Sonderveröffentlichung

Mode
Winter Essentials: die wichtigsten It Pieces für Winter

Es wird kälter und dies heißt, dass es höchste Zeit ist, sich die It Pieces für den kommenden Winter anzuschauen. Der Herbst ist schon in vollem Gange und bereits jetzt kann man sehen, welche Trends derzeit der Renner sind. Neben Retro-Chic sind die Rollkragen Pullover wieder voll im Trend. Farblich gesehen sollte ein dunkles Grün in keinem Kleiderschrank fehlen. Doch auch Korallenrot ist die Farbe der kalten Jahreszeit.

Dienstag, 03.12.2019, 10:04 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 10:08 Uhr
Mode: Winter Essentials: die wichtigsten It Pieces für Winter
Foto: Pexels / Pixabay / CCO

Heißer Retro Chic für die kühlen Tage

Die 70er und 80er sind wieder da und das ist gut so. Hier kommen alle modischen Facetten der Seventies. Schlagjeans und Schluppenbluse sind im Trend. Doch auch Cord Jacken und Hosen gehören in jeden Kleiderschrank für trendbewusste Menschen. Sogar der teilweise verhasste Pullunder feiert sein absolutes Comeback – und das zurecht. Denn es gibt sie in echt tollen Farben und mit sehr auserwählten Mustern.

Die Rollkragen sind back

Rollkragen Pullover sind wieder absolut im Trend. Dabei gibt es diese mit den verschiedensten Rollkragen. Groß und breit, schmal und eng anliegend und natürlich in den unterschiedlichsten Farben. Wer noch auf der Suche nach Pullovern für Winter von der Marke Esprit auf der Suche ist, wird von diesem Label eine tolle Auswahl finden. Esprit steht für moderne hochwertige Bekleidung und bietet jedem das passende Outfit. Von trendigen Styles bis hin zu zeitloser Mode hält dieses Label alles bereit. Auch die heiß begehrten Rollkragen Pullover, die der Figur schmeicheln und außerdem ein tolles Kuschelfeeling für die kalten Tage bieten, sind auf Esprit zu finden.

Doch gerade bei Rollis ist einiges zu beachten, damit sie auch wirklich zum Lieblingsstück werden. Besonders empfindliche Menschen sollten auf Mohair Rollkragen Pullover und Kleider verzichten. Denn gerade bei diesen ist dann die Juckgarantie gewährleistet. Hier wäre es besser auf Kaschmir zurückzugreifen. Auf jeden Fall sollten Kleider mit Rollkragen sehr hochwertig und aus dem richtigen Material sein. Denn nur so zaubern sie eine schöne Silhouette. Ausgeleierte Rollkragen Kleider sehen nicht nur unschön aus, sondern wirken schnell wie ein Sack. Mit edlen Stiefeln aus Leder ist man für jede Gelegenheit perfekt gekleidet.

Doch auch Oversize Pullover oder Strickpullover mit Zopfmuster sollten diesen Winter im Schrank nicht fehlen. Insbesondere bei Pullovern hat man eine tolle Auswahl, da Farben und Materialien sehr vielfältig sind.

Karos sind der Langzeittrend

Karos waren schon im Sommer der Hit und auch den Winter werden sie überstehen. Dabei ist das Karomuster durchaus sehr vielseitig. Denn Karo ist nicht gleich Karo. Während die Karos auf sehr feinen Stoffen klein und dezent zu finden sind, werden Mäntel und selbst Hosen mit großen Karos versehen. Auch farblich sind hier keine Grenzen gesetzt und es darf getragen werden, was gefällt.

Beim Kombinieren von Karos ist jedoch auf einiges zu achten. Beim Karo Mix sollte sich in den unterschiedlichen Teilen mindestens eine Farbe wiederholen. Nur so wirkt es nicht zu bunt und zu unruhig.

Während große Frauen nahezu alle Karo Trends tragen können, sollten sich kleinere Frauen eher auf klein karierte Oberteile mit groß karierten Hosen beschränken. Diese Kombi streckt die Figur optisch, sodass kleine Frauen deutlich größer wirken.

Leder und Kunstleder dürfen in dieser Saison nicht fehlen

Die Wintersaison geht definitiv nicht ohne Lederteil. Ob braun, schwarz, cognac oder auch pink, rot und blau, Leder oder Kunstleder sind absolut angesagt. Dabei geht es aber nicht nur um Lederjacken, auch Röcke und Hosen sollten jetzt am besten aus Leder und Kunstleder sein. Sogar Kleider und Jumpsuits sind absolut trendy, wenn sie aus Leder gefertigt wurden.

Farblich sind hier keinerlei Grenzen gesetzt und von schrillen Farben bis hin zu zeitlosen und gediegenen Farben ist alles erlaubt. Gleiches gilt natürlich auch für Wildleder oder Wildlederoptik. Wer mit der Mode gehen möchte, darf auf solche It Pieces auf keinen Fall verzichten.

Pastelltöne und Bonbonfarben ein Must have bei Mänteln

Ein weiterer Trend sind natürlich auch in diesem Winter die Mäntel. Allerdings sollten sie, entweder als Ledermäntel gekauft werden oder sie sollten in zarten Pastellfarben sein. Doch auch Bonbonfarben sind der Hit bei Wintermänteln.

Dies schlägt sich natürlich auch auf die Stimmung aus. Denn sind wir einmal ehrlich, die dunklen Farben im Winter, wenn es kalt und nass ist, tragen nicht gerade zu einem Hochgefühl bei. Trägt man hingegen bei grauem Wetter einen trendigen bunten Mantel, hüllt man sich automatisch in gute Laune. Bei den Materialien sind neben Leder auch Wolle in Blau oder zartem Rosé ein echter Hingucker.

Gut gewickelt hält wärmer

Gleiches gilt für Schals. Diese sind in allen Farben und Materialien ein perfektes It Pieces. Allerdings müssen es Oversize Schals sein. Diese halten zum einen richtig toll warm und machen auch echt etwas her. Auf einen bonbonfarbenen Mantel kann ein edler Karoschal perfekt kombiniert werden. Doch auch beige, graue oder schwarze Strickschals gehen immer und passen nahezu zu jedem Outfit.

Durch die immense Größe der Oversize Schals ist dieser immer locker um den Hals gelegt und wirkt gleich deutlich lässiger. So lassen sich sogar edle Styles auf ganz besondere Weise aufwerten.

Bommeln müssen an Mützen

Jeder weiß, dass man die meiste Körperwärme über den Kopf verliert. Gerade deshalb sind Mützen ein Muss im Winter. Dies lernen wir bereits im Kindesalter. Doch erst in den letzten Jahren hat sich die Kopfbedeckung auch wirklich aus ihrem biederen Aussehen herausgemogelt. Mittlerweile gibt es praktisch niemanden, der nicht mindestens eine Mütze oder einen Hut zu Hause hat. Jeder, der jetzt Bommel Mützen trägt, ist voll lim Trend. Denn um Bommeln an Strickmützen kommen wir in diesem Winter definitiv nicht herum.

Hier gibt es ebenfalls die unterschiedlichsten Materialien, die angesagt sind. Neben den typischen Wollmützen sind weiterhin die leider nicht so umweltfreundlichen Fleecemützen beliebt. Sie halten besonders kuschlig warm und sind beliebter denn je. Gleichzeitig kann die Haut atmen, während die Körperwärme gespeichert wird.

Diese Wintersaison ist so bunt wie schon lange nicht mehr. Auch die Vielfältigkeit lässt keine Wünsche offen. Während die 70er und 80er eher den Retro Look herbeizaubern und Ledermäntel alltagstauglich machen, blicken aber auch die 90er mit den Bonbonfarben durch. Neben Materialien wie Leder und Strick sind bei den Mäntel kuschlige Wolle in Bonbonfarben angesagt. Passend dazu sollten auf Mütze und Schal nicht verzichtet werden.

Durch die hervorragende Möglichkeit voll im Trend zu liegen oder zeitlose Mode zu kaufen, ist dieser Winter ideal, um den Kleiderschrank mal wieder richtig auf Vordermann zu bringen. Worauf warten Sie also noch?

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7107234?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F690649%2F
Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld
Mit Skibrille und Wollmütze maskiert: Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld
Nachrichten-Ticker