Mo., 14.10.2019

Läuft ja wie geschmiert Wie werde ich Landmaschinenmechatroniker?

Gräser und Sträucher lassen sich mit einem Freischneider trimmen. Philipp Kauth, Auszubildender zum Land- und Baumaschinenmechatroniker, berät einen Kunden beim Kauf.

Bagger, Radlager, Traktoren und Mähdrescher: Wen große Land- und Baumaschinen faszinieren, der kann sich beruflich damit auseinandersetzen. Und zwar als spezialisierter Mechatroniker. Von dpa

Mo., 07.10.2019

Nicht nur Schnitzerei Wie werde ich Holzbildhauer/in?

Sophia Böhner erlernt ein traditionelles Handwerk: Mit Bildhauereisen und Klüpfel bearbeitet die angehende Holzbildhauerin ein Objekt.

Holzbildhauer erlernen ein Handwerk mit langer Tradition. Mit Herrgottschnitzereien hat der Beruf aber nur noch wenig zu tun. Eine Ausbildung für (Lebens-)Künstler. Von dpa


Mo., 07.10.2019

Unter Strom Wie werde ich Elektroniker/in für Betriebstechnik?

Hendrik Günther macht eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik. Wenn er im Heizkraftwerk Berlin Adlershof des Energieversorgers BTB unterwegs ist, muss er stets einen Sicherheitshelm tragen.

Der Elektroniker für Betriebstechnik gilt als der Generalist unter den Elektroberufen. Viel Mathe, viel Physik und Technik - der Job ist vor allem etwas für Tüftler und Schrauber. Von dpa


Mo., 30.09.2019

Ausbildung am Herd Wie werde ich Koch/Köchin?

Zwischen Töpfen, Pfannen und Schöpfkellen geht es auch mal hektisch zu: Angehende Köche sollten daher gut mit Stresssituationen umgehen können.

Viele Köche verderben den Brei, heißt es sprichwörtlich. Aber ohne Teamplay läuft es in der Küche nicht rund. Im oft stressigen Job-Alltag sind außerdem starke Nerven und körperliche Fitness gefragt. Von dpa


Di., 17.09.2019

Präzise beraten,Details kennen Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Für Lüftungsanlagen braucht es detaillierte Montageanleitungen, denn es kommt auf jeden Millimeter an. Worauf es bei den Plänen ankommt, lernt der angehende Systemplaner Moritz Bonk in seiner Ausbildung.

Wo Luft strömen oder Wasser fließen soll, kommen Technische Systemplaner ins Spiel. Sie planen etwa Klima- oder Sanitäranlagen für Gebäude. Ohne Begeisterung für Technik geht es in dem Job nicht. Von dpa


Mo., 09.09.2019

Da stimmt die Chemie Wie werde ich Lacklaborant/in?

Jens Fridag (r.) ist angehender Lacklaborant. Andree Woywod, bei BASF Coatings in Münster für die Ausbildung zuständig, unterstützt ihn bei der Auswertung einer Haftungsprüfung.

Sie forschen, entwickeln und prüfen: Lacklaboranten kümmern sich um die Beschichtung von Autos, Möbeln oder Waschmaschinen. Die Gehaltsaussichten in der Chemiebranche sind gut. Von dpa


Mo., 02.09.2019

Aus Liebe zum edlen Tropfen Wie werde ich Weintechnologe/in?

Den Wein im Blick hat Joshua Krauß. Der 20-Jährige wird bei der Weinkellerei Reh Kendermann zum Weintechnologen ausgebildet.

Wein macht der Winzer, so denken viele. Bei der Herstellung von Wein sind aber vor allem Weintechnologen am Werk. Sie haben das Werkzeug, selbst aus fehlerhaften Früchten beste Qualität zu zaubern. Von dpa


Mo., 26.08.2019

Die Leute hinter der Werbung Wie werde ich Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation?

Die Leute hinter der Werbung: Wie werde ich Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation?

Kaufleute für Marketingkommunikation dürfen mit Zahlen und Stress keine Probleme haben. Sie sind eine wichtige Schnittstelle zwischen Kreativität und Organisation. Von dpa


Mo., 19.08.2019

Die Manager des Lkw Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

Mit seinem Lkw ist Björn Schmidt für Kühne + Nagel in der Regel auf Touren durch Deutschland unterwegs.

Die Arbeit als Lkw-Fahrer oder -Fahrerin hat keinen guten Ruf. Doch die Logistikbranche sucht Nachwuchs. Sie feilt daher auch am Image des Ausbildungsberufs. Von dpa


Mo., 12.08.2019

Muskelarbeit Wie werde ich Maler/in?

Der Auszubildende Christian Hain arbeitet ein Gewebeband zur Verstärkung der brüchigen Hausfassade ein.

Maler und Lackierer streichen nicht nur Wände an. Zum Teil sind sie echte Künstler. Wer sich für den Beruf interessiert, sollte Kreativität und Sorgfalt mitbringen. Und: Keine Höhenangst haben. Von dpa


Mo., 05.08.2019

Liebe zum Essen Wie werde ich Lebensmitteltechniker/in?

So kommt die Gewürzgurke ins Glas: Die angehende Fachkraft für Lebensmitteltechnik Tina Pabst arbeitet bei ihrem Ausbildungsbetrieb Kühne an der Abfüllmaschine. Die geschnittenen Gewürzgurken werden hier in Gläser gefüllt.

Wie kommt eigentlich die Gewürzgurke ins Glas? In vielen Schritten. Begleitet von der Fachkraft für Lebensmitteltechnik, die dafür Verantwortungsbewusstsein und Leidenschaft für Lebensmittel benötigt. Von dpa


Mo., 29.07.2019

Gelassen am Radar Wie werde ich Fluglotse/in?

Per Sprechfunk kann der angehende Fluglotse David Liedtke den Piloten Anweisungen geben.

Sie dirigieren Flugzeuge und sorgen dafür, dass alles in geregelten Bahnen läuft. Fluglotsen müssen schnell reagieren und gut mit Stress umgehen können. Zur Ausbildung zugelassen wird aber nur, wer einen mehrstufigen Eignungstest besteht. Von dpa


Mo., 22.07.2019

Profis auf dem First Wie werde ich Dachdecker/in?

Dieser Metallkasten soll auf dem Dach der Euskirchener Kreisverwaltung verbaut werden.

Sie bringen Ziegel, Dämmplatten oder Solaranlagen an: Dazu arbeiten Dachdecker bei Wind und Wetter auf Häusern und Kirchtürmen. Leichtsinnigkeit ist da fehl am Platz. Inzwischen gibt es aber technische Unterstützung - Drohnen sei Dank. Von dpa


Mo., 15.07.2019

Arbeit im fließenden Verkehr Wie werde ich Straßenwärter/in?

Wenn eine Fahrbahnmarkierung ausgebessert werden muss, ist Max Stahl zur Stelle: Der 17-Jährige macht bei der Autobahnmeisterei Lüdenscheid eine Ausbildung zum Straßenwärter.

Straßenwärter haben einen Job mit viel Verantwortung. Sie kümmern sich darum, dass Straßen in einem sicheren Zustand sind. Ihr Einsatzort kann gefährlich sein. Deshalb kommt es im Job besonders auf Aufmerksamkeit und Konzentration an. Von dpa


Mo., 08.07.2019

Damit das Wasser sprudelt Wie werde ich Brunnenbauer?

Lehrling und Lehrwerkmeister: Philipp Mülder (links) mit Lothar Schoka im überbetrieblichen Ausbildungszentrum Bau-ABC Rostrup.

Wer zum ersten Mal vom Beruf des Brunnenbauers hört, hat vielleicht einen Gartenbrunnen vor Augen. Weit gefehlt: Die Fachkräfte sichern die Wasserversorgung - indem sie metertief bohren, um etwa Trinkwasser von ganz tief unten zu holen. Von dpa


Mo., 01.07.2019

Service-Skills gefragt Wie werde ich Fachkraft im Gastgewerbe?

Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe umfasst die Bereiche Service, Hauswirtschaft und Küche: Azubi Ishaq Shabak Khel mixt an der Bar seines Ausbildungsbetriebs, dem Victor’s Residenz-Hotel in Unterschleißheim bei München, einen Cocktail mit dem Shaker.

Küche, Ausschank, Zimmerreinigung: Fachkräfte im Gastgewerbe sind Multitalente in Hotellerie und Gastronomie. Nachwuchs ist gesucht. Die Arbeitsbedingungen in der Branche sind aber nicht immer einfach: Einen Nine-to-five-Job darf niemand erwarten. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Zwischen Hobel und CNC-Fräse Wie werde ich Holzmechaniker?

Er hat Spaß am Umgang mit Holz: Lukas Meißner macht bei der Firma Köhnlein Türen eine Ausbildung zum Holzmechaniker.

Sie sägen, schleifen und brauchen viel technisches Verständnis: Holzmechaniker kümmern sich vor allem um die industrielle Verarbeitung von Holz. Auf Maschinenlärm und Schmutz müssen sich Auszubildende einstellen. Von dpa


Mo., 17.06.2019

Meister gesucht Wie werde ich Bademeister?

Der angehende Fachangestellte für Bäderbetriebe, Marcel Ibler, hat sein Hobby zum Beruf gemacht. In seiner Abschlussprüfung wird er auch seine Schwimmkünste unter Beweis stellen müssen.

Fachangestellte für Bäderbetriebe machen eine Allround-Ausbildung: Sie sind Techniker, Sanitäter, Animateure und Rettungsschwimmer. Die Bezahlung ist nicht üppig, aber die Aussicht auf einen Job nach der Ausbildung bestens. Von dpa


Mo., 10.06.2019

Berufsprofil Was tun Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen?

Ankommende Kunden lotst er weiter an die richtigen Stellen: Lauritz Kann macht seine Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen unter anderem im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur.

Sie sind oft die erste Anlaufstelle für Menschen, die zur Agentur für Arbeit oder ins Jobcenter kommen: Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen. Im täglichen Kontakt mit den Kunden ist vor allem Einfühlungsvermögen gefragt. Von dpa


Di., 04.06.2019

Köpfchen und Körpereinsatz Wie werde ich Landwirt/in?

Die Arbeit mit Tieren hat ihr schon von klein auf Spaß gemacht: Nina Langreder ist auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen, jetzt wird sie selbst Landwirtin.

Frühes Aufstehen, selten freie Wochenenden - und wenn die Kuh kalbt, müssen die Freunde eben warten: Die Arbeit als Landwirt ist anstrengend. Auch wenn Digitalisierung und Nachhaltigkeit den Beruf verändern. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Glänzender Auftritt Wie werde ich Gebäudereiniger/in?

Damit Fenster makellos rein werden, müssen Gebäudereiniger auch wissen, wie setzen sich Reinigungsmittel chemisch zusammensetzen. Sebastian Duda lernt die nötigen Grundlagen in seiner Ausbildung.

Ob im Kernkraftwerk oder an der Raststätte - Gebäudereiniger kommen viel herum. Sie sind den ganzen Tag aktiv, weshalb der Beruf nichts für Unsportliche ist. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Technik und Theorie Wie werde ich Lokführer/in?

Faszinationsberuf Lokführerin: Die angehende Eisenbahnerin im Betriebsdienst Concetta Schmied vor einer Rangierlokomotive - auf und mit ihr findet die Ausbildung statt.

Sie bewegen rund 1300 PS starke Lokomotiven. Zum Beruf gehört aber weit mehr, als nur Schalthebel zu drücken. Wer Lokführer werden will, muss erstmal die Richtlinien pauken. Von dpa


Mo., 13.05.2019

Experten für IT-Systeme Wie werde ich Fachinformatiker/in?

Angehende Fachinformatiker sollten Begeisterung für Technik mitbringen: Azubi Leon Kersten muss bei der Einrichtung von IT-Systemen zum Beispiel regelmäßig die Verkabelung checken.

Fachinformatiker sind in der Arbeitswelt gefragte Spezialisten. Für den Beruf sind neben Technikbegeisterung auch soziale Kompetenzen ein Muss - denn die Fachkräfte kümmern sich nicht nur um Soft- und Hardware, sondern auch um die Nutzer. Von dpa


Mo., 06.05.2019

Job für Orga-Talente Wie werde ich Veranstaltungskauffrau/mann?

Ilka Schunke macht in Berlin eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau.

Ob Open-Air-Konzert, Business Lunch oder Film-Gala mit rotem Teppich: Für den Erfolg solcher Events sind 1000 Dinge zu beachten - Veranstaltungskaufleute behalten den Überblick. Von dpa


Mo., 29.04.2019

Inzwischen ein Hightech-Beruf Wie werde ich Werkzeugbauer/in?

Inzwischen ein Hightech-Beruf: Wie werde ich Werkzeugbauer/in?

Ob in der Kaffeemaschine oder im Computer: Werkzeugmechaniker können die Ergebnisse ihrer Arbeit überall im Alltag entdecken. Fachkräfte sind gesucht und haben entsprechend gute Verdienstaussichten. Von dpa


1 - 25 von 129 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.