Sonderveröffentlichung

Mode
Sommerkleider Trends 2019

Mit dem Beginn des Sommers häufen sich Einladungen zu Familienfesten, Hochzeiten und hippen Gartenparties. Strahlender Sonnenschein sorgt für gute Laune und macht Lust auf sommerliche Kleider. Welche Kleidertypen sind in diesem Sommer besonders angesagt? Hier sind die Top 5 der Sommerkleider Trends von den internationalen Laufstegen.

Dienstag, 04.06.2019, 10:27 Uhr aktualisiert: 04.06.2019, 10:32 Uhr
Mode: Sommerkleider Trends 2019
Sommerkleider sind wieder im Trend. Foto: Pixabay.com /adamkontor

1. Es wird botanisch: Blumenkleider

Kleider mit Blumendruck gehörten schon immer zu den Favoriten in den Sommerkollektionen der internationalen Designer. Unkomplizierte Jerseykleider, übersät mit kleinen Streublümchen oder üppigen Blumenwiesen wirken wunderbar feminin. Neu von den Laufstegen im Sommer 2019 sind allerdings botanische Drucke, die mit großflächigen Blättern und Blüten einen Hauch Exotik auf Kleider und Blusen zaubern. Ob für die hippe Gartenparty oder den Citybummel: Blumenkleider mit Botanik-Drucken sind ein heißer Tipp bei sommerlichen Temperaturen und stehen jeder Frau.

2. Romantik pur: Spitzenkleider

Bereits im Mai beginnt die Saison der Hochzeiten und Familienfeiern. Endlich dürfen Frauen sich wieder richtig schick stylen und sich in ihren schönsten Kleidern präsentieren. Der aktuelle Trend zu romantischen Spitzenkleidern reicht vom eleganten Etuikleid mit Lochstickereien bis hin zum fließenden Slipdress mit Spaghetti-Trägern im Negligé-Look. Besonders zart und feminin wirken Spitzenkleider in Weiß oder Pastelltönen. Ein raffinierter Eyecatcher für den Abend im Theater oder zum Dinner beim Edelitaliener ist das "Kleine Schwarze" ganz aus Spitze oder mit Spitzendetails an den Ärmeln.

3. Hippie-Style: Maxikleider

Zur Strandparty im Boho-Style ist ein Maxikleid mit all-over Muster angesagt. Lange Kleider mit Volantsaum und Off-Shoulder-Schnitt wirken durch ihre ausdrucksstarken Prints. Für einen besonders coolen Hippie-Look stehen die extralangen  Sommerkleider von Esprit . Ob luxuriös aus fließender Viskose oder komfortabel aus weichem Jersey: Maxikleider von Esprit mit Ethnomustern oder Batik-Dessins liegen voll im Trend. Diese Kleider lassen sich zu Sandalen kombinieren oder lassen den Abend barfuß an der Beachbar ausklingen.

4. Gar nicht zugeknöpft: Hemdblusenkleider

Ideal für den Job und in der City: Der Trend zu Hemdblusenkleidern kommt Damen entgegen, die einen sportlichen Style bevorzugen.
Die durchgeknöpften Kleider aus gewebten Stoffen kommen im Retro-Look daher, sind aber auf keinen Fall spießig, schließlich können die Knöpfe je nach Anlass geöffnet oder geschlossen werden. Officetauglich wird das Hemdblusenkleid mit geschlossenen Budapestern, feminin mit Sandaletten und cool mit Sneakern kombiniert. Jeans-Liebhaberinnen dürfen sich freuen: Das Shirt-Dress aus leichtem, ausgewaschenen Denim gehört zu den beliebtesten Kleidertrends im Sommer 2019 und ist absolut alltagstauglich.
5. Für Raubkatzen: Animal-Print-Kleider

Gute Nachricht für Damen, deren Fashion-Herz schon immer für Leopardenmuster schlug: Kleider mit Animal-Prints von Raubkatzen oder Schlangen sind wieder richtig angesagt. Trendy sind farblich verfremdete Tierdrucke zum Beispiel in knallgelb oder pink. Damit die Kleider nicht zu altbacken wirken, ist Stilbruch abgesagt.  Fashionblogger  kombinieren Leo-Kleider aus leichtem Georgette mit knallbunten Turnschuhen und Gürteltaschen.

Ob fröhliches Blümchenkleid oder extravagantes Maxidress: Bei den aktuellen Sommerkleider Trends 2019 ist für jede Frau mit Sicherheit ein Modell dabei, das sie hinreißend aussehen lässt!

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6665219?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F690649%2F
So will das Münsterland die Raupenplage bekämpfen
Die Brennhaare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen allergische Hautreaktionen auslösen.
Nachrichten-Ticker