Specials
Black Friday und die Sparmöglichkeiten an diesem Tag

Sie brauchen einen neuen Fernseher oder ein neues Smartphone? Bevor Sie zum nächstbesten Händler gehen und sich ein neues Handy kaufen, sollten Sie lieber noch ein wenig warten, denn schon bald geht es los mit dem  Black Friday. Am Freitag, dem 23. November können Sie erstklassige Produkte zum unschlagbaren Preis ergattern. Wie Sie an diesem Tag profitieren können und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

Donnerstag, 22.11.2018, 11:21 Uhr aktualisiert: 22.11.2018, 12:40 Uhr
Specials: Black Friday und die Sparmöglichkeiten an diesem Tag
Der Black Friday löst in ganz Deutschland Shoppingfieber aus. Foto: Colourbox.de

Was ist der "Black Friday"

Am Black Friday gibt es einzigartige Rabatte um bis zu 70 Prozent und unglaubliche Sonderangebote, die in dieser Form einmalig sind. Das Besondere am Black Friday ist die Tatsache, dass die Angebote und Rabatt-Aktionen in der Regel nur 24 Stunden lang erhältlich sind, weswegen sie für Interessenten noch lukrativer sind. Black Friday hat seinen Ursprung in den USA. Obwohl Black Friday in den Staaten kein offizieller Feiertag ist, ist es oftmals ein Brückentag, für den sich viele Amerikaner extra freinehmen. In den USA hat Black Friday eine lange Tradition, sodass an diesem Tag die meisten Amerikaner ihre Weihnachtseinkäufe erledigen. Angetrieben durch die exklusiven Rabatt-Aktionen und zahlreichen Sparmöglichkeiten, bilden sich vor den Einkaufszentren riesige Menschenschlangen, die darauf warten, dass der Verkauf losgeht. Auch in Deutschland hat sich der Black Friday mittlerweile als ein Datum etabliert, an dem man einmalige Schnäppchen machen kann. In Deutschland ist dies insbesondere bei Online-Händlern wie beispielsweise Amazon der Fall, die am Back Friday auf ihr Online-Sortiment exklusive Rabatte bieten.

So finden Sie die besten Angebote am Black Friday

Viele Menschen habe kaum Zeit, um sich die ganzen Online-Shops und Rabatt-Aktionen für den Black Friday rauszusuchen. Sich einen guten Überblick über die zahlreichen Angebote unterschiedlicher Händler zu verschaffen ist bei einer so großen Vielfalt äußerst kompliziert und zeitraubend. Hinzu kommt noch die Tatsache, dass nicht alle Händler am Black Friday teilnehmen und auch keine Rabatte gewähren. Damit Sie Ihre kostbare Zeit nicht unnötig nach der mühseligen Suche nach Schnäppchen verschwenden, ist es sinnvoll, die Dienste eines Online-Spar-Portals wie beispielsweise Sparheld.de in Anspruch nehmen.  Online können Sie sich Informationen zu den besten Schnäppchen einholen und von den zahlreichen Gutscheinen profitieren, die Ihnen teils sehr hohe Rabatte gewähren. So sehen Sie direkt wo und wie viel Sie bei Ihrem Einkauf sparen können.

Wie kann man beim Black Friday Geld sparen?

Der Black Friday wurde durch den IT-Giganten  Apple 2006 in Deutschland eingeführt. Im Laufe der Jahre wurde der Black Friday in der Bundesrepublik immer beliebter, sodass mittlerweile viele unterschiedliche Konzerne, Modeketten und Einzelhändler dabei sind und pünktlich zum Black Friday hohe Rabatte gewähren. Damit Sie gute Schnäppchen machen können, sollten Sie sich vorher unbedingt bewusst sein, was Sie wirklich brauchen. Benötigen Sie einen neuen Fernseher oder ein neues Smartphone? Im Idealfall machen Sie sich eine kleine Liste mit allen Sachen, die Sie benötigen, aber dafür nicht so viel Geld ausgeben möchten. Eine gute Winterjacke oder ein schneller Laptop kosten eine Menge Geld. Deshalb ist es umso wichtiger, dass sie die zahlreichen Sonderaktionen und Rabatte beim Black Friday keinesfalls verpassen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6206372?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F1728122%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker