Fr., 16.11.2018

Tipps für Eltern So wird die Taufe zum gelungenen Fest

Traditionell wird die Taufe nach dem Gottesdienst mit der Familie gefeiert.

Die Taufe eines Kindes ist ein besonderer Moment. Es wird in die Glaubensgemeinschaft der Christen aufgenommen – und das gilt es zu feiern. Aber wie? Und was gibt es zu beachten? Ein Überblick. Von dpa

Do., 15.11.2018

Beschimpfungen ansprechen Wenn Hass im Netz auf Frauen trifft

Beschimpfungen ansprechen: Wenn Hass im Netz auf Frauen trifft

Wer im Rampenlicht steht, zieht auch Missgunst und Hass an. Das anonyme Internet macht es Trollen leicht. Und bei weiblichen Promis zielen sie noch häufiger unter die Gürtellinie. Ein Star wehrt sich. Von dpa


Fr., 09.11.2018

Gut gekontert Souverän auf dumme Sprüche reagieren

Gut gekontert: Souverän auf dumme Sprüche reagieren

Die Schwiegermutter fragt immer wieder nach Enkeln, der Kollege gibt ungebetene Ratschläge: Übergriffige Fragen und Bemerkungen nerven. Statt pampig zu reagieren oder sich zu rechtfertigen, ist die passende Antwort kurz, unemotional - oder gar keine. Von dpa


Fr., 02.11.2018

Beziehungstipps Warum getrennte Betten nicht das Ende einer Beziehung sind

Getrennte Bette sind für manche Paare die beste Lösung, damit jeder wieder zu genug Schlaf kommt.

Für viele Paare gibt es nichts Schöneres, als nebeneinander im Bett zu schlafen. Andere fühlen sich genervt, weil der Partner schnarcht oder viel früher aufsteht. Dann helfen oft nur noch getrennte Betten. Doch wie bekommen Paare das hin, ohne dass die Beziehung leidet? Von dpa


Do., 01.11.2018

«Alpha-Softie» als Mangelware Wie die Partnerwahl mit dem Bildungsstand zusammenhängt

Zwar haben die Partner in einer Beziehung immer häufiger einen ähnlichen Bildungsstand, aber oftmals ist noch immer der Mann der Hauptverdiener und macht Karriere.

Die Krankenschwester sucht sich den Chefarzt, der Bankdirektor heiratet seine Sekretärin. Diese Klischees sind heute kaum noch Realität: Bei fast zwei Dritteln der Paare haben beide Partner einen ähnlichen Bildungsstand. Gleichstellung bedeutet das noch lange nicht. Von dpa


Di., 30.10.2018

Tradition Süßes oder Saures - wie Halloween nach Europa kam

Geschnitzte Halloween-Kürbisse mit Geister-Motiven stehen dieser Tage hoch im Kurs.

An Halloween scheiden sich die Geister: Während die einen den Spuk feiern, können die anderen nichts damit anfangen. Doch wie sieht der Brauch eigentlich in unterschiedlichen Ländern aus? Von dpa


Fr., 26.10.2018

Püree ist keine Lösung Essen für Menschen mit Schluckstörungen

Bei Brei denken viele automatisch an süße Speisen: Für Menschen mit Schluckstörungen kommen aber auch herzhafte Gerichte in Betracht.

Nudeln, Toast oder Ei: Ganz normale Lebensmittel stellen für Menschen mit Kau- und Schluckstörungen eine große Hürde dar. Sie brauchen weiche Kost, an der sie sich nicht verschlucken - und noch viel wichtiger: die gut schmeckt und ansehnlich ist. Von dpa


Mi., 24.10.2018

Schau in Frankfurt «Like you!» über Freundschaft digital und analog

"Eine kleine Biografie der Freundschaft" in der Ausstellung «Like you!» in Frankfurt am Main.

Nach dem Erfolg der Ausstellung «liebe.komm» widmet sich Frankfurts Kommunikationsmuseum mit «Like you!» der Freundschaft. Beantwortet wird auch die Frage, was Freundschaft von Liebe unterscheidet. Von dpa


Fr., 19.10.2018

«Tausche Bildung für Wohnen» Eine ungewöhnliche Tauschbörse macht Schule

Bildungspatin Michelle Adam lernt mit einer jungen Schülerin im Haus von "Tausche Bildung für Wohnen" in Marxloh.

Ein benachteiligtes Kind fördern, dafür mietfrei wohnen: Ein Sozialprojekt sorgt über die Grenzen eines Brennpunktviertels im Ruhrgebiet hinaus für Aufsehen. Gerade ist es mit einem Bundespreis geehrt worden - nun expandiert es in weitere Städte. Von dpa


Fr., 19.10.2018

Beziehungs-Rat Vom Partner verletzt? Warum sich Verzeihen lohnen kann

Kränkungen und Verletzungen kommen in fast jeder Partnerschaft vor. Dem anderen zu verzeihen, kann dann ein steiniger Weg sein.

Manche tragen Verletzungen und Kränkungen durch den Partner jahrelang mit sich herum. Schön wäre es, wenn man einfach verzeihen könnte. Doch das dauert, kostet Kraft und ist nicht immer machbar. Oft lohnt es sich trotzdem. Von dpa


Fr., 12.10.2018

Sport, Sprechtraining, Dopamin Wie sich mit Morbus Parkinson besser leben lässt

Sport, Sprechtraining, Dopamin: Wie sich mit Morbus Parkinson besser leben lässt

Parkinson hieß früher Schüttellähmung. Die Erkrankung kann nach wie vor nicht geheilt werden, ist aber mittlerweile gut behandelbar. Betroffene können viel zum Wohlgefühl beitragen. Vor allem Bewegung hilft dem Körper - und der Seele. Von dpa


Fr., 12.10.2018

«Mama, bist du peinlich!» Wenn Eltern plötzlich abgemeldet sind

In der Pubertät sind das normale Verhaltensweisen. Eltern sollten deshalb versuchen, die Angriffe nicht persönlich zu nehmen.

Teenager geben ihren Eltern oft schonungslos zu verstehen, was sie von ihnen halten. Auch wenn es schwerfällt: Erwachsene sollten das nicht persönlich nehmen. Von dpa


Mo., 08.10.2018

Magische Anziehungskraft Immer mehr Jugendliche besuchen Zauberschulen

In vier Semestern lernen die Schüler der Zauberakademie die fünf Grundformen der Zauberei: schweben, erscheinen, verschwinden, wandeln, zerstören und wieder ganz machen.

20 Jahre ist es her, dass der erste «Harry Potter»-Roman einen Hype um den Zauberlehrling auslöste. Heute verblüffen die Ehrlich Brothers das TV-Publikum mit Bühnenshows. Doch wer zaubern will, muss mehr können als ein paar Kartentricks - und lange dafür üben. Von dpa


Fr., 05.10.2018

Liebevolle Zuwendung Gute Eltern-Kind-Bindung bildet Fundament fürs Leben

Liebevolle Zuwendung: Gute Eltern-Kind-Bindung bildet Fundament fürs Leben

Inniges Kuscheln, Hautkontakt, liebevolle Zuwendung - all das ist gut für die Bindung zwischen Eltern und Kind. Doch wie wichtig ist sie für das Baby? Und beeinflusst sie wirklich das ganze Leben? Von dpa


Mo., 01.10.2018

«Anlegen, Anlegen, Anlegen» Stehen Mütter in Deutschland unter Still-Druck?

Kinderärzte und Hebammen propagieren: Muttermilch ist das Beste für Neugeborene. Sich gegen das Stillen zu entscheiden, fällt Müttern daher schwer.

Dass Muttermilch am besten für ein neugeborenes Babys ist, steht außer Frage. Hersteller von Ersatzmilch bauen diese Information inzwischen sogar in ihre Werbung ein. Die verbreitete Befürwortung des Stillens kann Mütter aber auch unter Druck setzen. Von dpa


Mo., 01.10.2018

Viel Verantwortung Homo-Paar gründet Familie mit Pflegekindern

Ehepaar Dupont hat zwei Pflegekinder bei sich aufgenommen.

Frank ist der Rationale, François der Emotionale in der Familie Dupont. Ihre langjährige «eingetragene Lebenspartnerschaft» ist jetzt eine echte Ehe - auch aus Verantwortung für zwei hilfsbedürftige Pflegekinder. Von dpa


Sa., 29.09.2018

Herzschwäche früh erkennen Ist das Herz nur alt - oder krank?

Im Alter macht das Herz manchmal Probleme. Einfach abtun sollten Senioren sie besser nicht. Meist lassen sich Erkrankungen gut behandeln.

Im Laufe des Lebens pumpt das Herz Millionen Liter Blut durch den Köper. Sind Verschleißerscheinungen nicht normal? Tatsächlich altert das Herz. Probleme verursacht es aber nur, wenn es krank ist. Darum sollten Senioren Warnzeichen nicht einfach aufs Alter schieben. Von dpa


Fr., 28.09.2018

Gefährliche Einschränkung Wenn der Geruchssinn im Alter nachlässt

Zum Schmecken gehört auch das Riechen. Doch im Alter lässt dieser Sinn häufig nach.

Eine frisch gemähte Wiese, das liebste Parfüm - oder Angebranntes in der Pfanne: Im Alter riechen viele Menschen all das nicht mehr. Der Verlust des Geruchssinns mindert die Lebensqualität und er birgt Gefahren im Alltag. Von dpa


Fr., 28.09.2018

Süßes Geheimnis Wann erzählen Frauen von ihrer Schwangerschaft?

Manche platzen vor Glück, wenn der Schwangerschaftstest positiv ist: Dann spricht nichts dagegen, es gleich Freunden und der Familie zu erzählen.

Ob lang ersehnter Kinderwunsch oder ungeplante Schwangerschaft: Wer ein Kind erwartet, muss früher oder später Freunden, Familie und dem Arbeitgeber davon erzählen. Aber wann ist dafür der richtige Zeitpunkt? Von dpa


Di., 25.09.2018

Nicht nachlassen Zahnhygiene ist auch im Alter sehr wichtig

Auch im Alter müssen Zähne und Zahnfleisch gepflegt werden. Fällt das Putzen zunehmend schwer, gibt es praktische Hilfsmittel.

Zähneputzen ist das A und O für gesunde Zähne. Im Alter fällt die optimale Zahnpflege aber nicht immer leicht. Wie man sich Schrubben und Fädeln erleichtern kann und worauf es bei der Zahnpflege von Pflegebedürftigen ankommt. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Wenn der Partner früh stirbt Hinter der Trauer junger Witwer wartet die Zukunft

Nach dem Tod des Partners ist der Schmerz groß. Vor einer neuen Beziehung sollte die Trauerarbeit abgeschlossen sein.

Junge Witwer und Witwen haben noch ziemlich viel Lebensweg vor sich. Irgendwann kommt dann vielleicht der Wunsch nach einem neuen Partner auf. Dabei ist aber viel Fingerspitzengefühl gefragt - von beiden Seiten. Von dpa


Fr., 21.09.2018

«So viel Freiheit wie möglich» Heime schaffen für Demenzkranke richtige Umgebung

Der Garten des beschützenden Bereichs der Münchenstift GmbH soll ein Kleintiergehege erhalten. Tiere sind wie Musik oft der Schlüssel zu dementen Menschen.

Betroffene ringen um Worte, erkennen die Familie nicht mehr. Alois Alzheimer erklärte dieses Vergessen erstmals mit Hirnveränderungen. Heilung gibt es nicht. Neue Ansätze versuchen, den Patienten besser gerecht zu werden - mit Architektur und angepasster Umgebung. Von dpa


Do., 20.09.2018

Messe «Kind+Jugend» Bei Kinderausstattung ist Eltern Sicherheit sehr wichtig

Um das Sicherheitsbedürfnis der Eltern zu befriedigen, werden in Kinderzimmern immer häufiger digitale Helfer eingesetzt.

Die Sicherheit der Kleinsten wird bei vielen Eltern großgeschrieben. Bei Autositzen, Kinderwagen oder Möbeln darf es dafür auch ruhig etwas kosten. Auch digitale Helfer sind angesagt. Von dpa


Mo., 17.09.2018

Abkehr von Perfektion Tipps für gelassenes Erziehen

Kinder bringen Eltern mit ihrem Verhalten oft an ihre Grenzen. Gelassen zu bleiben, ist da nicht immer leicht.

Der Kampf um die kurze Hose bei zehn Grad Außentemperatur ist die ersten zwei Mal vielleicht noch amüsant. Irgendwann liegen die elterlichen Nerven in solchen Situationen aber blank. Wie Mütter und Väter zu mehr Gelassenheit kommen, verrät eine Erziehungsexpertin. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Neustart So gelingt der Umzug mit Kindern

Sachen packen, alles organisieren: Ein Umzug ist für alle Beteiligten in der Familie anstrengend.

Die Lieblingslehrerin in der Schule, die Freunde im Sportverein, der Spielplatz um die Ecke - Kinder lieben ihr vertrautes Umfeld. Doch was, wenn ein Umzug ansteht? Für viele fühlt sich das bedrohlich an. Umso wichtiger, dass Eltern ihre Ängste und Sorgen ernst nehmen. Von dpa


1 - 25 von 232 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter