Di., 11.12.2018

Nachhaltig gleich fair? Deutsche essen Schokolade für gutes Gewissen

Nachhaltigkeits-Siegel sollen Kakao-Bauern vor Armut schützen. Dennoch leiden die Bauern oft unter fallenden Weltmarktpreisen.

Die Nachfrage nach nachhaltigem Kakao in Schokolade steigt. Viele Hersteller kaufen inzwischen Kakao, der zertifiziert wird. Doch ändert das etwas an der Situation der Kakaobauern? Von dpa

Mi., 05.12.2018

Brutzeln im Schnee Warum Grillen auch im Winter Spaß macht

Deftige Spare Ribs sind ideal für winterliches Grillen.

Grillen bei Schnee und Minusgraden? Kein Problem. Mit ein paar Tipps wird das Barbecue auch im Winter ein Erfolg. Und manche Gerichte vom Grill schmecken in der kalten Jahreszeit sogar besonders gut. Von dpa


Mo., 03.12.2018

Hauptsache anders Craft-Szene hat die Limo entdeckt

Die Limonaden-Marke Wostok wurde von einem Werbefotografen gegründet. Eine Variante schmeckt nach Tannenaroma.

Cola, Fanta, Sprite - das war einmal. Heute haben Limotrinker die Qual der Wahl. Neue Marken setzen auf ungewöhnliche Rezepturen wie Pfirsich-Thymian oder Aprikose-Mandel. Doch das Geschäft sei «undankbar», sagt ein Limo-Unternehmer. Von dpa


Mi., 28.11.2018

Gruß aus Lothringen Eine Quiche gelingt auch Kochanfängern

Gruß aus Lothringen: Eine Quiche gelingt auch Kochanfängern

Ein Boden aus Mürbeteig, die Masse aus Ei und Sahne, dazu etwas Gemüse, Speck oder Fisch - und schon ist der herzhafte Kuchen fertig? Fast! Zuvor braucht es noch rohe Erbsen oder Linsen. Doch der Genießer wird sie später vergebens in dem Backwerk finden. Von dpa


Mi., 21.11.2018

«Extreme Dichte und Tiefe» Weinführer 2019 küren die besten Weine

Orientierung in der vielfältigen Weingüter-Landschaft versprechen gleich drei Weinführer: «Gault&Millau», «Eichelmann» und «Vinum Weinguide».

Orientierung in der vielfältigen Weingüter-Landschaft versprechen gleich drei Weinführer. «Gault&Millau», «Eichelmann» und «Vinum» setzen eigene Akzente. Für die neuen Ausgaben wurden jeweils mehr als 10.000 Weine verkostet. Von dpa


Mi., 14.11.2018

Wieso nur zur Haxe? Sauerkraut schmeckt auch im Strudel oder Pancake

Sauerkraut gibt einem klassischen Burger eine fruchtig-säuerliche Note.

Von wegen: Sauerkraut passt nur zu altdeutschen Gerichten. Das gesunde Gemüse wird von Köchen neu aufgelegt, kommt inzwischen auch als Salat, im Burger oder in Pfannkuchen daher. Wer etwas Geduld mitbringt, kann Sauerkraut sogar selbst herstellen. Von dpa


Mi., 07.11.2018

Cremige Milchalternative Mit Kokosmilch Süß und exotisch kochen

Auch diese Topinambursuppe mit Zitronengras wird mit Kokosmilch angesetzt.

Mit Kokosmilch erhält jedes Gericht eine exotische Geschmacksnote. Vor allem in Currys findet die cremige Milchalternative Verwendung. Aber auch in süßen Speisen und sogar zum Backen lässt sie sich einsetzen. Von dpa


Do., 01.11.2018

Berauschend legal Hanf im Bier erlebt einen Aufschwung

Auf der Insel Usedom braut Jan Fidora, Klein-Brauer und Inhaber des Wasserschlosses Mellenthin, ein Bier mit Hanf, das er werbewirksam «Mellenthiner Cannabis» nennt.

Einige Bio-Bauern haben Craft-Bier mit Hanf für sich entdeckt. Das ist völlig legal, solange der THC-Gehalt nicht strenge Grenzwerte übersteigt. Bier mit dem Label Cannabis liegt im Trend - auch weil sich der Stoff gut vermarkten lässt. Von dpa


Do., 01.11.2018

Umweltprobleme Die durstige Avocado braucht immer mehr Anbaufläche

Avocados sind beliebt wie nie zuvor. Ihr Anbau führt jedoch zu erheblichen Umweltbelastungen.

Seit Jahren ist die Avocado auf einem Siegeszug in Küchen und auf Büffets. In den Anbauländern Mexiko, Israel und Südafrika führt dies jedoch zu Umweltproblemen - die Avocadoplantagen brauchen immer mehr Fläche. Von dpa


Mi., 31.10.2018

Säure für die besondere Note Zu jedem Gericht der passende Essig

Essig gibt vielen Gerichten eine besondere geschmackliche Note - und ohne ihn schmeckt ein Salatdressing nur halb so gut.

Er gibt Geschmack, mariniert und macht haltbar: Essig hat in Verbindung mit Speisen viele Eigenschaften. Wer es etwas ausgefallener mag, kann ihn zu Hause mit verschiedenen Zutaten aromatisieren. Von dpa


Di., 30.10.2018

Delikate Theorie Wurde die Currywurst in einer Schlossküche erfunden?

Es könnte sein, dass die Currywurst gar nicht in Berlin erfunden wurde, sondern in einer Schlossküche in Bückeburg.

Es geht buchstäblich um die Wurst. Wer hat den beliebtesten Imbiss der Deutschen erfunden und woher stammt er? Womöglich nicht aus Berlin oder aus Hamburg, sondern aus einer Schlossküche in Bückeburg. Vater der Currywurst könnte ein Sauerländer sein. Von dpa


Fr., 26.10.2018

Manufaktur von Blythen Der besondere Geschmack aus der Blütenküche

Martina Göldner-Kabitzsch, Inhaberin der Manufaktur von Blythen, in ihrem Blütengarten.

Blüten sind nicht nur schön anzusehen oder duften lieblich. Sie bescheren auch unverhoffte Aromen auf dem Teller. Diesen Beweis tritt Martina Göldner-Kabitzsch mit ihrer Blütenmanufaktur bereits seit 21 Jahren an. Die Unternehmerin entdeckt dabei immer noch Neues. Von dpa


Mi., 24.10.2018

Besser als Leitungswasser? Wie gesund ist Mineralwasser? - Forscher untersuchen Wirkung

Forscher des Kompetenzzentrums Mineral- und Heilwasser haben sich mit der Frage beschäftigt, ob Mineralwasser wirlich besser ist, als normales Leitungswasser.

Erwachsene sollten jeden Tag rund 1,5 Liter Wasser trinken. Sollte man einfach den Wasserhahn aufdrehen oder Sprudel kaufen? In Hannover geht das Kompetenzzentrum Mineral- und Heilwasser der Frage nach, wie Nährstoffe aus diesen Quellen im Körper aufgenommen werden. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Von Apfel bis Zwiebel So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

Von Apfel bis Zwiebel: So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

In Supermärkten, Drogerien oder Bioläden füllen sie ganze Regale: Brotaufstriche in Gläsern. Kaufen muss aber gar nicht sein. Denn die Cremes fürs Brot lassen sich einfach selbst herstellen - aus nahezu jedem Lebensmittel von A wie Apfel bis Z wie Zwiebel. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Maltose, Aspartam und Co Was in Süßstoffen und Zuckern steckt

Viele süße Getränke gibt es sowohl mit Zucker als auch mit anderen Süßungsmitteln.

Wer sich heutzutage die Zutatenliste von Lebensmitteln durchliest, ist hinterher meist nicht klüger als vorher. Was war noch mal Saccharose? Ist Glukosesirup gut oder schlecht für den Körper? Und vielleicht sollte man doch lieber zur Limonade mit Süßstoff greifen? Von dpa


Mi., 10.10.2018

Aromatisch und weltoffen Vielfalt prägt die Levante-Küche

In Israel wird Schakschuka häufig zum Frühstück gegessen: ein Schmorgericht aus Tomaten, Paprika, Eiern und Kräutern.

Voller Gewürze, mit viel Gemüse und wenig Fleisch wird in Ländern wie Israel und Jordanien gekocht. Die sogenannte Levante-Küche begeistert aber auch europäische Genießer. Weitere Pluspunkte: Viele Gerichte sind schnell gemacht und sehr gesund. Von dpa


Fr., 05.10.2018

Folgen der Dürre Kohlernte fällt in diesem Jahr schlecht aus

Der Ernteausfall bei Weißkohl liegt in einigen Regionen bei bis zu 40 Prozent. Das schlechte Erntejahr könnten Verbraucher auch im Supermarkt zu spüren bekommen.

Ob rot, weiß oder grün: Landwirte und Gemüseverarbeiter bangen wegen der Dürre um die Kohlernte. Am Ende könnten die Verbraucher vor leeren Supermarktregalen stehen, fürchtet die Branche. Von dpa


Mi., 03.10.2018

Beeren, Kohl und Fisch Wie gesund ist die nordische Diät?

Ein Klassiker der nordischen Küche: Matjesfilets.

Nach dem Mittelmeer kommt der Norden - und macht mit der nordischen Diät von sich reden. Anders als die mediterrane Kost setzt sie vorwiegend auf Lebensmittel, die im Norden wachsen. Aber ist sie genauso gesund wie ihre südeuropäische Schwester? Von dpa


Mi., 03.10.2018

Festival «Chefsache» Worauf Spitzenköche heute setzen

Dekorative Kunstwerke konnte das Publikum während dem Festival «Chef-Sache» in Düsseldorf bestaunen.

Beste regionale Produkte und ein Meisterkoch reichen für den Erfolg in der Spitzengastronomie oft nicht aus. Auch die Küchenchefs der Avantgarde müssen erfolgreich kommunizieren. Und dazu wollen sie die Gäste mit Informationen und Geschichten begeistern. Von dpa


Mo., 01.10.2018

Womit wird 2019 angestoßen? Die beliebtesten Coctails heute und gestern

Gin Tonic ist in Deutschland ein beliebtes Mixgetränk. Bleibt das so?

Drinks kommen und gehen. Ist der Gin-Tonic-Boom langsam vorbei? Was passiert mit Aperol Spritz - und was beim Bier? Und wie heißt eigentlich der größte Trend? Hausbesuch bei einem Experten. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Ganz individuell Self-made-Bier liegt im Trend

Jan Evermann braut in seiner Hobby-Brauanlage im heimischen Garten sein eigenes Bier. Bei einem Biergang kommen maximal 75 Liter Bier heraus.

Immer mehr Hobbybrauer brauen in Kellern, Küchen und Garagen ihr eigenes Bier. In Meisterschaften - so wie jetzt in Stralsund - treten sie mit Eigen-Kreationen an. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Von dpa


Mi., 26.09.2018

Tipps für gerollte Snacks So kann man Burritos und Tacos einfach selber machen

Tortillas lassen sich auch aus Kichererbsenmehl backen - schön proteinreich und obendrein noch glutenfrei.

Ob mit klassischer Tex-Mex-Füllung, leichtem Gemüse oder herbstlichem Kürbis: Wraps und andere Tortilla-Varianten sind angesagt. Wer sie selbst zubereiten möchte, sollte wissen, wie sie am besten gerollt werden - und kann sich an einem eigenen Teig versuchen. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Wegen trockenem Sommer Preisanstieg bei mehreren Gemüsesorten

Salatgurken waren Anfang September so teuer wie lange nicht mehr.

Der heiße und trockene Sommer ist in Deutschland erst einmal vorbei. Doch die Auswirkungen dürften Verbraucher noch weiter spüren. Die Preise einzelner Gemüsesorten haben bereits in den vergangenen Wochen angezogen. Doch es gibt auch Ausreißer nach unten. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Esskastanien So zaubern Sie aus Maronen ein leckeres Gericht

Die Maronen werden bei 200 Grad etwa 20 Minuten geröstet.

Heiße Maronen kennen viele nur vom Weihnachtsmarkt. Dabei lohnt es sich, die Früchte auch zu Hause zuzubereiten. Sie sind der ideale Begleiter zu Pasta oder als Marmelade aufs Brot. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Mehr gute Nährstoffe Sind Bio-Produkte gesünder?

Bei Obst oder Gemüse ist Bioware in der Regel gekennzeichnet. Wer Bio essen möchte, kann darauf achten.

Manch einer kauft grundsätzlich Lebensmittel in Bioqualität - aus Nachhaltigkeits-, Umwelt- oder Tierschutzgründen. Doch manchmal ergibt es auch aus gesundheitlicher Sicht Sinn, im Supermarkt zur Biovariante zu greifen. Von dpa


1 - 25 von 191 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter