Dickens-Festival in Deventer
Uriah Heep an der Ijssel

Deventer -

Charles Dickens hat das England des 19. Jahrhunderts in seinen Romanen eindrucksvoll beschrieben. In Deventer können Besucher im Advent einen Bummel durch diese Zeit unternehmen. Und dabei viele gute Bekannte treffen. Von Hans Lüttmann
Sonntag, 01.12.2019, 15:14 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 01.12.2019, 15:14 Uhr
gehören zu der englischen Weihnacht dazu. Deshalb stimmen sie natürlich auch auf dem Dickens-Festival in Deventer ihre traditionellen Lieder an.
gehören zu der englischen Weihnacht dazu. Deshalb stimmen sie natürlich auch auf dem Dickens-Festival in Deventer ihre traditionellen Lieder an. Foto: Jürgen Christ
Aller guten Geister, er ist wieder da! In seinem schwarzen Mantel und dem steifen Zylinder stapft er zeternd mit mürrischem Gesicht übers Kopfsteinpflaster, poltert und geifert über die schlechte Welt, die kränkelnde Wirtschaft und die Menschen, in seinen Augen Tagediebe und Taugenichtse, allesamt. Er beschimpft jeden, der seinen Weg kreuzt. Sein Name: Ebenezer Scrooge.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7097803?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F214%2F1612923%2F
Fußgänger verstarb an Unfallstelle
Autofahrer erfasst 76-Jährigen: Fußgänger verstarb an Unfallstelle
Nachrichten-Ticker