Gesundheit
Zahl der Pflegebedürftigen steigt weiter an

Zuhause - der Ort an dem wir uns am sichersten, aber auch am wohlsten fühlen. Ein Ort, den wir selbst mit viel Liebe zu dem gemacht haben, der er jetzt ist, ein Ort mit zahlreichen Erinnerungen und Andenken an frühere Zeiten, Fotos und Bilder von Kindern, Enkelkindern und Partner, aber vor allem ein Ort, den wir nicht ohne weitere verlassen möchten.

Mittwoch, 02.04.2014, 09:04 Uhr

Gesundheit : Zahl der Pflegebedürftigen steigt weiter an
Foto: Model Foto: Colourbox.de

Die nötige Unterstützung im Pflegefall

Die Zahl derjenigen, die ihr Leben jedoch nicht mehr ohne Hilfe von außen bestreiten können, steigt von Jahr zu Jahr weiter an. Im Jahr 2014 wird der Höchststand der Zahl an pflegebedürftigen Menschen in Deutschland erreicht. Waren es im Jahr 2005 noch knapp zwei Millionen Pflegebedürftige , ist die Anzahl bis heute auf 2,5 Millionen angestiegen, die im Alltag auf die professionelle Hilfe ausgebildeter Pflegedienste angewiesen sind. Immer mehr Menschen wünschen sich jedoch nichts sehnlicher als medizinische Hilfe und professionell erbrachte Dienstleistungen, die es ihnen ermöglicht, in ihrem vertrauten Umfeld zu bleiben. Gerade im Bezug auf die Kompetenz und Qualität der richtigen Beratung in einer Pflegesituation sollten keine Kompromisse eingegangen werden. Ambulant statt stationär scheint dabei den Nerv der Zeit auf den Punkt getroffen zu haben.

Das Komplettpaket mit Qualitätsanspruch

Ob die Unterstützung der Mobilität für mehr Beweglichkeit, die zuverlässige Versorgung mit notwendigen medizinischen Produkten oder die kompetente Beratung für jede Lebenslage - mit Hilfe des optimal vorbereiteten Service-Komplettpaketes von Medical Homecare , erhalten Sie das das höchste Maß an fürsorglicher Pflege und professioneller Hilfe. Denn neben dem umfassenden Dienst an dem Menschen selbst, bietet Medical Homecare zudem Hilfe bei der Regelung der Kostenübernahme mit der Krankenkasse,  die Bereitstellung der Hilfsmittel, die Sie in Ihrem eigenen Haushalt benötigen und die Schulung zum Umgang mit jedweden Krankheitserscheinungen, oder auch Hilfe bei der Suche nach einem passenden Pflegedienst. Leistungen, die Menschen in Not dabei helfen, störende Steine ganz unauffällig aus dem Weg zu räumen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2364618?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711821%2F2565083%2F2565086%2F
Nachrichten-Ticker