Di., 26.01.2021

Gesundheit Neue Wege im Personalmanagement: Gute Kommunikation trotz räumlicher Distanz

Gesundheit: Neue Wege im Personalmanagement: Gute Kommunikation trotz räumlicher Distanz

Die aktuelle Coronakrise wirkt wie ein Beschleuniger für Entwicklungsprozesse in der Arbeitswelt. Hier zeigt sich, wie gut Firmen und ihre Mitarbeiter auf digitales Arbeiten vorbereitet sind. Wie die Umstellung verläuft, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen spielen die technische und administrative Ausstattung eine Rolle: Internetverbindung, PC und ergonomischer Arbeitsplatz sind idealerweise optimal. Von Aschendorff Medien

Do., 21.01.2021

Versteckte Botschaft Jobwechsel im Lebenslauf nicht begründen

Wer am Lebenslauf feilt, braucht sich keine Mühe damit zu machen, seine Jobwechsel alle zu begründen.

Wer einen Lebenslauf verfasst, teilt darin manchmal ganz unbewusst mehr mit als sie denken. Wer keine falschen Signale senden will, sollte daher auf manche Informationen verzichten, rät ein Experte. Von dpa


Do., 21.01.2021

Schütteln, dehnen, kreisen Mini-Work-out beugt dem Mausarm vor

Wer ständig mit der Maus arbeitet, kann einen Mausarm entwickeln. Deshalb gilt: Regelmäßig bewegen und entlasten.

Ein Kribbeln in der Hand kann erstes Warnsignal sein: Wer viel mit Maus und Tastatur arbeitet, sollte der Überlastung von Hand und Handgelenk entgegensteuern. Drei Übungen gehören zum Tagesprogramm. Von dpa


Do., 21.01.2021

Corona-Pandemie Debatte über Hilfen für lernschwache Schüler

Eltern fürchten, dass ihre Schulkinder wegen des geringeren Lernpensums in der Corona-Zeit am Ende des Schuljahrs nicht so schlau sind wie ihre Vorgänger.

Eine risikofreie «Ehrenrunde»? Oder automatische Versetzungen? Was kann Kindern und Jugendlichen helfen, die durch Lockdown und Fernunterricht immer stärker den Anschluss in der Schule verlieren? Von dpa


Mi., 20.01.2021

Verschärfte Corona-Maßnahmen Neue Verordnung zu Homeoffice vorgestellt

Laut der nun vorgelegten Verordnung sollen Unternehmen verpflichtet werden, ihren Mitarbeitern Homeoffice anzubieten, soweit dies möglich ist.

Mit den neuen Corona-Bestimmungen soll es auch verbindliche Regeln zum Homeoffice geben. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat dazu nun eine Verordnung ausgearbeitet. Was sieht sie vor? Von dpa


Mi., 20.01.2021

Gleichstellung DIW: Frauenanteil in Unternehmen kommt nur langsam voran

Laut Kabinettsbeschluss soll in Vorständen börsennotierter und paritätisch mitbestimmter Unternehmen mit mehr als drei Mitgliedern mindestens künftig eine Frau sitzen.

Noch immer ist nur ein geringer Anteil von Vorstandsposten in Deutschland mit Frauen besetzt. Während eine DIW-Studie den Nachholbedarf kritisiert, sieht eine Personalberatung die Unternehmen auf einem guten Weg. Von dpa


Mi., 20.01.2021

Wenn der Antrieb fehlt Mit Bewegung Motivation im Job fördern

Wer im Beruf antriebslos ins neue Jahr gestartet ist, sollte für mehr Bewegung sorgen - zum Beispiel bei einer Joggingrunde an der frischen Luft.

Der Lockdown kann ziemlich träge machen. Bei manchen Menschen schlägt sich die Antriebslosigkeit auch im Arbeitsleben nieder. Wie kommt man da wieder raus? Von dpa


Di., 19.01.2021

Tipps fürs Bewerbungsgespräch Wie man seine Selbstpräsentation auf den Punkt bringt

Gut vorbereitet sein: Ihre Selbstpräsentation für ein Vorstellungsgespräch sollten Bewerberinnen und Bewerber am besten mehrfach proben.

Im Vorstellungsgespräch müssen sich Bewerber meist erstmal kurz selbst vorstellen. Das ist oft gar nicht so einfach: Wo fängt man an und wo hört man auf? Drei Fragen helfen bei der Vorbereitung. Von dpa


Sonderveröffentlichung

Di., 19.01.2021

Ausbilder Der Weg zum Ausbilder: So läuft die AEVO Prüfung ab

Ausbilder: Der Weg zum Ausbilder: So läuft die AEVO Prüfung ab

Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen. Damit in deutschen Unternehmen in Zukunft kein Mangel an hochqualifizierten Arbeitskräften herrscht, braucht es Ausbilder. Von Aschendorff Medien


Mi., 13.01.2021

Abinote und Eignungstest Wie komme ich ins Medizinstudium?

Studienplätze im Fach Medizin sind heiß begehrt.

Medizinstudienplätze sind heiß begehrt. Doch lohnt sich die Teilnahme an einem Medizinertest? Und wie wichtig ist die Abiturnote? Experten helfen da weiter. Von dpa


Mi., 13.01.2021

Lohnausfall möglich Auch bei Winterwetter müssen Arbeitnehmer pünktlich sein

Bei heftigem Schneefall ist auf den Straßen mit Verzögerungen zu rechnen. Beschäftigte müssen das für ihren Arbeitsweg einplanen.

Glatte Straßen und Schneefall können den Weg zur Arbeit für Beschäftigte kompliziert machen. Denn trotz Pandemie kann nicht jeder einfach zu Hause arbeiten. Was gilt für Arbeitnehmer? Von dpa


Mi., 13.01.2021

Experte «E-Mail-Sprechstunde» hilft beim fokussierten Arbeiten

Wer mehr Zeit für fokussiertes Arbeiten braucht, beschränkt das Bearbeiten von E-Mails am besten auf zwei feste Zeitfenster am Tag.

Sobald eine neue E-Mail aufploppt, versinken Sie wieder für Stunden in den zahllosen Nachrichten in Ihrem Postfach? Gegen diese zeitraubende Angewohnheit kann ein einfacher Trick helfen. Von dpa


Sonderveröffentlichung

Do., 07.01.2021

Fernstudium als Chance in der Krise - Neustart aus dem Home-Office Trotz Krisenzeit weiterbilden - so geht's

Fernstudium als Chance in der Krise - Neustart aus dem Home-Office: Trotz Krisenzeit weiterbilden - so geht's

Wenn Sie es bedauern, dass Sie kein reguläres Universitätsstudium absolviert haben oder schon lange auf eine neue berufliche Orientierung hoffen, ist die Zeit der Corona-Pandemie vielleicht die Chance Ihres Lebens, jetzt endlich den Traum vom "Berufungs"-Studium anzupacken. Von Aschendorff Medien


Mi., 06.01.2021

Einheitliche Bezahlung Tarifvertrag für die Altenpflege soll mehr Lohn bringen

Ab dem 1. Juli 2021 soll für Pflegefachkräfte ein einheitlicher Mindestlohn von 15 Euro gelten. Das sieht ein Tarifvertrag vor, den Verdi mit der Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche geschlossen hat.

Corona hat die tägliche Belastung der Pflegekräfte in Altenheimen weiter erhöht. Dennoch könnte es im neuen Jahr für viele einen Schritt nach vorn gehen - beim Einkommen. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Studie zeigt Fachkräftemangel sorgt für deutliche Lohnsteigerungen

Zwar stiegen die Löhne in Berufen mit Fachkräftemangel - davon profitierten jedoch vor allem die Hochqualifizierten.

In Deutschland gibt es in einigen Branchen zu wenig Fachkräfte. Für gesuchte Spezialisten hat das einen entscheidenden Vorteil: Unternehmen sind bereit, ihnen höhere Gehälter zu zahlen. Von dpa


Di., 05.01.2021

Urteil Klage gegen Diskriminierung braucht Anhaltspunkte

Wer vermutet, im Bewerbungsprozess benachteiligt worden zu sein, muss dafür Anhaltspunkte vorweisen können.

Wer im Bewerbungsverfahren widerrechtlich benachteiligt wird, kann Anspruch auf Entschädigung haben. Dazu müssen Bewerber ihre Aussagen aber mit Anhaltspunkten belegen können, urteilte ein Gericht. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Studiengänge mit NC Was hat es mit dem Numerus clausus auf sich?

Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen entscheidet der Numerus clausus, wer einen Platz bekommt.

Nicht in jedem Studiengang stehen unbegrenzt viele Plätze zur Verfügung. Dann kommt der sogenannte Numerus clausus in Spiel. Aber wie funktioniert das System eigentlich? Von dpa


Mi., 30.12.2020

Schulabsolventen verunsichert Handwerk schaut mit Sorge auf den Ausbildungsmarkt

Laut dem Handwerkspräsidenten Hans Peter Wollseifer sind noch 14.000 Ausbildungsstellen im Handwerk zu vergeben. Doch junge Menschen zeigen sich zurückhaltend.

Trotz der Pandemie haben viele Betriebe in diesem Jahr jungen Menschen einen Ausbildungsbeginn ermöglicht. Doch noch immer sind 14.000 Lehrstellen im Handwerk unbesetzt. Daher könnten bald noch mehr Fachkräfte fehlen. Von dpa


Di., 29.12.2020

Umfrage Frauen verlieren in Corona-Krise mehr Arbeitszeit

Die Krise verdeutlicht alte Rollenmuster auf dem Arbeitsmarkt. Laut einer Umfrage müssen Frauen mit weniger Geld und weniger Arbeitszeit zurecht kommen.

Die Corona-Krise verschärft am Arbeitsmarkt alte Rollenmuster. Frauen müssen laut einer Gewerkschaftsstudie bei der bezahlten Arbeitszeit eher zurückstecken und im Falle von Kurzarbeit auch mit weniger Geld zurecht kommen. Von dpa


Mi., 23.12.2020

Studie Wohlgefühl von Arbeitnehmern 2020 gestiegen und gesunken

Bei manchem Arbeitnehmer steigt im Homeoffice die Leistungsfähigkeit im Vergleich zur Arbeit im Büro.

Die einen lieben es, die anderen hassen es: Arbeiten unter Schutzmaßnahmen - auf Abstand, womöglich im Homeoffice. Eine Studie spiegelt genau das wieder. Von dpa


Fr., 18.12.2020

Urteil Tennislehrer mit kaputtem Handgelenk ist berufsunfähig

Eine Erkrankung des Handgelenks kann Tennistrainer berufsunfähig machen.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung soll schützen, wenn man seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Wie sieht das bei einem Tennistrainer aus, der keine Bälle mehr schlagen kann? Von dpa


Fr., 18.12.2020

Karriere Pflegereport 2020: Die große Last auf den Schultern der Pflegenden

Karriere: Pflegereport 2020: Die große Last auf den Schultern der Pflegenden

Die Situation der Pflegekräfte in Deutschland verschärft sich zunehmend. Nicht nur der Fachkräftemangel bereitet Experten Sorge, sondern auch die aus ihm resultierende Belastung für das aktuelle Personal. Der BARMER-Pflegereport 2020 bestätigt dies und zeigt auf, welche Lösungsansätze einen Weg aus der Misere bieten könnten. Von Aschendorff Medien


Do., 17.12.2020

Ab Januar Prävention statt Unterlassung bei Berufskrankheiten

Für die Anerkennung einer Berufskrankheit muss die Arbeit künftig nicht mehr aufgegeben werden.

Ein Leiden als Berufskrankheit anerkennen zu lassen, ist oft nicht leicht. Eine Änderung ergibt sich 2021: Zur Anerkennung muss die Arbeit bei neun Berufskrankheiten nicht mehr aufgegeben werden. Von dpa


Sonderveröffentlichung

Do., 17.12.2020

Karriere Der Weg in die Selbständigkeit als IT-Freelancer

Karriere: Der Weg in die Selbständigkeit als IT-Freelancer

Durchaus sprechen einige Vorteile für eine nichtselbständige Tätigkeit, doch sollte gerade bei fundamentierten IT-Kenntnissen eine Selbständigkeit als Freelancer in Erwägung gezogen werden. Neben den Verdienstmöglichkeiten sprechen weitere Gründe dafür. Von Aschendorff Medien


Mo., 14.12.2020

Schule und Kita zu Bei Verdienstausfall Entschädigung für Eltern

Wer als berufstätiger Elternteil für die Betreuung eingespannt ist, hat Anspruch auf Entschädigung.

Die Kitas und Schulen schließen wieder: Wer wegen der Kinderbetreuung nicht arbeiten kann, hat als Elternteil Anspruch auf Entschädigung. Das Infektionsschutzgesetz gilt aber nicht in jedem Fall. Von dpa


1 - 25 von 1188 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.