Di., 12.03.2019

Umfrage Was Lehrer von digitaler Technik im Unterricht halten

Viele Lehrer sind der Meinung, dass die Schüler durch den Einsatz digitaler Technik besser auf die Arbeitswelt vorbereitet werden. Ein Großteil befürchtet jedoch auch, dass die Schreibfertigkeit verloren geht.

Der Einsatz von Tablets und PCs im Unterricht soll in Deutschland mit dem milliardenschweren Digitalpakt vorangetrieben werden. Die betroffenen Lehrer hoffen auf eine stärkere Motivation ihrer Schüler, hegen aber auch einige Befürchtungen. Von dpa

Di., 12.03.2019

Gewalt in Song-Texten Ist Pop-Musik harmloser als Rap oder Hip-Hop?

In den Texten von Pop-Songs stecken einer genau so viele Anspielungen auf Gewalt wie in Rap- oder Hip Hop-Songs. Zu diesem Ergebnis kommt eine US-Studie.

Rapper und Hip-Hopper singen gern über Drogen, Sex und Gewalt. Viele Eltern freut es da, wenn das Kind am liebsten Pop-Musik hört. Doch sind die Texte wirklich jugendgerechter? Von dpa


Mo., 11.03.2019

Technik im Pflegeheim Haben Videospiele für Senioren einen therapeutischen Effekt?

Ingelore Leppin, Bewohnerin im Alten- und Pflegeheim Heinemanhof, fährt mit der speziell für Ältere entwickelte Spielekonsole «MemoreBox» auf einem Motorrad.

In der virtuellen Welt gelingen ihnen Dinge, die in der Realität nicht mehr klappen: Kegeln, Tanzen, Motorradfahren. Videospiele können positive Effekte auf die Gesundheit von Senioren haben. Ein bundesweites Projekt soll das jetzt wissenschaftlich belegen. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Gerichtsurteil Wunsch des Kindes entscheidet über Hortwechsel

Will ein neunjähriges Kind unbedingt in einen anderen Hort wechseln, muss sein Wunsch im Zweifel beachtet werden.

Welche Rolle spielt der Wunsch des Kindes bei einem Hortwechsel? Der vorliegende Fall zeigt, dass dieser bei Uneinigkeit der Eltern entscheidend sein kann. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Konfirmation und Jugendweihe Wenn Jugendliche keinen Bock auf Segen oder Weihe haben

Wenn das Kind so gar keine Lust auf die Konfirmation hat, sollten Eltern das Gespräch suchen und eine gemeinsame Lösung finden.

Der Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt soll groß gefeiert werden, doch das Kind hat auf Konfirmation oder Jugendweihe keinen Bock? Für Eltern keine einfache Situation. Von dpa


Fr., 08.03.2019

Tipps für Angehörige Mit kleinen Veränderungen die Scham in der Pflege überwinden

Häufig sind es nur ein paar geänderte Handgriffe, die die Pflege für den Hilfebedürftigen zu einer weniger unangenehmen Prozedur werden lassen.

Ob eine höhere Zimmertemperatur beim Waschen oder etwas entspannte Musik - häufig sind es Kleinigkeiten, die eine Pflegesituation für den Bedürftigen angenehmer werden lassen. Von dpa


Do., 07.03.2019

Nach Ehebruch Leiblicher Vater von Kuckuckskind hat Umgangsrecht

Der leibliche Vater eines Ehebruch-Kindes hat auch ein Umgangsrecht. Das hat das OLG Brandenburg entschieden.

Der biologische Vater eines Kindes, das bei einem Seitensprung gezeugt wurde, darf das Kind regelmäßig sehen. Es muss aber eine Grundbedingung erfüllt sein, wie eine Gerichtsentscheidung zeigt. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Single-Studie Jüngere fühlen sich eher einsam als Ältere

Laut einer Umfrage sind weniger ältere Menschen von Einsamkeit betroffen als Jüngere.

Jung, Single und einsam: Alleinsein ist nicht zwangsläufig ein Attribut älterer Menschen. Laut einer Umfrage sind Mittzwanziger trotz Social Media und Dating-Apps eher von Einsamkeit geplagt, als Ältere. Von dpa


Di., 05.03.2019

Umfrage Frauen putzen mehr als Männer

Wenn zu Hause selbst geputzt wird, übernehmen meist Frauen diese Aufgabe. Das ergab eine Umfrage.

Zeit für den Frühjahrsputz? Eine neue Umfrage verrät viel über das Putz-Verhalten in Deutschland - und wohl auch über Geschlechterrollen. Von dpa


Mo., 04.03.2019

Spätfolgen möglich Ältere Angehörige nach einem Sturz genau beobachten

Ältere Menschen stürzen schneller als andere und verletzen sich häufig schwerer. Wichtig ist, sie anschließend gut im Blick zu behalten.

Ein leichter Sturz kann bei älteren und pflegebedürftigen Menschen gravierende Folgen haben. Angehörige müssen daher genau hinsehen und gegebenenfalls entsprechend handeln - vor allem wenn die Betroffenen mit dem Kopf aufgekommen sind. Von dpa


Fr., 01.03.2019

Demenz Gemeinschaft macht Appetit

Beim Essen in Gemeinschaft zieht der Körper mehr Energie aus Lebensmitteln als bei Solo-Mahlzeiten, erklärt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft.

Essen in Gemeinschaft ist gesünder als alleine. Dies gilt für alle und sollte im Besonderen in der Pflege von Demenzkranken berücksichtigt werden. Was können Pflegende tun, um die Nahrungsaufnahme zu einem stressfreien und angenehmen Ritual werden zu lassen? Von dpa


Do., 28.02.2019

Technik in Kinderhand Wann ist mein Kind reif für ein Smartphone?

Der Konsum elektronischer Medien ist bei Kindern beliebt.

Kinder wollen irgendwann ein Smartphone. Ihnen dies zu verbieten, kann sie an den Rand stellen. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für den Minicomputer mit Zugang zum Internet? Medienpädagogin Kristin Langner gibt Ratschläge. Von dpa


Do., 28.02.2019

Teenager und Karneval Wie mit dem ersten Rausch des Kindes umgehen?

Viele Jugendliche erleben an Karneval ihren ersten größeren Rausch. Eltern sollten Ruhe bewahren, aber das Gespräch mit dem Kind suchen.

In der Karnevalszeit machen viele Teenager ihre ersten Erfahrungen mit Alkohol. Eltern geraten da schnell in große Sorge, doch der Bundesverband der Kinder- und Jugenärzte rät zu Ruhe. Von dpa


Mi., 27.02.2019

Stiftung Warentest Standard-Rollatoren sind zu schwer für den Alltag

Über Stock und Stein? Glatter Asphalt ist für die meisten Rollatoren kein Problem - erst auf unebenem Boden trennt sich die Spreu vom Weizen.

Einkaufsbummel und Spaziergänge sind auch und gerade im Alter wichtig. Wer dafür nicht mehr fit genug ist, hat Anspruch auf einen Rollator. Doch die Modelle, die Krankenkassen bezahlen, sind oft nicht alltagstauglich. Und die Alternativen sind teuer. Von dpa


Di., 26.02.2019

Natur-Navi im Wald Wie Eltern mit ihren Kindern Himmelsrichtungen üben können

Das Harz an einem Nadelbaum kann Hinweise auf die Himmelsrichtungen geben.

Es geht auch ohne Smartphone: Bei einem Waldspaziergang können Eltern ihren Kindern eine spannende Alternative zeigen, wie man sich in der Natur orientieren kann. Von dpa


Di., 26.02.2019

Studie Junge Eltern leiden lange Zeit an gestörtem Schlaf

Mütter schlafen im Durchschnitt in den ersten drei Monaten eine Stunde weniger als vor der Geburt, sagt ein Experte vom Psychologischen Institut der Universität Warwick.

Ein Leben mit Baby oder Kleinkind kostet viel Schlaf. Darauf müssen sich junge Eltern einstellen. Aber wie lange kann es dauern, bis sich das Schlafpensum wieder normalisiert? Von dpa


Mo., 25.02.2019

Verpeilt in der Babyzeit Stilldemenz hat mit Schlafmangel zu tun

Frischgebackene Mütter wundern sich meist über erhöhte Vergessslichkeit. Das liegt vor allem am Schlafmangel.

Die Stillzeit frischgebackener Mütter ist von mangelnden Schlaf- und Erholungsphasen geprägt. Mit dem Stillen an sich hat das Phänomen der Vergesslichkeit jedoch nichts zu tun. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Wiederholungen spornen an So helfen Eltern ihren Kindern beim Büffeln

Wenn Eltern mit ihren Kindern zusammen für die Schule üben, spornen Wiederholungen an.

Lernen will gelernt sein: Beim Büffeln für die Schule können Eltern ihren Kindern helfen. Doch sie sollten dabei nicht ungeduldig werden. Folgende Tricks bringen das Kind näher ans Ziel. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Für freie Tage sorgen Mit Netzwerk und Wochenplan gegen den Pflegestress

Pflegende sollten sich regelmäßig eine Pause vom anstrengenden Pflegealltag gönnen.

Ein Familienmitglied zu pflegen, ist eine große Herausforderung. Damit sich Pflegende nicht überlasten, ist ein guter Zeitplan ratsam. Wie stellt man diesen auf? Von dpa


Fr., 22.02.2019

Erziehungstipp Es ist Karneval - aber mein Kind mag sich nicht verkleiden

Nicht jedes Kind mag es, sich zu verkleiden.

In der Kita steht Faschingsfeier auf dem Plan, aber das eigene Kind hat darauf so gar keine Lust? Wie gehen Eltern damit um, wenn sich ihr Kind einfach nicht verkleiden möchte? Von dpa


Do., 21.02.2019

Bundestag stimmt zu Bald erstes Geld für Schuldigitalisierung

Bis zu eine von den fünf Milliarden sollen auch in Laptops, Notebooks und Tablets fließen.

Nach langem Streit geht alles sehr schnell: Keine 24 Stunden nach der Einigung im Vermittlungsausschuss gibt der Bundestag grünes Licht für die Änderung des Grundgesetzes. Bald soll frisches Geld an die Schulen fließen. Von dpa


Do., 21.02.2019

Brauch zum Karneval Faschingszoll auf der Straße ist gefährlich

Unfallgefahr: Kinder sollten zu Karneval Autos nicht am Weiterfahren hindern, um einen Faschingszoll zu bekommen.

Riskanter Brauch: Kinder, die zur Karnevalszeit die Straße für einen Wegezoll blockieren, bringen sich in Gefahr. Eltern sollten ihre Kleinen über sicheres Verhalten aufklären. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Trotz Mehrkosten Ferienbetreuung in vertrauter Schule gerechtfertigt

Das Sozialgericht Dresden hat entschieden: Hilfsbedürftige Schüler haben Anspruch auf eine Ferienbetreuung in einer vertrauten Schule - selbst wenn sie mit Mehrkosten verbunden ist.

Für hilfebedürftige Schüler ist es oft schwer, sich an etwas Neues zu gewöhnen. Daher kann es für sie unzumutbar sein, wenn sie ihre vertraute Umgebung nur für eine bestimmte Zeit verlassen sollen. Der Sozialhilfeträger muss darauf Rücksicht nehmen. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Allergieauslöser entdeckt Ricosta ruft Kinderschuh-Modell zurück

Ricosta ruft den Kunderschuh «Sami» zurück. Grund ist ein möglicher Allergieauslöser.

Weil der Hautkontakt mit dem Kinderschuh zu einer Allergie führen kann, ruft der Hersteller Ricosta sein Modell «Sami» zurück. Der Kaufpreis wird erstattet. Von dpa


Di., 19.02.2019

Studie Viele Kinder haben Angst vor Armut, Mobbing und Gewalt

Jedes zweite Kind an einer Haupt-, Gesamt- oder Sekundarschule hat nach einer Befragung der Bertelsmann Stiftung Angst vor Armut.

Auf den ersten Blick geht es den meisten Kindern in Deutschland gut. Doch eine Studie zeigt: Viele werden von Sorgen geplagt. Von dpa


51 - 75 von 815 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter