Do., 07.06.2018

Landgericht Aurich Dach sichten reicht für Sturm-Schutz nicht aus

Eigentümer müssen daher regelmäßig ihr Gebäude prüfen. Andernfalls müssen sie nach einem Sturm eventuell auch für Schäden am Nachbargebäude aufkommen.

Unwetter führen immer wieder zu größeren Schäden. Eigentümer müssen dabei besonders aufmerksam sein: Prüfen sie ihre Immobilie nicht richtig, müssen sie unter Umständen beim nächsten Sturm für die Schäden am Nachbargebäude aufkommen. Von dpa

Mi., 06.06.2018

Schimmelbildung verhindern Keller bei hohen Temperaturen nur nachts lüften

Experten empfehlen, bei hohen Außentemperaturen tagsüber Fenster und Türen im Keller geschlossen zu halten.

In der Sommerhitze kann es nicht nur in vielen Wohnungen, sondern auch im Keller stickig werden. Beim Lüften der Kellerräume sollte man aber auf den richtigen Zeitpunkt achten. Von dpa


Di., 05.06.2018

Eine besondere Tafel Zur WM Gartentisch mit Rollrasen belegen

Ein Tisch mit Rollrasen ist ein Highlight auf der Gartenparty - vor allem während der Fußball-WM.

Nicht nur bei der Fußball-WM spielt sich alles auf dem Rasen ab. Auch zu Hause kann der grüne Untergrund für spannende Momente sorgen: etwa als Tischdeko für eine Gartenparty. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Ruhezeiten einhalten Wann Kinderlärm im Mietshaus Grenzen überschreitet

Nachbarn müssen Kinderlärm hinnehmen. Allerdings hat das seine Grenzen.

Nachbarn müssen Kinderlärm hinnehmen. Allerdings hat alles seine Grenzen. Das gilt insbesondere dann, wenn die Erwachsenen den Lärm der Kinder durch eigenes Verhalten noch unterstützen. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Beim Kauf beachten Gasgrills im Handel brauchen CE-Kennzeichnung

Ein Gasgrill benötigt eine CE-Kennzeichnung.

Eine CE-Kennzeichnung besagt, dass ein Produkt den maßgeblichen EU-Richtlinien entspricht. Auf das CE-Merkmal sollten Verbraucher zwingend beim Kauf eines Gasgrills achten. Von dpa


Mo., 04.06.2018

Schaden vermeiden Matratzenbezug nur maximal zweimal im Jahr waschen

Hautpartikel und Schweiß sammeln sich vorrangig im Bettlaken, nicht im Matratzenbezug.

Fast nirgends verbringen Menschen so viel Zeit wie im Bett. Deshalb ist die Hygiene der Matratze besonders wichtig. Dennoch sollte der Bezug nicht zu oft gewaschen werden, denn dadurch kann der empfindliche Stoff beschädigt werden. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Kopfschmerzen vermeiden Bei unangenehmen Geruch des neues Möbels an Händler wenden

Neue Möbel können in den ersten Wochen nach ihrem Kauf noch einige Substanzen ausdünsten, die in den Werkstoffen enthalten sind.

Egal ob Couch, Tisch oder Stuhl: Neue Möbel hinterlassen oft einen unangenehmen Geruch. Doch woran liegt es? Und wann kontaktiert man am besten den Händler? Von dpa


Do., 31.05.2018

Gerichtsurteil Eigentümer können zu Wohnungsverkauf verpflichtet werden

Verletzt ein Wohnungseigentümer seine Verpflichtungen schwer, kann die Eigentümergemeinschaft den Verkauf seiner Immobilie erzwingen.

Eigentum verpflichtet. Diese Floskel kann sich schnell bewahrheiten: Wenn Wohnungseigentümer ihren Verpflichtungen wieder und wieder nicht nachkommen, müssen sie im Extremfall auf ihren Besitz verzichten. Das zeigt ein Urteil aus Hamburg. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Keller umräumen Das Haus gegen Starkregen absichern

Es muss nicht ein Fluss die Ursache sein: Starkregen kann auch Gebiete fluten, die sonst kein Problem mit Hochwasser haben. Viele Häuser sind daher schlecht darauf vorbereitet.

Der Sommer kündigt sich mit starken Unwettern an. Vor allem Starkregen führt vielerorts zu Überflutungen. Was Hausbesitzer tun können, um sich vor den Folgen zu schützen: Von dpa


Di., 29.05.2018

Klage abgewehrt Eigentümer von Dachgeschossrohling muss kein Wohngeld zahlen

Eigentümer einer Dachgeschosswohnung können von einer Sonderumlage ausgeschlossen sein, wenn die Immobilie noch nicht ausgebaut wurde. Das zeigt ein Urteil aus Berlin.

Wer zahlt in einer Eigentümergemeinschaft für was? Antworten auf diese Frage finden sich in der Teilungserklärung. Einzelne Eigentümer können dabei von der Kostenbeteiligung befreit werden - wenn es dafür gute Gründe gibt. Etwa wenn das Dachgeschoss nicht ausgebaut ist. Von dpa


Mo., 28.05.2018

Alternativen finden So klappt der Einkauf ohne Plastik

Alternativen finden: So klappt der Einkauf ohne Plastik

In den Supermärkten sind die meisten Lebensmittel mittlerweile in Plastik verpackt. Das macht es dem Verbraucher nicht gerade leicht, Verpackungsmüll zu vermeiden. Ein paar Möglichkeiten gibt es dennoch. Von dpa


Mo., 28.05.2018

Hartnäckige Verkrustungen Natron als Hausmittel gegen Eingebranntes im Ofen

Man muss nicht zu chemischen Reinigern greifen, um den Ofen sauber zu bekommen. Mit Natron lassen sich selbst Verkrustungen beseitigen.

Beim Kochen und Backen lässt es sich kaum vermeiden, dass Speisereste im Ofen zurückbleiben. Bei hartnäckigen Verkrustungen greifen Verbraucher meist zu chemischen Reinigern aus der Sprühdose. Doch ein altbekanntes Hausmittel tut den gleichen Dienst. Von dpa


Fr., 25.05.2018

Eigentumswohnung Instandhaltungsrücklage zählt nicht zum Kaufpreis

Der Kaufpreis einer Eigentumswohnung setzt sich aus verschiedenen Teilkosten zusammen. Die anteilige Instandhaltungsrücklage gehört jedoch nicht dazu.

Wer eine Eigentumswohnung kauft, bezahlt nicht nur die Immobilie. Hinzukommt meist auch eine Instandhaltungsrücklage. Bei einer steuerlichen Abschreibung ist diese vom Kaufpreis abzuziehen. Von dpa


Do., 24.05.2018

Kinder und Schirm loslassen Richtiges Verhalten bei Gewitter

Blitze sind eine tödliche Gefahr. Wer sich ungeschützt im Freien aufhält, sollte zum Beispiel nicht die eigenen Kinder an der Hand halten.

Hält man sich bei einem Gewitter draußen auf, besteht nicht nur die Gefahr, direkt von einem Blitz getroffen zu werden. Auch Blitzüberschläge sind möglich. Daher sollte man die Nähe zu vielen Gegenständen vermeiden und sich so klein wie möglich machen. Von dpa


Do., 24.05.2018

Mehr, aber nicht genug Wohnungsbau kommt nur langsam in Schwung

Die starke Nachfrage nach Immobilien erfordert jährlich 350.000 bis 400.000 neue Wohnungen. Doch Experten zweifeln, ob dieses Ziel erreicht werden kann.

Ein Rekord seit Beginn des Jahrtausends reicht nicht: In Deutschland wurden 2017 erneut mehr Wohnungen gebaut. Doch die Nachfrage kann das nicht stillen. Das Ziel der Bundesregierung gerät außer Reichweite. Von dpa


Di., 22.05.2018

Strom sparen Lüftungsgitter am Kühlschrank zweimal pro Jahr abstauben

Wenn der Staub schon in den Lüftungsgittern des Kühlschranks klebt, hilft ein kleiner Pinsel.

Die Stromrechnung wird oft nicht durch Offensichtliches in die Höhe getrieben. Zum Beispiel verbrauchen vermeintlich energieeffiziente Kühl- und Gefriergeräte mehr Strom als nötig, wenn ihre Lüftungsschlitze auf der Rückseite verstaubt sind. Von dpa


Di., 22.05.2018

Wohnen Modern heizen und Kosten sparen

Wohnen: Modern heizen und Kosten sparen

In jedem privaten Haushalt und in den meisten Gewerbebetrieben entfällt ein großer Teil des monatlichen Kostenbudgets auf die Posten Heizen und Warmwasser. Gemütlich geheizte Räume und fließend warmes Wasser sind die Basis für ein angenehmes Leben in Wohn- und Geschäftsräumen. In diesen modernen Tagen gibt es aber viele verschiedene Möglichkeiten, diese Grundbedürfnisse der Menschen zu erfüllen.


Mo., 21.05.2018

Haushaltstipp Kochsalz unterstützt Reinigung ergrauter Gardinen

So werden ergraute Gardinen auch wieder weiß: Man weicht sie mehrere Stunden im Wasser mit aufgelöstem Kochsalz ein und wirft sie dann in die Waschmaschine.

Dieser Trick ist klug und umweltschonend: Um ergraute Gardinen zu reinigen, kann man zu Salz aus der Küche greifen. Bevor die Gardinen in die Waschmaschine kommen, ist jedoch ein Zwischenschritt notwendig. Von dpa


Do., 17.05.2018

Sicherer Ort Ab in den Keller: Verhaltenstipps bei einem Tornado

Während eines Tornados eignen sich Kellerräume als Zufluchtsort - ein Auto jedoch nicht.

Wirbelstürme kommen mittlerweile auch in Deutschland häufig vor. Hausbewohner sollten daher wissen, wie sie sich im Ernstfall verhalten. Dazu zählt auch die Wahl eines Zufluchtsorts. Von dpa


Do., 17.05.2018

Tiny House Was hinter dem alternativen Wohnen in den Mini-Häusern steckt

Tiny House: Was hinter dem alternativen Wohnen in den Mini-Häusern steckt

Sie sind nachhaltig und mobil - gut designt und richtig eingerichtet, entpuppen sie sich als wahre Raumwunder: Tiny Houses. Immer mehr Menschen interessieren sich für dieses alternative Wohnkonzept im Mini-Eigenheim. Von Julia Kwiatkowski


Mi., 16.05.2018

Bitte beachten! Hausordnung legt Regeln für Grillen auf dem Balkon fest

Damit es keinen Ärger mit den Nachbarn gibt, sollten Mieter vor dem Grillen die Hausordnung studieren.

Beim Grillen auf dem Balkon müssen Mieter gewisse Regeln einhalten. Die sind nicht einheitlich. Deshalb sollten sich Mieter vor dem Barbecue informieren. Von dpa


Di., 15.05.2018

Sicherheit für den Notfall Stromkasten regelmäßig überprüfen

Sicherungen sollten regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft werden.

Der Schalter im Sicherungskasten sollte regelmäßig kontrolliert werden. Und es ist zu prüfen, ob die Elektrik von Haus oder Wohnung dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Wie man dabei vorgeht. Von dpa


Mo., 14.05.2018

Stilllegung droht Bei alten Kaminöfen Grenzwerte prüfen

Ältere Öfen stoßen vergleichsweise viele Emissionen aus. Sie werden daher seit Jahren schrittweise neuen Grenzwerten unterworfen.

Alte Kaminöfen stoßen zu viele Emissionen aus. Daher droht ihnen schrittweise das Aus oder die verpflichtende Nachrüstung. Wer in den 80er und 90er Jahren einen neuen Ofen erhalten hat, muss sich nun darum kümmern: Diese Modelle sind Ende 2020 betroffen. Von dpa


Mo., 14.05.2018

Haushaltstipp Allzweckreiniger aus Kernseife und Natron herstellen

Damit man weiß, was drin ist: Ein Allzweckreiniger lässt sich auch gut selbst herstellen.

Bei einem Allzweckreiniger muss man nicht zwingend auf herkömmliche Putzmittel zurückgreifen. Alternativ lässt sich ein Reiniger einfach selbst herstellen. Das geht in wenigen Schritten. Von dpa


Fr., 11.05.2018

Gegen das Austrocknen Pinsel vor Streichpause in Folie hüllen

In Folie gehüllt trocknen Pinsel und Rollen während einer Malerpause nicht ein.

Wer viel streicht, muss auch mal eine Pause machen. Doch wie verhindern Heimwerker, dass der Farbpinsel in der Zwischenzeit nicht austrocknet? Von dpa


951 - 975 von 1352 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.