Di., 19.03.2019

Mehr als Nirvana und Regen Ein Streifzug durch die Metropole Seattle

Fischwerfen auf dem Pike Place Market.

Seattle? Spielte da nicht mal ein Liebesfilm, in dem es immer regnet? Und kommt nicht die Band Nirvana von dort? Ja. Aber die Metropole im Nordwesten der USA ist auch ein kurioser Touristen-Hotspot rund um Kaugummis, Wurzeln in Skandinavien und ein futuristisches Zentrum. Von dpa

Di., 12.03.2019

Schönheit ohne Schnörkel Urlaub an Griechenlands Olympischer Riviera

Berge und Meer: Ausblick von der Burg Platamon auf den südlichen Teil der Olympischen Riviera.

Olympische Riviera - das klingt nach mondäner Küste, ist aber eher das Gegenteil. Wer sich darauf einlässt, wird reich belohnt, nicht zuletzt durch die Sehenswürdigkeiten im Hinterland. Immer wieder kommt hier der sagenhafte Olymp in Sicht. Von dpa


Di., 05.03.2019

Hart, aber herzlich Unterwegs auf dem ältesten aller Jakobswege

Auf dem Weg zum Pass del Palo zieht Nebel auf.

Fast 300 Kilometer schlängelt er sich durch die wilde Bergwelt Asturiens: Der Camino Primitivo in Nordspanien ist nicht nur der älteste aller Jakobswege, er ist auch einer der schönsten. Von dpa


Di., 26.02.2019

Viel Gemütlichkeit Utrecht ist wie Amsterdam ohne Touristen

Utrecht hat zwar nicht so viele Kanäle wie Amsterdam, doch die Oudegracht zieht sich einmal durch das Zentrum.

Die meisten Holland-Besucher fahren an Utrecht vorbei. Ein großer Fehler. Denn in der viertgrößten Stadt der Niederlande gibt es eine doppelstöckige Gracht, einen halbierten Dom, ein schwebendes Haus und delikate Hexenzähne. Von dpa


Di., 19.02.2019

Urlaub in einer US-Metropole Cowboy-Hippies und Live-Musik - Austin tanzt aus der Reihe

Blick über die South Congress Avenue in Richtung Skyline - Austin ist eine moderne und zudem liberale Metropole.

Zum Texas Two-Step nach Austin: Die US-Metropole hat reichlich Rhythmus und ihren ganz eigenen Charme. Welche Magie die Musik hier entfaltet, zeigt sich in Kneipen, Bars und auf den Straßen. Besucher bringen am besten ein Paar Cowboystiefel mit. Von dpa


Di., 12.02.2019

Holzklasse statt Luxuspötte Bahamas per Postschiff erleben

Auf Postschiffen wie der «Bahamas Daybreak III» können auch Passagiere mitfahren.

Reisen auf Postschiffen wie der «Bahamas Daybreak III» und der «Captain C» - das ist die vielleicht ursprünglichste Art, die Bahamas zu erleben. So lässt sich außerdem Station auf Trauminseln machen, fernab von Kreuzfahrtgewässern. Von dpa


Di., 05.02.2019

Urlaub in Portugal Wandern und paddeln in der Algarve

Bewegung statt Faulenzen: Die berühmte Felsküste Ponta da Piedade kann man auch aktiv kennenlernen.

Die Algarve ist für ihre traumhaften Strände bekannt. Dort kann es aber ziemlich voll werden. Ein Grund mehr, Portugals südliche Atlantikküste aktiv zu erkunden. Wandern, radeln, Kajakfahren und surfen bieten besondere Einblicke in die Region. Von dpa


Di., 29.01.2019

Engel, Teufel, Wildpinkler Mit dem Maler Bruegel durch Brüssel

Die imposante Kapellenkirche in Brüssel - darin hat der Künstler Bruegel 1563 geheiratet.

Brüssel ist nicht unbedingt eine Liebe auf den ersten Blick. Aber über den Maler Pieter Bruegel kann man sich die Millionenmetropole auf angenehme Weise erschließen. Noch immer atmet die Stadt seinen rebellischen Geist. Von dpa


Di., 22.01.2019

Die Magie der Motus Auf Expeditionskreuzfahrt in der Südsee

Die Magie der Motus: Auf Expeditionskreuzfahrt in der Südsee

Südsee ist ein ultimatives Sehnsuchtsziel. Auf einer Expeditionskreuzfahrt lässt sich die Inselwelt besonders gut erkunden. Es ist eine Reise in eine Welt voller exotischer Klischees – und der Versuch, dahinter zu schauen. Von dpa


Di., 15.01.2019

Grüne Insel Oase Siwa in Ägypten ist ein Märchenort im Wüstensand

Ein alter Tempel in Siwa ragt aus dem Palmenhain - ein Bild, das viele mit der Magie des Orients verbinden.

Einige Reisende kehrten nie wieder aus der Oase Siwa zurück. Das hat nichts mit den Gefahren der ägyptischen Wüste zu tun - sondern mit einem Ort, der dem Märchenbuch entsprungen zu sein scheint. Von dpa


Di., 08.01.2019

Wintersport in Utah Skifahren bei Robert Redford in Park City

Skifahrer im Tiefschnee im Skigebiet Park City - anders als in Europa werden in US-amerikanischen Skigebieten auch die Abfahrten abseits der Pisten auf Lawinengefahr hin geprüft.

Mit dem Sundance Film Festival lockt der Schauspieler Robert Redford jeden Winter Hollywood-Größen nach Park City in Utah. Das größte Skigebiet der USA ist ohnehin ein Spektakel. Doch in dem kleinen Resort des Stars geht es gemächlich zu. Von dpa


Di., 01.01.2019

Wüstenschiff voraus Kameltrekking durch ein Dünenmeer im Oman

Lager für die Nacht: Das Zelt steht auf einer Sanddüne in der Wahiba-Wüste.

Die Wahiba-Wüste an der Ostspitze des Oman gehört zu den eindrucksvollsten Orten der Arabischen Halbinsel. Wer abenteuerlustig ist und auf eine tägliche Dusche verzichten kann, sollte das Dünenmeer unbedingt bei einem Kameltrekking erleben. Von dpa


Di., 25.12.2018

Raus aus den Hotels! Wo «DomRep»-Gäste unberührter Natur begegnen

Abseits der Bettenburgen: Samaná lockt mit teils noch menschenleeren Stränden.

Wüsten, Nebelwälder, Hochgebirge, Wasserfälle, tropische Mangroven: Jenseits der Karibikstrände und All-inclusive-Hotels gibt es in der Dominikanischen Republik ein wahres Naturparadies zu entdecken. Doch die wenigsten Urlauber wissen das. Von dpa


Di., 18.12.2018

Multikulti-Ziel Malaysia: Land der Fahrrad-Rikschas und Wolkenkratzer

Stadtviertel Little India in Kuala Lumpur: In der malaysischen Hautpstadt geht es südostasiatisch bunt und exotisch zu.

Tief hinein ins alte und moderne Malaysia führt ein dreifacher Städtetrip: nach George Town auf der Insel Penang, Malakka und in die Hauptstadt Kuala Lumpur. Überall geht es südostasiatisch bunt und exotisch zu - und überraschend. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Städte-Trip Eine Reise nach Porto lohnt auch im Winter

Porto am Fluss Douro ist zu einem beliebten Ziel für Städtereisende geworden - auch im Winter hat die Stadt ihren Reiz.

Wer Glühwein und Eisglätte entkommen will, packt am besten einen Regenschirm ein und trinkt Portwein in Porto. Und wenn dort mal die Sonne scheint, glaubt man gar nicht mehr, dass Winter ist. Von dpa


Di., 04.12.2018

Von Alabama auf den Mond Das Nasa-Raketenmuseum in Huntsville

Nicht nur über die Reisen zum Mond informiert das US Space & Rocket Center in Huntsville - mit dem im Freien ausgestellten Testmodell «Pathfinder» wird auch das Space-Shuttle-Programm der Nasa gewürdigt.

Vor bald 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Im Rückblick auf das Apolloprogramm denkt man an Raketenstarts in Florida und Stress in Texas («Houston, wir haben ein Problem»). Doch ohne einen Ort in Alabama wären die Reisen unmöglich gewesen. Von dpa


Di., 27.11.2018

Geschaffen mit Charme Andermatt-Sedrun wird neues Ziel für den Luxusurlaub

Das Luxushotel The Chedi hat 2013 in Andermatt eröffnet.

Andermatt ist durch den Zusammenschluss mit Sedrun zum größten zusammenhängenden Skigebiet der Zentralschweiz geworden. Samih Sawiris verwandelt den einstigen Armee-Standort in ein Luxus-Skiresort - mit Charme, Mut und Millionen. Von dpa


Di., 20.11.2018

Teestuben statt Traumstrand In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Blick auf Malé, die Büroturm-Stadt der Malediven im Indischen Ozean.

Wer auf die Malediven fliegt, übernachtet in abgeschotteten Resorts, schwelgt häufig im Luxus, genießt Cocktails am Strand. Kaum jemand besucht die Hauptstadt Malé. Hier tobt das echte Leben. Der Gegensatz könnte kaum größer sein. Von dpa


Mi., 14.11.2018

Wenn Kokou tanzt Voodoo und Kolonialerbe in Togo

Voodoo-Zeremonie in Sanguéra: Ein Priester tanzt in seinem geweihten Strohrock rastlos umher.

Urlaub in Togo? Das kleine Land in Westafrika war einst eine deutsche Kolonie und ist immer noch ein exotisches Reiseziel. Besucher können durch einfache Dörfer ziehen, schaurige Fetische auf dem Markt bestaunen - und an einer Voodoo-Zeremonie teilnehmen. Von dpa


Di., 30.10.2018

Winterreise In der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau in die Mongolei

«Zarengold»-Sonderzug am winterlichen Baikalsee: ein Wintertraum.

Eisige Träume: Wer im Winter mit der Transsibirischen Eisenbahn reist, erlebt wahre Märchenlandschaften. Und manche Überraschung. Von dpa


Di., 23.10.2018

Winterurlaub Skipisten, Wasserfälle und heiße Freibäder in Island

Umrahmt von glitzernden Eiszapfen: Rauschende Wasserfälle wie der Godafoss stürzen sich auf Island in die Tiefe.

Dampfende Quellen, Schneevergnügen und Tiere: Abwechslungsreicher als in Island kann ein Familienwinterurlaub kaum sein. Und außerdem gibt es ja noch bunte Wolken. Von dpa


Di., 16.10.2018

Reise in vier Welten Mauritius bietet kulturelle Vielfalt

Beim Sega treten häufig Tänzer in traditionellen Kostümen auf.

Mauritius wird wegen traumhafter Strände und malerischer Berge bereist. Die Insel bietet aber auch eine spannende kulturelle Vielfalt: Die Bewohner haben europäische, afrikanische, indische und chinesische Wurzeln - und leben bis heute deren Traditionen. Von dpa


Di., 09.10.2018

Wüstenoase In Palm Springs trafen sich die Hollywood-Stars

Wüstenoase: In Palm Springs trafen sich die Hollywood-Stars

Eine Wüstenstadt, eingerahmt von Gebirgsketten: Nach Palm Springs zogen sich früher die Hollywood-Stars zurück, heute gibt die LGBT-Community den Ton an. Besonders bekannt ist der Ort aber für die filigrane Architektur in der rauen Landschaft. Von dpa


Di., 02.10.2018

Der entschärfte Gipfelsturm Natur pur in Tirols erstem Skitouren-Park im Pitztal

Die Cappuccino-Route ist die schwierigste der drei Routen im Pitztaler Skitourenpark.

Skitouren versprechen Stille fernab vom Skizirkus und ein ursprüngliches Naturerlebnis. Sie locken immer mehr Wintersportler. Aber viele scheuen die Risiken. Deshalb hat man im Pitztal den ersten Skitourenpark Tirols eingerichtet. Von dpa


Di., 25.09.2018

Baden trotz Piranha Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Espanyo ist im Amazonas-Gebiet Surinames aufgewachsen und arbeitet seit dem 16. Lebensjahr als Tourguide.

Im kleinsten Land Südamerikas steht relativ zur Fläche des Staates so viel Primärregenwald wie nirgends sonst auf der Welt. Doch das bedeutet nicht, dass Reisende besonders einfach wilde Tiere beobachten können. Eine Spurensuche im Dschungel. Von dpa


1 - 25 von 77 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter