Sonderveröffentlichung

Finanzen
Innovative Versicherung: Lemonade

In vielen Lebenssituationen hilft es, die passende Versicherung zu haben. Die finanziellen Folgen eines Verkehrsunfalls z.B. sind kaum auszudenken. Daher ist es Pflicht , vor der behördlichen Meldung eines Fahrzeugs eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Anders verhält es sich bei einer Hausratversicherung. Sie ist nicht zwingend vorgesehen: Passiert jedoch ein Schaden und man hat nicht vorgesorgt, kann das unter Umständen den finanziellen Ruin bedeuten. Lemonade präsentiert sich in der Versicherungslandschaft mit einem  innovativen Geschäftsmodell was sich von dem „traditioneller” Versicherern abhebt. Das Unternehmen sorgt nämlich nicht nur für den Schutz der Kunden, sondern zeichnet sich außerdem durch soziales Engagement aus.

Dienstag, 26.11.2019, 09:25 Uhr aktualisiert: 27.11.2019, 14:19 Uhr
Finanzen: Innovative Versicherung: Lemonade
Foto: colourbox.com

Warum eine Hausratversicherung so wichtig ist

Gerade wenn man zum ersten Mal in eine eigene Wohnung zieht, gibt es viel zu bedenken. Manche vergessen es im Umzugsstress eine Hausratversicherung abzuschließen. Dieser Fehler kann sich jedoch fatal auswirken. Immerhin kann es leicht zu unvorhergesehenen Schäden kommen, für die man selbst aufkommen muss, wenn man nicht entsprechend vorgesorgt hat. Unter anderem bei folgenden Situationen übernimmt eine Hausratversicherung die Abdeckung der Folgekosten :

  • Bei Blitzschlag und Feuer
  • Schäden durch Sturm oder Hagel
  • Elektroschäden, die durch Überspannung hervorgerufen werden
  • Raub oder Einbruch
  • Wasserschäden

Egal wie groß die Wohnung ist, mit einer  Hausratversicherung erspart man sich viele Sorgen ,, wenn z.B. in die eigenen vier Wänden eingebrochen wird. Wichtig ist, sich vor Versicherungsabschluss genau über die Bedingungen zu informieren. Bei Lemonade ist das ganz einfach: Auf der übersichtlichen Homepage sind die Leistungen transparent aufgelistet. Generell bezahlt Lemonade für Einrichtungsgegenstände und Elektrogeräte mit einem Wert bis zu 5.000 Euro. Ist die Wohnung oder das Haus besonders hochwertig ausgestattet, muss man das beim Versicherungsabschluss melden und Sachen im Wert von über 5.000 Euro separat zur Police hinzufügen. Darüber hinaus sieht Lemonade einen Selbstbehalt, die Beteiligung des Kunden an einem möglichen Schaden, vor. Die Selbstbeteiligung kann individuell angepasst und sogar auf 0 gesetzt werden. Entscheidet sich ein Kunde für eine höhere Selbstbeteiligung nimmt er mehr Risiko auf sich und sein monatlicher Beitrag wird gesenkt. Liegt die Selbstbeteiligung beispielsweise bei 500 Euro und es kommt zu einem Totalschaden der Küche für 4.000 Euro, zahlt Lemonade 3.500 Euro.

 Auch die Deckungssumme lässt sich den individuellen Bedürfnissen anpassen. Insgesamt übernimmt Lemonade beim Hausrat Schäden von bis zu 200.000 Euro.

Lemonade punktet mit Kundenfreundlichkeit

Die Küche ist durch einen Wasserschaden komplett zerstört oder ein Einbrecher hat die Wohnung verwüstet? Gerade in diesen Fällen stehen Betroffene vor einer Ausnahmesituation. Sich dann noch mit der Versicherung über die Kostenübernahme streiten zu müssen, übersteigt die Belastungsgrenzen. Gut, dass bei Lemonade die Schadensabwicklung für alle Kunden leicht gemacht wird. Wer eine  Lemonade Hausrat-Haftpflicht-Kombi abgeschlossen hat, hat Zugriff auf eine praktische App für das Smartphone.

213
Foto: lemonade.com

Ist ein Schadensfall eingetreten, tippen Kunden in der App einfach auf die „Schaden-Taste“. Anschließend schildert man, was passiert ist. Im Hintergrund überprüft das innovative System gleich, ob es sich um einen Betrug handeln könnte; hierzu kommen Algorithmen zum Einsatz. 30 Prozent aller Fälle werden sofort bearbeitet. Das bedeutet, dass automatisch und innerhalb weniger Sekunden die Schadenszahlung veranlasst wird. In den anderen Fällen wird der Kontakt zu einem kompetenten Mitarbeiter des Unternehmens hergestellt, da möglicherweise weitere Informationen für die Abwicklung notwendig sind. Sollte man außerhalb eines Schadensfalls eine Frage haben, wenden sich Kunden über die App oder per E-Mail an das Team. Außerdem bietet das Unternehmen eine übersichtliche Webseite mit einem umfangreichen FAQ-Bereich.

Die Homepage von Lemonade präsentiert sich mit frischem und übersichtlichem Design. Hier findet man im Nu alles, was man vor dem Abschluss einer Versicherung wissen möchte. Details zur Abdeckung werden ebenso transparent gemacht wie die Firmenstruktur und die Idee, die hinter dem Unternehmen steckt. Nach Versicherungsabschluss erhält jeder Kunde eine individuelle digitaleVersicherungspolice mit einer Nummer. Darin findet man sowohl die Kundendaten als auch den Gültigkeitszeitraum und Details darüber, welche Schadensfälle versichert sind. Wie bei anderen Unternehmen auch verlängert sich die Laufzeit automatisch, sofern Kunden nicht von ihrem jederzeitigen Kündigungsrecht Gebrauch machen.

Lemonade Giveback-System

Anders als bei anderen Versicherungen, wo Kunden oft nicht wissen, was mit den Prämien passiert, wenn kein Schadensfall eintritt, haben sie bei Lemonade einen klaren Einblick über die Finanzstruktur. Einen Teil der Prämien spendet Lemonade nämlich an NGOs, die sich sozial engagieren. Bei Versicherungsabschluss kann jeder Kunde aus einer Liste an Organisationen selbst aussuchen, wen die eigene Prämie unterstützen soll. Am Jahresende rechnet Lemonade ab: Ein Teil der Prämien wird als Fixkosten einbehalten, doch bis zu 40 Prozent geht an soziale Einrichtungen. Im Jahre 2019 konnten mehr als 555.000 Euro an gemeinnützige Organisationen gespendet werden . Somit zeichnet sich Lemonade nicht nur durch eine unkomplizierte Schadensabwicklung, sondern auch durch soziales Engagement aus.

Fazit

Das Angebot von Lemonade richtet sich vor allem an Kunden, die für den Abschluss ihrer Police keine seitenlangen Versicherungsverträge ausfüllen möchten. Innerhalb weniger Klicks und ohne jegliches Anwaltsdeutsch erhält man ein Angebot und auch die Schadensabwicklung läuft unkompliziert. Somit ist Lemonade eine innovative Lösung, die genau in das digitale Zeitalter passt. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der immer mehr Menschen am Herzen liegt, ist die soziale Komponente: Anstatt nur Gewinne zu kumulieren, gibt Lemonade einen Teil der nicht genutzten Prämien an soziale Einrichtungen weiter. Dabei bestimmt der Kunde selbst, für welchen Zweck man spenden möchte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7090759?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711820%2F
Prognose: Konservative mit absoluter Mehrheit im Parlament
Boris Johnson verlässt mit seinem Hund Dilyn ein Wahllokal in London.
Nachrichten-Ticker