Do., 18.10.2018

Ferienhaus in Österreich Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind

Das Chalet-Dorf «Bergwiesenglück» im Paznauntal wurde hauptsächlich aus natürlichen Materialien wie Holz und Stein gebaut.

Ob Sommer, Herbst oder Winter: Chalet-Dörfer in den Alpen sind die gemütliche Alternative zum Hotel. Die Ferienhäuser bieten viel Platz und oft jede Menge Annehmlichkeiten. Von dpa

Mi., 17.10.2018

Hot-Spots Die Pilgerreisen der Instagram-Jünger

Touristen am beliebten Strand von Tanjung Aru.

Selbst an den entlegensten Ecken der Welt darf heute eines nicht fehlen: der inszenierte Schnappschuss, der später in sozialen Medien landet. Manch Instagram-tauglicher Ort erlangt so ungeahnte Popularität - nicht immer mit positiven Folgen. Von dpa


Di., 16.10.2018

Karma-Urlaub im Paket Wie sinnvoll ist Voluntourismus?

Karma-Urlaub im Paket: Wie sinnvoll ist Voluntourismus?

Elefanten pflegen in Asien, Kinder unterrichten in Afrika, Regenwald retten in Lateinamerika. Karma-Urlaub liegt voll im Trend. Die Idee ist gut - doch die Realität viel komplizierter. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Kein Hochwasser am Ballermann Mallorca kämpft um seine Touristen

Die Strandpromenade an der Playa de Palma bietet einen gewohnten Anblick. Im Gegensatz zum Nordosten von Mallorca gab es hier nur wenig Regen.

Die Bilder und Nachrichten aus Mallorcas Katastrophengebiet sind verstörend. Urlauber sind verunsichert - dabei kam der Sturzregen nur in einem kleinen Gebiet im Osten nieder. Der Ballermann war von der Flut überhaupt nicht betroffen. Dennoch gibt es Stornierungen. Von dpa


Do., 11.10.2018

Tromsö boomt Nordlichter in Norwegen jagen

Tanzender Lichtschimmer am Himmel: Nach Tromsö kommen besonders viele Reisende, die Nordlichter sehen wollen.

Magische Lichtschleier und grünes Leuchten: Die Jagd aufs Nordlicht im Winterhalbjahr ist angesagt - besonders in Tromsö in Nordnorwegen. Wichtige Fragen und Antworten für Reisende, die Kälte nicht scheuen. Von dpa


Di., 09.10.2018

Umweltfreundliches Reisen So finden Europa-Reisende eine Alternative zum Billigflieger

Umweltfreundliches Reisen: So finden Europa-Reisende eine Alternative zum Billigflieger

Wer für einen Kurztrip ins Ausland will, steigt häufig in den Billigflieger. Das ist für die Umwelt ziemlich schädlich - und für den Verbraucher nicht unbedingt günstiger oder schneller. Wann es sinnvoll ist, stattdessen Bahn oder Bus zu nehmen. Von dpa


Fr., 05.10.2018

Konferenz in Jerusalem Wie Tourismus der Terrorangst trotzen kann

Nach Terroranschlägen oder Naturkatastrophen in Urlaubszentren bleiben oft die Gäste weg. Eine erste internationale Tagung zu Terrorismus und Sicherheit in Jerusalem soll nun Wege aus der Krise aufzeigen.

Nach Terroranschlägen oder Naturkatastrophen in Urlaubszentren bleiben oft die Gäste weg, Jobs geraten in Gefahr. Eine erste internationale Tagung zu Terrorismus und Sicherheit in Jerusalem soll nun Wege aus der Krise aufzeigen. Von dpa


Fr., 05.10.2018

Im Tiefschneewunderland Zehn besondere Skigebiete in Kanada

Auch im Sommer ist der Jasper Nationalpark ein wichtiges Touristenziel. Im Winter finden Skifahrer hier gute Bedingungen.

Kanada ist für Skifahrer und Snowboarder das gelobte Land. Vor allem der Westen lockt mit hervorragenden Skigebieten, Cat- und Heliskiing. Zehn Meter Neuschnee pro Jahr sind hier keine Seltenheit. Von dpa


Do., 04.10.2018

Der Weg ist das Ziel Wander-Bloggerin sucht «Bewusstseinserweiterung»

Bloggerin Bianca Gade im saarländischen Bliesgau.

Wer wandert, gilt heute inzwischen nicht mehr als altmodisch, sondern als cool. Es müssen nicht immer die extremen Touren sein, die ankommen. Das zeigt der Blog der Saarländerin Bianca Gade. Von dpa


Do., 04.10.2018

Mehr Wintersport Wintersportler Riesen-Skiarenen und XXL-Saisonkarten

Riesige Auswahl haben Wintersportler in Portes du Soleil, müssen dafür aber auch mal Shuttlebusse besteigen. Das französisch-schweizerische Skigebiet hängt nicht komplett über Seilbahnen und Lifte zusammen.

Skigebiete schließen sich durch Lifte zu riesigen Arenen zusammen. Saisonkarten bieten Zugang zu Pisten rund um den Globus. In der Welt des Wintersports gilt: Größer ist besser! Woher kommt der XXL-Trend? Und was haben Skifahrer und Snowboarder davon? Von dpa


Di., 02.10.2018

Der Himmel lebt! Sterne beobachten auf Teneriffa

Sternbeobachtung mit den Profis: Die Führer Miguel Ángel Pérez Hernández (links) und Rodrigo Delgado Salvador prüfen ein Nachtteleskop.

Wer auf Teneriffa die Nacht zum Tage macht, muss kein Partyurlauber sein. Der Himmel über der Kanareninsel gilt als einer der weltweit besten für Sternbeobachter. Was bekommen Gäste zu sehen, die sich mehr für die Milchstraße als das Meer interessieren? Von dpa


Di., 02.10.2018

Tracking, Pisten, Lawinen Diese Apps brauchen Wintersportler

Die richtigen Apps werden zum hilfreichen Partner auf der Piste.

Die Wintersport-Saison steht vor der Tür. Daher ist es an der Zeit, nicht nur an Ski, Schneebrillen und die richtige Kleidung zu denken, sondern auch an die digitale Ausrüstung. Diese Apps machen den Ski- oder Snowboard-Tag perfekt. Von dpa


Do., 27.09.2018

Attraktion in San Francisco «Grünstes» Museum der Welt feiert zehnten Jahrestag

Scott Moran, Ausstellungsleiter der California Academy of Sciences, kennt die Vorzüge des begrünten Daches. Es bietet Schmetterlingen, Rotschwanzbussarden und anderen Vögeln ein Zuhause.

Die «California Academy of Sciences» gilt als das «grünste» Museum der Welt. Von dem Star-Architekten Renzo Piano ökologisch, aus Glas, mit einem lebenden Dach gebaut. Nun wird das Vorzeigemuseum zehn Jahre alt. Von dpa


Do., 27.09.2018

Satte Rabatte So viel Zeit bleibt Reisenden für Frühbucherangebote

Ab in die Sonne: Wer früh bucht, dem räumen Reiseveranstalter oft große Rabatte ein.

Frühbucherpreise sind etwas für Leute, die schon zwölf Monate im Voraus ihren Jahresurlaub planen? Nicht unbedingt. Die großen Reiseveranstalter machen ganz verschiedene Angebote mit hohen Abschlägen - teilweise noch wenige Tage vor Reisebeginn. Von dpa


Di., 25.09.2018

Kuriose Ausstellungen Skurrile und verrückte Museen rund um Sex und Erotik

Der Name ist Programm: Das Rotlicht-Museum Red Light Secrets in Amsterdam bietet Besuchern einen Einblick in die Arbeit von Sexarbeiterinnen.

Hodensack-Sitzbänke, SM-Spielzimmer, antike Vibratoren, eine Brüste-Hüpfburg und Penisse in Formaldehyd: Sexmuseen verlangen dem Besucher einiges ab. Eine Auswahl von Amsterdam bis New York. Von dpa


Fr., 21.09.2018

Tropenklima und Flirtbörse Das sollten Sie über die Wiesn wissen

Ob eine Oktoberfest-Besucherin anbandeln möchte, zeigt die Dirndlschleife auf der linken Seite. Für freie Männer gibt es Armbänder mit der Aufschrift: «Mogst obandln?».

Ort der Sehnsüchte, Traum oder Alptraum: Am 22. September beginnt wieder das größte Volksfest der Welt. Aber wieso eigentlich Oktoberfest? Und wie erkennt Frau einen Mann zum Anbandeln? Von dpa


Do., 20.09.2018

Die letzten Wagen Unterwegs mit Madagaskars «Lémurie Express»

Reisen in der 1. Klasse: Die Sitze erinnern an breite Korbsessel.

Betuchte Eisenbahnfans reisen mit Butler und Champagner durch Afrika, andere wie die Einheimischen. Die Billig-Bummelbahn in Madagaskar verwöhnt in der 1. Klasse mit Baguette und Brause. Die 170-Kilometer-Fahrt kann 8 Stunden dauern oder auch 16. Von dpa


Di., 18.09.2018

«Fifth and Forgotten» Das bietet New Yorks vergessener Stadtteil Staten Island

Staten Island bietet einen faszinierenden Blick nach Manhattan mit dem One World Trade Center.

New York gilt als Trend-Hauptstadt der Welt, zumindest Manhattan und Brooklyn. Das Viertel Staten Island dagegen bezeichnete sich lange selbst als fünftes, vergessenes Rad der Metropole. Doch nun kommen Bauprojekte, Preise steigen - wird Staten Island doch noch hip? Von dpa


Di., 18.09.2018

Van Gogh, Pissarro, Macke Große Ausstellung rund ums «Flanieren» in Bonn zu sehen

Im Kunstmuseum Bonn ist vom 20. September 2018 bis 13. Januar 2019 die Ausstellung «Der Flaneur» zu sehen.

Viele Menschen haben es verlernt, das gemütliche Spazierengehen. Sie nehmen die Welt fast nur noch durchs Auto- oder Zugfenster wahr - als abstrakten grünen Streifen. Aber, so sagen Wissenschaftler: Es formiert sich eine Gegenbewegung. Von dpa


Di., 18.09.2018

Mahnmale der Geschichte Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Mahnmale der Geschichte: Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Tausende Gefallene, tausende Schicksale: Auf deutschen Soldatenfriedhöfen können Besucher sich mit der Geschichte und ihren Geschichten befassen. Da geht es um Spione, Söhne, Brüder und Helden. Eine Auswahl von Gedenkstätten, von Irland bis Griechenland. Von dpa


Do., 13.09.2018

Immer weiter, immer weiter 4280 Kilometer zu Fuß durch die USA

Immer weiter, immer weiter: 4280 Kilometer zu Fuß durch die USA

Der Weg führt durch die Wüste und über schneebedeckte Gipfel, durch Busch- und Bärenland. Dazu kommen die körperlichen Strapazen, ständiger Hunger und mangelnder Komfort. Dennoch versuchen sich jedes Jahr wieder Fernwanderer am Pacific Crest Trail in den USA. Von dpa


Di., 11.09.2018

Alles nur noch digital Stirbt die Tourist-Information aus?

Die Reiseplanung läuft heute auch unterwegs viel über mobile Geräte - doch es sieht nicht so aus, als würde dadurch die Tourist-Info überflüssig.

Urlauber mit Stadtplänen aus Papier sieht man weiterhin, doch es werden weniger. Heute lässt sich die gesamte Reiseplanung online abwickeln, durch viele digitale Helfer. Was wird aus der Tourist-Information? Von dpa


Mo., 10.09.2018

Kampf den Kippen Mittelmeerstrände mutieren zu Nichtraucherzonen

An Stränden in Spanien sind Kippen und das Rauchen zunehmend unerwünscht. Die Touristen-Hochburg Lloret de Mar verhängte nun auch ein Rauchverbot.

Rauchverbote in Restaurants gelten in Europa schon seit Jahren - aber jetzt gehen Mittelmeerländer noch weiter: Auch an Stränden sind Kippen zunehmend unerwünscht. Die Touri-Hochburg Lloret de Mar macht nun auch mit. Wie ist der Stand in Spanien, Frankreich und Italien? Von dpa


Do., 06.09.2018

Sterne und Bewertungen Wie sich die Tricks der Hotelportale durchschauen lassen

Wer darf ein Hotel bewerten? Nur bestätigte Hotelgäste? Oder jeder? Die großen Buchungsportale gehen damit unterschiedlich um.

Wer ein Hotelzimmer buchen möchte, findet in Online-Buchungsportalen zahlreiche Möglichkeiten, sich zu informieren. Doch die Vielfalt sorgt nicht zwangsläufig für Transparenz. Von dpa


Di., 04.09.2018

Städtetrip Hampstead Heath: Romantische Wildnis mitten in London

Städtetrip: Hampstead Heath: Romantische Wildnis mitten in London

Hoch über London gibt es noch ein Stück Natur, das nicht von der Millionenstadt verschlungen worden ist. Auf Hampstead Heath kann man in kniehohem Gras sitzen, eine fantastische Aussicht genießen - und angeblich sogar Gespenstern begegnen. Von dpa


1 - 25 von 379 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter