Recht auf Reisen - Archiv


Mi., 12.04.2017

United-Airlines-Rausschmiss Diese Rechte haben Passagiere bei Flug-Überbuchungen

United Airlines bekommt viel Kritik nach dem gewaltsamen Vorgehen gegen einen Fluggast.

Das Video schlägt gerade hohe Wellen: Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat einen Passagier gewaltsam aus der Kabine entfernen lassen, weil das Flugzeug überbucht war. Da fragen sich Fluggäste: Welche Rechte habe ich in solch einem Fall überhaupt? Von dpa


Mi., 29.03.2017

Kurioses Urteil So dürfen Hering und Krabbensalat doch ins Handgepäck

Krabbensalat und Mozzarella sind dem Gericht zufolge Flüssigkeiten. Das heißt, sie dürfen in kleinen Mengen und verpackt mitgenommen werden.

An der Sicherheitskontrolle des Flughafens war Schluss für Krabbensalat, Büffelmozzarella und Heringshappen. Die Bundespolizei sortierte sie aus. Sehr zum Ärger eines Fluggastes. Er zog vor Gericht und erhielt ein überraschendes Urteil. Von dpa


Di., 06.12.2016

Kakerlaken im Paradies Wann bekommen Pauschalurlauber Geld zurück?

Kakerlaken im Paradies : Wann bekommen Pauschalurlauber Geld zurück?

Auf den Urlaub freuen sich viele das ganze Jahr. Dumm nur, wenn dann vor Ort irgendwie nichts ist wie erwartet. Ein paar Unannehmlichkeiten müssen sich Pauschalurlauber zwar gefallen lassen. Aber längst nicht alles. Von dpa


Mo., 21.11.2016

Beweispflicht Verspätung wegen Blitzschlag

Ist ein Flug wegen eines Blitzschlags verspätet, ist die Fluggesellschaft in der Beweispflicht.

Das kann schon mal vorkommen: Ein Gewitter zieht auf, der gebuchte Flug hat Verspätung. Aber wer kommt für den dadurch vielleicht entstandenen Schaden auf? Ein Gerichtsurteil klärt auf. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Tourismus Grenzkontrollen: Wann Fahrgastrechte der Bahn gelten

Die Bundespolizei kontrolliert auch verstärkt Bahnreisende. Deutschland hatte daher den Zugverkehr von und nach Österreich gestoppt. 

Angesichts der Grenzkontrollen müssen Bahnfahrgäste weiter mit möglichen Einschränkungen im Zugverkehr rechnen. Was ist mit ihren Tickets, wenn Züge ausfallen oder sich stark verspäten? Von dpa


Fr., 31.07.2015

Tourismus Airlines müssen Endpreis bei Online-Buchung sofort anzeigen

Irreführung verboten: Die Endpreise bei einer Online-Buchung müssen für Kunden sofort sichtbar sein.

Flugbuchungen im Netz sind bequem und schnell. Früher musste man sich aber lange durch das Buchungssystem klicken, bis man den endgültigen Preis auch vor Augen hatte. Das ist jetzt anders - und soll auch so sein, entschied der BGH. Von dpa


Fr., 03.07.2015

Tourismus Klimaanlage versagt: Keine Entschädigung bei Hitze im Zug

Die Bahn hat in der Sommerhitze wieder mit kaputten Klimaanlagen zu kämpfen. Betroffenen Zuggästen steht nur eine Entschädigung zu, wenn es dadurch zu Verspätungen kommt.

Wenn an heißen Tagen im Zug die Klimaanlage ausfällt, wird das für Reisende oft zu einer Härteprobe. Wer in einem solchen Fall aussteigt, kann versuchen, Geld zurückzubekommen. Ein Recht auf eine Entschädigung hat er allerdings nicht. Von dpa


Mi., 17.06.2015

Rechtsratgeber Schulpflicht Schule schwänzen, um Geld zu sparen, kann Geld kosten

Plätze frei: Direkt vor oder nach den Ferien hat das keinen Seltenheitswert.

Am letzten Tag machen wir doch eh‘ nichts mehr.“ Oder: „Es ist doch nur ein Tag.“ Diese Sätze sind vor dem Ferienstart immer wieder von Schülern zu hören. Oder von Eltern, die mit ihren schulpflichtigen Sprösslingen in die Ferien wollen, bevor die Urlauber-Lawine losgeht. Von Wolfgang Büser


Mo., 09.02.2015

Tourismus Warnstreiks an Flughäfen - Airlines nicht verantwortlich

Hamburg (dpa/tmn) - Passagiere an drei großen deutschen Flughäfen brauchen Geduld: In Stuttgart, Hamburg und Hannover hat das Sicherheitspersonal die Arbeit niedergelegt. Fluggäste können die Schuld dafür aber nicht der Airline zuschieben. Von dpa


Mo., 01.09.2014

Tourismus Bahn-Streik: Betroffene können sich Tickets erstatten lassen

Hannover (dpa/tmn) - Bei der Bahn wird am Abend gestreikt. Betroffene Fahrgäste können sich die Tickets kostenlos erstatten lassen. Oder sie steigen auf den nächsten Zug um. Von dpa


Fr., 29.08.2014

Tourismus Streiks bei Germanwings - Tausende Fluggäste betroffen

Köln (dpa/tmn) - Der Streik der Flugkapitäne von Germanwings hat deutschlandweit zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Rund 15 000 Passagiere waren betroffen. Welche Rechte haben Fluggäste im Streikfall? Von dpa


Fr., 27.06.2014

Tourismus Veranstalter muss nicht extra auf geänderte Flugzeiten hinweisen

München (dpa/tmn) - Der Urlaub ist gebucht - doch oft können sich die Flugzeiten kurz vor Reisebeginn ändern. Urlauber müssen die Reisedaten selbst im Auge behalten. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet in einem Schreiben extra darauf hinzuweisen. Von dpa


Fr., 20.06.2014

Tourismus Bei technischem Defekt muss Airline Ausgleichsleistung zahlen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Auch auf Reisen gilt: Sicherheit geht vor Pünktlichkeit. Doch Verspätungen durch einen technischen Fehler müssen Fluggäste nicht einfach hinnehmen. Von dpa


Fr., 13.06.2014

Tourismus BGH weist Klage gegen Flugverspätungen ab

Karlsruhe (dpa) - Flugpassagiere können bei Verspätungen ab drei Stunden eine Ausgleichszahlung von ihrer Fluggesellschaft verlangen. Jetzt stellt der BGH aber klar: Das Unternehmen muss nur dann zahlen, wenn es die Verspätung selbst zu verantworten hat. Von dpa


Fr., 13.06.2014

Tourismus Bei Flügen aus Deutschland gilt in der Regel deutsches Recht

Bremen (dpa/tmn) - Wollen Passagiere ihre Ansprüche gegenüber einer Airline geltend machen, müssen sie die Verjährungsfrist beachten. Die ist je nach Land unterschiedlich. Letztlich gilt der Wohnsitz des Passagiers und der Abflughafen. Von dpa


Do., 12.06.2014

Tourismus Nach dem Unwetter: So kommen Bahnreisende an ihre Entschädigung

Berlin (dpa/tmn) - Nach den schweren Unwetterschäden entspannt sich die Lage im Bahnverkehr. Wer von den Zug-Verspätungen betroffen war, hat Anspruch auf eine Entschädigung. Die können Betroffene auch jetzt noch beantragen. Von dpa


Fr., 06.06.2014

Tourismus Schäden am Gepäck innerhalb von sieben Tagen melden

Bremen (dpa/tmn) - Schäden an aufgegebenem Gepäck müssen der Airline innerhalb von sieben Tagen nach dem Flug schriftlich gemeldet werden. Eine mündliche Erklärung am Flughafen reicht nicht aus. Von dpa


Mi., 04.06.2014

Tourismus Reiserücktrittsversicherung endet nicht bei Online-Check-in

München (dpa/tmn) - Wann gilt eine Reise als angetreten? Für die Reiserücktrittsversicherung ist die Frage entscheidend. Der Versicherungsschutz endet nicht beim Online-Check-in. Die Reise wurde mit dem Schritt noch nicht angetreten, entschied das Amtsgericht München. Von dpa


Fr., 30.05.2014

Tourismus Bloßer Verdacht auf Streik rechtfertigt keine Nichtbeförderung

Hamburg (dpa/tmn) - Der bloße Verdacht, ein Anschlussflug könne wegen eines Streiks ausfallen, reicht nicht aus, um einem Passagier die Mitnahme zu verweigern. Ihm steht deshalb eine Ausgleichszahlung zu. Von dpa


Mi., 28.05.2014

Tourismus Ausgangssperre verkürzt - Infos für Thailand-Urlauber

Berlin (dpa/tmn) - Die Ausgangssperre in Thailand ist verkürzt worden: Urlauber und Einheimische dürfen jetzt bis 24.00 Uhr und nach 4.00 Uhr wieder auf die Straße, teilte die Tourismusbehörde des Landes mit. Was Urlauber sonst noch wissen müssen, lesen sie hier. Von dpa


Mo., 26.05.2014

Tourismus Reiseleitung im Pauschalurlaub muss zu Fuß erreichbar sein

Wiesbaden (dpa/tmn) - Eine Reiseleitung ist wichtig, wenn es am Urlaubsort plötzlich Probleme gibt. Wurde sie den Urlaubern versprochen, muss sie auch verfügbar sein. Auf eigene Faust mit der Hotelleitung zu verhandeln, ist keine gute Idee. Von dpa


Fr., 23.05.2014

Tourismus Abweichen von Route bei Kreuzfahrt ist Reisemangel

Rostock (dpa/tmn) - Israel statt Ägypten? Gibt es während einer Kreuzfahrt Abweichungen von der geplanten Route, dann gilt das als Reisemangel. Enttäuschte Urlauber können eine Minderung des Reisepreises verlangen. Von dpa


Fr., 16.05.2014

Tourismus Kein Anspruch auf Ausgleichszahlung bei kostenlosem Flugticket

Darmstadt (dpa/tmn) - Eigentlich logisch - wer für ein Flugticket nichts bezahlt hat, hat auch keinen Anspruch auf eine Entschädigung. Ein Kunde forderte sie dennoch. Und scheiterte vor Gericht. Von dpa


Fr., 21.03.2014

Tourismus Streik bei der Lufthansa: Diese Rechte haben Fluggäste

Hannover (dpa/tmn) - Fluggäste der Lufthansa müssen sich auf einen Piloten-Streik einstellen. Einen exakten Termin gibt es noch nicht. Klar ist aber: Reisende haben ein Recht auf eine Ersatzbeförderung bei einem Flugausfall sowie auf Essen und Getränke bei Verspätungen. Von dpa


Mi., 05.02.2014

Tourismus Verspätung bis Annullierung: Diese Ansprüche haben Flugreisende

Berlin (dpa/tmn) - Bei einer Verspätungen ab drei Stunden sollen Passagiere mindestens Anspruch auf 300 Euro Entschädigung haben. So will es das EU-Parlament. Damit ist der Vorschlag noch nicht Praxis. Die sieht anders aus. Von dpa


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.