Mo., 23.09.2019

Auswirkungen des Klimawandels Hitze führt zu mehr Herzinfarkten

Hitze belastet den Körper und kann das Risiko für einen Herzinfakt erhöhen.

Der Klimawandel sorgt nicht nur für einen steigenden Meeresspiegel - er gefährdet auch die Gesundheit. Vor allem das Herz-Kreislauf-System wird von zunehmender Hitze gestresst. Experten sehen das Gesundheitssystem vor einer großen Herausforderung. Von dpa

Mo., 23.09.2019

Schöne Zähne Zahnspangen schaffen ein schönes Lächeln - und was noch?

Zahnspangen in Regenbogenfarben werden an der Charité, Campus Benjamin Franklin für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde, gezeigt. Stephanie Pilick/dpa

In Deutschland lassen viele Eltern die Zähne ihrer Kinder richten - häufig selbst dann, wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Dabei geht es vor allem ums Aussehen. Wenig Erkenntnisse gibt es über den langfristigen medizinischen Nutzen. Von dpa


Mo., 23.09.2019

Beschluss des G-BA Kassen zahlen besonders kranken Frauen künftig Fettabsaugen

Das Fettabsaugen wird bei schwer erkrankten Frauen ab 2020 zu einer Kassenleistung. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (B-BA) entschieden.

Fettabsaugen gilt bei den meisten Menschen als bloßer Luxuseingriff. Doch für manche Menschen ist er eine lebensrettende Maßnahme. Ab 2020 kann dafür unter bestimmten Umständen sogar die Gesetzliche Krankenkasse aufkommen. Von dpa


Fr., 20.09.2019

Gesundes Training Abwechslung im Sportprogramm schützt vor Verletzungen

Auch Wiederholungspausen senken das Verletzungsrisiko. Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Wer viel Sport treibt und immer nur die gleichen Muskelpartien trainiert, der riskiert anderswo einen Rückgang der Muskulatur. Die Folge können Entzündungen an Sehnen und Gelenken sein. Auf was man bei regelmäßigem Training achten sollte: Von dpa


Fr., 20.09.2019

Zentrale Anlaufstelle Staatliches Portal für Gesundheitsinfos soll 2021 starten

Das «nationale Gesundheitsportal» soll eine zentrale Anlaufstelle für die Suche nach Gesundheitsinfos werden und sie etwa mit Bildern, Grafiken und Erklärvideos verständlich darstellen.

Im Internet gibt es eine Fülle von Informationen zum Thema Gesundheit. Jetzt will der Staat eine zentralen Anlaufstelle mit verlässlichen Informationen zu medizinisches Fragestellungen anbieten. Von dpa


Fr., 20.09.2019

Erste Hilfe Herzdruckmassage notfalls auch ohne Atemspende

Ersthelfer sollten sich im Fall eines Herzstillstands auf die Herzdruckmassage konzentrieren,raten Experten.

Erst massieren? Oder erst beatmen? Und wann wechseln? Wer Antworten auf solche Fragen nicht weiß, macht im Notfall manchmal gar nichts. Und das ist fast immer falsch. Von dpa


Fr., 20.09.2019

Gesundheit Herzschwäche: Wenn die Pumpe schlapp macht

Gesundheit: Herzschwäche: Wenn die Pumpe schlapp macht

Das Herz ist ein etwa faustgroßer Muskel, der kontinuierlich Blut durch unseren Körper transportiert. Dadurch versorgt dieser Gewebe und Organe zu jeder Zeit ausreichend mit Sauerstoff und der nötigen Energie. Funktioniert das Herz nicht mehr richtig, sprechen Ärzte von einer Herzinsuffizienz – einer Herzschwäche. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Von Aschendorff Medien


Do., 19.09.2019

Gereiztes Auge Make-Up kann Bindehautentzündung verursachen

Wenn das Auge tränt, juckt und gerötet ist, kann das auch am Kajalstift liegen. Denn auch Bestandteile von Make-Up können eine Bindehautentzündung hervorrufen.

Wenn das Auge tränt, juckt und gerötet ist, kann eine Bindehautentzündung dahinterstecken. Diese kann verschiedene Ursachen haben. Von dpa


Do., 19.09.2019

Down-Syndrom Wie funktioniert ein Trisomie-Bluttest vor der Geburt?

Eine Frau bekommt in der Universitätsklinik Blut abgenommen.

Nach langer Debatte sind nun Bluttests vor der Geburt unter engen Bedingungen auf Kassenkosten möglich. Für viele Familien sind sie Hilfe und eine schwierige ethische Frage zugleich. Von dpa


Do., 19.09.2019

Nickerchen im Voraus Kann man auf Vorrat schlafen?

Kann man auf Vorrat schlafen?

Nach drei kurzen Nächten einmal richtig ausschlafen - klar. Aber geht das auch umgekehrt? Jetzt zehn Stunden schlafen, und dann topfit ins Party-Wochenende gehen? Von dpa


Mi., 18.09.2019

Aus für «gelbe Scheine» Die Bundesregierung will die digitale Krankmeldung

Künftig soll der «gelbe Schein» abgeschafft und durch eine digitale Bescheinigung ersetzt werden. Gelten wird dies für alle gesetzlich Versicherten.

Von 2021 an sollen für gesetzlich Versicherte die «gelben Scheine» bei einer Krankmeldung abgeschafft werden. Es geht um Millionen von Zetteln. Das Kabinett will nun eine digitale Lösung auf den Weg bringen. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Brille und Co Voller Durchblick mit den richtigen Sehhilfen

Brille oder Kontaktlinsen - auf welche Sehhilfe die Wahl fällt, ist in vielen, wenn auch nicht allen Fällen eine Frage der persönlichen Vorliebe.

Auf vieles lässt sich verzichten - auf eine Brille oder Kontaktlinsen oft aber nicht. Welche Sehhilfe ist für wen die bessere Option? Und wie kann man als Versicherter Geld sparen? Von dpa


Mi., 18.09.2019

Kippe weg vom Lenkrad Kommt das Rauchverbot beim Fahren mit Kindern?

Wer im Auto raucht, schadet allen Mitfahrern.

Wer im Auto raucht, schadet allen Mitfahrern. Eine Initiative mehrerer Bundesländer will Kinder und Jugendliche per Gesetz vor dem Qualm schützen und den Glimmstängel aus den Autos verbannen. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Joggen war gestern Mit Plogging laufend Müll sammeln

Ein Jogger sammelt Müll.

Jogger sind viel draußen unterwegs - in der Natur finden sie mittlerweile immer mehr achtlos weggeworfenen Müll vor. Ein neuer Trendsport versucht dieser Vermüllung nun entgegenzuwirken und setzt dabei auf eben jene engagierte Hobby-Sportler. Von dpa


Di., 17.09.2019

Urteil Kasse muss keine Brustentfernung wegen Krebsangst bezahlen

Die gesetzliche Krankenversicherung muss keine Entfernung der Brustdrüsen samt Rekonstruktion mit Implantaten wegen Krebsangst bezahlen.

Wer eine ausgeprägte Krebsangst (Karzinophobie) hat, überlegt möglicherweise eine OP. Das kann für die Betroffenen sehr teuer werden, da die Kassen die Kosten nicht übernehmen müssen. Von dpa


Di., 17.09.2019

90 Jahre «Tempo»-Taschentuch Welches Taschentuch sollte man wann benutzen?

Das Risiko, andere Menschen anzustecken, ist höher, wenn man wiederholt das gleiche Stofftaschentuch benutzt.

Der Name «Tempo» ist in Deutschland fast synonym mit dem Einmal-Taschentuch. Doch mit der zunehmenden Diskussion über die Müllberge, die die Menschheit produziert, ist auch das Wegwerfen von Taschentüchern längst nicht mehr unumstritten. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Ursache klären Auch Schlafmangel kann Epilepsie-Anfall auslösen

Ein epileptischer Anfall kann beispielsweise auch durch Blutzuckerschwankungen oder extremen Schlafmangel ausgelöst werden.

Eine unbehandelte Epilepsie kann schwere Folgen haben. Bei einem Anfall sollte der Auslöser deshalb schnellstmöglich ärztlich abgeklärt werden. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Deutscher Suchtkongress Experten sehen mehr Suchtanreize in der Gesellschaft

Ein Jugendlicher spielt in einem Wohnheim für computersüchtige Jugendliche mit einem Mobiltelefon.

Nicht nur Alkohol und Nikotin können abhängig machen, sondern auch Computerspiele und Soziale Medien. Auf dem Deutschen Suchtkongress in Mainz informieren Experten über die aktuelle Lage. Von dpa


Fr., 13.09.2019

Furcht vor Komplikationen Viele Frauen und Männer haben Klinikangst

Viele Deutsche haben Angst vor dem Krankenhaus. Das ergab eine Befragung der «Kaufmännischen Krankenkasse».

Viele Deutsche fürchten sich vor einem Krankenhausaufenthalt. Das hat die Befragung einer Krankenkasse ergeben. Welche Schreckensszenarien lösen am häufigsten ein ungutes Gefühl aus? Von dpa


Fr., 13.09.2019

Studie einer Ersatzkasse Viele Bluttransfusionen in Kliniken vermeidbar

Viele Bluttransfusionen in deutschen Kliniken wären laut einer Studie der Barmer-Krankenkasse zu vermeiden.

Bei Operationen kann es passieren, dass Blutkonserven verwendet werden müssen - was nicht ganz ohne Risiken ist. Eine neue Analyse untermauert Bestrebungen, dies konsequenter unnötig zu machen. Von dpa


Fr., 13.09.2019

Kraxeln in den Bergen Gleichgewichtssinn lässt sich trainieren

Kraxeln in den Bergen: Gleichgewichtssinn lässt sich trainieren

Wer in den Bergen unterwegs ist, der sollte fit genug sein. Dabei kommt es nicht nur auf Kraft und Ausdauer, sondern auch auf den Gleichgewichtssinn an. Welches Training am besten auf den Höhensport vorbereitet. Von dpa


Fr., 13.09.2019

Regelmäßig messen Bluthochdruck bleibt oft unerkannt

Am besten entspannt: Messen sollte man den Blutdruck erst, wenn man mindestens fünf Minuten ruhig gesessen hat.

Mit dem Blutdruck steigt die Gefahr schwerer Krankheiten. Deshalb ist regelmäßige Kontrolle wichtig. In der Regel passiert das beim Arzt - manchmal ist die Messung daheim aber sogar besser. Von dpa


Fr., 13.09.2019

Urteil Praxis ohne stationäre Behandlung ist keine Praxisklinik

Ein Zahnarzt, der eine als Praxisklinik führt, muss auch stationäre Behandlungen anbieten. Das entschied das Oberlandesgericht Hamm.

Eine Praxisklinik muss bestimmten Anforderungen genügen. Wichtig ist etwa, dass stationäre Behandlungen durchgeführt werden. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgerichts Hamm. Von dpa


Fr., 13.09.2019

Untersuchung der AOK Schnelltest reduziert Einsatz von Antibiotika

Bevor Ärzte ein Antibiotikum verordnen, können sie mit einem Schnelltest herausfinden, ob die Medikamentengabe überhaupt sinnvoll ist.

Zu häufiger Einsatz von Antibiotika kann dazu führen, dass immer mehr Keime resistent werden. Dabei kann ein Schnelltest verhindern, dass Ärzte das Medikament voreilig verordnen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Vorsicht Wechselwirkung Grapefruits und Medikamente vertragen sich nicht

Keine gute Kombination: Wer Medikamente einnimmt, sollte davor keine Grapefruits essen.

Die Wirkung bestimmter Arzneimittel wird von manchen Lebensmitteln gefährdet. Grapefruits sind besonders tückisch. Welche Medikamente nicht mit dem Obst zusammenpassen. Von dpa


76 - 100 von 1913 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.