Computer
Screenshots in Dropbox ablegen

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer anderen einen Screenshot zeigen will, kann ihn mailen oder per Messenger verschicken. Man kann ihn auch automatisch in der Dropbox abspeichern und darauf Dritten den Zugriff erlauben. Das ist komfortabel.

Mittwoch, 26.06.2013, 08:06 Uhr

Nutzer können einen Screenshot automatisch in der eigenen Dropbox abspeichern. Dann kann man selbst darauf zugreifen und bei Bedarf anderen Zugriff darauf gewähren. Dropbox bietet diesen Service auf Wunsch vollautomatisch an.

Um die Screenshot-Funktion innerhalb der Dropbox zu nutzen, verwenden Nutzer in Windows und OSX Dropbox Version 2.3.12 oder höher. Welche Version gerade genutzt wird, erfährt man, wenn man mit der Maus auf das Dropbox-Symbol im Infobereich (Windows) oder der Menüleiste (OSX) zeigt. Zukünftig reicht es, die Taste [Druck] (Windows) oder eines der Mac-Tastenkürzel zu drücken. Das erstellte Bildschirmfoto wird dann automatisch in den Ordner «Dropbox/Screenshots» abgelegt.

Wer den Screenshot an Dritte weitergeben möchte, hält beim Fotografieren zusätzlich die [Strg]-Taste gedrückt. Dann kopiert der Dropbox-Client gleich nach dem Hochladen des Screenshots einen Freigabe-Link in die Zwischenablage. Den kann man dann per Mail oder Chatnachricht an Freunde oder Bekannte senden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1742621?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711749%2F1728057%2F4842688%2F4842695%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker