Picknickgläser basteln
Schraubglas mit Loch im Deckel schützt vor Wespe im Getränk

Man kann geeignete Picknickgläser schnell selbst herstellen, damit keine Insekten in dem erfrischenden Getränk landen. Wie macht man das am besten?

Mittwoch, 10.07.2019, 14:57 Uhr aktualisiert: 10.07.2019, 15:00 Uhr
Im Sommer kann ruckzuck eine Wespe im Glas landen. Damit sie nicht im Apfelsaft ertrinkt, kann man sich ein schützendes Picknickglas basteln.
Im Sommer kann ruckzuck eine Wespe im Glas landen. Damit sie nicht im Apfelsaft ertrinkt, kann man sich ein schützendes Picknickglas basteln. Foto: Andrea Warnecke

Hamburg (dpa/tmn) - Damit Wespen im Sommer nicht im Getränk landen, können selbstgebastelte Picknickgläser schützen, rät die Ferienausgabe der Zeitschrift «Geolino».

Dazu eignen sich ausgespülte Schraubgläser, zum Beispiel alte Marmeladen- oder Pestogläser.

In den Deckel werden Löcher gebohrt, durch die Trinkhalme (am besten aus Glas oder Pappe) passen. Auf die Schnelle hilft auch ein Bierdeckel mit einem kleinen durchgepiksten Loch, der aufs Glas gelegt wird.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6767839?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F213%2F
Polizei Münster erteilt Auskunft
Polizeipräsidium Münster
Nachrichten-Ticker