Technik
Warenausgangslogistik sichert Kundenzufriedenheit

Sowohl im traditionellen als auch im Online-Handel ist der Kundenservice einer der kritischsten Erfolgsfaktoren. Kunden haben hohe Ansprüche, was die Lieferzeiten betrifft. Wenn beispielsweise eine schnelle Lieferung Teil der Servicestrategie ist, müssen Händler entweder Ihre Lager in der Nähe von Kunden oder in der Nähe der Einrichtungen Ihrer bevorzugten Spediteure einrichten. Diese Anforderung wiederum beeinflusst die Entscheidung über die Anzahl der benötigten Lager und deren Kapazität.

Mittwoch, 20.03.2019, 12:08 Uhr aktualisiert: 20.03.2019, 12:16 Uhr
Technik: Warenausgangslogistik sichert Kundenzufriedenheit
In die Planung eines Lagers spielen viele Faktoren eine Rolle. Foto: Pixabay.com / delphinmedia

Was passiert in den Lagerhallen?

Neben der Berücksichtigung von Kundenserviceaspekten wie Durchlaufzeiten und Lieferkettengeschwindigkeit müssen Händler auch über den zu erwartenden Durchsatz nachdenken, insbesondere über das Empfangs-, Lager- und Versandvolumen sowie die Art der Prozesse, die in ihren Lagereinrichtungen durchgeführt werden.

Auch die Vertriebsstrategie wird sich auf die Netzoptimierung auswirken. Geht es bei der Strategie um ein Höchstmaß an Kundenservice oder konkurriert das Unternehmen im Low-Cost-Bereich? Welche Bestandsverfügbarkeit wird benötigt? Wie schnell sind die Lagerumschläge?

Hinzu kommen die physischen Anforderungen für jedes Lager. Automatisierte Prozesse profitieren von der Infrastruktur. Sektionaltore für die Industrie verbessern die Abläufe und nehmen zugleich keine wertvolle Lagerfläche weg.

Auch die Eingangslogistik berücksichtigen

Händler dürfen bei der Planung ihrer Lagerhalle nicht vergessen, auch die Eingangslogistik zu berücksichtigen. Wo befinden sich die Lieferanten? Welche Lieferzeiten sind bei eingehenden Lieferungen akzeptabel? Wie zuverlässig sind die Lieferanten? Das sind alles Fragen, die sie bei der Planung der Größe und des Standorts Ihrer Lager beantworten und berücksichtigen müssen.

FAST-Konzept bei Lagerhallen

Das Ziel von FAST besteht darin, sicherzustellen, dass alle Aktivitätsstandorte nah genug beieinander liegen, um reibungslose Arbeitsabläufe zu ermöglichen. Sie dürfen aber auch nicht zu nah aneinander liegen, um den Prozess zu überladen und die Effizienz zu reduzieren.

Ähnliches Denken lässt sich auf das Layout des Lagernetzwerks anwenden, obwohl der Schwerpunkt mehr darauf liegen sollte, die Lager nahe genug am Kunden zu platzieren, um das Serviceangebot zu unterstützen, ohne Schwierigkeiten auf der Angebotsseite zu verursachen.

Planung individueller Lagergestaltung und -kapazität

Wenn Händler die Anzahl der benötigten Lager und deren Standorte festgelegt haben, sollten sie als nächstes über die statische Auslegung und Kapazität nachdenken. Es gibt viele verschiedene Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt, um diese Dinge richtig zu machen. Daher ist es sinnvoll, die Schlüsselfragen aufzulisten, bevor sie mit dem Design der Lagerhalle beginnen.

  • Welche Aktivitäten finden in dem Lager statt?
  • Welche Arten von Produkten werden in dem Lagerhaus gelagert?
  • Wie einfach sind sie auf Paletten auf dem Boden oder im Hochregel zu lagern?
  • Sind die Produkte gefährlich, zerbrechlich oder gibt es einen anderen Grund, warum sie einer besonderen Behandlung bedürfen?
  • Wie werden die Produkte gelagert? Werden es volle Paletten, Kartons, Einzelstücke sein?
  • Benötigen die Produkte eine weitere Verarbeitung als die reine Lagerung?
  • Müssen die Produkte unter Beachtung besonderer Vorschriften oder Vorschriften gelagert werden?
  • Benötigen die Produkte eine Kontrolle in der Lagerumgebung (Tiefkühlware, Temperaturkontrolle?)?
  • Unterliegen die Produkte der Saisonalität? Wird der Lagerbestand aufgrund von Saisonalität stark oder nur wenig schwanken?
  • Wird das Lager Retouren bearbeiten müssen?

Für Unternehmen im E-Commerce kann es oft besser sein, die Reverse Logistics als diskreten Prozess zu steuern, als zu versuchen, die Retourenabwicklung in den normalen Forward-Flow zu integrieren. Wenn das Lager viele Retouren von Kunden bearbeiten muss, sollte zusätzlicher Platz für deren Lagerung und Verarbeitung eingeplant werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484220?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711823%2F
Großbrände geben Rätsel auf
Vier Lastwagen brannten am Sonntagabend auf dem Gelände einer Spedition in Westerkappeln ab. Die Ursache soll ein Sachverständiger klären.
Nachrichten-Ticker