Apps und Webseiten gegen Lebensmittelverschwendung
Essen retten ist einfacher als gedacht

Münster -

Jeder Deutsche wirft jedes Jahr über 50 Kilogramm Lebensmittel in den Müll, die noch genießbar wären. Verhindern lässt sich diese Verschwendung mit diesen Apps und und Webseiten.  Von Hannah Harhues
Donnerstag, 16.05.2019, 11:16 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 16.05.2019, 11:16 Uhr
Apps und Webseiten gegen Lebensmittelverschwendung: Essen retten ist einfacher als gedacht
Internetangebote wie "foodsharing" bieten Nutzern die Möglichkeit, Lebensmittel zu retten. Foto: foodsharing
Zu krumme Gurken, die eine zu viel geschmierte Stulle oder Joghurt, der das Mindesthaltbarkeitsdatum um einen Tag überschritten hat: Rund elf Millionen Tonnen Lebensmittel landen laut dem Bundeszentrum für Ernährung allein in Deutschland jedes Jahr in der Tonne.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6615279?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F213%2F
Müll am Aasee: Viele Standpunkte, noch mehr Müll
Nach dem Feiertag am 1. Mai waren die Aasee-Wiesen mit Müll übersät.
Nachrichten-Ticker