Mo., 08.05.2017

Empfindliche Balkonpflanze Begonie vor anhaltendem Regen schützen

Die Begonie mag einen Platz auf einem hellen Balkon, auf den die starke Mittagssonne nicht direkt scheint. Allerdings sollte man sie auch vor Regen schützen.

Im Frühling regnet es relativ oft. Das hat unangenehme Folgen für die Begonie, weil die Balkonpflanze nicht viel Wasser benötigt. Deswegen kann ihre Pflege zur großen Herausforderung werden. Von dpa

Fr., 05.05.2017

Tipps für Hobbygärtner Erdbeer-Krankheiten: Grauschimmel und Flecken bekämpfen

Gesund und lecker: So sollen die Erdbeeren im Frühling aussehen.

Erdbeeren leiden unter einem Nachteil: Sie reifen bereits im Frühjahr heran. Also dann, wenn es in Deutschland in der Regel viel regnet. Feuchtigkeit fördert Pilzbefall an Früchten und Blättern. Doch Hobbygärtner können etwas dagegen tun und ihre Ernte retten. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Fröste im Mai Warum die Eisheiligen für Gärtner eine Rolle spielen

Noch brauchen manche Pflanzen im Freien in frostigen Nächten und an kalten Tagen eine isolierende Schutzhülle.

Alte Bauernregeln für den Garten sind noch heute oftmals Gold wert. Zum Beispiel die Sprichwörter, die es zu den Eisheiligen gibt: Erst nach deren Namenstagen Mitte Mai drohen in Deutschland in der Regel keine Fröste mehr. Doch was bedeutet das für das Gärtnern? Von dpa


Do., 04.05.2017

Pflegeleichte Pflanze Waldmeister am besten unter Laubbäume setzen

Waldmeister fühlt sich im Schatten unter Bäumen am wohlsten. Hier bildet er dichte Teppiche.

Alle Pflanzen haben einen Lieblingsort. So auch der Waldmeister, der sich in der Nähe von Laubbäumen wohlfühlt. Wenn er zu stark wuchert, können Hobbygärtner einen einfachen Trick anwenden. Von dpa


301 - 304 von 304 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.