Rezept der Woche - Archiv


Fr., 27.06.2014

Ernährung Kirschen vor dem Entsteinen kurz einfrieren

Bonn (dpa/tmn) - Knackig und saftig - Süßkirschen schmecken ohne alles am besten. Aber auch Sauerkirschen haben ihren Reiz. Sie eignen sich für Kompott, Kuchen und Soßen. Allerdings sollte die Früchte dafür kernlos sein. Von dpa


Fr., 20.06.2014

Ernährung Konfitüre gelingt besser mit einem Spritzer Zitrone

Berlin (dpa/tmn) - Konfitüre selber machen ist eigentlich nicht schwer. Dennoch gibt es einige Tricks, um die Konsistenz zu verbessern. Und auch bei der Hygiene sollte der Hobbykoch nicht zu nachlässig sein. Von dpa


Fr., 13.06.2014

Ernährung Brokkoli-Aroma mit Weißwein oder Zitronensaft intensivieren

Bonn (dpa/tmn) - Brokkoli ist gesund und vielseitig einsetzbar. Mit dem Gemüse lässt sich eine Suppe zubereiten, man kann es als Wok-Gemüse oder für Salat nutzen. Besonders aromatisch schmeckt Brokkoli, wenn man ihn mit Weißwein oder Zitronensaft beträufelt. Von dpa


Fr., 06.06.2014

Ernährung Japanischer Sake passt gut zu europäischem Käse

Kronberg (dpa/tmn) - Es muss nicht immer Wein zum Käse sein. Auch das japanische Nationalgetränk Sake passt. Doch auch da sollten Feinschmecker auf die richtige Kombination achten. Und die gibt eine Japanerin hier preis. Von dpa


Fr., 30.05.2014

Ernährung Kopfsalat hält nur kurz im Kühlschrank

Berlin (dpa/tmn) - Je kräftiger die Blätter eines Salates sind, desto länger hält er sich. So sollten Verbraucher einen Kopfsalat rasch zubereiten, Frissée hält sich dagegen ein bis zwei Wochen im Kühlschrank. Von dpa


Fr., 23.05.2014

Ernährung Trocken gelagerter Zucker hält sich unbegrenzt

Bonn (dpa/tmn) - In der Küche muss man sich um eins keine Sorgen machen: Zucker. Wird der trocken gelagert, hält er ewig. Deshalb steht auf der Verprackung auch kein Mindesthaltbarkeitsdatum. Von dpa


Fr., 16.05.2014

Ernährung Mangold möglichst frisch verarbeiten

Bonn (dpa/tmn) - Gemüse sollte eigentlich immer frisch sein. Doch beim Spinat ähnlichen Mangold gilt dies besonders. Zwei Tage im Kühlschrank gelten als Limit. Und selbst in der kurzen Zeit gilt es einiges zu beachten. Von dpa


Fr., 03.01.2014

Ernährung Verzehrfertiges Gemüse immer auf Frische untersuchen

Bonn (dpa/tmn) - Es ist so praktisch: Beutel auf, Salat raus, fertig. Doch Verbraucher sollten bei verzehrfertigem Gemüse vorsichtig sein: Oft lauern hier Keime, nicht selten ist das Produkt verdorben. Von dpa


Fr., 27.12.2013

Ernährung Chutney am besten immer mit braunem Zucker zubereiten

Berlin (dpa/tmn) - Chutneys schmecken besonders gut mit brauem Zucker. Denn dieser verleiht den süß-sauren oder pikanten Soßen einen karamellartige Note. Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ernährung Kleinere Petersilienwurzeln schmecken zarter als größere

Bonn (dpa/tmn) - Verbraucher achten beim Einkauf von Petersilienwurzeln am besten auf die Größe: Kleinere Exemplare schmecken oft zarter als größere, erläutert der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer. Von dpa


Fr., 13.12.2013

Ernährung Welches Wasser zum Wein passt

Bonn (dpa/tmn) - Zu einem Glas Wein wird gerne Wasser getrunken. Wichtig ist dabei der Kohlensäure-Gehalt des Wassers. Denn der beeinflusst das Aroma. Hier ein kleiner Überblick, welches Wasser zu welchem Wein serviert werden sollte. Von dpa


Fr., 06.12.2013

Ernährung Käserand mit Blüten wegen des Aromas mitessen

Bonn (dpa/tmn) - Wiesenblumen oder -kräuter lassen die Käserinde nicht nur besser aussehen, sie machen den Käse oft erst zum Genuss. Hier heißt es: Mitessen - es sei denn, auf der Verpackung steht etwas anderes. Von dpa


Fr., 29.11.2013

Ernährung Blumenkohl hält sich ohne Blätter länger

Berlin (dpa/tmn) - Lecker und kalorienarm: Wer abnehmen will, sollte öfter mal Blumenkohl auf den Speiseplan nehmen. Länger frisch bleibt das Gemüse, wenn man seine Blätter entfernt. Und ein Schuss Milch im Kochwasser hält die Röschen schön weiß. Von dpa


Fr., 22.11.2013

Ernährung Frische Cranberrys am besten gegart verwenden

Bonn (dpa/tmn) - Cranberrys sind in den USA ein Klassiker - etwa als Soße zum Truthahn. Doch auch in Deutschland werden die gesunden Beeren immer beliebter. Wer sie roh isst, kann das vielleicht nicht nachvollziehen. Tipp: Immer garen! Von dpa


Fr., 15.11.2013

Ernährung Angeschnittene Zwiebel mit Öl eingepinseln

München (dpa/tmn) - Manchmal braucht man beim Kochen und Braten nur eine halbe Zwiebel. Was aber mit der anderen Hälfte tun? Der Bayerische Bauernverband kennt einen Tipp: Die angeschnittene Zwiebel mit Öl einreiben und aufbewahren. Von dpa


Fr., 08.11.2013

Ernährung Quinoa-Mehl nicht zum Backen geeignet

Bonn (dpa/tmn) - Mehl aus Quinoa-Körnern eignet sich nicht als Ersatz für Weizen- oder Roggenmehl zum Backen. «Quinoa enthält kein Klebereiweiß», erläutert Rüdiger Lobitz vom Verbraucherinformationsdienst aid. Von dpa


Fr., 01.11.2013

Ernährung Überschüssigen Plätzchenteig zwei Tage im Kühlschrank aufheben

Bonn (dpa/tmn) - Wenn Teig beim Backen übrig geblieben ist, muss dieser nicht weggeworfen werden. Zwei Tage hält sich die Rohware im Kühlschrank. Auch einfrieren ist möglich, allerdings müssen beim Auftauen einige Regeln beachtet werden. Von dpa


Fr., 25.10.2013

Ernährung Lieber nicht lange lagern - Sake ist kein Wein

Berlin (dpa/tmn) - Sake ist kein Wein - auch wenn die gängige Übersetzung Reiswein das fälschlicherweise denken lässt. Wenn das Frischegetränk über einen längeren Zeitraum gelagert wird, verändert es seinen Geschmack. Von dpa


Fr., 18.10.2013

Ernährung Kürbis mit harter Schale vor dem Schälen auf den Boden werfen

München (dpa/tmn) - Da macht Kochen noch mehr Spaß: Wer einen Kürbis mit harter Schale zubereiten will, kann ihn auf den Boden knallen, um besser an das Kürbisfleisch zu kommen. Allerdings könnte das auch weitere Reinigungsarbeiten in der Küche nötig machen. Von dpa


Fr., 11.10.2013

Ernährung Waldpilze schnell verarbeiten

Potsdam (dpa/tmn) - Selbstgesammelte Pilze werden am besten noch am selben Tag verarbeitet. Denn sie verderben schnell. Wer die Pilze nicht gleich essen will, kann sie einfrieren oder trocknen. Von dpa


Fr., 04.10.2013

Ernährung Für gute Qualität: Beim Einkauf alle Sinne nutzen

Berlin (dpa/tmn) - Im Supermarkt lassen sich Kunden viel zu oft vom Anblick leiten: Im Einkaufswagen landen dann häufig Lebensmittel, die besonders toll aussehen. Doch das ist nicht immer die beste Wahl. Bei Obst zum Beispiel kommt es auf mehr an. Von dpa


Fr., 27.09.2013

Ernährung Gäste eingeladen: Organisiert kocht es sich besser

Berlin (dpa/tmn) - Wenn man Freunde zum Essen zu sich nach Hause einlädt, sollte man den Abend gut organisieren. Wichtig ist, vorher die Rezepte genau zu studieren - und ein gutes Zeitmanagement. Von dpa


Fr., 20.09.2013

Ernährung Mageres Fleisch hält sich tiefgekühlt länger als fettes

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Auch tiefgekühlt hält Essen nicht ewig. Wie lange Speisen im Gefriergerät liegen dürfen, hängt auch von ihrem Fettgehalt ab. Mageres Fleisch etwa bleibt länger frisch als fettes. Und auch bei Backwaren ist Vorsicht angebracht. Von dpa


Fr., 13.09.2013

Ernährung Quinoa vor dem Kochen durchwaschen

Bonn (dpa/tmn) - Den umgangssprachlichen Namen «Inkareis» trägt Quinoa nicht umsonst. Die Körner der ursprünglich südamerikanischen Pflanze sehen zwar anders aus als Reis, haben aber in der Zubereitung viel Ähnlichkeit. Von dpa


Fr., 06.09.2013

Ernährung Natürliche Käserinde besser dünn wegschneiden

Bonn (dpa/tmn) - Käse mit einer natürlichen Rinde ist in den meisten Fällen essbar. Warum dies aber nicht unbedingt immer ratsam ist, erläutert ein Experte des Verbraucherinformationsdienstes. Von dpa


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.