Sa., 15.09.2018

Wo Tradition gelebt wird Im Süden von Sardinien halten die Menschen ihre Geschichte lebendig

Die frühere Eisenerzmine Miniera di Montevecchioin den Hügeln unweit des Städtchens Guspini ist heute ein Unesco-Weltkulturerbe. Josef Thesing Beim Ausflug auf die Halbinsel Siniswerden die Besucher mit Resten von Siedlungen konfrontiert, die zum Teil bis ins Neolithikum zurückreichen. Josef Thesing

Es ist lange her. Schon 1992 ist Ugo Atzori in den vorzeitigen Ruhestand gegangen. Doch vergessen hat der heute 71-Jährige kaum etwas. Er war einer der letzten Bergleute der Eisenerzmine Miniera di Montevecchio in den Hügeln unweit des Städtchens Guspini im südwestlichen Sardinen.  Von Josef Thesing

Sa., 01.09.2018

Deutschland Mit Dampf zum Bodensee

Das „Rheinbähnle“fährt bis an die Mündung des Rheins in den Bodensee. Nach einer Pause für ein Picknick geht es zurück. Josef Thesing Auf geht’s:Bei 65 Grad im Lokführerstand bringt Jürgen Prius das alte Schätzchen aus dem Jahr 1920 auf Touren. Josef Thesing

Es ist ziemlich heiß an diesem Nachmittag unter der Sonne am Alpenrhein. Wer kann, sucht Schatten – oder das Bad im Wasser. Jürgen Prius scheinen die 32 Grad nicht sonderlich zu beeindrucken. Er legt erstmal kräftig Holz nach, damit es richtig warm wird und es ordentlich Dampf gibt. „Beim Losfahren hatten wir im Führerhaus 65 Grad“, sagt der Lokführer, der die Schmalspur-Lokomotive „No. Von Josef Thesing


Sa., 25.08.2018

Tschechien Die magische Acht

Karlsbrücke und Moldau im Abendlicht.Es ist diese besondere Stimmung, der Prag auch die Bezeichnung „Goldene Stadt“ verdankt. Oliver Hengst Geschichtsträchtig:Auf dem Wenzelsplatz treffen sich bis heute die Menschen in Prag. Oliver Hengst

Hätte die Wende doch nur ein Jahr früher stattgefunden. 1988 statt 1989. „Es würde die magische Acht perfekt abrunden“, sagt Dr. Vladimir Handlir. Der Gästeführer, der schon als Student Besuchern seine Stadt Prag zeigte, meint es nicht ganz ernst, an seinem verschmitzten Lächeln unschwer abzulesen. Aber 1988 – das hätte was. Von Oliver Hengst


Sa., 18.08.2018

Frankreich Wandern mit Weitblick

Der große Wanderweg213 A führt in Teilen auch am Canal de Bourgogne entlang. Er verbindet die Sâone mit der Yonne. mas Im Weingutvon Sophie Woillez lagert der Wein in Fässern aus französischer Eiche. mas

Die Ungeduldige, die Üppige, die Ele­gante. Als Sophie Woillez die Übersetzung liefert, muss sie selbst ein wenig schmunzeln. Auf Französisch klingt es gleichwohl noch viel besser: „L’Impatiente, La Voluptueuse“ und „L’Elégante“. Was Woillez hier beschreibt, sind die Namen dreier Weine. Von Martin Schildwächter


Sa., 18.08.2018

Dänemark Von Hygge und Lykke

Hygge baut auf einer Grundzufriedenheit auf.Es ist wichtig, die kleinen Freuden des Lebens zu genießen. Sich einfach mal zurücklehnen und aus dem Fenster schauen, ­gehört dazu. imago Ganz entspanntim Hier und Jetzt: Hygge-Forscher Meik Wiking. Ines-Bianca Hartmeyer

Hering und ein zünftiger Schnaps. So einfach kann Hygge sein. Auch ein wohlig loderndes Kaminfeuer ist eine durch und durch hyggelige Angelegenheit. Eine gute Zeit zu verbringen mit sympathischen Menschen. Oder einfach nur allein am Strand zu sitzen, sich von den Strahlen der untergehenden Sonne bescheinen lassen und seinen Gedanken nachzuhängen. Hygge hat viele Gesichter. Von Ines-Bianca Hartmeyer


Do., 20.09.2018

Die letzten Wagen Unterwegs mit Madagaskars «Lémurie Express»

Reisen in der 1. Klasse: Die Sitze erinnern an breite Korbsessel.

Betuchte Eisenbahnfans reisen mit Butler und Champagner durch Afrika, andere wie die Einheimischen. Die Billig-Bummelbahn in Madagaskar verwöhnt in der 1. Klasse mit Baguette und Brause. Die 170-Kilometer-Fahrt kann 8 Stunden dauern oder auch 16. Von dpa


«Fifth and Forgotten»: Das bietet New Yorks vergessener Stadtteil Staten Island

Van Gogh, Pissarro, Macke: Große Ausstellung rund ums «Flanieren» in Bonn zu sehen

Mahnmale der Geschichte: Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa


Do., 20.09.2018

Maximal 18 Grad Trotz Sommerwetter keine Badetemperaturen in Deutschland

Auf der Insel Usedom erreicht das Wasser nur noch 18 Grad.

Wer sich nach angenehmen Badetemperaturen sehnt, muss mindestens ans Mittelmeer fahren. Die deutschen Küstengewässer haben sich nämlich trotz warmen Wetters schon deutlich abgekühlt. Von dpa


Neues aus der Reisewelt: Attraktionen vom Bodensee über Disneyland bis Tennessee

Im Notfall: Wann lassen Flugzeuge Kerosin ab?

Stauprognose: Schöner Herbstanfang drängt Ausflügler auf die Straßen


Di., 18.09.2018

Recht auf Reisen Rail-and-fly: Veranstalter haften für verpassten Flug

Wer Rail-and-fly Tickets nutzt, darf den Zug frei wählen. Dabei müssen Reisende jedoch ausreichend Zeit einplanen.

Reiseveranstalter, die Zug-zum-Flug Tickets bieten, tragen für Verspätungen der Bahn die Verantwortung. Reisende sind jedoch verpflichtet, nicht erst auf den letzten Drücker loszufahren. Von dpa


EuGH-Urteil: Airlines müssen bei Flugstreichung auch Provision erstatten

Gerichtsurteil: Ausreden gegen Ausgleichszahlung für Flugverspätung

Streikende Kontrolleure: BGH stärkt Passagierrechte bei Flugausfall


Di., 18.09.2018

Schatten im Paradies St. Martin ein Jahr nach Hurrikan «Irma»

Schatten im Paradies: St. Martin ein Jahr nach Hurrikan «Irma»

Vor einem Jahr fegte Hurrikan «Irma» über St. Martin und zerstörte weite Teile der kleinen Karibikinsel. Der Wiederaufbau dauert noch an, doch viele Hotels sind schon wieder offen. Was erwartet Urlauber, die jetzt auf die Insel kommen? Ein Besuch vor Ort. Von dpa


Mit Urzeitkulisse: Das pfeifende Wander-Eldorado La Gomera

Italienreise: Costa degli Etruschi: Wo die Toskana Meer kann

Eine schöne Blase: Lagunenstadt El-Guna am Roten Meer


Folgen Sie uns auf Twitter