Di., 02.03.2021

Treppe ins Nichts Traum-Reise ins surrealistische Lüttich

Blick auf die St.-Pauls-Kathedrale im Zentrum der Stadt: Dies ist einer der angenehmsten Orte, um draußen zu sitzen.

Lüttich liegt direkt hinter der deutschen Grenze bei Aachen, aber es ist eine völlig andere Welt. Die Attraktionen sind geradezu surrealistisch: ein unsichtbarer Dom - und eine Treppe ins Nichts. Von dpa

Mo., 22.02.2021

Karibik-Urlaub Dominikanische Republik: Der bunte Hund von Cabarete

Der Kite Beach ist noch ruhiger und weniger verbaut als die Hauptbucht von Cabarete.

Cabarete hat sich vom Fischerdorf zur dominikanischen Surf-Hochburg gemausert. Der Deutsche Marcus Böhm hat den Aufstieg und Wandel begleitet. Das meiste ist besser geworden - aber nicht alles. Von dpa


Di., 16.02.2021

Australien Surf-Kultur in Melbourne und eine wahre Traumstraße

Ob Profi oder blutiger Anfänger: In Torquay dreht sich (fast) alles um Surfen.

Surf-Kultur und Multikulti in Melbourne, Panorama-Aussichten auf der Great Ocean Road: Der Süden Australiens hält ein abwechslungsreiches Programm bereit - tierische Begegnungen eingeschlossen. Von dpa


Di., 09.02.2021

Kanarische Inseln Sieben Tipps für einen Urlaub auf Lanzarote

Der Aussichtspunkt Mirador del Río bietet eine hervorragende Sicht auf die See und die benachbarten, kleinen Inseln.

Erloschene Vulkane, Weinparzellen unter Asche, kleine Strände und ein Abstieg in die Unterwelt: Die Kanaren-Insel Lanzarote begeistert auf unterschiedlichste Weise. Eine Reise in sieben Höhepunkten. Von dpa


Di., 02.02.2021

Texas Was den Big-Bend-Nationalpark so besonders macht

Wer sich mit dem Paddelboot auf den Rio Grande traut, sieht oft Schildkröten, die sich auf Ästen oder Felsen wärmen.

Yellowstone, Yosemite, Grand Canyon: Wer diese allzu berühmten Nationalparks in den USA schon gesehen hat, der sollte nach Texas fahren. Dort wartet eine Überraschung: Big Bend. Von dpa


Do., 21.01.2021

Von Java nach Komodo Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

Fotoshooting im Affenwald von Sangeh auf Bali - der Forst mit seinen Tieren lockt viele Besucher der Insel.

Zum ersten Mal nach Indonesien? Nur wohin genau? Schließlich ist der asiatische Inselstaat riesig. Hier ein Vorschlag für Neulinge. Von dpa


Di., 05.01.2021

Italien Wanderfreuden hoch über dem Meer auf Elba

Rio nell'Elba duckt sich unten an den Bergrücken, auf dem der Weg verläuft.

Die Grande Traversata Elbana ist Elbas ultimativer Wanderweg: In drei oder vier Tagen führt sie über die höchsten Bergkämme der Insel. Grandiose Meerblicke sind garantiert. Von dpa


Di., 29.12.2020

Neuseeland Auf dem Kammweg durchs Labyrinth der Buchten

Mountainbiker auf dem Queen Charlotte Track genießen die Aussicht über das Wasser.

Die Marlborough Sounds in Neuseelands sind ein bildschönes Labyrinth aus Meeresarmen. Der Queen Charlotte Track führt entlang ihrer Buchten und über die Kämme der Urwaldhügel. Eine Radreise. Von dpa


Di., 22.12.2020

Einem Exzentriker auf der Spur Im mexikanischen Dschungel des verrückten Gringos

Relikt einer Utopie: In dieses Bambusschloss wollte Edward James irgendwann einziehen.

Die türkisen Flüsse und Wasserfälle der Huasteca Potosina sind einer der schönsten Naturräume Mexikos. Die berühmteste Attraktion ist aber das Traumschloss eines schottischen Sonderlings. Von dpa


Di., 08.12.2020

Fernost Zehn Highlights auf einer Rundreise in Japans Westen

Im Zen-Zentrum Shinsho-ji können Reisende sich in Meditation üben.

Japans Westen schnürt ein buntes Überraschungspaket. Die Reise führt in den romantischen Korakuen-Park und nach Hiroshima, auf exotische Inseln - und zu einem der größten Gezeitenstrudel der Welt. Von dpa


Di., 01.12.2020

Südamerika Abenteuer an Uruguays wilder Atlantikküste

Ombú-Bäume sehen aus wie Bäume, sind aber eigentlich Pflanzen aus der Gattung der Kermesbeeren.

Kilometerlange, menschenleere Sandstrände, Kolonien von Seelöwen, prächtige Lagunen und unberührte Natur: All dies findet man in der Provinz Rocha an der Atlantikküste von Uruguay. Von dpa


Di., 24.11.2020

Atlantikküste Wellen jagen mit Marokkos bester Surferin

Surfer und Möwen am Strand von Imsouane - der kleine Küstenort liegt an Marokkos Atlantikküste.

Das ganze Jahr Sonne und gute Bedingungen für Profis und Anfänger, je nach Jahreszeit: Marokko ist zu einem Mekka für Surfer geworden. Auch immer mehr einheimische Frauen wagen sich in die Wellen. Von dpa


Di., 17.11.2020

Südostasien Unterwegs auf Nordthailands Traumstraßen

Im Kloster Wat Pa Tam Wua können ausländische Gäste in die buddhistische Meditation hineinschnuppern.

Im Norden Thailands, weit weg von den Inseln, versinkt man auf einem Roadtrip im satten Grün der Berge und Reisfelder. Dabei lernt man das Land von einer weitgehend unbekannten Seite kennen. Von dpa


Di., 10.11.2020

Queensland Allein auf den Pfaden von Fraser Island

Die Wege auf Fraser Island sind sandig und breit.

Wer durch Queensland reist, fährt nach Fraser Island. Die Tour im Geländewagen über die tropische Sandinsel ist Pflicht. Wer die bildschönen Seen für sich haben will, schnürt die Wanderschuhe. Von dpa


Di., 03.11.2020

Traumhafte Unterwasserwelt Dominikanische Republik: Korallen, Wracks und Langustenpasta

Palmen, weißer Sand, klares Wasser: Die Insel Saona erfüllt alle Karibiksehnsüchte.

Das Fischerdorf Bayahibe in der Dominikanischen Republik wird oft links liegen gelassen, hat aber viel zu bieten: weiße Strände, blühende Korallengärten und Wracks - und hervorragende Pizza. Von dpa


Di., 13.10.2020

Schroffe Schönheit Neuseeland: Auf dem Kepler Track durch vogelwilde Natur

Die Luxmore Hut sitzt auf einem tollen Aussichtsplatz über dem Lake Te Anau.

Der Fiordland-Nationalpark ist die spektakulärste Wildnis Neuseelands, drei Premium-Wanderwege erschließen sie. Der Kepler Track ist der ruhigste - und der abwechslungsreichste. Von dpa


Di., 06.10.2020

Grüne Berge Wandern im Atlantik auf den Kapverdischen Inseln

Urlaubsfeeling mitten im Atlantik: Sonnenuntergang in Tarrafal.

Die Kapverdischen Inseln bieten auf Sal und Boavista weiße Sandstrände, türkisfarbenes Meer und All-inclusive-Hotels für Hochzeitspaare. Das Kontrastprogramm wartet auf Santo Antão. Von dpa


Di., 29.09.2020

Sauer, gesund, lecker Zur Cranberry-Ernte nach Wisconsin

Cranberry-Ernte in Wisconsin: Weil die Beeren innen hohl sind, schwimmen sie auf dem Wasser - daher werden zunächst die Felder geflutet.

Wisconsin ist der größte Produzent von Cranberrys in den USA. Wer zur Erntezeit im September und Oktober in den Mittleren Westen kommt, erlebt zugleich einen farbenfrohen Indian Summer. Von dpa


Di., 22.09.2020

Fluch und Segen Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Dieser Elefantenbulle ist eindeutig identifizierbar: TEP 185 erkennen Besucher an seinen individuell gezackten Ohren.

Touristen lieben sie, einheimische Bauern nicht: Elefanten. Im Naturschutzgebiet Lubombo zwischen Südafrika, Mosambik und eSwatini sollen Mensch und Tier künftig nebeneinander existieren. Nur wie? Von dpa


Di., 15.09.2020

Baltikum Estlands Inselwelt im Herbst erleben

Hübsche Natur: Kiefern hinter der Steilküste Panga auf Saaremaa.

Einsame Strände, Wiesen und Wälder in buntem Farbkleid: Estlands Inselwelt ist gerade im Herbst eine Reise wert. Die besondere Natur spielt auch für die Einheimischen eine wichtige Rolle. Von dpa


Di., 08.09.2020

Entlang des wilden Rheins Traumhafte Schweiz: Graubünden mit allen Sinnen erleben

Schroffe Felshänge im Val Fex - in dem Tal war schon Nietzsche unterwegs und genoss die Berge.

Viel Natur, wenig Menschen - und keine lange Anreise: Das ist die Erfolgsformel für den Urlaub in Corona-Zeiten. Das Schweizer Kanton Graubünden verkörpert sie in Reinkultur. Von dpa


Di., 25.08.2020

«Gesprenkeltes Tal» Schottland: Die nordische Savanne von Glen Affric

Die Heidehügel um den Loch Affric erinnern an eine afrikanische Savanne. Dabei hat der Name «Affric» mit dem afrikanischen Kontinent nichts zu tun. Der gälische Name Glen Affric bedeutet «gesprenkeltes Tal».

Baumlos, weit, öde: So stellt man sich die typischen Highlands vor. Doch in Glen Affric sehen Wanderer, wie schottische Berge und Hügel einst tatsächlich ausgesehen haben. Von dpa


Di., 11.08.2020

USA-Reise Auf den Spuren der ersten Siedler in Neuengland

Im Freilichtmuseum Plimoth Plantation erfahren Besucher, wie das Leben der ersten Siedler in der Neuen Welt sich gestaltete.

Vor 400 Jahren siedelten die ersten Pilger an der Küste des heutigen US-Bundesstaates Massachusetts. Sie flohen vor der Kirche und hofften auf ein besseres Leben. Eine Spurensuche in Neuengland. Von dpa


Do., 06.08.2020

Wunderwelt im Glaspalast In den Gewächshäusern von Kew Gardens

Kew Gardens ist eine riesige Anlage mit mehreren Gewächshäusern - von teils enormen Ausmaßen.

Hier versammeln sich botanische Superlative: das größte Gewächshaus, die langlebigste Topfpflanze, die älteste Orchideenkollektion. Das königliche Kew in London ist der Garten der Gärten. Von dpa


Di., 14.07.2020

Viel Wasser, viel Wein Auf Flusskreuzfahrt ab Bordeaux

Ausblick auf die Gironde in Bourg-sur-Gironde - bräumlich und trübe treibt der Fluss voran.

Unterwegs auf dem Wasser - und zwischendurch immer wieder Wein: Eine Flusskreuzfahrt im Südwesten Frankreichs ab Bordeaux ist ein Genuss für den Leib - und Balsam für die Seele. Von dpa


1 - 25 von 159 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.