Fr., 05.03.2021

Das Glück der Erde Anschaffung, Futter, Haltung: Was kostet ein Pferd?

Wenn das Tier nicht auf der Weide steht, muss es jeden Tag bewegt werden. Pferdehalter sollten dafür etwa zwei Stunden täglich einplanen.

Reiten ist ein aufwendiges Hobby, vor allem mit eigenem Pferd. Vor dem Kauf sollten sich Pferdefans daher einige Fragen stellen, zum Beispiel: Welchem Tier kann ich überhaupt gerecht werden? Von dpa

Fr., 19.02.2021

Vorsorge für den Notfall So finden Sie entlaufene Tiere wieder

Mit Suchplakaten kann man auf vermisste Tiere in der Nachbarschaft aufmerksam machen.

Wenn Hund oder Katze verschwunden sind, ist die Sorge groß. Doch Besitzerinnen und Besitzer können Vorkehrungen treffen. Ein Mikrochip unter der Haut spielt dabei eine wichtige Rolle. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Keine Nahrungsreste mehr Stadttauben leiden in Corona-Krise: Füttern oder nicht?

Claudia Schneider füttert vor der Nürnberger Stadtmauer Tauben. Die Corona-Krise und auch die Kälte setzen den Stadttauben zu. Die Stadt hat Ehrenamtlichen eine Ausnahmegenehmigung vom allgemeinen Fütterungsverbot erteilt.

Der Lockdown ist auch ein Problem für Stadttauben: Sie finden weniger Essensreste zum Aufpicken. Tierschützer fürchten ihren Hungertod. In einigen Städten dürfen sie die Vögel nun ausnahmsweise füttern. Von dpa


Fr., 05.02.2021

Zu gut im Futter Warum Übergewicht Hunden und Katzen schadet

Zu viel des Guten: Ständiges Füttern und Bewegungsmangel sorgen dafür, dass Tiere viel zu viel auf die Waage bringen.

Liebe geht durch den Magen, zu viel davon landet jedoch auch bei Haustieren auf den Hüften. Übergewicht kann Arthrose, Diabetes und Krebs zur Folge haben und die Lebenserwartung des Tieres verkürzen. Von dpa


Do., 21.01.2021

Die Katze im Sarg Eine letzte Ruhestätte für Tiere

Die beiden Geschäftsführer der Firma Tutapets, Christian Wittmann (l) und Arno Ludwig vertreiben Tiersärge recyceltes Papier. Der Grafiker Arno Ludwig hat die Tiersärge in Katzen- und Meerschweinchenform entworfen.

Wenn ein Haustier stirbt, ist die Trauer groß. Mit einem besonderen Sarg will ein Franke Tieren eine würdevolle Beisetzung ermöglichen - und Familien den Abschied erleichtern. Von dpa


Do., 14.01.2021

Schuppige Angelegenheit Wenn die Fischtierärztin gerufen wird

Sandra Lechleiter ist eine der wenigen Fischtierärzte in Deutschland. Als solche muss sie oft stundenlang im Auto sitzen und bekommt es dann mit Parasiten, Bakterien und Darmproblemen ihrer schuppigen Patienten zu tun.

Sandra Lechleiter gehört auch zu einer seltenen Spezies: Sie ist eine der wenigen Fischtierärzte in Deutschland. Als solche muss sie oft stundenlang im Auto sitzen und bekommt es dann mit Parasiten, Bakterien und Darmproblemen ihrer schuppigen Patienten zu tun. Von dpa


Di., 12.01.2021

Meerschweinchen und Co. Ein ganzes Haus als Paradies für Nager

Auch Meerschweinchen freuen sich über ein weitläufiges Gehege.

Hamster und Co. sind beliebte Haustiere. Weit verbreitet ist die Haltung in engen Käfigen oder sehr kleinen Gehegen. Dabei brauchen die bewegungsfreudigen Nager viel Platz. Natascha Junker und Rico Gürtler zeigen in ihrer «Burg Nagezahn», wie es richtig geht. Von dpa


Fr., 08.01.2021

Begleiter auf vier Pfoten Helfen Haustiere gegen Einsamkeit?

Die Nähe zu einem Menschen kann ein Haustier nicht ersetzen. Aber es kann eine große Bereicherung sein.

Zusammen ist man weniger allein. Den Kontakt zu Menschen kann ein Haustier zwar nicht ersetzen - aber es kann ein richtig guter Begleiter sein. Vor allem seit Pandemie-Beginn sind Haustiere gefragt. Von dpa


Fr., 25.12.2020

Achtung Katze! So schützen Sie Pflanzen vor Vierbeinern

Verführerisches Grünzeug: Pflanzen und Blumen üben auf manche Katzen eine magische Anziehungskraft aus.

Pflanzen in Katzenhaushalten haben oft ein hartes Leben. Sie werden angeknabbert, umgestoßen, ihre Erde wird zerwühlt. Da hilft auch kein Schimpfen. Zum Glück gibt es andere Möglichkeiten. Von dpa


Di., 22.12.2020

Abschied von Bello Tierfriedhöfe in der Pandemie

Labrador Fietje sitzt auf dem Tierfriedhof am Grab seiner Vorgängerin Sina. Der Stellenwert von Haustieren ist in der Pandemie noch gestiegen.

Der Stellenwert von Haustieren ist in der Pandemie noch gestiegen. Auch bei der letzten Ruhestätte wird nicht gespart. Es gibt es immer mehr Tierfriedhöfe. Manche Trauernde kommen täglich. Von dpa


Fr., 11.12.2020

Gut erzogen So finden Sie die passende Hundeschule

Mit Lob und Leckerli arbeiten: So wird für Hunde das Training in der Hundeschule zum positiven Erlebnis.

Für Neu-Hundehalter oder bei Problemen mit dem Tier ist ein Training in der Hundeschule Gold wert. Doch wie finden Besitzer für sich und ihren Vierbeiner das passende Angebot? Von dpa


Do., 03.12.2020

Amsel, Taube oder Spatz Deutschland wählt den Supervogel

Auf dem aktuellen Platz 1 zur Wahl des «Vogels des Jahres» steht mit weitem Vorsprung die Stadttaube - ein Vogel, der polarisiert wie kaum ein anderer.

Sie nennen sich «Amselflüsterer», «Eichelhäher-Fanclub» oder «Goldregenpfeifer-Ultras». Ihr Ziel: Ihren Kandidaten zum «Vogel des Jahres» zu küren. Doch vorne liegt bisher ein umstrittenes Tier. Von dpa


Fr., 27.11.2020

Zeigt her eure Hufe! Warum Pediküre für Pferde so wichtig ist

Regelmäßige Hufpflege beim Pferd ist wichtig: Sonst kann es zum Beispiel zu Fehlstellungen kommen.

Wenn der Hufschmied kommt, geht es Pferden an alle vier Hufe. Denn das überflüssige Horn muss ab. Würde es einfach schief und krumm weiterwachsen, hätte das böse Folgen. Von dpa


Fr., 13.11.2020

Kurz und eindeutig Den richtigen Namen fürs Tier finden

Hunde bekommen oft menschliche Namen. Das zeigt, wie eng die Tier-Mensch-Beziehung geworden ist.

Fast jedem Haustier kann man beibringen, auf seinen Namen zu hören. Damit das klappt, sollte die Bezeichnung nicht zu lang sein - und auch nicht missverständlich. Von dpa


Fr., 06.11.2020

Einwanderer auf vier Pfoten So landen Tiere gut im neuen Zuhause

Damit ein Tier aus dem Ausland ohne Probleme einreisen kann, müssen Halter zum Beispiel am Flughafen bestimmte Impfnachweise vorzeigen.

Wer sich im Ausland in ein Tier verliebt und es mitnehmen möchte, dem steht ein bürokratischer Kraftakt bevor. Besonders kompliziert wird es, wenn es in dem Herkunftsland noch Tollwut gibt. Von dpa


Fr., 30.10.2020

Leibhaftige Erinnerung Wie Haustiere präpariert werden

Unebenheiten am Auge ausbessern: Tierpräparatorin Maria Bette macht das in ihrer Werkstatt mit einer Epoxid-Knetmasse.

Manch ein Besitzer möchte sein Haustier nach dessen Tod bei sich behalten. Wer Hund, Katze oder Meerschweinchen präparieren lassen möchte, muss aber Geld und Geduld mitbringen. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Einäscherung Pferde-Krematorium wirbt mit «würdigem Abschied»

Urnen aus Leder in der Optik von Sätteln stehen im Krematorium "Treu & Dank" für Haustiere und Pferde neben einem Tisch mit Pferdestatuen.

Sandra und Jochen Lutz betreiben zwei Krematorien für Pferde. Manchen Besitzern ist die Einäscherung viel Geld wert. Das war lange Zeit verboten. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Herrchen und Frauchen in Not Hilfe für Bedürftige: Eine Tafel nur für Tiere

Ein Dackel steht wartend vor Helferin Inge Böhm an der Ausgabe von Tierfutter an bedürftige Tierbesitzer in der Frankfurter Tiertafel.

Tiertafeln können verhindern, dass Menschen in finanzieller Not ihre tierischen Mitbewohner abgeben müssen. So werden auch die Tierheime entlastet. Von dpa


Mo., 05.10.2020

Wenn Fiffi zu fett ist Uni-Tierärzte helfen beim Abspecken

Bini, eine dreijährige Rhodesian Ridgeback Hündin, wird an der Kleintierklinik der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) während einer Adipositas-Sprechstunde untersucht und vermessen.

Ein Stück Käse hier, ein Leckerli da: Selbst achtsamen Tierhaltern kann es passieren, dass ihre Lieblinge zu dick werden. Zumal viele Futterhersteller zu große Portionen empfehlen. An der Münchner Uni-Tierklinik gibt es deshalb eine Adipositas-Sprechstunde. Von dpa


Di., 29.09.2020

Mangelnde Überwachung Auch gefährdete Reptilien-Arten online erhältlich

Die meisten Käufer von Reptilien stammen den Forschern zufolge aus Europa und Nordamerika.

Für ein Reptil, das dekorativ im Wohnzimmer-Terrarium sitzt, sind in vielen Fällen andere Artgenossen gestorben - schon beim Fang, beim Transport oder beim Händler. Forscher warnen, dass auch gefährdete Arten immer noch leicht zu bekommen sind. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Aquafitness und Massage Physiotherapie hilft auch Vierbeinern

Tier-Physiotherapeutin Katrina Hannemann tastet in ihrer Praxis «Begegnung Hund» in Kremmen einen Hund ab, um seine Schmerzpunkte zu erkennen.

Eine alte Verletzung schmerzt. Oder eine falsche Bewegung beim Toben. Autsch! Tiere reagieren oft wie Menschen - mit Schonhaltung oder Humpeln. Wie toll wäre da eine Physiotherapie? Die gibt es. Von dpa


Di., 15.09.2020

Hund, Katze, Huhn Geflügelhaltung wird zum Corona-Hobby

Immerzu frische Eier sind ein schöner Nebeneffekt der Hühnerhaltung im eigenen Garten.

Günstig, pflegeleicht und unterhaltsam: Während der Corona-Pandemie holen sich manche Familien Geflügel in den eigenen Garten. Ganz ohne Vorbereitung wird das Zuhause aber nicht zur Hühnerfarm. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Heimische Krankenstation Wenn der Hund zum Patienten wird

Ob er will oder nicht: Der Yorkshire Terrier muss nach der Behandlung erstmal mit der Halskrause leben.

Wochenlang ein Häufchen Elend pflegen, verlangt Hundebesitzern einiges ab: Sie sollen das Tier ruhig und bei Laune halten, aber vor Dummheiten abhalten. Dabei ist fast alles erlaubt - sogar Leckerlis. Von dpa


Fr., 21.08.2020

Wie auf der Jagd Dummytraining fordert Hunde

Wenn der Hund die Nase einsetzen soll, nimmt man am besten rote oder grüne Attrappen.

Immer nur Bälle werfen ist dem Hund zu langweilig? Dann sollten Halter das Dummytraining ins Spiel bringen. Dabei wird der Hund auf die Jagd geschickt - nur ohne Wild. Von dpa


Mi., 19.08.2020

Neue Regeln für Hundehalter Keine Angst vor der Gassipflicht

Das Bundeslandwirtschaftsministerium will strengere Regeln für eine artgerechte Hundehaltung einführen. Sie sollen auch vorgeben, wie oft der Hund vor die Tür kommt.

Als «besten Freund des Menschen» sehen viele ihren Hund. Gegen «schwarze Schafe» unter den Züchtern will die Bundesregierung nun mit neuen Regeln vorgehen. Was sagen Tierschützer und Hundehalter dazu? Von dpa


1 - 25 von 198 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.