Dreiländereck bei Basel
Zwei Länder, zwei Museen, ein Weg

Der Künstler Tobias Rehberger hat einen Weg gestaltet, der zwei Museen von Weltrang verbindet: die Fondation Beyeler in Basel und den Vitra Campus in Weil am Rhein. 24 Kunstwerke weisen den Weg durch Blumenwiesen und Weinberge. Von Martin Kalitschke
Freitag, 07.06.2019, 16:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 07.06.2019, 16:30 Uhr
Nicht nur die Kunst, auch die Landschaft ist sehenswert am Rehberger-Weg.Zwischen den Kunstwerken führt der Weg idyllisch durch die Weinberge im Grenzgebiet. kal
Nicht nur die Kunst, auch die Landschaft ist sehenswert am Rehberger-Weg.Zwischen den Kunstwerken führt der Weg idyllisch durch die Weinberge im Grenzgebiet. kal Foto: kal
Der Weg startet in der Schweiz und endet in Deutschland. So viel ist sicher. Doch zwischendurch verliert man schnell den Überblick. Die Weinreben links – befinden die sich auf Schweizer oder auf deutschem Staatsgebiet? Die Häuser auf dem Hügel gegenüber – das ist doch Basel! Oder etwa doch Lörrach?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6673290?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F214%2F1612923%2F
Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Vorzeitige Geburt: Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Nachrichten-Ticker