Tiere
Vögel können sich an Salzstangen und Schokolade vergiften

Hamburg (dpa/tmn) - Ob Schokolade, Spülmittel oder Pflanzen wie der Weihnachtsstern: Vögel picken alles an, aber gerade das kann ihnen zum Verhängnis werden. Einige Substanzen führen zu Vergiftungen.

Mittwoch, 03.09.2014, 14:09 Uhr

Viele Vögel knabbern in der Wohnung gerne an allem herum. Das kann riskant sein. Salzstangen und Schokolade beispielsweise sollten nicht für sie erreichbar sein, warnt die Organisation Vier Pfoten. An beidem könnten sich Vögel vergiften. Auch Putz- und Spülmittel werden besser fest verschlossen und an einen Platz geräumt, an den sie nicht hinkönnen. Giftig sind außerdem Pflanzen wie Azaleen und Weihnachtsstern.

Die Symptome einer Vergiftung sind bei Vögeln nicht eindeutig: Sie reichen von Futterverweigerung bis hin zu Erbrechen und Krampfanfällen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2714788?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711822%2F2565241%2F4843344%2F
Nazi-Ehrengrab auf Lauheide entfernt
Gras ist über jene Stelle gewachsen, auf der sich das Ehrenkreuz für Fritz Schmidt befand.
Nachrichten-Ticker