Kein Präsentierteller
Vogelkäfig braucht Sichtschutz

Auch ein Wellensittich braucht seinen Rückzugsraum und ein Gefühl der Sicherheit. Das können Halter durch die richtige Bauweise und einen guten Standort des Käfigs gewährleisten.

Dienstag, 19.02.2019, 12:42 Uhr aktualisiert: 19.02.2019, 12:46 Uhr
Der Vogelkäfig benötigt an mindestens einer Seite Sichtschutz.
Der Vogelkäfig benötigt an mindestens einer Seite Sichtschutz. Foto: Frank Rumpenhorst

Bretten (dpa/tmn) - Für Wellensittiche und Papageien ist es schön, nach draußen schauen zu können und viel Licht zu haben. Steht der Käfig jedoch direkt am Fenster, löst das Unbehagen bei den Tieren aus, erklärt die Zeitschrift «Wellensittich & Papageien» (Ausgabe 2/2109).

Gibt es keine Bereiche, in denen eine Wand oder ein dichter Sichtschutz vorhanden ist, komme sich der Vogel buchstäblich wie auf dem Präsentierteller vor. Damit sich die Tiere sicher fühlen, sollte mindestens eine Seite des Käfigs vor einer Wand stehen oder mit einem blickdichten Sichtschutz verkleidet sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6403357?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711822%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker