Gesundheit - Archiv


Fr., 26.08.2016

Gesundheit Schnell handeln: Erste Hilfe bei Sport-Verletzungen

Beim Sport holt man sich immer mal wieder Blessuren. Meist hilft die PECH-Regel: Pause, Eis, Compression und hochlagern.

Zwar ist Sport kein Mord. Aber immer wieder holt man sich Blessuren. Welche Verletzungen beim Training am häufigsten passieren - und was dann zu tun ist. Von dpa


Fr., 26.08.2016

Gesundheit Hygiene im Alltag: Lauern auf Geld Krankheitserreger?

Geld ist schmutzig - allzu große Sorgen muss man sich trotzdem nicht machen. Hände waschen reicht meist völlig aus.

Geld geht täglich durch tausende Hände. Da liegt es nahe, auf den vielbenutzten Scheinen und Münzen viele Krankheitserreger zu vermuten. Doch die Annahme stimmt nur zum Teil - die meisten Bakterien sind harmlos. Von dpa


Do., 25.08.2016

Gesundheit Schweiß und Ruhe: So reagiert der Körper auf Hitze

Der Körper reagiert auf Hitze oder Kälte.

Trockene Lippen, feuchte Stirn: Hohe Temperaturen fordern unseren Körper heraus. Wie geht er damit um? Von dpa


Mi., 24.08.2016

Stau in den Beinvenen Stau in den Beinvenen: Krampfadern behandeln lassen

Vor der anstehenden Laserbehandlung der Krampfader punktiert Dr. Hans-Georg Liesaus unter Ultraschallkontrolle die Beinvene einer Patientin.

Krampfadern sind mehr als ein kosmetisches Problem. Unbehandelt werden sie immer größer, können sich entzünden und zu offenen Beinen führen. Aber es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten. Von dpa


Mi., 24.08.2016

Gesundheit Doping fürs Gehirn: Fördert Traubenzucker die Konzentration?

Traubenzucker geht schnell ins Blut und versorgt den Körper mit Energie. Es kan jedoch auch ebenso schnell wieder zu einem Abfall der geistigen Leistungsfähigkeit kommen.

Traubenzucker ist ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel - wer schnelle Konzentration braucht, greift gerne zu dem Energielieferanten. Doch was ist eigentlich dran am Mythos des konzentrationssteigernden Präparats? Die Antwort ist vielschichtig. Von dpa


Mi., 24.08.2016

Gesundheit Medikament ersetzt OP: Mit den richtigen Mitteln gegen Herzschwäche

Gesundheit : Medikament ersetzt OP: Mit den richtigen Mitteln gegen Herzschwäche

Wassereinlagerungen, Atemnot, Erschöpfung – eine Herzschwäche kann sich auf verschiedene Art zeigen. Bei der Behandlung kommt es vorrangig auf einen gesunden Lebensstil an. In schlimmeren Fällen bleibt eine Operation unausweichlich.


Mi., 24.08.2016

Gesundheit Nicht nur im Urlaub erholen: Achtsamkeitstraining im Alltag

Achtsamkeitsübung für warme Tage: Langsam ein paar Schritte barfuß übers Gras gehen. Beim Aufsetzen der Füße auf das Abrollen achten und die Anspannung loslassen.

Für die meisten ist der Urlaub erst einmal vorbei - und auch von der Erholung ist langsam aber sicher nichts mehr zu spüren. Damit der Alltagsstress nicht überhand nimmt, ist es wichtig, die Erholung in den Alltag zu integrieren. Von dpa


Di., 23.08.2016

Gesundheit Tetanus-Impfung: Alle zehn Jahre auffrischen

Eine Tetanus-Impfung sollte auch bei Erwachsenen alle zehn Jahre aufgefrischt werden.

Diese Infektionskrankheit ist gefährlich: Tetanus. Um sich bestmöglich zu schützen, ist eine regelmäßige Auffrischung der Impfung notwendig. Von dpa


Mo., 22.08.2016

Gesundheit Bei COPD: Depression kann die Therapie beeinträchtigen

Bei COPD-Erkrankten handelt es sich meist um Raucher.

Die Chronisch obstruktive Lungenerkrankung, kurz COPD genannt, wird meist durch starkes Rauchen verursacht. Erkrankte werden zudem vermehrt depressiv. Vorbeugen hilft. Von dpa


Fr., 19.08.2016

Gesundheit Wände, Tümpel, Dreck: Hindernislauf am Limit

Krabbeln, Robben, Rennen: Julien Lickert hat der Hindernislauf an seine Grenze gebracht - Spaß hatte der 30-Jährige bei der xletix-Challenge in Berlin trotzdem.

Robben, hangeln, springen, sich dabei richtig auspowern und dreckig machen: Hindernisläufe bieten genau das und liegen im Trend. Bei allem Spaß sollten Teilnehmer aber gut trainieren, denn auf sie wartet eine echte Herausforderung. Von dpa


Fr., 19.08.2016

Gesundheit Tabletten: Besser nicht mit dem Messer teilen

Tabletten sollten möglichst nicht mit dem Messer geteilt werden.

Es ist ein bekanntes Problem: Die Größe einer Tablette entspricht nicht der vom Arzt verschriebenen Wirkstoffmenge. Das Medikament muss geteilt werden. Wie man das am besten macht: Von dpa


Fr., 19.08.2016

Gesundheit Nur noch Bio? So hat sich die Ernährung gewandelt

Gesundheit : Nur noch Bio? So hat sich die Ernährung gewandelt

Bio liegt im Trend. Aber nicht nur. Denn in den letzten Jahren haben sich die Essgewohnheiten der Deutschen auf vielfältige Weise verändert. Die bewusste und gesunde Ernährung rückt in den Fokus der Verbraucher. Aber nicht jeder der Trends trägt zu mehr Gesundheit bei.


Do., 18.08.2016

Gesundheit Diese Fragen kommen auf: OP unter Narkose beim Kind

Wenn unter Narkose operiert wird, gibt es einige Fragen, die man vorher stellen sollten.

Operationen sind für Kinder meist besonders anstrengend. Aber auch die Eltern sind aufgeregt. Trotzdem sollten Mutter und Vater nicht vergessen, an alle Fragen rund um die Narkose zu denken. Von dpa


Mi., 17.08.2016

Gesundheit Krankenkassen: Testsieger und andere Tricks

Mehr als 100 gesetzliche Krankenkassen gibt es in Deutschland. 

«Guten Tag, willkommen bei Ihrer neuen Krankenkasse, wir haben Ihre alte Versicherung schon mal für Sie gekündigt...» Bei der Wettbewerbszentrale häufen sich die Beschwerden über gesetzliche Krankenkassen. Manche Werbekampagne ist «mehr als eigenwillig». Von dpa


Mi., 17.08.2016

Gesundheit Stimmt das eigentlich: Hilft Quark bei Sonnenbrand?

Eine Gesichtsmaske aus Quark kann die Haut kühlen.

Sommer, Sonne, Strand und dann das: Die Haut spannt, schmerzt und ist rot - Sonnenbrand. «Quark hilft» ist ein Ratschlag, den viele dann geben. Von dpa


Mi., 17.08.2016

Gesundheit Aktiv im Wasser: Aqua-Fitness bietet jedem etwas

Mit Schwimmnudeln und Wasserhanteln lässt sich ein effektives Training im Wasser absolvieren.

Sich fit halten im Wasser - das kann gerade im Sommer verlockender sein als ein Workout im Fitnessstudio. Die Varianten für Aqua-Training sind sehr vielseitig. Besondere Vorteile bieten sie Menschen mit Gelenkproblemen und Übergewicht. Von dpa


Mi., 17.08.2016

Wenn das Atmen Last wird Wenn das Atmen Last wird: Lungenkrankheit COPD bei Rauchern

Husten Raucher häufig und leiden des Öfteren an Atemwegsinfektionen, dann sollten sie einen Arzt aufsuchen. Dahinter kann eine Lungenkrankheit stecken.

Vor allem Raucher erkranken an COPD. Die Lungenkrankheit ist nicht heilbar – ihr Fortschreiten kann aber bei frühzeitiger Diagnose oft verlangsamt werden. Bei Husten und Kurzatmigkeit sollte man den Besuch beim Arzt also nicht auf die lange Bank schieben. Von dpa


Mi., 17.08.2016

Altenpflege Altenpflege: Revolution ohne Personal

Zum Jahreswechsel ändern sich die Pflegestufen.

Die Altenpflege steht zum Jahreswechsel vor einem «Paradigmenwechsel». Für die Träger bedeutet das viel Bürokratie, für Bedürftige und Angehörige soll es einfacher werden. Ein Grundproblem bleibt: Es fehlen die Pflegekräfte. Von dpa


Di., 16.08.2016

Gesundheit Gesundheit: Was ist Telemedizin?

Der Notfallmediziner und Ärztiche Leiter Offshore Rettung, Rüdiger Franz, stellt im Klinikum Oldenburg das wesentlichste Equipment für die Telemedizin vor.

Die sogenannte Telemedizin könnte in Deutschland zu einem wesentlichen Bestandteil der medizinischen Versorgung in ländlichen Regionen werden. In mehreren Bundesländern laufen derzeit Pilotprojekte, die vor allem in Gebieten mit geringer Ärztedichte helfen können. Von dpa


Mo., 15.08.2016

Gesundheit Gegen Herpes: Salbe mit Wattestäbchen auftragen

Lippenherpes sollte man mit einer Salbe, die mit einem Wattestäbchen auf die entsprechenden Stellen aufgetragen wird, behandeln.

Hautreizungen, Sonnenbrand und Stress sind die häufigsten Ursachen von Herpes. Bekämpfen lässt sich die Virusinfektion am besten mit einer Salbe, die bereits bei den ersten Anzeichen aufgetragen werden sollte. Von dpa


Fr., 12.08.2016

Verbraucher Leistung bestimmt Preis: Zahnzusatzversicherung lohnt sich

Eine Zusatzversicherung kann sich also lohnen. Allerdings sind bereits bei Vertragschluss bestehende Probleme nicht versichert.

Jeder zweite Deutsche (52 Prozent) benötigt heutzutage einen Zahnersatz. Dies geht aus einer Umfrage hervor. Die gesetzliche Krankenversicherung hat bereits 2005 Leistungen dafür gekürzt.Private Zusatzversicherungen für Zahnersatz boomen. Von dpa


Fr., 12.08.2016

Gesundheit Erholsame Nacht: Tipps gegen Schlafstörungen

Immer wieder wach: Gerade das Durchschlafen macht vielen Menschen zu schaffen.

Egal ob man ausgelaugt ist oder traurig - schlafen hilft eigentlich immer. Doch davon kann bei manchen Menschen keine Rede sein - ihnen macht das Schlafen selbst schon zu schaffen. Mit Schlafstörungen muss man sich aber nicht abfinden. Von dpa


Fr., 12.08.2016

Gesundheit Rumpf ist Trumpf: Warum das Core-Training so wichtig ist

Den Rumpf fit zu halten, nimmt gar nicht so viel Zeit in Anspruch: Zwei- bis dreimal pro Woche 15 Minuten können reichen, um Rückenschmerzen entgegen zu wirken. Fotokombination: Andrea Warnecke

Ohne ihn geht nichts: Der Rumpf braucht Stabilität. Sonst ist das Laufbild schlecht, die Schwimmlage schräg. Ein Core-Training kann jeder in seinen Alltag integrieren. Von dpa


Mi., 10.08.2016

Gesundheit Nachgefragt: Schadet Radfahren der Potenz?

Radfahren ist eigentlich gesund. Es gibt aber ein paar kleine Ausnahmen.

Fahren Männer gerne und viel Fahrrad, werden sie manchmal gewarnt: Radfahren schade der Potenz. Aber stimmt das eigentlich? Von dpa


Mi., 10.08.2016

Gesundheit Paddle-Squash: Ganzkörper-Workout mit Spaßfaktor

Beim Paddle-Squash kommen paddelförmige Schläger zum Einsatz.

Tennis wie auch Squash vereinen Bewegung und Spielfreude. Beide Sportarten zusammen ergeben Paddle-Squash - zumindest wenn man den Schläger gegen eine Art Paddel austauscht. Wer es ausprobiert, wird mit viel Spaß belohnt. Von dpa


476 - 500 von 3831 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.