Mo., 10.12.2018

Die Autoindustrie im Wandel Jobperspektiven in der Elektromobilität

Mit der Umstellung vom Verbrennungs- auf den Elektromotor eröffnen sich neue Jobperspektiven in der Automobilbranche. Hier arbeiten BMW-Mitarbeiter an der Produktion des Hybrid-Fahrzeugs BMW i8 im BMW Werk Leipzig.

Mit dem wachsenden Markt der Elektromobilität verändert sich die Automobilbranche. Berufsprofile verändern sich und beschränken sich längst nicht mehr nur auf technische Aspekte. Eine Anforderung ist für alle Beschäftigten von Bedeutung: lebenslanges Lernen. Von dpa

Fr., 07.12.2018

«Singing Shrinks» Mit Chorgesang Stress bewältigen

Die «Singing Shrinks» sind ein Chor aus Psychiatern, Neurologen und Psychologen. Sie wissen aus eigener Erfahrung, dass Gesang für Entspannung sorgt.

Einen Sonntagsblues kennen sie nicht, denn montags ist Chorprobe: In Berlin singen Psychologen, Psychiater und Neurologen gemeinsam. Für die Singing Shrinks, die Singenden Seelenklempner, sind die Proben weit mehr als nur Gesang. Von dpa


Do., 06.12.2018

Experte für Süßes Das Handwerk einer Schokoladen-Sommelière

Sarah Gierig bei der Arbeit an ihrer Kreation aus weißer und dunkler Schokolade.

Es gibt sie für Wein, Bier - und neuerdings für Schokolade: Sommeliers. Sarah Gierig aus Sachsen ist eine der ersten ihrer Zunft. Sie schwärmt für die Süßigkeit - und zeigt, was man alles damit machen kann. Von dpa


Di., 04.12.2018

Ergonomische Hilfsmittel Exoskelette: Der Mensch rüstet sich für die Arbeitswelt

In der Arbeitswelt werden Exoskelette in vielen Bereichen bereits immer mehr zum Thema. Sie sollen bei schwerer Arbeit entlasten.

Roboter sind in der Industrie nicht mehr wegzudenken, mancher Arbeitsplatz musste der Technik weichen. Nun werden in vielen Betrieben die Beschäftigten selbst mit sogenannten Exoskletten aufgerüstet. Doch wird die Arbeit so wirklich leichter? Von dpa


Mo., 03.12.2018

Neuer Chef, neues Glück? So klappt der Start mit neuen Vorgesetzten

Am Anfang überwiegt oft die Skepsis: Für den gelungenen Start mit einem neuen Chef ist jedoch Offenheit auf beiden Seiten wichtig.

Einem neuen Chef stehen viele Teams anfänglich oft mit Skepsis gegenüber. Doch so ein Wechsel hat für die Angestellten auch viel Positives. Mit der richtigen Kommunikation können sie zum Beispiel lange gehegte Ideen endlich durchsetzen. Von dpa


Mo., 26.11.2018

Ein Leitfaden für Gründer Der Weg in die Selbstständigkeit

Das eigene Start-up auf die Beine bringen: Für viele ist das ein Grund, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen. Dabei ist vor allem der Austausch mit anderen wichtig.

Freiheit, Selbstbestimmung oder das große Geld: 2017 sagten laut Institut für Mittelstandsforschung deutschlandweit 381.000 Menschen «Ja» zur Selbstständigkeit. Doch wie gründet man eigentlich ein Unternehmen, und worauf muss man dabei achten? Von dpa


Mo., 26.11.2018

Nicht nur für Meister Wer bekommt eigentlich Aufstiegs-Bafög?

Um Lebensunterhalt, Prüfungen und Materialien zu finanzieren, lohnt es sich, Aufstiegs-Bafög zu beantragen.

Lehrgänge, Prüfungen, Materialien und der Lebensunterhalt - wer sich beruflich weiterbildet, muss oft eine Menge Kosten stemmen. Da kann das Aufstiegs-Bafög weiterhelfen. Die Förderung gibt es nicht nur für Meister, verschiedene Voraussetzungen müssen jedoch erfüllt sein. Von dpa


Mo., 19.11.2018

Entspannt gewandt Mit guten Manieren beim Geschäftsessen punkten

Mit den richtigen Benimmregeln können Geschäftspartner auch beim Businesslunch überzeugen.

Beim Geschäftsessen können sich Businesspartner gegenseitig genau unter die Lupe nehmen. Vom Umgang mit den Servicekräften bis zum Smartphone auf dem Tisch - mit diesen Benimmregeln stellt man sich dem Gegenüber in positivem Licht dar. Von dpa


Mo., 12.11.2018

Über den Tellerrand schauen Lernen im Ausland: Was Azubis wissen müssen

Über den Tellerrand schauen: Lernen im Ausland: Was Azubis wissen müssen

In der Ausbildung ins Ausland gehen - das ist doch nur etwas für Studenten, oder? Von wegen! Auch für Lehrlinge gibt es diese Möglichkeit. Weit verbreitet ist das bislang aber noch nicht. Von dpa


Mo., 12.11.2018

Zu Unrecht schlechte Noten? So fechten Arbeitnehmer ihr Arbeitszeugnis an

Zu Unrecht schlechte Noten?: So fechten Arbeitnehmer ihr Arbeitszeugnis an

Jedem Arbeitnehmer steht ein wahrheitsgemäßes, wohlwollendes Zeugnis zu - doch die Meinungen über angemessene Formulierungen gehen oft auseinander. Ein Mitarbeiter muss das Zeugnis nicht annehmen. Doch wenn er es anficht, gibt es einiges zu beachten. Von dpa


Mo., 05.11.2018

Persönlichkeitstests Wie Firmen den Charakter ihrer Bewerber prüfen

Persönlichkeitstests: Wie Firmen den Charakter ihrer Bewerber prüfen

«Stehen Sie gern im Wettbewerb mit anderen? Wie verhalten Sie sich in einem Team?» Solche Fragen können Bewerber in Persönlichkeitstests erwarten. Inzwischen spricht man dafür sogar manchmal mit Computern. Doch wie sind solche Tests einzuschätzen? Von dpa


Fr., 02.11.2018

Lust oder Last? Wenn der Resturlaub zum Streitfall wird

In den letzten Wochen des Jahres haben Beschäftigte häufig noch viele freie Tage.

Wohin mit dem Resturlaub? In den letzten Wochen des Jahres hat so mancher Beschäftigte noch ein dickeres Polster an freien Tagen, als seinem Chef lieb ist. Von dpa


Mo., 29.10.2018

Erholungsphasen Die Brückentage 2019 bei der Urlaubsplanung nutzen

Brückentage geschickt einsetzen: Wer zum Beispiel am Freitag (4. Oktober) nach dem Tag der Deutschen Einheit Urlaub nimmt, kann ein besonders langes Wochenende genießen.

Brücken schlagen ist eine beliebte Form der Urlaubsplanung. Die Devise: Mit wenigen Urlaubstagen möglichst viele freie Tage am Stück sichern. Dafür gibt es auch 2019 reichlich Gelegenheit. Nur ist man oft nicht der Einzige im Betrieb, der clever planen möchte. Von dpa


Mo., 29.10.2018

«Mutiger sein» Wie Frauen die Karriere-Leiter erklimmen

Raus aus dem Schatten: Frauen, die Karriere machen wollen, sollten mutig auftreten.

Geht es um Führungspositionen, sind Frauen hierzulande deutlich unterrepräsentiert. Doch das muss nicht sein, sagen Experten. Wer selbstbewusst auftritt und die eigene Sichtbarkeit erhöht, kann auch Karriere machen. Von dpa


Mo., 29.10.2018

Spieler, Producer, Caster In der Gaming-Branche einen Beruf finden

Die Berufe in der Computerspiel-Branche sind sehr vielfältig: Pro Gamer verdienen mit Computerspielen Geld. Wer Talent hat, kann an Wettbewerben teilnehmen - wie hier auf der Messe Gamescom in Köln.

Pro Gamer nehmen als professionelle Spieler an Turnieren teil und verdienen damit Geld. Das ist aber nicht das einzige Berufsbild in der Computerspiel-Branche. Auch Designer, Programmierer oder Producer haben spannende Karrieren. Und was genau macht eigentlich ein Caster? Von dpa


Fr., 26.10.2018

Zwischen Kreißsaal und Uni Hebamme mit universitärem Bachelor-Abschluss

Seit Beginn des Wintersemesters 2018/2019 kann man Hebammenwissenschaft im Bachelor studieren.

Hebammen trösten, motivieren und entscheiden bei Notfällen im Kreißsaal in wenigen Sekunden, was zu tun ist. Und das dank einer klassischen Berufsausbildung. Nun dürfen Geburtshelfer auch an die Uni. Ziel: fit fürs Ausland, obwohl hierzulande Hebammen fehlen. Von dpa


Mo., 22.10.2018

Durchhalten oder gehen? Was Studienabbrecher bedenken müssen

Langeweile im Hörsaal: Wer einfach kein Interesse für sein Studienfach aufbringen kann, sollte über einen Studienabbruch oder Fachwechsel nachdenken.

Die Vorlesungen sind langweilig und die Seminare laufen auch nicht wie gewünscht - Studierende entscheiden sich nicht immer gleich für das richtige Fach. Was gilt es bei einem Abbruch zu beachten und was passiert mit Kindergeld, Bafög und Co.? Von dpa


Mo., 22.10.2018

Recruiting Sich bewerben in Zeiten der Digitalisierung

Schon vor dem ersten Gespräch können Personaler das Business-Profil von Kandidaten im Netz prüfen.

Eine Mappe mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen: Das war einmal. Die Digitalisierung beeinflusst das Recruiting, und damit auch die Bewerbung. Neben Xing, Whatsapp und Chatbots kommt auch künstliche Intelligenz zum Einsatz. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Karrierefalle Elternzeit? Erfolg und Baby unter einen Hut bringen

Karrierefalle Elternzeit?: Erfolg und Baby unter einen Hut bringen

Elternzeit, Teilzeit, Kind-krank-Tage: All das gilt als schädlich für das Vorankommen im Job. Aber auch Arbeitnehmer mit Karriereambitionen bekommen Kinder. Wie Mütter und Väter trotzdem Verantwortung übernehmen können - und was sie dafür brauchen. Von dpa


Fr., 12.10.2018

Job und chronische Krankheiten Arbeiten mit Rheuma ist in nahezu allen Berufen möglich

Job und chronische Krankheiten: Arbeiten mit Rheuma ist in nahezu allen Berufen möglich

Rheuma beeinflusst den Alltag von Betroffenen stark. Das betrifft häufig auch den Job. Kein Grund aber, den Mut zu verlieren. Von der Anpassung des Arbeitsplatzes bis zu neuen Positionen im Unternehmen: Es gibt viele Optionen. Und eine Menge davon werden gefördert. Von dpa


Do., 11.10.2018

«Ich kann alles erzählen» Projekt hilft Menschen raus aus Hartz-IV

Ulrike Nitsche, Diplom-Sozialpädagogin vom Jugendamt in Nürnberg, und Familien-Manager Bernd Braun unterstützen in dem Projekt "Perspektiven für Familien" Menschen, die von langer Arbeitslosigkeit betroffen sind.

Ihre Kunden nennen sie schon einmal «Schutzengel»: Mitarbeiter in einem Nürnberger Jobcenter helfen dabei, Menschen mit Problemen wieder in Arbeit zu bringen. Das verlangt beiden Seiten viel ab. Von dpa


Mo., 01.10.2018

Karriere So verdienen Influencer Geld dank Instagram und Youtube

Um als Influencer Erfolg zu haben, sind ein Plan und das Wissen für ansprechende Inhalte nötig.

Schicke Produkte geschenkt bekommen, ein paar Fotos machen - und dafür gut bezahlt werden. So stellen sich die meisten das Leben von Influencern in sozialen Medien vor. Doch die Realität ist anders. Für den Erfolg ist weit mehr nötig als nur Reichweite. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Türöffner zur Arbeitswelt Wie Studierenden der Berufseinstieg über Praktika gelingt

Einkauf, Controlling, Finanzen? Egal in welchem Bereich Studenten später durchstarten wollen: Ohne Praktika wird der Berufseinstieg schwieriger.

Ihre Karriere können Studenten schon während ihrer Hochschulzeit planen. Praktika sind dabei ein wichtiger Baustein. Auch wenn sie mitunter als Ausbeutung empfunden werden: Sie können den Weg in den Beruf ebnen. Vor allem mit Selbstinitiative lässt sich punkten. Von dpa


Mo., 24.09.2018

Nachhaltigkeit im Büro Im Job Treppe statt Aufzug nehmen und weniger drucken

Ressourcen sparen bedeutet auch, zu überlegen, welche Dokumente unbedingt ausgedruckt werden müssen und welche man am PC bearbeiten kann.

Müll vermeiden, Wasser sparen, Licht ausschalten: Viele Menschen versuchen, zu Hause möglichst nachhaltig zu leben. Das ist auch am Arbeitsplatz möglich. Viel kommt dabei auf das Unternehmen an. Aber auch jeder Einzelne ist gefordert. Von dpa


Sa., 22.09.2018

So nicht, Chef! Was Opfer von Bossing tun können

Mobbing durch den Chef kann Beschäftigte fertigmachen. Manchmal bleibt als letzte Möglichkeit nur ein Jobwechsel.

Herne - Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu greifen. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme. Von dpa


1 - 25 von 172 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter