor der Bestellung das Impressum prüfen.

Im Internet einkaufen ist bequem. Doch wie findet man den besten Preis, schützt sich vor Betrügern und bekommt das bestellte Produkt möglichst schnell in die Hände? Experten haben die Antworten. Von dpa


Di., 10.09.2019

Reparieren statt kaufen Das Shiftphone 6m im Test

Ist das Display des Shiftphone 6m kaputt, kann es selbst von Laien schnell getauscht werden. Das Ersatzteil gibt es per E-Mail-Bestellung vom Hersteller.

Funktionierende Smartphones sind toll, kaputte nicht. Denn selbst reparieren lassen sich die wenigsten. Das Shiftphone 6m ist nicht nur hier anders unterwegs. Von dpa


Do., 05.09.2019

Vom 8K-TV bis zur Retro-Box Das sind die Trends der Elektronikmesse IFA

Panasonics Prototyp ist ein Fernseher wie eine Vitrine, zumindest so lange er ausgeschaltet ist - dank transparentem OLED-Display.

Letzter Messestopp vor dem Weihnachtsgeschäft: Die IFA in Berlin bringt zahllose Neuheiten vom Riesen-Fernseher bis zum Mini-Kopfhörer - und setzt nun auch auf E-Mobilität. Von dpa


Do., 05.09.2019

Mobilfunk-Speed Deutsche Telekom startet mit 5G

Vodafone kommt nach eigenen Angaben auf mehr als 150 5G-Antennen, die sich auf 52 Standorte verteilen. Bei der Deutschen Telekom sind es 129.

Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden wesentlich weiterhilft, ist fraglich. Von dpa


Do., 05.09.2019

Mehr Pixel und Kanäle Die Fernseh-Trends der IFA

Die eher ferne Zukunft: Auf der IFA gibt es zahlreiche 8K-Fernseher zu sehen. Wann die Technologie auch für Endkunden eine große Rolle spielt, ist aber noch unklar.

Der Fernseher ist längst kein reiner Empfänger von TV-Sendern mehr - sondern ein Knotenpunkt für unzählige Kanäle. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf Hersteller und Kunden. Ein Ausblick. Von dpa


Do., 05.09.2019

100 Euro Verhandlungsbasis Zehn Jahre Ebay-Kleinanzeigen

2014 sorgte der Verkauf des Segelschiffs «Alexander von Humboldt» auf Ebay-Kleinazeigen für Aufregung.

Vor zehn Jahren ging die Marke Ebay-Kleinanzeigen online. Jede Minute werden inzwischen rund 500 neue Inserate auf dem Portal geschaltet - nicht selten kuriose. Neu war die Idee schon damals nicht. Von dpa


Di., 03.09.2019

Kein neuer Apfel Was beim Kauf gebrauchter Macs zu beachten ist

Apple-Rechner gelten als langlebig, aber auch teuer. Deshalb kann sich etwa der Kauf eines gebrauchten MacBooks durchaus lohnen.

Macs und MacBooks sind für viele Menschen die Objekte technischer Begierde schlechthin. Doch die Apple-Rechner sind oft sündhaft teuer. Wer sie deshalb gebraucht kauft, sollte genau hinschauen. Von dpa


Mo., 02.09.2019

Tape, Vinyl und Polaroid Was hinter dem Retro-Trend bei Multimedia-Produkten steckt

Wer sich noch persönlich an die Zeiten von Schallplatte und Co. erinnert, ist jetzt wieder für die alten Aufnahmetechniken zu begeistern.

Vom Massenmarkt verdrängt, in der Nische auf dem Vormarsch: Musikkassetten, Retro-Konsolen oder Polaroid-Kameras aus den 80ern und 90ern liegen wieder im Trend. Ganz ohne moderne Technik geht es dabei aber nicht. Von dpa


Fr., 30.08.2019

Zukunft der Telefonie Wer braucht noch einen Festnetzanschluss?

Günstig, strahlungsarm und eine gute Gesprächsqualität: Es gibt viele Gründe warum man seinen Festnetzanschluss nutzen sollte.

Der Trend geht zum mobilen Telefonieren. Doch oft ist das klassische Festnetztelefon zuverlässiger und günstiger. Zumal Gesundheitsgefahren beim Handy nicht ausgeschlossen werden können. Von dpa


1 - 25 von 469 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.