Gesundheit - Archiv


Mi., 04.01.2017

Harmloses Geschwulst Ein Überbein muss nur selten operiert werden

Für die meisten Betroffenen ist ein Überbein lediglich ein ästhetisches Problem, Schmerzen verursacht es meist nicht.

Es sieht etwas beängstigend aus: Ohne erkennbare Ursache bildet sich am Handgelenk plötzlich ein kirschgroßer, harter Knubbel. Häufig trifft es gelenkige junge Mädchen. Grund zur Panik besteht nicht. Denn ein Überbein ist gutartig und verschwindet meistens von alleine. Von dpa


Mi., 04.01.2017

Stimmt das eigentlich...? Ist ein Glas Rotwein am Tag gesund?

Ein Glas Rotwein am Tag reduziert die Häufigkeit von Herzinfarkten, fördert dafür aber andere Todesursachen.

Immer wieder hört man, dass ein bisschen Rotwein täglich gesund sei. Aber kann das sein, schließlich dreht es sich um regelmäßigen Alkoholkonsum. Ob daran etwas ist oder nicht, erklärt ein Experte. Von dpa


Di., 03.01.2017

Obst-Verzehr Grapefruit und bestimmte Medikamente nicht kombinieren

Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, sollte vor dem Verzehr von Grapefruits einen Arzt fragen.

Obst ist gesund und reich an Vitaminen. In Kombination mit Medikamenten können manche Sorten jedoch einen großen Schaden anrichten. Das gilt vor allem für die Grapefruit. Von dpa


Mo., 02.01.2017

Schwitzkur Aus dem Saunagang keinen Sport machen

Saunieren ist gesund - allerdings nur mit anschließender Abkühlung.

An kalten Tagen lieben es viele, sich in der Sauna aufzuwärmen. Das stärkt außerdem das Immunsystem. Gesund ist das Schwitzen aber nur, wenn Saunagäste auf ihren Körper hören. Von dpa


Mo., 02.01.2017

Pflanzlich und heilsam Von Zwiebel bis Ingwer - Hausmittel gegen Husten

Pflanzlich und heilsam : Von Zwiebel bis Ingwer - Hausmittel gegen Husten

Ist die Luft draußen kalt und in den Räumen beheizt, zieht man sich schnell mal einen Husten zu. Bis er abklingt, können Betroffene versuchen, die Symptome zumindest ein wenig zu lindern. Von dpa


Fr., 30.12.2016

Luft enthält giftige Metalle Mit Atemwegserkrankungen an Silvester besser nicht ins Freie

Ein Silvesterfeuerwerk kann für Menschen mit Atemwegserkrankungen gefährlich werden, da sie giftige Metalle einatmen können.

In der Silvesternacht wird vielerorts jede Menge Feuerwerk über den Häusern zu sehen sein. Meist wirkt sich dies jedoch schlecht auf die Luftqualität aus. Menschen mit Atemwegserkrankungen gehen dann besser nicht vor die Tür. Von dpa


Fr., 30.12.2016

Messung des Geräuschpegels Mit App und Ohrstöpseln die Ohren vor Tinnitus schützen

Wie hoch der Geräuschpegel ist, lässt sich mit der kostenlosen LärmApp messen.

Der Geräuschpegel einer Umgebung ist nur schwer einzuschätzen. Mit einer neuen App lässt er sich nun aber ganz genau bestimmen. Wer sie benutzt, kann seine Ohren schützen. Von dpa


Fr., 30.12.2016

Pistenjäger oder Genuss-Carver Skilänge bestimmen: Fahrstil ist wichtiger als Körpergröße

Mit kurzen oder weiten Schwüngen die Piste hinunter? Skifahrer sollten bei der Wahl der Skilänge ihre Präferenzen berücksichtigen.

Viel Freude am Skifahren haben nur diejenigen, die auf den passenden Brettern unterwegs sind. Einfluss auf die geeignete Skilänge hat etwa die Körpergröße. Doch es gibt noch mehr, worauf es ankommt. Von dpa


Do., 29.12.2016

Motivations-Tipps Im Januar mit Sport starten - und das ganze Jahr dranbleiben

Auf zum Zumba: Im Januar melden sich viele im Fitnesstudio an.

Im Januar melden sich viele im Fitnessstudio an. Sich das ganze Jahr über zu motivieren, ist aber gar nicht so einfach. Beim Durchhalten hilft unter anderem, die Ziele zunächst nicht zu hoch zu setzen - und die Sporttasche direkt nach dem Training wieder zu packen. Von dpa


Do., 29.12.2016

Hohe Ansteckungsgefahr Nach Norovirus-Infektion nicht zu schnell zurück zur Arbeit

Mit häufigem Händewaschen kann man sich vor dem Norovirus schützen.

Wer sich mit dem hochansteckenden Magen-Darm-Virus infiziert hat, sollte viel trinken und unbedingt auch dann noch zu Hause bleiben, wenn die Symptome nachgelassen haben. Von dpa


Mi., 28.12.2016

Nachgefragt Springen Läuse von Kopf zu Kopf?

Mit einem so genannten Läusekamm lassen sich mögliche Läuse und deren eiförmige Larven bekämpfen.

Ein Läusebefall ist ein häufiges Phänomen in Kindergärten und Schulen. Hat sie erstmal einer, gibt es meist schnell viele Betroffene. Doch wie verbreiten sich Läuse eigentlich? Von dpa


Mi., 28.12.2016

Vorsicht Feuer Kleidung bei Verbrennungen sofort ausziehen

Das neue Jahr begrüßen die Deutschen gern mit Böllern und Raketen - wer sich dabei eine Verbrennung zuzieht, sollte sie keinesfalls mit Eis kühlen.

Zum Jahreswechsel hantieren viele mit Böllern, Raketen und jeder Menge Kochtöpfen. Die Verbrennungsgefahr ist groß. Manche Verletzungen kann man zu Hause versorgen, andere sollten Betroffene einem Arzt zeigen. Von dpa


Mi., 28.12.2016

Bei Verdacht schnell zum Arzt PCOS verändert den Körper und verhindert Schwangerschaften

Bei Verdacht schnell zum Arzt : PCOS verändert den Körper und verhindert Schwangerschaften

PCOS ist eine Krankheit der Eierstöcke, die nicht zuletzt das Aussehen einer jungen Frau verändert. Je früher Betroffene zum Gynäkologen gehen, desto besser - denn unbehandelt birgt die Krankheit viele Risiken. Von dpa


Mi., 28.12.2016

Nicht nur optisch ein Problem Bei abgebrochenem Zahn immer schnell handeln

Beim Sport, durch einen Unfall oder eine Schlägerei: Es kann passieren, dass ein Stück eines Zahns abbricht. Für so einen Fall ist die Zahnrettungsbox optimal - sie enthält eine Zellnährlösung, die das Gewebe auf der Wurzeloberfläche erhält.

Bricht ein Zahn ab, muss das rasch behandelt werden. Die Lücke sieht nicht nur hässlich aus, das Ganze kann auch Jahre später noch Probleme machen. Von dpa


Mi., 28.12.2016

Forsa-Umfrage Nach wichtigen Ereignissen leben viele Menschen gesünder

Ein gesünderes Leben zu führen, schaffen viele erst nach wichtigen Ereignissen wie Hochzeit oder Geburt des eigenen Kindes.

Sich gesünder zu ernähren oder mehr Sport zu treiben, ist für viele ein schweres Vorhaben. Oftmals gelingt dies erst nach wichtigen Schritten im Leben. Das zeigt eine Forsa-Umfrage. Von dpa


Di., 27.12.2016

Lungenerkrankung Ständig aus der Puste: COPD beginnt schleichend

Rauchen gilt als Hauptrisikofaktor für die Lungenerkrankung COPD.

Rauchen gefährdet die Gesundheit. Viele Menschen wissen das, greifen aber dennoch täglich zur Zigarette. Nicht selten führt diese Gewohnheit zu der Lungenerkrankung COPD. Von dpa


Mo., 26.12.2016

Ein Freund in der Krise Tipps für den Umgang mit Depressiven

Leidet ein Mensch an Depressionen, ist es wichtig, dass er von Angehörigen und Freunden die richtige Unterstützung bekommt. Daher sollten Nahestehende sich gut über die Krankheit informieren.

Niedergeschlagen, antriebslos, Angst vor der Zukunft: Eine Depression beeinträchtigt nicht nur den Betroffenen selbst, sondern auch Freunde und Angehörige. Wie verhält man sich am besten? Was ist hilfreich? Von dpa


Fr., 23.12.2016

Von Aufwärmen bis Atmen Sechs Tipps zum Sport im Winter

Laufen geht auch im Winter - nur auf ein paar Dinge sollten Sportler achten. Sich gut aufwärmen zum Beispiel.

Der Winter ist für viele ein Grund, Laufschuhe und Fahrrad für die nächsten Monate einzumotten. Dabei sollte man auch in der kalten Jahreszeit Sport treiben - am besten an der frischen Luft. Ein paar Dinge gilt es aber zu beachten. Von dpa


Fr., 23.12.2016

Auf Kennzeichnung achten Kräutertees gegen Erkältung als Arzneimittel

Tees, die eine heilende Wirkung versprechen, müssen als Arzneimittel entsprechend gekennzeichnet sein.

Die meisten Kräutertees im Supermarktregal werden als Lebensmittel verkauft und dürfen nicht mit dem Hinweis auf heilende Wirkung beworben werden. Anders sieht es mit Arzneitees aus, die entsprechend gekennzeichnet sind. Von dpa


Do., 22.12.2016

Umfrage Deutsche würden Krankheitsdaten für bessere Therapie geben

Eine Blutprobe liefert viele Daten eines Patienten - zum Beispiel die DNA. Sie ist in der «personalisierten Medizin» eine wichtige Ressource.

Für die Verbesserung von Therapiemöglichkeiten würden viele Deutsche ihre persönlichen Krankheitsdaten zur Verfügung stellen. Aber es besteht auch die Angst vor Datenmissbrauch. Das ergab eine aktuelle Umfrage. Von dpa


Mi., 21.12.2016

Abseits der Skipisten Skitouring ist ausdauerförderndes Abenteuer in der Natur

Skitourengeher verwenden meist eine spezielle Tourenbindung, die im Walk-Modus einen bequemen Aufstieg ermöglichen.

Die meisten Wintersportler lieben es, die Piste hinunterzusausen. Doch auch der Aufsteig kann zu einem ganz besonderen Erlebnis werden - wenn man auf einen Lift verzichtet und den Weg aus eigener Kraft bestreitet. Von dpa


Mi., 21.12.2016

Nachgefragt Wird man im Alter Übergewicht schwerer wieder los?

Mit zunehmenden Alter werden Übergewichtige die überzähligen Pfunde schwerer los. Grund ist eine geringere Muskelmasse und ein damit verbundener reduzierter Energieumsatz.

Klar hat man im Alter meist nicht mehr die Figur, die man als junger Mensch hatte. Viele werden mit der Zeit immer rundlicher. Könnte es daran liegen, dass das Abnehmen ab der Lebensmitte schwerer wird? Von dpa


Mi., 21.12.2016

Professionelle Hilfe notwendig «Er hat mich verfolgt»: Posttraumatische Belastungsstörung

Nach einem schrecklichen Erlebnis können Alpträume und Flashbacks die Folge sein - die sogenannte Posttraumatische Belastungsstörung.

Autounfälle, Vergewaltigungen, Kriege - solche traumatischen Erlebnisse hinterlassen ihre Spuren. Alpträume und sozialer Rückzug können die Folge sein. Ärzte nennen das Posttraumatische Belastungsstörung. Betroffene brauchen professionelle Hilfe. Von dpa


Mi., 21.12.2016

Gerinnungsstörung Wenn Blut kaum zu stoppen ist: Hämophilie nicht verharmlosen

Wenn man öfter auch nach harmlosen Zusammenstößen blaue Flecke bekommt, kann das ein Anzeichen für eine gestörte Blutgerinnung sein.

Wenn sie nicht erkannt wird, kann eine gestörte Blutgerinnung lebensbedrohlich sein. Heilbar ist Hämophilie nicht, aber mit Vorsicht und der richtigen Therapie gut in den Griff zu bekommen. Von dpa


Di., 20.12.2016

Salzlösung oder Stimmübung Wie sich Heiserkeit lindern lässt

Bei Heiserkeit verzichten Betroffene am besten auf Zigaretten, Alkohol und Kaffee. Es helfen eine Salzlösung zum Gurgeln und Salbeitee.

Zu einer kräftigen Erkältung gehört oft auch Heiserkeit. Betroffene können in dem Fall mehr tun, als nur die Stimme zu schonen. Bewährt haben sich etwa einige Hausmittel. Auf Genussmittel wird hingegen besser verzichtet. Von dpa


251 - 275 von 3831 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.