Mo., 01.07.2019

Zeit effizienter nutzen Mit Aufgabenmatrix Konzentration im Job stärken

Mit Hilfe von Tageszielen können Arbeitnehmer besser einschätzen, welche Aufgaben wirklich wichtig sind.

Das kennt wahrscheinlich jeder: Anstatt sich einer wichtigen Aufgabe zu widmen, vergeudet man seine Arbeitszeit mit viel Unnötigem. Doch das muss nicht sein: eine Aufgabenmatrix kann helfen, die Zeit besser zu strukturieren. Von dpa

Fr., 28.06.2019

Kritik von Daternschützern Bundestag lockert Datenschutz für Kleinbetriebe

Nach einer Novellierung der Datenschutz-Vorgaben für Kleinunternehmen müssen Betriebe nun mindestens 20 Mitarbeiter habe, bevor sie einen Datenschutzbeauftragen benennen müssen.

Bisher mussten Betriebe mit einer Größe ab zehn Mitarbeitern einen Datenschutzbeauftragten benennen. Dieses Gesetzt hat der Deutsche Bundestag jetzt geändert. Von dpa


Fr., 28.06.2019

Arzt im Urlaub Rechtzeitig um Folgekrankschreibung kümmern

Wenn der behandelnde Arzt im Urlaub ist, müssen Krankschreibungen durch dessen Vertretung erfolgen.

Wer Krankengeld empfängt, muss der Krankenkasse regelmäßig die neuesten Krankschreibungen nachweisen. Was ist, wenn der behandelnde Arzt in den Urlaub fährt? Von dpa


Do., 27.06.2019

Einheitliche Regeln Kabinett beschließt Ausbildungsreform für OP-Assistenten

Die Ausbildung für Anästhesie- und Operationstechnische Assistenten in Kliniken dauert laut Gesetzesentwurf drei Jahre.

Ab 2021 soll es deutschlandweit erstmals einheitliche Regeln in der Ausbildung von OP-Assistenten geben. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Von dpa


Mi., 26.06.2019

Studie Wenige haben Angst vor Jobverlust durch Digitalisierung

Rund 81 Prozent der Beschäftigten haben keine Angst, durch Digitalisierung ihren Job zu verlieren.

Die Digitalisierung schreitet voran und verändert die Arbeitswelt. Wie blicken die Menschen in ihre berufliche Zukunft? Haben sie Angst vor einem Jobverlust? Von dpa


Mi., 26.06.2019

Karriere Zu bürokratisch - Deutschland geht viel Potenzial verloren

Karriere: Zu bürokratisch - Deutschland geht viel Potenzial verloren

Die Deutschen möchten gründen, doch Jungunternehmer haben mit zahlreichen bürokratischen Hürden zu kämpfen. Dadurch geht in der Bundesrepublik viel Potenzial verloren.


Di., 25.06.2019

Freistellung möglich Wer betreut die Kinder bei Hitzefrei?

Haben Kinder Hitzefrei, müssen Eltern schnell eine Kinderbetreuung organisieren.

Bei Kindern ist die Freude groß, wenn sie wegen Hitze nicht zur Schule müssen. Eltern stehen erst einmal unter Druck. Denn wer passt dann auf die Kinder auf? Unter bestimmten Bedingungen können sie sich vom Arbeitgeber freistellen lassen. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Umfrage Viele Selbstständige machen sich Sorgen um Altersvorsorge

Bislang gibt es für Selbstständige keine Pflicht, für das Alter vorzusorgen - anders als bei Angestellten, die in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen.

Auch Selbstständige sollten finanziell für das Alter vorsorgen. Eine neue Umfrage zeigt: Viele von ihnen befürchten, nicht genug zu tun. Die Politik will jetzt handeln und klarere Vorgaben machen. Von dpa


Fr., 21.06.2019

Umgang am Arbeitsplatz So verabschiedet man sich entspannt in den Urlaub

Wer sich in den Urlaub verabschiedet, sollte rechtzeitig die Kollegen über zu übernehmende Aufgaben informieren.

Wer in Urlaub geht, gibt oft einen Teil der Arbeit an Kollegen weiter. Die Übergabe sollte aber nicht auf den letzten Drücker geschehen, raten Experten. Auch für eine entspannte Rückkehr an den Arbeitsplatz gibt es Tipps. Von dpa


Fr., 21.06.2019

Kurzfristige Beschäftigung Für Ferienjobs werden keine Sozialabgaben fällig

Wer als Schüler oder Student in den Ferien Geld verdienen will, muss nicht in die Sozialkassen einzahlen.

Wer als Schüler oder Student in den Ferien jobbt, muss nicht in die Krankenversicherung einzahlen. Bei längeren Aushilfsjobs kann das aber anders sein. Hier gelten bestimmte Fristen. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Karriere Wenn Arbeitnehmer keine Lust auf Beförderung haben

Nicht alle Arbeitnehmer haben Lust auf eine steile Karriere. Wer die Beförderung ablehnt, sollte sich bei dem Chef dennoch für das Angebot bedanken.

Viele Arbeitnehmer streben eine Beförderung an. Doch es gibt Ausnahmen. In solchen Fällen müssen die Beschäftigten wissen, wie sie das dem Chef möglichst schonend beibringen. Von dpa


Di., 18.06.2019

Mit Geduld und Kritikfähigkeit Wie Führungskräfte eine Vertrauenskultur schaffen

Wer als Führungskraft neu anfängt, braucht einen langen Atem. Das Vertrauen der Mitarbeiter zu gewinnen, kann zwei bis drei Jahre dauern.

Selbstkritisch und mit klarer Haltung erarbeitet man sich das Vertrauen der Mitarbeiter und des Betriebs. Das ist allerdings ein langer Prozess und die Anforderungen an Führungskräfte sind oft komplex: Von dpa


Mo., 17.06.2019

Beruf und Erholung Arbeit am Wochenende muss nicht immer schlecht sein

Wer Probleme hat, am Wochenende abzuschalten, der sollte Übergangsrituale pflegen. Etwa eine Liste mit unerledigten Aufgaben am Ende des Arbeitstags.

Wer freitags nach Feierabend noch Aufgaben im Job zu erledigen hat, kann nicht entspannt ins Wochenende starten. Dennoch ist es nicht immer ratsam, sie bis Montag aufzuschieben. Von dpa


Do., 13.06.2019

Gelangweilt vom Job Was sollten ältere Arbeitnehmer beim Jobwechsel beachten?

Ältere Beschäftigte sollten sich einen Jobwechsel genau überlegen.

Was tun, wenn man sich als älterer Arbeitnehmer plötzlich an seinem Arbeitsplatz nicht mehr wohlfühlt? Sollte man sich risikofreudig in eine neue Ausbildung stürzen oder doch lieber abwarten? Von dpa


Mi., 12.06.2019

Schluss mit dem Chaos Warum der Schreibtisch leer bleiben sollte

In einem Rollcontainer können Dinge verstaut werden, die sonst auf dem Schreibtisch Platz finden würden.

Keine Zeit, keine Lust: Nicht allen gelingt es, auf dem Schreibtisch Ordnung zu halten. Dabei gibt es für das Aufräumen ein gutes Argument. Von dpa


Di., 11.06.2019

Trugschluss Verzicht auf Pausen steigert nicht die Produktivität

Raus aus dem Büro und bei einem kleinen Spaziergang den Kopf frei bekommen - so füllen Sie Ihren Energiespeicher am ehesten wieder auf.

Aus Angst ihr Pensum nicht zu schaffen, machen viele Arbeitnehmer keine Pause. Warum das die falsche Strategie ist, erklärt eine Psychologin. Von dpa


Fr., 07.06.2019

Entspannung statt Stress Im Job auf psychische Fitness achten

Wer im Beruf unter Stress steht, sollte ausreichend Pausen zur Entspannung einplanen.

Der Berufsalltag ist für viele fordernd und stressig. Wichtig ist daher, die psychische Gesundheit zu stärken und auch mal abzuschalten. Welche Techniken helfen? Von dpa


Do., 06.06.2019

Wenn der Schweiß rinnt Etikette-Regeln fürs Büro bei heißem Wetter

Für offizielle Termine hat man am besten ein Paar geschlossene Schuhe dabei.

Schweißtreibendes Wetter stellt Berufstätige vor so manches Problem: Wie locker darf das Outfit im Büro sein? Und wie übersteht man stickige Meetings souverän? Image-Trainerin Imme Vogelsang gibt Tipps. Von dpa


Mi., 05.06.2019

Bewerbungsgespräch Tipps für das Auswahlgespräch an der Hochschule

Studenten sitzen im großen Hörsaal.

Für einige Studienplätze werden die Bewerber vorab zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Wie kann man sich hierfür am besten vorbereiten? Von dpa


Di., 04.06.2019

Grundregeln der Deeskalation Was hilft Pflege-Beschäftigten bei Gewalt-Konfrontation?

Eine Pflegerin schiebt eine ältere Frau im Rollstuhl durch einen Flur in einem Seniorenzentrum.

Hamburg (dpa/tmn) - Verbale oder körperliche Gewalt - für Beschäftigte in Krankenhäusern und der Pflege ist das keine Seltenheit. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Tipps für Berufstätige Was tun, wenn man bei Hitze arbeiten muss

Steigen die Temperaturen, fällt das Arbeiten schwerer: Um einen kühlen Kopf zu bewahren, lohnt es sich, viel zu trinken - am besten Wasser.

Endlich Sommer! Dumm nur, wenn man bei 30 Grad im Büro sitzt und schwitzt. Oder draußen in der prallen Sonne arbeiten muss. Mit diesen Tipps kommen Arbeitnehmer aber gut durch die Hitze. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Sozialgericht Karlsruhe Wann darf die Behörde Ausbildungsförderung widerrufen?

Aktenstapel und ein Sozialgesetzbuch im Sozialgericht Karlsruhe.

Die Förderung für eine Ausbildung ist meistens an bestimmte Auflagen gebunden. Werden diese nicht erfüllt, bedeutet das jedoch nicht unbedingt, dass der Förderbetrag erstattet werden muss. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Offene Fragen helfen Klarheit unter Kollegen schaffen

Was tun bei ständigen Misseverständnissen mit den Kollegen?

Treten zwischen Kollegen immer wieder Missverständnisse auf, sollten sie an ihrer Kommunikation schrauben. Vor allem beim Formulieren von Fragen gibt es oft Möglichkeiten der Verbesserung. Von dpa


Mi., 29.05.2019

Beruflich vernetzen Kluges Networking heißt nicht nur Nehmen, sondern auch Geben

Wer für die Karriere netzwerkt, sollte in alle Richtungen denken - und sich nicht nur Mentoren suchen, sondern selbst Mentor werden.

Nicht nur an den eigenen Vorteil denken, sondern auch etwas anbieten - so wird Networking erfolgreicher, sagen Karriereexperten. Hilfreich kann auch eine Übersicht über die eigenen beruflichen Kontakte sein. Von dpa


Di., 28.05.2019

Studie Beim Urlaubsgeld geht jeder Zweite leer aus

Einer Studie nach geht jeder zweite beim Urlaubsgeld leer aus.

Die schönsten Wochen des Jahres reißen oft ein tiefes Loch in die Kasse von Otto Normalverbraucher. Umso willkommener ist ein Zuschuss des Arbeitgebers. Doch die Chancen darauf sind alles andere als gleich verteilt. Von dpa


101 - 125 von 860 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.