Mo., 22.06.2020

Studie Mütter verdienen deutlich weniger als kinderlose Frauen

Laut einer Bertelsmann-Studie führt die Entscheidung für ein Kind bei Frauen durchschnittlich zu Einbußen von rund 40 Prozent. Bei drei oder mehr Kindern sogar von bis zu 70 Prozent.

Nicht nur zwischen Männern und Frauen bestehen weiterhin große Unterschiede beim Einkommen. Eine Studie zeigt: Auch zwischen kinderlosen Frauen und Müttern tut sich eine Kluft auf. Von dpa

Mo., 22.06.2020

Urteil zu Hartz-IV Jobcenter muss Berufskleidung für Schüler zahlen

Für die Arbeit in der Küche benötigen viele Köche eine Berufsbekleidung. Bei Schülern aus Hartz-IV-Familien muss das Jobcenter die Kosten übernehmen.

Ob Koch oder Zimmermann - viele Jobs erfordern eine passende Berufsbekleidung. Gerade für angehende Azubis sind die Kosten manchmal schwer aufzubringen. Wer aus einer Hartz-IV-Familie kommt, muss jedoch nicht selbst dafür aufkommen. Von dpa


Do., 18.06.2020

Neues Verfahren Als Nicht-Abiturient für Medizinstudium bewerben

Wer bereits eine Ausbildung und Berufserfahrung im Gesundheitsbereich hat, kann sich auch ohne Abitur auf einen Studienplatz in Medizin bewerben.

Rund 9500 Studienplätze für Humanmediziner gibt es in Deutschland. Nicht alle werden an Spitzenabiturienten vergeben. Seit Beginn des Jahres haben Kandidaten mit Berufserfahrung mehr Chancen. Von dpa


Sonderveröffentlichung

Mi., 17.06.2020

Karriere Intelligentes Online-Marketing - Erfolg ist kein Zufall

Karriere: Intelligentes Online-Marketing - Erfolg ist kein Zufall

Die Steigerung der Nachfrage nach Produkten und Dienstleistung und die Sichtbarkeit eines Unternehmens im Internet sind nur einige Zielsetzungen von Onlinemarketing. Vielfältige Methoden und Strategien tragen zum Erfolg bei, vorausgesetzt, sie sind aufeinander abgestimmt und werden regelmäßig evaluiert.


Mi., 17.06.2020

Generalist oder Spezialist? Das können Beschäftigte in «T-Shape»

Wer bislang eher breites Wissen hatte, kann sein Spezialwissen etwa mit Fachliteratur vertiefen. Eine Kombination ist besonders in agilen Teams wertvoll.

Nicht nur körperlich, auch beruflich kann man sich in Form bringen. Wie wäre es mit «T-Shape»? Das soll besonders in agilen Unternehmen von Vorteil sein. Von dpa


Di., 16.06.2020

Zeitkonten, Gleitzeit & Co. Wo Beschäftigte im Arbeitsvertrag Minusstunden-Infos finden

Vereinbarungen zu sogenannten Minusstunden im Job finden Arbeitnehmer in ihrem Arbeitsvertrag oft eher unter Stichworten wie Gleitzeit oder Vertrauensarbeitszeit.

In der Corona-Krise haben unter anderem Studierende in Nebenjobs weniger zu tun. Aber wann sind Minusstunden überhaupt zulässig? Und was gilt, wenn die Minusstunden wieder abgearbeitet werden sollen? Von dpa


Di., 16.06.2020

Studie Beim Urlaubsgeld geht mehr als jeder Zweite leer aus

Einer Studie nach geht jeder zweite Beschäftigte in der Privatwirtschaft beim Urlaubsgeld leer aus.

Für viele Arbeitnehmer ist der eigentlich für die Urlaubskasse vorgesehene Zuschuss des Arbeitgebers in diesem Jahr ein dringend benötigter Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise. Doch manche Firmen stellen die Zahlung angesichts der Pandemie in Frage. Von dpa


Mo., 15.06.2020

Flugmodus und Kurzschlaf Erholung im und vom Homeoffice

Schlafen erlaubt - und im Homeoffice einfach umzusetzen: Nach einem Powernap arbeitet es sich wieder konzentrierter.

Wenn die Wohnung auf einmal auch Arbeitsplatz ist, fällt das Abschalten vom Job oft noch schwerer - egal, ob in der Pause oder im Urlaub. Ein Experte gibt Tipps. Von dpa


Do., 11.06.2020

Ehrlichkeit im Job Fast die Hälfte lügt bei der Arbeit

«Keine Sorge, da bin ich längst dran» - kleine Notlügen sind im Job verbreitet.

Von der kleinen Lüge bis zur Verdrehung von Tatsachen: Viele Arbeitnehmer nehmen es mit der Ehrlichkeit nicht so genau, so eine Umfrage. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Von dpa


Mo., 08.06.2020

Bildung ZDF macht «Terra X»-Erklärclips frei zugänglich

Ein Ausschnitt aus "Terra X statt Schule".

Das ZDF baut beim Wissensformat «Terra X» seine Digitalstrategie weiter aus und macht Erklärvideos für Schulen und jedermann frei verfügbar. Von dpa


Fr., 05.06.2020

Corona-Finanzhilfen Eltern erhalten länger Lohnersatz

Lohnersatz wird jetzt deutlich länger gezahlt: Statt bisher 6 haben Eltern künftig bis zu 20 Wochen Anspruch.

Viel Geld fließt in der Corona-Krise an die Wirtschaft, diesmal dagegen stehen Eltern und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit im Mittelpunkt. Von dpa


Fr., 05.06.2020

Studie Schul- und Kita-Schließungen führen zu Arbeitsausfall

Muss ein Elternteil wegen der Kinderbetreuung zu Hause bleiben, fehlen Arbeitgebern rund elf Prozent der Erwerbstätigen. Das ist das Ergebnis einer Studie.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen können Kinder nicht mehr regelmäßig die Schule oder Kita besuchen. Doch Job und Kinderbetreuung - das ist für Eltern kaum zu schaffen, ohne die Arbeitszeit zu reduzieren. Ökonomen haben untersucht, wie viel Arbeitskräfte dadurch wegfallen. Von dpa


Fr., 05.06.2020

Sturz im Wohnzimmer Unfallversicherung zahlt auch im Homeoffice

Gestürzt? Das kann auch im Homeoffice ein Arbeitsunfall sein - unter gewissen Bedingungen.

Während der Arbeit und auf dem Weg dahin gilt gesetzlicher Unfallversicherungsschutz. Doch was ist, wenn ich zu Hause arbeite? Von dpa


Do., 04.06.2020

Jobsuche Vorab-Recherche zahlt sich bei Initiativbewerbungen aus

Baut ein Unternehmen gerade Abteilungen aus, kann es sich lohnen, früh eine Initiativbewerbung zu platzieren.

Eine Initiativbewerbung, wenn der Arbeitsmarkt schwächelt - ergibt das überhaupt Sinn? Ja, aber am besten nur nach gründlicher Recherche, sagt ein Experte und erklärt, wie es funktioniert. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Mehr E-Business Neue Ausbildungsordnung im Groß- und Außenhandel

Ab dem 1. August ändern sich die Inhalte und die Bezeichnung für angehende Kaufleute im Groß- und Außenhandel.

Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind hinter den Kulissen als Strippenzieher aktiv. Künftig läuft die duale Berufsausbildung unter neuem Namen - und setzt auf modernisierte Inhalte. Von dpa


Fr., 29.05.2020

Gerichtsbeschluss Mitarbeiterfotos dürfen nur nach Zustimmung auf Facebook

Daumen hoch? Fotos von Mitarbeitern dürfen Arbeitgeber nur dann auf Facebook veröffentlichen, wenn sie deren Zustimmung haben.

Arbeitgeber dürfen Fotos ihrer Mitarbeiter nicht einfach so im Netz veröffentlichen. Im Zweifel haben diese sonst sogar Anspruch auf Schmerzensgeld. Von dpa


Mi., 27.05.2020

Per Webcam am Messestand Arbeitgeber und Azubis finden sich digital

Nach Ansichten von Handwerksvertretern werden viele Handwerksbetriebe neue Ausbildungsverträge in diesem Jahr erst später abschließen.

Oft lernen sich Arbeitgeber und ihre zukünftigen Auszubildenden persönlich kennen - in Schulen, durch Praktika oder auf Messen. In Corona-Zeiten läuft das etwas anders. Von dpa


Di., 26.05.2020

Kampf um Ausbildungsplätze Übernahme von Azubis soll mit Corona-Prämie belohnt werden

Betriebe, die Azubis von insolvent gegangenen Firmen übernehmen, sollen eine Prämie bekommen.

Wegen Corona droht auch auf dem Ausbildungsmarkt eine Krise. Hunderttausende Betriebe sind in Schwierigkeiten geraten. Die Azubis sollen die Auswirkungen aber nicht spüren. Von dpa


Di., 26.05.2020

Karriere Bessere Karrierechancen durch Mehrsprachigkeit?

Karriere: Bessere Karrierechancen durch Mehrsprachigkeit?

Eine Sprache zu erlernen erscheint dank der modernen und durchaus ausgereiften Technologien schon fast als unnötig. Doch diese Annahme ist falsch, denn trotz Software wie Google Übersetzer oder DeepL bedarf es einer Mehrsprachigkeit um die eigenen Karrierechancen zu verbessern. Von Aschendorff Medien


Mo., 25.05.2020

Neues Angebot Kostenlose Telefonberatung für Pflegekräfte in Corona-Krise

Pflegekräfte, die in der Corona-Krise besonders belastet sind, können ab dem 26. Mai bei einer kostenlosen psychotherapeutischen Beratung anrufen.

Im Kampf gegen Corona stehen sie an vorderster Front: die Pflegekräfte. So mancher stößt dabei irgendwann an seine körperlichen wie psychischen Grenzen. Für Betroffene gibt es nun ein neues Hilfsangebot. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Mit Kiste und Kissen So geht Ergonomie auf dem Küchenstuhl

Rückenschmerzen? Mit einer Kiste oder einem Kissen lässt sich auch auf dem Küchenstuhl die Arbeitshaltung verbessern.

Die Corona-Pandemie hat zahlreiche Beschäftigte ins Homeoffice gezwungen. Die Arbeitshaltung ist auf dem Küchenstuhl nicht immer ideal - lässt sich aber leicht verbessern. Von dpa


Mi., 20.05.2020

Maximal 20 Wochen Längere Lohnersatzzahlung für Eltern beschlossen

Eltern sollen nun bis zu 20 Wochen Lohnersatz bekommen können, wenn sie ihre Kinder in der Corona-Krise wegen Einschränkungen bei Kitas und Schulen zu Hause betreuen müssen.

Der Betrieb an vielen Schulen und Kitas läuft noch mit angezogener Handbremse. Berufstätige Eltern stellt das weiterhin vor große Probleme. Die Bundesregierung reagiert nun und weitet die staatliche Lohnersatzzahlung in der Krise für Betroffene aus. Von dpa


Mo., 18.05.2020

Krebsgefahr UV-Strahlung auf dem Bau nicht unterschätzen

Die Sonne brennt, die Arbeit geht weiter: Wer auf dem Bau arbeitet, muss sich aktiv vor UV-Strahlung schützen.

Lange Kleidung, eine Überdachung und Sonnencreme: Auf dem Bau ist noch lange nicht alltäglich, was selbstverständlich sein sollte - aktiver UV-Schutz. Krebs ist deshalb die häufigste Berufskrankheit. Von dpa


Mo., 18.05.2020

Alternativen für Jugendliche Ausbildung im öffentlichen Dienst - ohne Beamtenlaufbahn?

In eine Karriere im öffentlichen Dienst können Jugendliche auch mit einer dualen Ausbildung starten, in der Verwaltung zum Beispiel.

Für eine Beamtenausbildung müssen Jugendliche einige Voraussetzungen erfüllen und einen Auswahltest bestehen. Es gibt aber auch alternative Wege in den öffentlichen Dienst. Von dpa


Fr., 15.05.2020

Unterstützung in der Krise Bundestag beschließt weitere Corona-Hilfen für Arbeitnehmer

Der Bundestag hat Änderungen beim Kurzarbeitergeld beschlossen: Künftig sollen es ab dem vierten Monat des Bezugs 70 Prozent oder 77 Prozent für Menschen mit Kindern sein - ab dem siebten Monat 80 Prozent oder 87 Prozent.

In der Corona-Pandemie wurden schon im Eiltempo mehrere Krisengesetze verabschiedet. Nun legt die Koalition mit Unterstützung für weitere Bereiche nach. Es geht um ein höheres Kurzarbeitergeld und einen Pflegebonus. Von dpa


101 - 125 von 1121 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.