Familie
Rapsöl ist ideal für die Zubereitung von Babybrei

Bonn (dpa/tmn) - Rapsöl ist gesund: Es enthält Omega-3-Fettsäuren und verschiedene fettlösliche Vitamine. Deshalb sollten Eltern eine kleine Portion des Öls in den Babybrei geben.

Mittwoch, 02.07.2014, 10:26 Uhr aktualisiert: 02.07.2014, 11:16 Uhr

Für die Zubereitung von Babybrei verwenden Eltern am besten Rapsöl . «Die im Rapsöl enthaltenen Fettsäuren fördern die Gesundheit und sind für Babys ideal», erklärt Prof. Hildegard Przyrembel , Kinder- und Jugendärztin im Netzwerk Gesund ins Leben. Die Initiative wird vom Bundesernährungsministerium gefördert. Rapsöl enthält lebensnotwendige Omega-3-Fettsäuren sowie die fettlöslichen Vitamine E, K und A.

Damit Babys genug von diesen wichtigen Nährstoffen bekommen, sollte sowohl der aus Gemüse, Kartoffeln und Fleisch selbst hergestellte Mittagsbrei als auch der Nachmittagsbrei aus Getreide und Obst jeweils eine kleine Portion Rapsöl enthalten. Eltern, die den Brei selbst zubereiten, können dafür Rapsöl in vielen verschiedenen Varianten wählen - kalt gepresst, raffiniert oder auch herkömmlich erzeugt. Beim Kauf von Fertigbrei rät Przyrembel: «Auch hier sind Produkte mit Rapsöl zu bevorzugen.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2576295?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711769%2F1699982%2F2564649%2F4842959%2F
Nachrichten-Ticker