Fr., 29.09.2017

Orientierungsgröße Effizienz von Wärmepumpen nach Jahresarbeitszahl beurteilen

Die Jahresarbeitszahl einer Wärmepumpe gibt an, wie effizient das Gerät arbeitet.

Wer sich eine Wärmepumpe anschaffen möchte, sollte einen Blick auf die Jahresarbeitszahl werfen. Denn diese zeigt die Energieeffizienz einer solchen Pumpe an. Von dpa

Do., 28.09.2017

Lärm von nebenan Hundegebell und Froschgequake: Was Nachbarn aushalten müssen

Bellende Hunde müssen Nachbarn zwar im Prinzip ertragen - allerdings nicht unbedingt, wenn das Gebell den ganzen Tag zu hören ist.

Keine Frage: Die absolute Ruhe gibt es kaum irgendwo. Was aber tun, wenn der Lärm ständig aus Nachbars Garten kommt? Eigentümer und Bewohner müssen zwar nicht alles ertragen. Gegen die Geräusche mancher Tiere können sie allerdings auch nur wenig ausrichten. Von dpa


Mi., 27.09.2017

Für glanzvolles Geschirr Test: Viele Klarspüler «gut», Öko-Produkte fallen durch

Klarspüler müssen nicht unbedingt sein. Wer Multifunktions-Tabs für die Spülmaschine verwendet, kann in den meisten Fällen darauf verzichten.

Sauber und möglichst blank sollten Gläser, Tassen und Teller aus dem Geschirrspüler kommen. Dafür soll unter anderem ein Klarspüler sorgen. Doch woran erkennt man, welcher der Beste ist? Am Tensid-Gehalt, urteilen die Experten der Stiftung Warentest. Von dpa


Mi., 27.09.2017

Rücksicht nehmen Rauchen kann in Mietwohnungen nicht verboten werden

Das Rauchen auf dem Balkon gehört zum normalen Mietgebrauch einer Wohnung. Um Streit mit dem Nachbarn zu vermeiden, sucht man sich manchmal jedoch besser einen anderen Ort.

Wenn der Nachbar auf seinem Balkon raucht, fühlen sich unter Umständen gleich mehrer Mietparteien durch den Geruch belästigt. Kann man als Nichtraucher überhaupt etwas dagegen tun? Von dpa


Di., 26.09.2017

Richtung ist entscheidend Parkettboden kann Räume optisch verlängern oder verbreitern

Weite Bodenflächen lassen sich gut mit großformatigen Dielen optisch gliedern.

Der Fußbodenbelag aus Holz ist bei vielen beliebt. Richtig gelegt kann Parkett die optische Größe des Raumes verändern. Von dpa


Di., 26.09.2017

Wohnen Wandbelag von Künstlerhand – Vom Trend Designer-Tapete

Wohnen: Wandbelag von Künstlerhand – Vom Trend Designer-Tapete

Greenery, Metal Look, Shabby Chic, Urban, Vintage, Mandala, Exotic Style – eine Liste an neudeutschen Schlagwörtern, welche die derzeit angesagtesten Einrichtungsstile und Themenvorlieben in Deutschlands Wohnstuben treffend charakterisieren ist bunt und vielfältig.


Mo., 25.09.2017

Heimwerker-Tipp Lithium-Akkus sollten nicht in der Nähe von Brennbarem laden

Lithium-Akkus sind in Akkuschraubern enthalten.

Geräte mit Lithium-Akkus sind beliebt. Heimwerker sollten beim Aufladen jedoch vorsichtig sein, weil von dem wiederaufladbaren Speicher unter ganz bestimmten Umständen Gefahr ausgeht. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Erhaltungsaufwand Vermietete Immobilie modernisieren: abschreibbare Kosten

Auch Elektrogeräte wie ein Herd in einer Einbauküche können als sofort abzugsfähiger Erhaltungsaufwand berücksichtigt werden.

Wer eine Immobilie vermietet, investiert oft auch Geld in die Modernisierung. An den Kosten können Eigentümer grundsätzlich auch das Finanzamt beteiligen. Wie schnell sich die Ausgaben steuerlich auswirken, hängt unter anderem davon ab, was erneuert wurde. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Wohnen Eine gute Immobilienannonce sollte Neugier und Appetit nach Informationen wecken

Wohnen: Eine gute Immobilienannonce sollte Neugier und Appetit nach Informationen wecken

Der Kauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen eine der wichtigsten Entscheidungen, die sie überhaupt treffen wollen oder möchten. Gleiches gilt in etwas abgewandelter Form natürlich auch für das Mieten: Die Immobilie wird das Zuhause für die nächsten Monate oder Jahre: Ohne Wohlfühlen geht gar nichts.


Do., 21.09.2017

Unschöne Rückstände Braune Ränder an Teetassen vermeiden

Unschöne Rückstände: Braune Ränder an Teetassen vermeiden

Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell sein. Von dpa


Mi., 20.09.2017

Heizperiode beginnt Keiner darf frieren: Vermieter müssen bald Heizung anstellen

Frieren in der eigenen Wohnung? Das darf während der Heizsaison nicht sein.

Manch einer friert jetzt schon in der Wohnung - und hat Pech, wenn er die Heizung aufdreht. Es bleibt kalt. Denn die Vermieter können sich nach der allgemeinen Heizsaison richten. Für diese gelten allerdings gewisse Regeln. Von dpa


Mi., 20.09.2017

Alternative zum Kamin Für Ethanol-Ofen nicht mehr als 20 Liter Nachschub lagern

Ethanolbetriebene Öfen versprechen ein fast echtes Kaminerlebnis ohne Holz oder Kohle. Allerdings muss bei der Lagerung von Ethanol einiges beachtet werden.

Nicht in jedem Haus lässt sich ein gemütlicher Kamin installieren. Die schnelle, einfache Lösung für das Wohnzimmer ist da ein Ethanol-Ofen. Sein Nachschub lässt sich oft günstig in großen Mengen kaufen - doch eigentlich darf man nur maximal 20 Liter lagern. Von dpa


Di., 19.09.2017

Gerichtsurteil Heizkosten falsch abgerechnet: WEG-Verwalter haftet

Wenn der Immobilienverwalter die Heizkosten falsch abrechnet, kann die Gemeinschaft von Wohnungseigentümern dem Verwalter den Schaden in Rechnung stellen.

Immobilienverwalter müssen ihre Aufgaben pflichtgemäß erfüllen. Tun sie das nicht, kann es teuer werden. Denn eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern hat dann unter Umständen Anspruch auf Schadenersatz. Von dpa


Mo., 18.09.2017

Tipp für Heimwerker Bohrtiefe mit Klebeband markieren

So wird das Loch in der Wand nicht zu tief: Mit dem Klebeband lässt sich am Bohrer die Länge des Dübels markieren.

Mit dem Bohrer ist nicht jeder Heimwerker vertraut. Deswegen kommt es gelegentlich vor, dass das Loch tiefer wird als gewünscht. Mit einem einfachen Trick lässt sich das vermeiden. Von dpa


Fr., 15.09.2017

Wohnen Wandbelag von Künstlerhand – Vom Trend Designer-Tapete

Greenery, Metal Look, Shabby Chic, Urban, Vintage, Mandala, Exotic Style – eine Liste an neudeutschen Schlagwörtern, welche die derzeit angesagtesten Einrichtungsstile und Themenvorlieben in Deutschlands Wohnstuben treffend charakterisieren ist bunt und vielfältig.


Fr., 15.09.2017

Ortsübliche Miete beachten Vermieten an Angehörige: Vorteile für beide Seiten

Ortsübliche Miete beachten: Vermieten an Angehörige: Vorteile für beide Seiten

Weniger Miete, weniger Steuern - an Familienangehörige zu vermieten, hat in der Regel für beide Parteien Vorteile. Einige Dinge sind dabei jedoch zu beachten. Welche, erklärt ein Experte vom Bundesverbandes Lohnsteuerhilfevereine (BVL). Von dpa


Do., 14.09.2017

Werbungskosten Finanzamt an Kosten für Modernisierung beteiligen

Kosten für eine Modernisierung können Hauseigentümer unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich absetzen.

Immobilien sind für viele auch eine Kapitalanlage. Doch wer eine ältere Wohnung oder ein in die Jahre gekommenes Haus kauft, muss oft erstmal modernisieren. Aber Vorsicht: Wer zu viel investiert, kann die Kosten nicht sofort steuerlich geltend machen. Von dpa


Mi., 13.09.2017

Blick auf Energielabel hilft Wäschetrockner mit Wärmepumpe braucht deutlich weniger Strom

Bei Wäschetrocknern lässt sich durch die Orientierung am EU-Energielabel viel Strom sparen.

Wer sich einen stromsparenden Wäschetrockner zulegen möchte, muss zunächst einmal viel Geld investieren. Doch auf lange Sicht lohnt sich der Kauf, da deutlich weniger Energie verbraucht wird und damit weniger Stromkosten entstehen. Von dpa


Di., 12.09.2017

Schornsteinfeger warnen Verrußte Abzüge am Holzofen können zur Brandgefahr werden

Ruß im Ofenrohr wird am besten regelmäßig entfernt. Das kann sonst die Leistung des Ofens verringern oder sogar zur Brandgefahr werden.

Natürlich sind Holzöfen und ihre Abzüge aus hitzebeständigem Material. Dennoch kann es vorkommen, dass solche Feuerstätten in Brand geraten. Grund dafür ist oft abgelagerter Ruß. Von dpa


Di., 12.09.2017

Wohnen Welche Kaminöfen im Vergleich effizienter heizen?

Wohnen: Welche Kaminöfen im Vergleich effizienter heizen?

Das knisternde Feuer ist nicht nur eine Form der effektiven Heizungsanlage. Es ist der Inbegriff für Gemütlichkeit und eine warme Atmosphäre. So bildet der Kaminofen in vielen Wohnungen mittlerweile eines der wohnlichen Highlights, das sich auch kostensenkend in den Nebenkosten bemerkbar macht.


Mo., 11.09.2017

Lieber eine mehr Tapeten-Kauf: Die richtige Rollenzahl berechnen

Bevor man im Baumarkt zum Tapetenkauf schreitet, sollte man die Anzahl der Rollen berechnen.

Ob Vliestapete, Fototapete oder Tapete in Steinoptik: Der individuellen Wandgestaltung steht nichts im Weg. Wie die benötigte Rollenzahl für einen Raum berechnet wird, erklärt das Deutsche Tapeten-Institut. Von dpa


Fr., 08.09.2017

Lücke bei Bauordnungen Rauchmelder: Als Eigentümergemeinschaft Pflicht prüfen

In den meisten Bundesländern sind auch Eigentümergemeinschaften verpflichtet, Rauchmelder nachzurüsten. Jedoch ist zu klären, ob der einzelne Eigentümer dafür verantwortlich ist.

Rauchmelder können Leben retten. Doch noch ist eine Nachrüstung nicht überall Pflicht. Für Mitglieder von Eigentümergemeinschaften ist auch manchmal nicht ganz klar, welche Bestimmungen gelten. Daher sollten sie sich gut informieren, bevor sie aktiv werden. Von dpa


Do., 07.09.2017

Laute Nachbarschaft Urteil: Kitas sind im reinen Wohngebiet zulässig

Auf einem Kita-Spielplatz geht es meist laut zu. Doch diesen Lärm muss die Nachbarschaft dulden.

Keine Frage: Kinder können laut sein. Besonders, wenn sie wild toben. Allerdings müssen Nachbarn Kinderlärm grundsätzlich ertragen. Aus Angst vor dem Geschrei können sie jedenfalls keine Baugenehmigung für eine Kita zu Fall bringen. Von dpa


Mi., 06.09.2017

Durchzug vermeiden Tür zu und Fenster auf: Nach dem Duschen richtig lüften

Richtiges Lüften nach dem Duschen beugt Feuchtigkeitsschäden und Schimmel vor.

Um Feuchtigkeitsschäden und gefährlichen Schimmel zu vermeiden, ist es nach dem Duschen erforderlich zu lüften. Die Initiative Wärme+ erklärt, auf was dabei zu achten ist. Von dpa


Di., 05.09.2017

Gesamtkonzept Gartenanlage muss teils schon mit dem Haus geplant werden

Wer einen Garten haben will, muss ihn schon beim Hausbau einplanen.

Erst das Haus, um den Garten kümmern wir uns später: Viele Bauherren unterschätzen die Detailfülle der notwendigen Planungen für den Hausbau. Auch wenn sie den Garten erst später gestalten wollen, wird der Rahmen dafür schon mit dem Hausbau gesetzt. Von dpa


1251 - 1275 von 1401 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.