Mo., 19.10.2020

Mit Mikroskop und Pipette Wie werde ich Biologielaborant/in?

Der Umgang mit Reagenzglas und Pipette erfordert manuelles Geschick: Als angehende Biologielaborantin bringt Kathrin Ganter diese Eigenschaft mit.

Wie wichtig medizinische Grundlagenforschung ist, haben wir während der Corona-Pandemie gelernt. Biologielaboranten leisten einen Beitrag dazu. In dem Beruf ist vor allem Geduld und Ausdauer gefragt. Von dpa

Do., 15.10.2020

Zeichnen, schlagen, fühlen Wie werde ich Steinmetz/in?

Die Auszubildende Steinbildhauerin Lena Tilsner modelliert in der Steinbildhauerwerkstatt von Rainer Kühn an einer Hasenfigur.

Der Steinmetz ist ein Beruf mit langer Tradition. Und noch immer werden die handwerklichen Fähigkeiten gebraucht. Über einen kreativen Beruf für Ästheten. Von dpa


Mo., 12.10.2020

Dem Ohr ganz nah Wie werde ich Hörakustiker/in?

Die angehende Hörakustikerin Carolin Haag erklärt in einer Filiale ihres Ausbildungsbetriebs Becker Hörakustik ein Telefon. Es kann mit dem Hörassistenzsystem kommunizieren.

Hörakustiker sorgen dafür, dass Menschen wieder Vögel zwitschern hören: Der Berufsalltag ist allerdings keineswegs Romantik pur. Die Fachkräfte brauchen vor allem ein gutes Gespür für ihre Kunden. Von dpa


Do., 01.10.2020

Blumenkunst Wie werde ich Florist/in?

Hier soll jede Blüte zur Geltung kommen: Lisa Eva Zienc macht in Berlin eine Ausbildung zur Floristin.

Wer Floristin werden will, braucht nicht nur Sinn für Ästhetik, sondern auch Leidenschaft und Durchhaltevermögen. Denn die Vergütung ist gering, die Konkurrenz groß. Von dpa


Mo., 28.09.2020

Arbeiten auf dem Weinberg Wie werde ich Winzer/in?

Julia Kiebler ist angehende Winzerin auf dem Weingut Bernhart.

Am Weinberg sitzen und einen wegbechern: Dass der Winzeralltag so nicht aussieht, ist wohl jedem klar. Stattdessen wartet harte Arbeit, die mit einem besonderen Zusammenhörigkeitsgefühl belohnt wird. Von dpa


Mo., 21.09.2020

Ab in die Krone Wie werde ich Baumpfleger/in?

Baumpfleger wissen, wie wichtig schonende Pflege ist. Viele Arten sind durch die Klimaerwärmung belastet.

Grüne Städte sind wichtig für Mensch und Natur - und für die Pflege der Bäume gibt es extra Baumpfleger. Der Beruf fordert Sachverstand und Fitness, denn Baumpfleger klettern oft bis in die Baumkrone. Von dpa


Mo., 14.09.2020

Empfehlungen mit Herz Wie werde ich Buchhändler/Buchhändlerin?

Wenn Kunden auf der Suche nach Inspiration sind, ist Sophie Schmale zur Stelle. Sie ist angehende Buchhändlerin in Berlin.

Welchen Lesestoff schlägt ein Algorithmus vor? Und worauf lenkt eine Buchhändlerin den Bick? Viele wissen den persönlichen Service in Buchhandlungen zu schätzen. Über einen besonderen Arbeitsplatz. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Maschinenwart Wie werde ich Industriemechaniker/in?

Der angehende Industriemechaniker Mohammed Elosrouti bearbeitet an der Drehmaschine ein Werkstück.

Überall, wo Maschinen und Fertigungsanlagen zum Einsatz kommen, sind Industriemechaniker nicht weit. Denn die Maschinen brauchen Wartung. Von dpa


Mo., 24.08.2020

Von Pille bis Salbe Wie werde ich Pharmakant/in?

Paul Boos ist angehender Pharmakant. Mit den Rohstoffen zur Herstellung von Arzneimitteln muss er sich bestens auskennen.

Arzneimittel herstellen und auf ihre Qualität prüfen: Das ist der Alltag von Pharmakanten. Der Job vereint handwerkliches Arbeiten mit modernen Technologien. Maske tragen ist hier schon immer Pflicht. Von dpa


Mo., 17.08.2020

Neuer Glanz für Gebäude Wie werde ich Bauten- und Objektbeschichter/in?

Beim Streichen steht er oft hoch oben auf dem Gerüst: Dogan Aljushi macht eine Ausbildung zum Bauten- und Objektbeschichter.

Was ein Maler und Lackierer macht, ist den meisten klar. Aber wer hat schon vom Bauten- und Objektbeschichtern gehört? Von dpa


Mo., 10.08.2020

Echte Kunsthandwerker Wie werde ich Klempner/in?

Vorbereitung in der Werkstatt, Montage auf dem Dach: Als angehender Klempner muss Christoph Beier schwindelfrei sein.

Glänzt der Zwiebelturm einer Kirche, der Wetterhahn auf dem Dach oder eine Giebelspitze kupfern, war wohl ein Klempner am Werk. Bei dem Handwerk kommt es nicht allein auf Schwindelfreiheit an. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Mehr als nur Blechbieger Wie werde ich Metalltechniker/Metalltechnikerin?

Beim Betrieb Lenord und Bauer in Gladbeck macht Robin Stenzel eine Ausbildung zur Fachkraft Metalltechnik.

Stehen Fachkräfte für Metalltechnik an der Werkbank, biegen sich nicht die Balken - sondern das Blech. Wer die Ausbildung absolviert lernt nicht nur für den Beruf, sondern auch für den Alltag. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Hightech-Material Wie werde ich Betonbauer/Betonbauerin?

Muss der Beton viel aushalten, wird er mit Stahl verstärkt: Norman Zlatnik kümmert sich als angehender Betonbauer im Werk seines Ausbildungsbetriebs um Stahlbetonfertigteile.

Beton wandelt sich zum Hightech-Werkstoff. Den richtigen Umgang damit lernen Beton- und Stahlbetonbauer in ihrer Ausbildung. Dabei dürfen sie auch das Thema Nachhaltigkeit nicht außer Acht lassen. Von dpa


Mo., 20.07.2020

Schlauchwechsel in Minuten Wie werde ich Fahrradmonteur/in?

Profis sind beim Schlauchwechsel schnell: Milos Stojanov, angehender Fahrradmonteur, kümmert sich um ein Kundenrad.

Den Reifen selbst flicken? Bekommt der ein oder andere vielleicht noch hin. Aber was, wenn die Schaltung hakt? Oder die Bremse zwickt? Dann kennen sich Fahrradmonteure bestens aus. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Ja, sauber! Wie werde ich Fachkraft Rohr-, Kanal- und Industrieservice?

Wer sich für den Beruf der Fachkraft Rohr-, Kanal- und Industrieservice entscheidet, sollte sich für Umwelt und Technik interessieren. Azubi Sebastian Stenzel bedient den Saugwagen.

Was würde in Städten ohne ein funktionierendes Abwassersystem passieren? Das will sich wohl niemand ausmalen. Im Rohr- und Kanalservice arbeiten die «Pflegekräfte» der Wasserversorgung. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Damit die Züge rollen Wie werde ich Gleisbauer/in?

Schutzkleidung ist Pflicht, damit die Arbeit auch sicher vonstatten geht: Noah Klunte ist angehender Gleisbauer bei der Deutschen Bahn.

Brüche beheben, Schienen einsetzen, nachts ausrücken: Gleisbauer sind echte Schienen-Doktoren. Wer sich für die Ausbildung interessiert, sollte vor körperlicher Arbeit im Freien nicht zurückschrecken. Von dpa


Mo., 29.06.2020

Hüter des Waldes Wie werde ich Forstwirt/in?

Jesco Ihme macht eine Ausbildung zum Forstwirt - der 30-Jährige ist gerade im zweiten Lehrjahr.

Der Wald ist für viele ein Ort, um zu wandern oder sich zu erholen. Forstwirte verbringen dort die meiste Zeit ihres Arbeitstages. Der beginnt mit Sonnenaufgang - und erfordert Ruhe und Besonnenheit. Von dpa


Fr., 26.06.2020

Mit gutem Geschmack Wie werde ich Brauer/in?

Anna Lautenbacher macht bei Auerbräu in Rosenheim eine Ausbildung zur Brauerin.

Ein Bier, das nach Banane schmeckt? Das geht - ganz ohne Banane, dafür mit der Ausbildung zum Brauer und zur Mälzerin. Technisches und naturwissenschaftliches Interesse dürfen dabei nicht fehlen. Von dpa


Mo., 15.06.2020

Arbeitsplatz Jachthafen Wie werde ich Bootsbauer/in?

Ihr Arbeitsplatz ist der Jachthafen in Großenbrode: Carina Isenberg kümmert sich als angehende Bootsbauerin um den demontierten Mast einer Segeljacht.

Arbeiten zwischen Wind, Wellen und Wasser: Die Ausbildung zum Bootsbauer lässt sich leicht verklären. Für das Handwerk braucht es aber Biss, Durchhaltevermögen und Kondition. Von dpa


Mo., 08.06.2020

Taktgeber Natur Wie werde ich Fachkraft Agrarservice?

Lars Averbeck ist gerne mit den großen Maschinen auf dem Feld unterwegs: Er macht in Dülmen eine Ausbildung zur Fachkraft Agrarservice.

Die Landwirtschaft ist einer der ältesten Ökonomiebereiche der Menschheit. Wer sie betreiben will, braucht von Aussaat bis Ernte eine Menge Know-how. Und das bringen Fachkräfte Agrarservice mit. Von dpa


Mo., 01.06.2020

Möbel in Handarbeit Wie werde ich Tischler/in?

Mit kleineren Projekten fangen die angehenden Tischler und Tischlerinnen an: Marly Konefka kann ihre selbstgebaute Holzkiste nach Fertigstellung mit nach Hause nehmen.

Möbel, Türen, Fenster - um alles, was mit Holz zu tun hat, kümmern sich Tischler. Eine Leidenschaft für den Werkstoff sollte man deshalb auf jeden Fall mitbringen. Und was ist sonst noch wichtig? Von dpa


Mo., 25.05.2020

Präzisionstalente Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

Wer Zerspanungsmechaniker werden will, sollte Interesse für diese Bereiche mitbringen.

Zerspanungsmechaniker stellen Teile her, die in zahlreichen Industrieprodukten vorkommen. Ein Job, der Handwerk, Informatik und Technik vereint - entsprechend sollten die Neigungen der Bewerber sein. Von dpa


Mo., 18.05.2020

«Action und Analyse» Wie werde ich Zollbeamter/beamtin?

Zwei Jahre dauert die Ausbildung im mittleren Dienst beim Zoll: Anwärterin Azubi Yelda Akcay (l.) darf sich bald Zollbeamtin nennen.

Der Staat will Kriminalität, Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit eindämmen. Dafür sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Zoll. Und stoßen schon mal auf Goldklumpen in einer Windel. Von dpa


Mo., 11.05.2020

Smarter Schutz Wie werde ich RS-Mechatroniker/in?

Jalousien, Rollladen oder Markisen - als angehende RS-Mechatronikerin kennt Laura Walig sich mit allen Formen des Sonnenschutzes aus.

Die Bedeutung von Sonnenschutz nimmt mit steigenden Temperaturen zu. Den Einsatz smarter Technik kann man in einer eigenen Ausbildung lernen. Und beruflich einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Von dpa


Mo., 04.05.2020

Arbeit mit Patienten Wie werde ich Physiotherapeut/in?

Nach der Ausbildung können Physiotherapeuten den Weg in die Selbstständigkeit gehen, etwa mit einer eigenen Praxis.

Physiotherapeuten absolvieren ihre Ausbildung an Berufsfachschulen. Aber es gibt große Unterschiede, was Aufbau, Gehalt und Schulgeld betrifft. Worauf es für die Azubis sonst noch ankommt. Von dpa


1 - 25 von 182 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.